Weltcup

Beiträge zum Thema Weltcup

Der Oberstdorfer Skispringer Karl Geiger beendet die Weltcup-Saison als bester Skiflieger. (Archivbild)
1.572×

Gute Saison für das deutsche Team
Skispringer Karl Geiger gewinnt letztes Weltcup-Springen heuer in Planica

Das letzte Springen der Saison konnte der Oberstdorfer Skispringer Karl Geiger für sich entscheiden. Im slowenischen Planica holte sich Geiger mit 231,0 und 232,5 Metern den Sieg vor dem Japaner Ryoyu Kobayashi und seinem Teamkollegen Markus Eisenbichler. Norweger Halvor Egner holt GesamtsiegDer Gesamtsieger im Weltcup stand schon vor dem letzten Wettkampf fest. Der Norweger Halvor Egner Granerud holte sich den Gesamtsieg vor Eisenbichler. Dritter wurde der Pole Kamil Stoch. Geiger beendete die...

  • Oberstdorf
  • 28.03.21
Die Snowboarderin Selina Jörg bei der Ehrung als  "Athlete of the Year" 2019. Die zweifache Weltmeisterin landete beim letzten Einzel-Weltcup ihrer Karriere auf Rang 2.
1.184×

Snowboard
Letztes Weltcup-Rennen: Allgäuerin Selina Jörg landet auf Rang 2 in Berchtesgaden

Auskosten bis zum Schluss und Wettkampfgeist bis zur letzten Zieleinfahrt. Die Allgäuer Snowboarderin Selina Jörg hat beim letzten Einzel-Weltcup-Rennen in Berchtesgaden nochmal alles rausgeholt und es beim Parallel-Slalom auf der vertrauten Berchtesgadener Strecke bis ins Finale geschafft. Dort musste sich die zweifache Weltmeisterin nur der Schweizerin Julie Zogg geschlagen geben. 0,06 Sekunden fehlten der erfolgreichen Alpin-Boarderin aus Sonthofen am Ende. Trotzdem ein erfolgreiches Ende...

  • Sonthofen
  • 21.03.21
Mit 14 Jahren zieht Selina Jörg ins Sportinternat nach Berchtesgaden.
2.310× 1 1 10 Bilder

Vor dem letzten Weltcup-Auftritt
Rückblick: Die Karriere von Snowboarderin Selina Jörg

Knapp eine Woche vor dem Start in ihr letztes Weltcup-Wochenende dürfte sich jetzt auch bei der Allgäuer Profi-Snowboarderin Selina Jörg (33) aus Sonthofen ein wenig Wehmut breit machen. Am nächsten Wochenende (20./21. März) endet die erfolgreiche Snowboard-Karriere der sympathischen Athletin. Der letzte Weltcup ihrer Karriere endet dort, wo sportlich fast alles angefangen hat: Im äußersten Süden Oberbayerns. Schade! Selina Jörg (33) beendet ihre großartige Snowboard-Karriere Sportinternat und...

  • Sonthofen
  • 12.03.21
Karl Geiger landete bei der Qualifikation am Freitag in Polen nur auf Platz 28. (Archivbild)
469× 1

Wintersport 2021
Geiger und Eisenbichler enttäuschen bei der Quali zum Weltcup in Zakopane

Am Wochenende starten die Skispringer beim Weltcup in Zakopane (Polen). Am Freitag ging es bei den Skispringern um die Qualifikation. Dabei haben die Top-Skispringer nicht überzeugen können. Karl Geiger nur auf Rang 28 Für Karl Geiger vom SC Oberstdorf reichte es mit 121,5 Meter nur auf Rang 28. Sein Kollege Markus Eisenbichler kam mit 121,0 Meter nur auf Platz 39. Quali-Sieger ist der Norweger Robert Johannson mit 137,0 Meter. Martin Hamann sprang 126,5 Meter und landete damit auf Platz 18....

  • 12.02.21
Der Nordische Kombinierer Vinzenz Geiger ist gut in Form. (Archivbild)
1.013×

Nordische Kombination
Vinzenz Geiger gewinnt Weltcup in Klingenthal

Der Oberstdorfer Vinzenz Geiger (23) hat den Weltcup der Nordischen Kombinierer in Klingenthal am Sonntag gewonnen. Auf Platz 2 lief der Japaner Akito Watabe, hinter ihm kam der Österreicher Lukas Greiderer ins Ziel. Geiger hatte beim Skispringen schon den Grundstein für seinen späteren Sieg gelegt. Beim Langlauf war er clever unterwegs und kam mit 4,10 Sekunden Vorsprung ins Ziel. Gutes Ergebnis für die deutschen KombiniererFabian Rießle wurde Fünfter, Johannes Rydzek und Eric Frenzel wurden...

