Alles zum Thema Welt

Beiträge zum Thema Welt

Sport
In einem Auto-Hänger in Schwangau bewahren Estela Jentsch und ihre Eltern ihre Segelausrüstung auf. Denn mobil zu sein, ist für die Familie wichtig, Estela Jentsch verbrachte heuer allein 30 Tage bei Segel-Trainings in Griechenland.

Erfolg
Tornadoseglerin (16) aus Schwangau auf Tour durch die ganze Welt

Es ist einer der wenigen Tage in den vergangenen Monaten, den Estela Jentsch bei sich Zuhause in Schwangau-Horn verbringt. Denn die 16-Jährige ist ständig unterwegs – und zwar durch ganz Europa. Über 30 Tage lang war sie heuer allein schon in Griechenland, weitere Wochen für Wettkämpfe in Südfrankreich sowie am oberbayerischen Walchensee sind da noch gar nicht mit eingerechnet. Die Schwangauerin gehört in ihrer Sportart, dem Tornadosegeln, zur absoluten Weltspitze. Das stellte sie bei der WM...

  • Füssen
  • 27.07.18
  • 2.790× gelesen
Allgäu
51 Bilder

Kammerchorwettbewerb
Hochkarätige Chöre aus aller Welt treffen sich in Marktoberdorf

Auch die Georgia State University Singers haben lange auf ihre Teilnahme am Internationalen Kammerchorwettbewerb in Marktoberdorf hingearbeitet. Sie sind von der internationalen Atmosphäre und den anderen Chören begeistert. Dirigentin Deanna Joseph hat Tränen in den Augen, ihre Stimme zittert. 'Ich bewundere euch für das, was ihr eben auf der Bühne gezeigt habt.' Ihre Schützlinge haben gerade die erste Runde des Wettbewerbs absolviert. Für ihren Chor hat sich mit der Reise über den Teich ein...

  • Marktoberdorf
  • 05.06.17
  • 94× gelesen
Allgäu

Scheinwelt
Allgäuer Virtual Reality Erlebnisraum in Immenstadt lässt in virtuelle Welten eintauchen

Den höchsten Berg der Welt besteigen, wie Superman durch New York fliegen oder Dinos in längst vergangenen Zeiten besuchen – das alles ist seit wenigen Tagen in Immenstadt möglich. Dort haben die IT-Berater Christian Bendlin (36) aus Berlin und Dominik Folgmann (31) aus Kempten den nach eigener Aussage ersten Allgäuer Virtual Reality Erlebnisraum eröffnet, in dem sie ihre Gäste in vielfältige Schein- und Wunschwelten entführen. Beide versprechen ein Gefühl wie im Kino – mit dem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.03.17
  • 385× gelesen
Allgäu

Weltfrauentag
Lindenberger Heimarbeiterinnen waren wesentlich am Aufstieg von Klein-Paris beteiligt

Geschichtliches zum Weltfrauentag am 8. März Ihre Geschichten haben Rosmarie Rädler tief beeindruckt. Frauen, die sich die Finger für ihre Familien wund genäht haben. Frauen, die die halbe Nacht lang Hüte hergestellt haben und sie am nächsten Tag kilometerweit zu den Abnehmern schleppten. Frauen, die neben der beschwerlichen Landwirtschaft, der Kindererziehung, der Altenpflege und den Aufgaben in der eigenen Hauskäserei mit Heimarbeit in der Hutindustrie den kleinen Verdienst ihres Mannes...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.03.17
  • 22× gelesen
Lokales
2 Bilder

Weltenbummler
Die Stöttenerin Marita Bottner und ihr Mann reisen seit 2015 durch den amerikanischen Kontinent

Die zwei Aussteiger leben ihren Traum. Wann sie nach Europa zurückkehren, wissen sie noch nicht. Mittlerweile sind die beiden – nach siebeneinhalb Monaten in den USA und Kanada, vier Monaten in Mexiko und zweieinhalb Monaten in Zentralamerika – in Südamerika. Trotz aller Widrigkeiten (von Regen- und Hitzewellen bis zu Insektenschwärmen) hält ihr Fernweh an. Was für die beiden als 1000 Tage Honeymoon, sprich 1000-tägige Hochzeitsreise, begann, ist zum unbefristeten Abenteuertrip...

  • Marktoberdorf
  • 22.01.17
  • 141× gelesen
Allgäu

Interview
Wie ein Kaufbeurer die Sicherheitskonferenz in München organisiert

Der Kaufbeurer Jean-Pierre Schnaubelt (31) verrät, was sich hinter den Kulissen beim Treffen in München abspielt. Der Politikwissenschaftler leitet das Programm- und Projektmanagement der Sicherheitskonferenz. Rund 40 Personen kümmern sich in seinem Team um die Organisation des weltweit wichtigsten informellen Treffens zur Sicherheitspolitik, zu dem ab Freitag mehr als 30 Staats- und Regierungschefs sowie rund 60 Außen- und Verteidigungsminister erwartet werden. Herr Schnaubelt, wie laufen die...

