Weinmarkt

Beiträge zum Thema Weinmarkt

93×

Verkehr
Memminger Stadtrat diskutiert wieder über Weinmarkt

Es ist derzeit das kommunalpolitische Top-Thema in Memmingen: Soll die Sperrung des Weinmarkts an Wochenenden eine Dauerlösung werden oder nicht? Laut Oberbürgermeister Manfred Schilder wird sich der Stadtrat am 13. November mit dieser Frage beschäftigen. Im Interview mit unserer Zeitung nahm der Rathauschef auch Stellung zur geplanten Sanierung des Bahnhofsareals: Die im Rennen verbliebenen Investoren sollen in den nächsten Wochen mithilfe von Modellen darlegen, wie sie sich die künftige...

  • Memmingen
  • 27.10.17
26×

Weinmarkt
Kritisches zum Brunnen

Stadt gibt der Diskussion im Netz Raum Eine kritische Diskussion hat sich zum neuen Brunnen auf dem Weinmarkt entwickelt. Jetzt möchte das Kulturamt diesem Meinungsaustausch im Internet eine breitere Bases geben. Seit dem 10. Mai steht am historischen Weinmarkt der Memminger Freiheitsbrunnen 1525. Geschaffen vom Künstler Andy Brauneis erinnert er an die Abfassung der Zwölf Bauernartikel im März des Jahres 1525 und an den Ruf der Bauern nach mehr Freiheitsrechten. Nun hat sich eine rege...

  • Kempten
  • 12.06.14
14×

Diskussion
Weinmarkt in Memmmingen wird nicht autofrei

Der I. Senat des Memminger Stadtrats hat es abgelehnt, den Weinmarkt probeweise drei Monate lang für den Verkehr zu sperren. Der Antrag der Grünen-Fraktion hatte sich auf die Zeit von Juli bis September bezogen. Außer Corinna Steiger (Grüne) und Dr. Dieter Buchberger (ÖDP) stimmten alle Senatsmitglieder gegen eine solche Testphase. Eine Entscheidung, wie es mit dem Weinmarkt weitergeht, wurde trotz intensiver Diskussion ein weiteres Mal aufgeschoben. Mehr über die Zukunft des Weinmarktes finden...

  • Kempten
  • 29.05.14
60×

Meinungen
Diskussion um die Gestaltung des Weinmarktes in Memmingen

Die Verkehrssituation am Weinmarkt spaltet nicht nur den Stadtrat, sondern auch die Leserschaft der Memminger Zeitung. Die meisten sind sich jedoch einig, dass Handlungsbedarf besteht. Als 'Unding' und 'großes Ärgernis' bezeichnet Herbert Beck die derzeitige Gestaltung des Weinmarkts. Als Fußgänger müsse man sich dort meist im Slalom durch aufgestellte Tische, parkende Autos und über die Fahrbahn kämpfen. Sein Vorschlag: 'Zum einen müssen die Parkplätze auf dem Weinmarkt weg und zum anderen...

  • Kempten
  • 09.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