  • Oberstdorf
  • 07.02.21
Karl Geiger: Silbermedaille mit dem Team bei der Skiflug-WM in Planica (Slowenien)
1.077× 1

Wintersport 2021
Eisenbichler und Geiger auf Platz 2 und Platz 3 beim Einzelweltcup in Lahti

Die deutschen DSV-Springer haben am Sonntag beim Einzelweltcup wieder Gas gegeben. Markus Eisenbichler und Karl Geiger landeten auf den Plätzen 2 mit 264.20 Punkten, und Platz 3 mit 264.00 Punkten.  Erster Platz: Norweger Robert Johansson Markus Eisenbichler sprang beim zweiten Durchgang einen richtig starken Satz auf 128.50 Meter. Karl Geiger sprang beim zweiten Durchgang 126.00 Meter. Auf Platz 1 mit 265.90 Punkten liegt der Norweger Robert Johansson. Pius Paschke landete auf Platz 10 mit...

  • 24.01.21
Katharina Althaus (Archivbild)
706× 1

FIS-Weltcup Skispringen
Einzelspringen der Frauen in Ljubno ob Savinji: Katharina Althaus auf Platz 6

Nach dem Teampsringen am Samstag, konnte sich die Oberstdorferin Katharina Althaus am Sonntag beim Einzelspringen mit 222.60 Punkten den sechsten Platz sichern. Im ersten Durchgang sprang Katharina Althaus 87.00 Meter. Im zweiten 83.50 Meter. Anna Rupprecht musste im zweiten Durchgang vier Plätze einbüßen und landete somit nicht mehr unter den Top Ten. Carina Vogt landete auf Platz 22. Luisa Görlich belegt den 25. Rang.  Ergebnisse beim Einzelspringen der DSV-DamenPlatz 6: Katharina Althaus...

  • 24.01.21
Vinzenz Geiger landet beim Weltcup in Val di Fiemme auf dem Podest. (Archivbild)
1.061×

Nordische Kombination
Allgäuer Vinzenz Geiger wird Dritter beim Weltcup in Val di Fiemme

Der Oberstdorfer Vinzenz Geiger hat den Weltcup der Nordischen Kombinierer in Val di Fiemme mit dem 3. Platz abgeschlossen. In einem knappen Rennen musste sich der 23-jährige nur seinem deutschen Teamkollegen Eric Frenzel (Platz 2) und dem Sieger Jarl Magnus Riiber (Norwegen) geschlagen geben. Johannes Rydzek (29) landete auf Platz 21.  Beim Springen am Vormittag hatte Geiger den besten Sprung aller deutschen Athleten absolviert. Mit 98,5 Metern war der Oberstdorfer auf Rang 8 gelandet. Der...

  • Oberstdorf
  • 17.01.21
Beim ersten Springen nach der Vierschanzentournee ist der Oberstdorfer Karl Geiger in Titisee-Neustadt 25. geworden.(Archivfoto).
1.941×

Wintersport
Karl Geiger wird beim Springen in Titisee-Neustadt 25.

Beim ersten Springen nach der Vierschanzentournee ist der Oberstdorfer Karl Geiger in Titisee-Neustadt 25. geworden. Schon im ersten Durchgang (129,5m) lief es für Geiger nicht optimal, sodass er als 20. in den zweiten Durchgang starten musste. Beim zweiten Sprung von Geiger herrschten dann schlechte Windbedingungen. Trotz der Bonuspunkte ging es für Geiger nach seinem Sprung auf 121, Meter noch weiter nach hinten.  Kamil Stoch gewinnt weiter Weiter im Siegmodus ist dagegen der...

