Welt

Beiträge zum Thema Welt

586×

Interview
Wie ein Kaufbeurer die Sicherheitskonferenz in München organisiert

Der Kaufbeurer Jean-Pierre Schnaubelt (31) verrät, was sich hinter den Kulissen beim Treffen in München abspielt. Der Politikwissenschaftler leitet das Programm- und Projektmanagement der Sicherheitskonferenz. Rund 40 Personen kümmern sich in seinem Team um die Organisation des weltweit wichtigsten informellen Treffens zur Sicherheitspolitik, zu dem ab Freitag mehr als 30 Staats- und Regierungschefs sowie rund 60 Außen- und Verteidigungsminister erwartet werden. Herr Schnaubelt, wie laufen die...

  • Kempten
  • 12.02.16
132×

Entstehungsgeschichte
Die Entstehung der Erde

Feuer und Eis ermöglichen Leben Als Haufen Weltraumschutt kreist die Erde anfangs wenig einladend um die Sonne. Dabei kracht sie immer wieder mit kleineren Brocken zusammen, die sie in sich aufnimmt. Passend ist daher der Name Hadaikum für diese Zeit. Sie reicht vom Ursprung des Planeten vor gut viereinhalb Milliarden Jahren über die folgenden 800 Millionen Jahre. Der Name leitet sich von der griechischen Unterwelt Hades ab. Mit zunehmender Masse entwickelt die Erde eine Atmosphäre aus...

  • Kempten
  • 16.11.15

Internet
Verbraucherschutzminister Marcel Huber mahnt zur Vorsicht in der digitalen Welt

Die digitale Welt ist eine Bereicherung, aber auch eine Gefahr. So der Bayerische Verbraucherschutzminister Marcel Huber gestern in Memmingen. Anlässlich des Verbraucherschutztages am kommenden Samstag erläuterte er Gefahren des Internets bezüglich der Datensicherheit. Besonders wichtig sieht Huber die kontinuierliche Ausarbeitung einer einheitlichen Gesetzgebung. Im Falle eines Missbrauchs persönlicher Daten rät Huber zum sofortigen Aktiv-Werden bei Verbraucherschutzzentralen oder der...

  • Kempten
  • 13.03.14
148×

Interview
Gebürtiger Memminger ist Botschafter im Niger

Seit kurzem hat das westafrikanische Land Niger einen deutschen Botschafter, der aus Memmingen stammt: Dr. Michael Feiner. Der Niger zählt zu den ärmsten Ländern der Welt. Im Interview mit unserer Zeitung berichtet Feiner, dass das Land von terroristischen Gruppen bedroht ist und er in Afrika manchmal Kirchenglocken vermisst. In der Samstagsausgabe (28.12.2013) der Memminger Zeitung (Seite 33) lesen Sie außerdem, was Feiner im Niger beeindruckt und ob er sich noch als Memminger fühlt. Die...

  • Kempten
  • 27.12.13
441×

Madlener
Kinderführung durch Madlener-Welt in Memmingen

Josef Madlener (1881 bis 1967) entführt Groß und Klein mit seinen Bildern in eine wunderbare Weihnachtswelt. Was Madleners Bilderwelt uns von dieser heiligen Zeit erzählen kann, erfahren Kinder bei einer Führung mit Kunsthistorikerin Andrea Himmelsbach am Donnerstag, 27. Dezember, um 16 Uhr. Treffpunkt ist vor der lebensgroßen Madlener-Krippe im Innenhof des Antonierhauses. Die öffentliche Führung ist ein Weihnachtsgeschenk der Stadt. Für private Anlässe sind die Madlener-Führungen im...

  • Kempten
  • 24.12.12
20×

Video-Umfrage
Sind Sie in Weltuntergangsstimmung?

Am Freitag den 21. Dezember 2012 soll die Welt 'untergehen',das haben die Mayas mit ihrem Kalender angeblich vorhergesagt. Ob es wirklich wahr ist oder den Mayas einfach nur die Steine ausgegangen sind, werden wir wohl erst am Freitag herausfinden. Die Mayas waren ca. 400 – 1000 Jahre nach Chr. ein hochentwickeltes Volk und für den 21. Dezember haben sie das Ende des 13. Baktun (Kalenderabschnitt) vorhergesagt. Es soll eine große Flut kommen und die Welt grundlegend verändern, meinen die...