  • Kempten
  • 12.02.16
  • 336× gelesen
Lokales
2 Bilder

Marktoberdorf
Pfingsten ist wieder die Welt zu Gast bei Musica Sacra in Marktoberdorf

Mehr Chor - mehr Festival Das Festival Musica Sacra International soll bundesweit noch mehr Bedeutung bekommen, so die Organisatoren Prof. Jürgen Budday, Thomas Rabbow und Dr. Verena Grüter. Und es soll mehr Chor in ihm stecken. Denn schließlich wird das Festival von der Bundesvereinigung Deutscher Chorverbände (BDC) getragen. So wird es beim 13. Musica Sacra International erstmals den Projektchor 'Voices for peace' geben, der offen ist für alle. Der Projektchor 'Voices for peace" besteht...

  • Marktoberdorf
  • 12.01.16
  • 19× gelesen
Allgäu
13 Bilder

Ausstellung
Ansichten eines Weltverdrehers

Wenn du der Welt was zu sagen hast, dann mache Kunst. So lautet die Devise von Thomas Guggemos. Und er hat eine Menge zu sagen. In seiner aktuellen Ausstellung in der Sonthofener Kulturwerkstatt lässt er seine Malerei sprechen. Das Thema: 'Die andere Seite'. Schaurig-schön geht es zu, wenn er auf furiose Weise sämtliche Größenverhältnisse außer Kraft setzt und die Welt auf den Kopf stellt. Wenn er die Dinge dreht und wendet, wie es ihm gerade passt. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.12.15
  • 35× gelesen
Lokales

Entstehungsgeschichte
Die Entstehung der Erde

Feuer und Eis ermöglichen Leben Als Haufen Weltraumschutt kreist die Erde anfangs wenig einladend um die Sonne. Dabei kracht sie immer wieder mit kleineren Brocken zusammen, die sie in sich aufnimmt. Passend ist daher der Name Hadaikum für diese Zeit. Sie reicht vom Ursprung des Planeten vor gut viereinhalb Milliarden Jahren über die folgenden 800 Millionen Jahre. Der Name leitet sich von der griechischen Unterwelt Hades ab. Mit zunehmender Masse entwickelt die Erde eine Atmosphäre aus...

  • Kempten
  • 16.11.15
  • 7× gelesen
Lokales
2 Bilder

Angebot
Moorwelten Allgäu nun auch online

Naturschauspiel auf besondere Art entdecken Die neuen Moorwelten der Allgäuer Moorallianz sind nun auch online zu erleben: Naturliebhaber, große und kleine Abenteurer und Wanderer können die Details zum Naturschauspiel inmitten der ma-lerischen Allgäuer Voralpenlandschaft unter www.moorwelten-allgaeu.de finden. Die neue Internetseite präsentiert nun alle Infos, Landkarten und Wegbeschreibungen auch digital. Moorbahnhöfe, Wanderungen, Fahrradtouren, Einkehrmöglichkeiten und Badeplätze werden...

  • Füssen
  • 28.10.15
  • 20× gelesen
Lokales

Leichtmotorrad
Die Imme macht Immenstadt in der Welt bekannt

Nur 12.000 Stück wurden vor 65 Jahren in Immenstadt gebaut: Dennoch ist das Leichtmotorrad 'Imme' heute noch Kult und hat Anhänger in der ganzen Welt. Einen wesentlichen Anteil daran haben die vier Gründer des Imme-Freundeskreises Heinrich Egger, Hubert Schratz, Ewald Wastl und Johann Stork. Den Freundeskreis gibt es jetzt seit 30 Jahren. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe des Allgäuer Anzeigeblattes vom 26.08.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.08.15
  • 374× gelesen
Lokales

Lesen
23. April: Welttag des Buches

Am 23. April feiern wir wieder den 'Welttag des Buches' – die UNESCOGeneralkonferenz hat ihn 1995 ausgerufen. Das Datum geht auf eine Tradition in Katalonien zurück: Zum Namenstag des Schutzheiligen St. Georg werden dort Rosen und Bücher verschenkt. Welttag des Buches Der 23. April ist zugleich der Todestag von William Shakespeare und Miguel de Cervantes. Gefeiert wird der 'Welttag des Buches' heute in über 100 Ländern – im Mittelpunkt stehen das Lesen, Bücher und die Rechte der Autoren....