  • Oberstdorf
  • 09.01.21
Der Allgäuer Alexander Schmid ist beim Riesenslalom in Adelboden 22. geworden.
1.236×

Beim 2. Riesenslalom in Adelboden
Allgäuer Schmid verpasst Top 20 erneut - Pinturault feiert zweiten Sieg

Auch beim 2. Riesenslalom in dieser Woche im schweizerischen Adelboden hat der Allgäuer Alexander Schmid vom SC Fischen die Top 20 verpasst. Nach einem guten ersten Lauf fiel er im zweiten Durchgang vom elften auf den 22. Platz zurück. Am Vortag war Schmid am selben Hang 21. geworden.  Pinturault siegt erneut überzeugend Wie auch schon am Freitag gewann auch dieses mal wieder der Franzose Alexis Pinturault. Am Ende hatte der Franzose deutlich über eine Sekunde Vorsprung auf den...

  • Kempten
  • 09.01.21
Der Allgäuer Alexander Schmid vom SC Fischen hat beim Riesenslalom-Weltcup im schweizerischen Adelboden den 21. Platz belegt.
1.021× 1

Kleiner Dämpfer
Alexander Schmid verpasst beim Riesenslalom in Adelboden die Top 20

Der Allgäuer Alexander Schmid vom SC Fischen hat beim Riesenslalom-Weltcup im schweizerischen Adelboden einen kleinen Dämpfer kassiert. Der Allgäuer landete nach zwei durchwachsenen Durchgängen auf Platz 21. Das ist Schmids schlechtestes Riesenslalom-Ergebnis in diesem Winter. Zuvor hatte Schmid unter anderem mit einem siebten Platz in Alta Badia starke Leistungen gezeigt. Der zweite Allgäuer Starter Julian Rauchfuß vom RG Burig Mindelheim war nicht in den zweiten Durchgang gekommen. ...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 08.01.21
Manuel Schmid vom SC Fischen ging beim Super G in Bormio an den Start.
1.174×

Wintersport 2020
Manuel Schmid vom SC Fischen fährt beim Super G in Bormio auf Platz 35

Mit Manuel Schmid nahm am Dienstag ein Allgäuer Skifahrer beim Super G im italienischen Bormio teil. Schmid vom SC Fischen fuhr mit 3.14 Sekunden Rückstand auf den Sieger auf Platz 35. Sein letztes Abfahrtsrennen in Val Gardena am 19. Dezember hatte der 27-Jährige mit Rang 32 beendet. Ryan Cochran-Siegle aus den USA konnte das Weltcup-Rennen, das wetterbedingt von Montag auf Dienstag verschoben wurde, für sich entscheiden. Schmid, der in Oberstdorf geboren wurde, hatte in den vergangenen Jahren...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 30.12.20
Nordische Kombiniererin Sophia Maurus aus Weitnau (Archivbild)
1.455×

Weltpremiere
Damen-Weltcup in der Nordischen Kombination in Ramsau: Allgäuerin landet auf Platz 21

Historische Weltpremiere am Freitag: In Ramsau fand der erste Weltcup der Frauen in der Nordischen Kombination statt. 32 Nordische Kombiniererinnen aus neun Ländern waren am Start, unter ihnen auch eine Allgäuerin: Sophia Maurus (19) aus Weitnau ist für den TSV Buchenberg gestartet, gemeinsam mit ihren deutschen Kolleginnen Svenja Würth (SV Baiersbronn), Jenny Nowak (SC Sohland) und Maria Gerboth (WSV Schmiedefeld). Deutsche Teilnehmerinnen starten mit Rückstand in die LoipeSpannung bereits...

  • Buchenberg
  • 18.12.20
Am Freitag feiern die nordischen Kombiniererinnen Weltcuppremiere. (Symbolbild)
1.329×

Wettkampf in Ramsau
Nordische Kombiniererin Sophia Maurus aus Weitnau feiert Weltcup-Premiere

Für die Weitnauerin Sophia Maurus steht ein besonderer Freitag an. Die nordischen Kombiniererinnen feiern Weltcup-Premiere. Der erste Weltcup für Frauen in dieser Sportart sollte eigentlich schon Anfang Dezember in Lillehammer stattfinden. Die Rennen wurden aber wegen Corona auf unbestimmte Zeit verschoben. Am Freitag geht es nun aber wirklich los, in Ramsau am Dachstein. Und die 19-jährige Weitnauerin vom TSV Buchenberg ist mit dabei. Schon früh hat Maurus mit Langlauf begonnen. Im Alter von...