  • Kempten
  • 20.12.12

Zukunftsforum
Fachmann der Firma Siemens zu Gast bei Kaufbeurer Rotarier

Die Welt im Jahr 2050 Die Kaufbeurer Rotarier hatten anlässlich der Reihe 'Zukunftsforum Kaufbeuren' Dr. Ulrich Eberl, Leiter der Abteilung Zukunftsforschung der Siemens AG, zu Gast. Dieser referierte vor mehr als 100 Zuhörern in der Mensa des Jakob-Brucker-Gymnasiums zum Thema Zukunft der Menschheit. Der Präsident des Rotary Clubs Kaufbeuren, Reinhard Willemsen, und sein Rotarierkollege Dr. Andreas Rhein stellten den Gast vor. Technikgläubigkeit der 1960er Im Jahr 1948 war George Orwells...

  • Kempten
  • 29.11.12

Alternativer Nobelpreis
Alternativer Nobelpreis wird in Bregenz vergeben

Kämpfer für eine bessere Welt - In Bregenz treffen sich drei Persönlichkeiten, die mit ihren Visionen für nachhaltiges Handeln ausgezeichnet wurden Seit 1980 wird der 'Right Livelihood Award', zu Deutsch Alternativer Nobelpreis, vergeben. Geehrt werden damit Menschen mit herausragenden Visionen in Bezug auf nachhaltiges Denken und Handeln. Die Bregenzer Initiative 'Projekte der Hoffnung' unter Leitung der Journalistin Marielle Manahl lädt in jedem Jahr drei Träger des Alternativen Nobelpreises...

  • Kempten
  • 09.11.12
43×

Ausstellung
Ausstellung in Kemptener Verwaltungsgebäude

Farbe als Weltsprache Drei Frauen – drei Nationalitäten – drei Malrichtungen: Unter dem Motto 'Die Welt spricht alle Farben' stellen Lena Wanner (Kasachstan), Nebiye Uhlemayr (Türkei) und Lissi Beggel (Allgäu) gemeinsam ihre Werke im Verwaltungsgebäude der Stadt Kempten aus. Die Ausstellung findet im Rahmen des Interkulturellen Herbstes statt. Bürgermeister Josef Mayr sah in der gemeinsamen Präsentation auch eine gelungene Symbolik für das Miteinander: 'Farbe ist eben Weltsprache.'...

  • Kempten
  • 12.10.12
19×

Familientag
Beim Familientag in Kempten gibt es eine Reise um die Welt

Viele Attraktionen für große und kleine Weltenbummler am 15. September Innerhalb eines Tages Schweden, China und Australien erkunden? Das geht beim Familientag am Samstag, 15. September, in der Kemptener Innenstadt. Denn in diesem Jahr heißt das Thema 'Reise um die Welt'. Das City-Management Kempten lädt von 10 bis 18 Uhr kleine und große Weltenbummler zur Entdeckungsreise rund um den Globus ein. Mit schwedischen Elchen um die Wette rennen, sich in australische Kängurus verwandeln, den Mount...

  • Kempten
  • 06.09.12
255× 45 Bilder

Wallenstein
Gefechtsvorführung in Memmingen: Pulverdampf und Kriegsgeschrei

Eindrucksvolle Darstellung lockt über 2000 Zuschauer in die Neue Welt Die Kanoniere haben ihre Haubitzen schon bereit, als Musketiere und Pikeniere mit ihren Spießen einmarschieren. Trommeln unterstützen die kriegerische Stimmung der Truppen. Dann stoßen – mit Dudelsackbegleitung – auf der anderen Seite die schwedischen Landsknechte hinzu. Auf historischen Schilderungen basierend erleben mehr als 2000 Zuschauer im Rahmen einer Gefechtsdarstellung im Stadtpark Neue Welt, wie sich...