  • Buchloe
  • 14.04.14
  • 13× gelesen
Lokales

Internet
Verbraucherschutzminister Marcel Huber mahnt zur Vorsicht in der digitalen Welt

Die digitale Welt ist eine Bereicherung, aber auch eine Gefahr. So der Bayerische Verbraucherschutzminister Marcel Huber gestern in Memmingen. Anlässlich des Verbraucherschutztages am kommenden Samstag erläuterte er Gefahren des Internets bezüglich der Datensicherheit. Besonders wichtig sieht Huber die kontinuierliche Ausarbeitung einer einheitlichen Gesetzgebung. Im Falle eines Missbrauchs persönlicher Daten rät Huber zum sofortigen Aktiv-Werden bei Verbraucherschutzzentralen oder der...

  • Kempten
  • 13.03.14
  • 4× gelesen
Lokales

Gutenberg-Museum
Kleinste Bibel der Welt aus Lindau

Sie ist nur mit einem Mikroskop mit 1600-facher Vergrößerung lesbar: Die vermutlich kleinste Bibel der Welt soll künftig im Gutenberg-Museum in Mainz ausgestellt werden. Der Mikroelektroniker Stephan Sauter aus Lindau will das Geschenk am Freitag (28. Februar) überreichen. Die "NanoBibel" sei das Ergebnis einer 20-monatigen Forschungsarbeit. Sauter hat die komplette Heilige Schrift mit Hilfe eines besonders dünnen Elektronenstrahls auf einen vier mal vier Millimeter großen Chip...

  • Lindau
  • 26.02.14
  • 241× gelesen
Lokales

Interview
Gebürtiger Memminger ist Botschafter im Niger

Seit kurzem hat das westafrikanische Land Niger einen deutschen Botschafter, der aus Memmingen stammt: Dr. Michael Feiner. Der Niger zählt zu den ärmsten Ländern der Welt. Im Interview mit unserer Zeitung berichtet Feiner, dass das Land von terroristischen Gruppen bedroht ist und er in Afrika manchmal Kirchenglocken vermisst. In der Samstagsausgabe (28.12.2013) der Memminger Zeitung (Seite 33) lesen Sie außerdem, was Feiner im Niger beeindruckt und ob er sich noch als Memminger fühlt. ...

  • Kempten
  • 27.12.13
  • 115× gelesen
Lokales

Marktoberdorf
Grüße von der Mitte der Welt

Ulrich Neubauer grüßt die AZ-Leser vom 'La Mitad del Mundo' Ecuador liegt am Höchsten von der Erdmitte aus gesehen. Und sogar hier wird die Allgäuer Zeitung gelesen. Nichts ist unmöglich, die Welt ist klein. Ulrich Neubauer aus Markoberdorf, war wieder einmal in der Welt unterwegs. Diesesmal in Ecuador und hier in der 'Mitte der Welt' oder besser am 'La Mitad del Mundo', einem Äquatormonument in San Antonio de Pichinacha. Von hier grüßt er die Ostallgäuer und insbesondere alle Leser des...

  • Marktoberdorf
  • 13.12.13
  • 28× gelesen
Sport

Sport
Curling Olympia-Qualifikationsturnier findet in Füssen statt

Die Curling-Welt blickt ab morgen auf Füssen: Im Bundesleistungszentrum steigt das Olympia-Qualifikationsturnier der Männer und Frauen. Jeweils zwei Tickets für die Winterspiele im Februar in Sotschi werden noch vergeben – entsprechend groß ist das Interesse an dem Turnier. Vor allem die Teams aus Asien haben in den vergangenen Jahren aufgerüstet und fordern die Mannschaften aus Europa, den USA, aber auch Neuseeland heraus. Die deutschen Farben bei den Männern vertritt jedoch nicht mehr das...

  • Füssen
  • 09.12.13
  • 9× gelesen
Lokales

Globetrotter
Und nach der Schule? Abiturienten aus Füssen sind in vielen Ländern unterwegs

Es gibt viele Gründe, nach der Schulzeit noch nicht sofort mit einem Studium oder einer Ausbildung zu beginnen. Wir hörten uns bei jungen Abiturienten um, die nach ihrem Abschluss am Gymnasium Füssen derzeit rund um den Globus reisen. Kathrin Schindele und Anna-Moyra Jung verbrachten drei Wochen in Thailand. 'Die asiatische Kultur und die Lebensweise haben uns neugierig gemacht', sagt Kathrin. Die beiden 18-Jährigen planten schon lange, das Land zu bereisen. Ihre Reise haben sie noch nicht...