  • Weitnau (VG Weitnau)
  • 17.12.20
Weltmeisterin Selina Jörg belegte am Samstag beim Parallel-Riesenslalom im italienischen Corina d’Ampezzo Platz 2. (Archivbild)
1.109×

Snowboarden
Weltcup im italienischen Cortina: Selina Jörg aus Sonthofen wird Zweite

Ein gelungener Weltcup-Auftakt für die deutschen Snowboarderinnen im italienischen Corina d´Ampezzo: Weltmeisterin Selina Jörg aus Sonthofen wurde beim Parallel-Riesenslalom Zweite. Auf Platz 3 landete die Vorjahres Gesamt-Weltcupsiegerin Ramona Hofmeister. Platz 4 belegte Cheyenne Loch.  Die Olympiasiegerin Ester Ledecka aus Tschechien war nicht zu stoppen: Sie setzte sich durch und landete auf Platz 1.  Sonthoferin Selina Jörg (32) startet am Samstag beim Weltcupauftakt in Italien

  • Sonthofen
  • 14.12.20
Oberstdorfer Skispringer Karl Geiger
1.092× 1

Weltcup-Auftakt am Wochenende
Zweimal Platz Zwei für Oberstdorfer Karl Geiger im polnischen Wisla

Der Oberstdorfer Karl Geiger ist mit zwei zweiten Plätzen im polnischen Wisla erfolgreich in den Skisprung-Weltcup gestartet. Beim Teamspringen am Samstag mussten sich die DSV-Adler nur den Österreichern geschlagen geben. Neben Geiger waren auch Constantin Schmid, Pius Paschke und Markus Eisenbichler für das deutsche Team im Einsatz.  Bei ersten Einzel-Wettkampf in diesem Winter gab es dann am Sonntag einen deutschen Doppelsieg. Geiger landete mit Sprüngen auf 133,5 Meter und 128 Meter hinter...

  • Oberstdorf
  • 23.11.20
Karl Geiger vom SC Oberstdorf (Archivfoto).
1.954×

Skisprung Saison 2020/2021
Weltcup-Auftakt in Polen: Karl Geiger vom SC Oberstdorf ist dabei

Die Skispringer starten am Wochenende beim Weltcup-Auftakt in Wisla (Polen) in die neue Saison 2020/2021. Darunter ist auch der 27-jährige Oberstdorfer, Karl Geiger. Karl Geiger hat sich für das Weltcup-Team qualifiziertAm Samstag steht das Teamspringen auf dem Programm und Sonntag ein Einzelbewerb. Insgesamt wurden laut DSV vier interne Wettkämpfe veranstaltet. Karl Geiger, Markus Eisenbichler, Pius Paschke, Constantin Schmid, Martin Hamann, Severin Freund und Andreas Wellinger haben sich bei...

  • Oberstdorf
  • 20.11.20
Skibetrieb in Ofterschwang: Zu wenig Schnee für den Weltcup.
26.840× Video 3 Bilder

Situation vor Ort
Ski-Weltcup Absage in Ofterschwang: Pistenverhältnisse für Skifahrer trotzdem "märztypisch"

Am kommenden Wochenende (7./8. März 2020) sollte der Ski-Weltcup Ofterschwang stattfinden. Wetterbedingt musste er abgesagt werden: Schneemangel machte es den Organisatoren unmöglich, für die richtigen Bedingungen zu sorgen. Skifahren kann man dennoch, die Pistenverhältnisse in Ofterschwang sind "märztypisch". Warum also musste man den Wettbewerb absagen? Anworten dazu gab Dominik Fritz, Generalsekretär Ski-Weltcup Ofterschwang, jetzt einem Kamerateam von allgäu.tv. Demnach liegt zwar Schnee,...

  • Ofterschwang (VG Hörnergruppe)
  • 03.03.20
Vinzenz Geiger (Archivbild).
668×

Wintersport
Nordische Kombination im finnischen Lahti: Oberstdorfer Vinzenz Geiger schafft es auf Platz drei

Der Oberstdorfer Vinzenz Geiger hat es beim Finaltag der Weltcup-Wetkämpfe in Lahti (Finnland) auf den dritten Platz geschafft. Auch Johannes Rydzek aus Oberstdorf nahm an dem Wettkampf in Finnland teil, er wurde nach Springen und Langlauf über zehn Kilometer Elfter. Julian Schmid vom SC Oberstdorf landete ohne Punkte auf Platz 32. Den ersten Rang belegte der Japaner Akito Watabe, auf den zweiten Platz schaffte es der Norweger Joergen Graabak. Zunächst ging es für die Sportler in den...

