Weihnachtsbaum

Beiträge zum Thema Weihnachtsbaum

Nach Weihnachten stellt sich oft die Frage: Wohin mit dem Christbaum?
503×

Weihnachten vorbei
So entsorgen Sie Ihren Christbaum im Unterallgäu

Wenn der Christbaum nach Weihnachten zu nadeln anfängt, stellt sich die Frage, wie dieser am besten entsorgt werden kann. Die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Unterallgäu betont, wichtig sei zunächst: "Der Baum muss vollständig abdekoriert werden." Angenommen werden Christbäume dann bei den Kompostieranlagen in Babenhausen, Bad Grönenbach/Wolfertschwenden, Bad Wörishofen, Buxheim, Mindelheim und Türkheim. Auch bei den Wertstoffhöfen mit Gartenabfallcontainer in Boos, Breitenbrunn,...

  • Mindelheim
  • 29.12.20
Weihnachtsbäume finden Wiederverwendung im Garten und in der Küche.
2.293× 1

Vier Möglichkeiten
Tannenbäume recyceln statt entsorgen

Weihnachtsbäume kommen der Umwelt meistens nicht unbedingt zugute. Statt sie nach den Feiertagen zu entsorgen, sollte man sie im Garten oder in der Küche anderweitig verwenden. Wenn die Weihnachtszeit vorbei ist, beginnt das große Aufräumen. Vor allem die Christbäume sorgen nach den Feiertagen für Entsorgungsarbeit. Jedes Jahr hinterlassen die abgeholzten Tannen einen großen ökologischen Fußabdruck. Dabei lassen sich sowohl Nadeln als auch Zweige in verschiedenen Bereichen wiederverwerten....

  • 28.12.20
Ein geschmückter Baum gehört traditionell zu Weihnachten dazu.
304×

Weihnachtsbaum-Tipps
So schützen Sie Ihr Heim an Weihnachten

Eine Tanne ist bei den allermeisten Familien am Weihnachtsfest ein absolutes Muss. Allerdings lauern beim Aufstellen und Schmücken einige Gefahren. Mit diesen Tipps geht alles glatt. Bei vielen Allgäuern steht der Christbaum schon im Wohnzimmer, bei manchen auch traditionell erst an Heilig Abend. Mit prächtigem oder dezentem Schmuck bringt er Besinnlichkeit ins Haus - solange nichts schief geht. Denn eine kletterwütige Katze, ein wackeliger Baum oder im schlimmsten Fall ein Brand kann die Laune...

  • Kempten
  • 19.12.20
Martha Schneider bemalt Weihnachtskugeln per Hand.
4.666× 1 Video 8 Bilder

Weihnachten
Amerikanerin bemalt in Durach Weihnachtskugeln

Klein, bunt und sehr zerbrechlich: So lässt sich das Hobby von Martha Schneider aus Durach in Worte fassen. Die 46-jährige Amerikanerin hat eine ganz spezielle Leidenschaft: Sie bemalt Weihnachtskugeln per Hand.  Sehr Naturverbunden Seit ihrer Kindheit malt sie gerne, hauptsächlich Bilder, die sie auch in der Natur sieht. Dieses Jahr sind Bienen ein beliebtes Motiv. "Ich male sehr gerne Sachen aus der Natur. Vögel, Blumen und dieses Jahr ganz besonders gern auch Bienen", so die 46-jährige...

  • Durach
  • 19.12.20
Beim Weihnachtsbaumschmuck liegt der Fokus 2020 auf Natürlichkeit.
602×

Weihnachtsdeko
Weniger ist mehr: Dieser Baumschmuck liegt 2020 im Trend

An Weihnachten gehört für viele eine prächtig geschmückte Tanne dazu. So sehen die Baumschmuck-Trends 2020 aus. Die Weihnachtsdeko-Trends 2020 stehen unter dem Motto: weniger ist mehr. Alles dreht sich um simple Strukturen, klare Formen und natürliche Materialien. Bei den Farben bleibt es ebenfalls schlicht und naturnah. Angesagt ist vor allem Selbstgemachtes. Die Nachhaltigkeitswelle geht auch an der Dekobranche nicht vorüber: Statt auf Lametta und glitzernden Kugeln verlässt man sich auf die...

  • Kempten
  • 17.12.20
Ein festlich geschmückter Baum gehört für viele zu Weihnachten dazu
247×

Die Auswahl ist groß
Baumart, Kauf, Transport: Das sollte man beim Kauf eines Weihnachtsbaums beachten

Weihnachten rückt näher und viele machen sich auf die Suche nach einem Tannenbaum. Beim Kauf gibt es allerdings einige Punkte zu beachten. Eine festlich geschmückte Tanne oder Fichte gehört in Deutschland traditionell zum Weihnachtsfest dazu. Den richtigen Baum zu finden, ist aber gar nicht so einfach. Die Auswahl ist groß: Verschiedene Arten von Tannen und Fichten sind sowohl in Baumärkten als auch in Onlineshops, im Supermarkt oder saisonalen Verkaufsständen im Angebot. Wer über die...