  • Füssen
  • 30.11.13
  • 71× gelesen
Lokales

Rummel
Die Jagd auf Lotti ist beendet, doch der Trubel bleibt

Lotti ist überall Was als Nachricht in der Allgäuer Zeitung begann, verbreitete sich wie ein Lauffeuer um die Welt. Das Lotti getaufte Tier wanderte durch alle Medien: Radio in Kanada, Fernsehen in Neuseeland und Zeitungen in den USA. Zumal das Reptil zwar nicht wirklich gefunden wurde, aber physisch in den fremden Ländern präsent ist. Auch Irsees Bürgermeister Andreas Lieb machte schon Bekanntschaft mit 'Andenken' wie Schlüsselanhänger und T-Shirts. Dagegen wird das Tier in Irsee anders...

  • Kaufbeuren
  • 13.09.13
  • 12× gelesen
Sport

Eishockey
Nachwuchs aus aller Welt holt sich bei Trainingscamp in Füssen den Feinschliff

Diplome für junge Kufenflitzer 35 junge Eishockeyspieler haben sich bei der Capla Hockey Academy im Bundesleistungszentrum Tipps und Tricks geholt. Unter den Cracks der Jahrgänge 1997 bis 2004 waren Talente, die sogar aus Neuseeland zu dem dreieinhalb Tage dauernden Trainingslager ins Bundesleistungszentrum gekommen sind. 'Wir lernen auch, Englisch miteinander zu sprechen', freut sich Nicolas Fahr vom EV Füssen. Dass der Neunjährige aus Weißensee mit seinem Teamkollegen Markus Endres die...

  • Füssen
  • 31.12.12
  • 96× gelesen
Allgäu

Madlener
Kinderführung durch Madlener-Welt in Memmingen

Josef Madlener (1881 bis 1967) entführt Groß und Klein mit seinen Bildern in eine wunderbare Weihnachtswelt. Was Madleners Bilderwelt uns von dieser heiligen Zeit erzählen kann, erfahren Kinder bei einer Führung mit Kunsthistorikerin Andrea Himmelsbach am Donnerstag, 27. Dezember, um 16 Uhr. Treffpunkt ist vor der lebensgroßen Madlener-Krippe im Innenhof des Antonierhauses. Die öffentliche Führung ist ein Weihnachtsgeschenk der Stadt. Für private Anlässe sind die Madlener-Führungen im...

  • Kempten
  • 24.12.12
  • 181× gelesen
Lokales

Video-Umfrage
Sind Sie in Weltuntergangsstimmung?

Am Freitag den 21. Dezember 2012 soll die Welt 'untergehen',das haben die Mayas mit ihrem Kalender angeblich vorhergesagt. Ob es wirklich wahr ist oder den Mayas einfach nur die Steine ausgegangen sind, werden wir wohl erst am Freitag herausfinden. Die Mayas waren ca. 400 – 1000 Jahre nach Chr. ein hochentwickeltes Volk und für den 21. Dezember haben sie das Ende des 13. Baktun (Kalenderabschnitt) vorhergesagt. Es soll eine große Flut kommen und die Welt grundlegend verändern, meinen die...

  • Kempten
  • 20.12.12
  • 4× gelesen
Lokales

Zukunftsforum
Fachmann der Firma Siemens zu Gast bei Kaufbeurer Rotarier

Die Welt im Jahr 2050 Die Kaufbeurer Rotarier hatten anlässlich der Reihe 'Zukunftsforum Kaufbeuren' Dr. Ulrich Eberl, Leiter der Abteilung Zukunftsforschung der Siemens AG, zu Gast. Dieser referierte vor mehr als 100 Zuhörern in der Mensa des Jakob-Brucker-Gymnasiums zum Thema Zukunft der Menschheit. Der Präsident des Rotary Clubs Kaufbeuren, Reinhard Willemsen, und sein Rotarierkollege Dr. Andreas Rhein stellten den Gast vor. Technikgläubigkeit der 1960er Im Jahr 1948 war George Orwells...

  • Kempten
  • 29.11.12
  • 10× gelesen
Allgäu

Alternativer Nobelpreis
Alternativer Nobelpreis wird in Bregenz vergeben

Kämpfer für eine bessere Welt - In Bregenz treffen sich drei Persönlichkeiten, die mit ihren Visionen für nachhaltiges Handeln ausgezeichnet wurden Seit 1980 wird der 'Right Livelihood Award', zu Deutsch Alternativer Nobelpreis, vergeben. Geehrt werden damit Menschen mit herausragenden Visionen in Bezug auf nachhaltiges Denken und Handeln. Die Bregenzer Initiative 'Projekte der Hoffnung' unter Leitung der Journalistin Marielle Manahl lädt in jedem Jahr drei Träger des Alternativen Nobelpreises...

  • Kempten
  • 09.11.12
  • 10× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019