  • Oberstdorf
  • 01.03.20
Karl Geiger (Archivbild).
1.455×

Wintersport
Zittersieg in Lahti: DSV-Adler mit Oberstdorfer Karl Geiger gewinnen Teamspringen

Denkbar knapp haben die deutschen Skispringer das Teamspringen beim Weltcup in Lahti gewonnen. Ausschlaggebend für den Sieg war dabei laut Sportschau der starke erste Durchgang.  Der Oberstdorfer Karl Geiger sprang im ersten Durchgang auf 128 Metern und damit etwas weiter als seine Teamkollegen Constantin Schmid (127,5) und Stephan Leyhe (127,0). Auch Pius Paschke gelang mit 121 Metern ein solider Sprung. Dadurch lagen die DSV-Adler nach dem ersten Durchgang souverän in Führung. Etwas...

  • Oberstdorf
  • 29.02.20
Am Samstag, 07. März, tritt die Musikgruppe Dreikant bei der Weltcup-Party in Sonthofen auf.
4.901×

Eintritt Frei
Trotz Renn-Absage: Weltcup Party auf dem Rathausplatz Sonthofen findet statt

Wegen der Schneelage wurde der FIS Weltcup der Damen in Ofterschwang abgesagt. Wie die Stadt Sonthofen jetzt mitteilt, findet die Weltcup Party auf dem Rathausplatz in Sonthofen trotzdem statt. Am Freitag und Samstag, 06. und 07. März, startet die Party jeweils um 18:30 Uhr. Die Hütten öffnen sogar schon eine halbe Stunde früher um 18:00 Uhr. Am Freitag spielt die Riedberg Party Band und am Samstag tritt dann Dreikant auf dem Rathausplatz auf. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der Eintritt...

  • Sonthofen
  • 29.02.20
Skiweltcup in Ofterschwang 2020 abgesagt
19.602×

Wetterbedingt
Weltcup-Rennen in Ofterschwang offiziell abgesagt

Das Weltcup-Rennen in Ofterschwang, das am Wochenende 7./8. März hätte stattfinden sollen, ist abgesagt. Das haben die Organisatoren am Donnerstag verkündet. Grund ist demnach die aktuelle Witterung und die Wetteraussichten für die kommenden Tage. Es sei nicht möglich gewesen,"eine Weltcup-taugliche Rennstrecke zu präparieren", so Dominik Fritz, Generalsekretär des Organisationskommittees. Vor allem dem Zielhang und Zielbereich haben demnach der Wärmeeinbruch und der starke Wind am vergangenen...

  • Ofterschwang (VG Hörnergruppe)
  • 27.02.20
Karl Geiger: Sieger in Rasnov beim Weltcup-Skispringen.
3.087×

Wintersport 2020
Oberstdorfer Karl Geiger gewinnt Weltcup-Skispringen in Rasnov - deutscher Doppelsieg

Karl Geiger vom SC Oberstdorf hat beim Weltcup-Skispringen im Rumänischen Rasnov den ersten Platz erreicht. Schon im ersten Durchgang hat Geiger seine Klasse gezeigt, hat als Einziger die 100 Meter erreicht, ging zusammen mit seinem deutschen Kollegen Stefan Leyhe in Führung vor dem Österreicher Stefan Kraft. Und so war das Ergebnis auch am Ende der Finalsprünge: Geiger mit dem einzigen 100-Meter-Sprung, Leyhe auf Platz 2, Kraft auf Platz 3. Doppelsieg für Deutschland! Geigers Kollegen aus dem...

  • Oberstdorf
  • 21.02.20
Symbolbild Slalom.
4.763×

Schneekontrolle
Kann der alpine Ski-Weltcup Anfang März in Ofterschwang stattfinden?

Am 7. und 8. März soll in Ofterschwang der alpine Ski-Welctup im Slalom und Riesenslalom stattfinden. Ob die Wettkämpfe wie geplant stattfinden können, muss der Internationale Skiverband am 27. Februar bei der offiziellen Schneekontrolle entscheiden.  Laut Allgäuer Zeitung sei wegen der erwartenden milden Temperaturen derzeit noch nicht sicher, ob genügend Maschinenschnee produziert werden kann. Vor allem die vorgesehenen Sturzräume für einen Riesenslalom seien derzeit noch nicht optimal.  Mehr...

  • Ofterschwang (VG Hörnergruppe)
  • 17.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