  • Kempten
  • 06.08.12
14×

Augsburg/ Rio de Janeiro
Programm für Weltjugendtag 2013 in Brasilien steht fest

Bereits ein Jahr vor dem Weltjugendtag in Rio de Janeiro 2013 steht das Programm für die Reise nach Brasilien fest. Auch aus dem Bistum Augsburg werden zahlreiche Jugendliche daran teilnehmen, so Simon Lipp vom Bischöflichen Jugendamt in Augsburg. Der Weltjugendtag in Rio de Janeiro findet vom 23. bis zum 28. Juli statt. Erwartet werden hunderttausende Jugendliche aus aller Welt.

  • Kempten
  • 03.08.12

Infoveranstaltung Jbg
Vortrag über Kinder in der Medienwelt am Kaufbeurer Jakob-Brucker-Gymnasium

Kinder in der Welt der Medien Tipps und Hilfestellungen für Eltern 'Kinder in die Welt der Medien begleiten' lautete das Thema eines Vortrags in der Mensa des Jakob-Brucker-Gymnasiums in Kaufbeuren. Eingeladen hatte dazu der Verein zur Pflege von Wissenschaft und Kultur an der Schule. Aufgrund der zunehmenden Medienangebote benötigen Kinder im Umgang mit Medien Unterstützung und Begleitung. Mit der meist sehr unübersichtlichen Flut an Medieninformationen seien Kinder und Jugendliche –...

  • Kempten
  • 17.07.12
20×

Friedrichshafen
Klassikwelt Bodensee: Sportwagen-Oldtimer besonders gute Wertanlage

Oldtimer werden als Wertanlage immer beliebter. So lautet das Fazit nach dem Auftakt der diesjährigen Klassikwelt Bodensee in Friedrichshafen. Vor allem bei Sportwagen-Klassikern sind sehr hohe Wertsteigerungen möglich, so Experten. Noch bis Sonntag dauert die 5. Klassikwelt Bodensee. Ausgestellt sind alte Schiffe, alte Flugzeuge, alte Autos und alte Motorräder. Als ein Highlight landet heute Abend das historische Wasserflugzeug Do-24 auf dem Bodensee.

  • Kempten
  • 18.05.12
110×

Schüler
Daniel und Julia gewannen den diesjährigen Vorlesewettbewerb auf Kreisebene in Memmingen

Erfolgreiche Reise in die Welt der Bücher Julia Brandes (Sebastian-Kneipp-Mittelschule Bad Grönenbach) und Daniel Steiner (Maristenkolleg Mindelheim): So heißen die Sieger des diesjährigen Vorlesewettbewerbs auf Kreisebene. Die zwei Elfjährigen haben sich damit für den Wettbewerb auf Bezirksebene qualifiziert. Insgesamt 19 Sechstklässler hatten sich der Herausforderung gestellt und waren als Vertreter ihrer Schule zum Kreisentscheid nach Türkheim gereist. Man hätte eine Stecknadel fallen hören...

  • Kempten
  • 09.02.12
39×

Just Smile
Einfach lächeln: Wie eine Allgäuer Studentin die Welt ein kleines Stück besser machen möchte

Zu Fuß gehen anstatt mit dem Auto zu fahren, den Wasserhahn nicht laufen lassen oder den Stand-by Modus am Fernseher ausschalten. Es gibt viele kleine Dinge mit denen die Welt zum Besseren verändert werden kann. Das dachte sich auch Rebecca Gischel aus Biessenhofen und überlegte sich kurzerhand ein eigenes Projekt. Was sie sich genau ausgedacht hat um die Welt zu verbessern: Wer mehr über das Projekt von Rebecca Gischel erfahren möchte, sollte einfach mal ihre Website: besuchen.

  • Kempten
  • 02.02.12
21×

Treffen
Ballonfestival in Tannheim lockt Fahrer aus aller Welt

Team aus den Vereinigten Arabischen Emiraten ist schon zum vierten Mal dabei Bis aus Russland, Irland und den Vereinigten Arabischen Emiraten sind die Ballonfahrer zum internationalen Festival angereist, das noch bis Sonntag in Tannheim stattfindet. 'Schuld' ist Organisator Rudi Höfer, der weltweit bei Ballonfahrertreffen Kontakte knüpft. So kommt auch der vierfache Weltmeister aus Russland, Nikolay Galkin, nach Tannheim, wo er zum ersten Mal dabei ist. Eine weitere Größe der Szene ist Bill Mac...

  • Kempten
  • 19.01.12
33×

Theater
Johanna Hartmanns Performance zu ihrem neuen Buch gefällt den Zuschauern

In der Welt der Zwerge und Gnomen Weiße schlanke Birkenäste reichen vom braunen Boden bis zur Decke der kleinen Bühne im Theaterlabor Martinszell-Oberdorf. Darauf raschelndes Herbstlaub und wahlweise Vogelstimmen oder Wassergurgeln. Es geht um Demut vor der Natur bei Johanna Hartmanns Performance zu ihrem Buch 'Emmerich und die letzte Johannisbeere. Eine spirituelle Abenteuergeschichte'. Sie führt ins Reich der Erdwesen, in die Welt der Zwerge, Gnome, Einhörner, Elfen und sprechenden Steine....

  • Kempten
  • 18.11.11
233× 3 Bilder

Porträt
Der Kaufbeurer Maler Oliver Kromm setzt sich mit der Natur und der Kultur der nordamerikanischen Indianer auseinander

Es gibt eine Welt hinter dem Klischee Auch wenn Oliver Kromm überhaupt nichts von Winnetou-Klischees hält, gibt es doch zumindest zwei Parallelen zwischen dem Kaufbeurer Künstler und Karl May: Beide sind von der Lebenswelt der Indianer fasziniert und beide waren nie im Land ihrer Helden. >, sagt der 46-jährige Maler, der heuer den Hauptpreis des Kunstpreises der Stadt Kempten erhalten hat (wir berichteten). Aber abgesehen von der für viele doch überraschenden Kemptener Auszeichnung war für...

  • Kempten
  • 27.08.11
18×

Madrid / Allgäu
Weltjugendtag in Madrid

Für zahlreiche junge Gläubige aus der ganzen Welt – darunter auch 200 Jugendliche aus dem Bistum Augsburg – beginnen an diesem Mittwoch auf dem Weltjugendtag in Madrid die sogenannten Katechesen oder Glaubensgespräche. Auch der Augsburger Bischof Konrad Zdarsa ist vor Ort, um mit den Jugendlichen ins Gespräch zu kommen. Der Weltjugendtag in Madrid ist gestern Abend (Di.) im Rahmen einer feierlichen Messe eröffnet worden, er geht noch bis kommenden Sonntag.

  • Kempten
  • 17.08.11

Füssen
Trotz Krise gewachsen

Im Haus der Begegnung fand die Jahresversammlung des Vereins Eine-Welt-Partnerschaft statt. Vorsitzende Gabi Baach erläuterte in ihrem Rechenschaftsbericht die Übernahme der Vereinsgeschäfte nach ihrer Wahl im vergangenen Jahr. Durch die gute Zusammenarbeit innerhalb der Vorstandschaft und die gute Vorarbeit durch ihre Vorgängerin Ursula Renner habe sie einen guten Einstieg gefunden in die komplexen Tätigkeiten zwischen Aktionen, Weltladenarbeit und Vereinsführung.

  • Kempten
  • 21.04.10

Buchloe
Regional und global aktiv

Auf ein Jahr mit vielen Aktivitäten blickte die Vorsitzende des Arbeitskreises Eine Welt, Margit Schupp, bei der Jahresversammlung zurück. Sie erinnerte an eine Veranstaltung mit Handelspartnern aus Peru, die über ihre Arbeit berichteten. Auch Informationsabende über ausbeuterische Kinderarbeit oder die Situation von Gefängniskindern auf den Philippinen standen auf dem Programm des Arbeitskreises. Nicht zuletzt deswegen setzte sich Eine Welt dafür ein, dass auch Buchloe zu einer...

  • Kempten
  • 15.04.10
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