  • 15.12.20
Der Winterwald in Immenstadt ist täglich ab 16:30 Uhr beleuchtet.
2.389× Video 12 Bilder

Adventsstimmung
Vorweihnachtlicher Winterwald im Klostergarten Immenstadt

Einen Spaziergang im Schnee mit bunten Lichtern und geschmückten Weihnachtsbäumen kann man gerade im Klostergarten in Immenstadt machen. Normalerweise sollte es am ersten Advent mit dem Christkindelsmarkt losgehen. Wegen der Corona-Pandemie ist es dieses Jahr nicht möglich. Ebenso gab es kein traditionelles Klausentreiben. Ersatzprogramm mit Winterwunderland im KlostergartenDie Stadt Immenstadt hat sich trotzdem ein Ausweichprogramm einfallen lassen. Auf dem Marienplatz steht ein großer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.12.20
Mit den folgenden Tipps steht einer sinnlichen Atmosphäre in den eigenen vier Wänden nichts mehr im Wege.
26×

Noch nicht in Weihnachtsstimmung? Einfache Deko-Ideen für zu Hause

Der 2. Advent ist schon vorbei und noch immer nicht in Weihnachtsstimmung? Die richtige Deko für die eigenen vier Wände könnte das ändern. Während die Pforten der Weihnachtsmärkte geschlossen bleiben, fällt es vielen Menschen schwer, in Weihnachtsstimmung zu kommen. Abhilfe kann aber eine kreative Dekoration mit weihnachtlichem Thema schaffen.Kleine Weihnachtsbäumchen sorgen für das nötige GrünDas Aufstellen eines Weihnachtsbaumes ist seit jeher eine unverzichtbare Tradition zu Weihnachten....

  • 10.12.20
Ein Wunschbaum im Seniorenheim.
1.718×

Kleine Weihnachtswünsche
Wunschbaum im Seniorenheim in Oberstdorf: Bewohner können Wünsche aufhängen

Die Senioren im BRK Haus in Oberstdorf können in der Vorweihnachtszeit kleine materielle Wünsche an einen "Wunschbaum" hängen. Fleißige Weihnachtswichtel versuchen dann, diese zu erfüllen. Wie Einrichtungsleiterin Melanie Engel erzählt, möchte man mit diesem "Wunschbaum" zumindest eine kleine Freude in dieser Zeit bereiten.  Zettel mit WeihnachtswünschenDer Weihnachtsbaum befindet sich im Besucherbereich des Seniorenheims. Alle Bewohner dürfen hier auf einem Zettel ihre Weihnachtswünsche...

  • Oberstdorf
  • 08.12.20
Christbaumverkauf in Kempten für einen guten Zweck. (Symbolbild)
3.043×

Für einen guten Zweck
Täglich von 10-18 Uhr: Nordmanntannen zum Verkauf in Kempten

Vor dem Haus Lichtblick der Diakonie Kempten Allgäu am St. Mang-Platz 12 werden vom 27. November bis zum 22. Dezember täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr Nordmanntannen zum Verkauf angeboten.  Betreuung chronisch kranker und seelisch behinderter Menschen Der Verdienst der Verkaufes kommt der Stiftung Lichtblick zu Gute und wird für die Betreuung chronisch kranker und seelisch behinderter Menschen in der Tagesstätte für psychisch Kranke des Diakonischen Werkes Kempten Allgäu verwendet.  Der Baum...

  • Kempten
  • 01.12.20
Wer hilft beim Schmücken des Weihnachtsbaums?
322×

Weihnachtsschmuck für die Rathaustanne basteln
Weihnachtsbaum schmücken in Sonthofen

Jedes Jahr wird die große Tanne vor dem Sonthofer Rathaus durch die Kinder der Sonthofer Kindertagesstätten geschmückt und herausgeputzt. Dieses Jahr ist leider vieles anders. Denn auch die Kinder der Kindertageseinrichtungen können in diesem Advent die Schmückaktion nicht bewältigen. Was ist ein Weihnachtsbaum ohne Schmuck?Doch was ist ein Weihnachtsbaum ohne bunten und glitzernden Schmuck? Die Lichterkette leuchtet zwar schon ganz festlich, aber schöner ist der Baum mit liebevoll gebasteltem...

  • Sonthofen
  • 20.11.20
Aktion "Baum und Braten" (Symbolbild)
873×

Nachhaltige Weihnachten
Aktion "Baum & Braten" aus der Öko-Modellregion Oberallgäu Kempten

Wer Weihnachten nachhaltig feiern möchte, hat es dieses Jahr einfach: Am Samstag, den 05.12.2020 können Christbäume und Bio-Rindfleisch aus der Öko-Modellregion Oberallgäu Kempten in Rauhenzell abgeholt werden. Die Aktion „Baum und Braten“ findet in diesem Jahr erstmalig statt. Die Abholung ist zwischen 10:00 bis 15:00 Uhr am Holzplatz der Gutsverwaltung Rauhenzell (an der Umgehungsstraße zwischen Birkenallee und Mariengrotte) unter Beachtung der aktuell gültigen Corona-Maßnahmen möglich. Die...

  • Kempten
  • 29.10.20
Symbolbild
601×

Spende
Christbaum-Sammelaktion in Kempten: Bis jetzt 2.500 Euro gespendet

Am Samstag, 11.01, waren wieder 70 Helfer in Kempten unterwegs, um ausgediente Christbäume einzusammeln. Gleichzeitig werden dort auch Spenden für einen guten Zweck gesammelt. Laut Allgäuer Zeitung sind bis jetzt 2.500 Euro zusammen gekommen. Vor 29 Jahren begründete der heutige Bürgermeister von Durach, Gerhard Hock, die Aktion. Dass man mit relativ geringem Aufwand Spenden generieren könne, motiviere Hock jedes Jahr aufs Neue. Deshalb war er auch dieses Mal wieder persönlich mit dabei. Allein...

  • Kempten
  • 13.01.20
Christbaum (Symbolbild)
6.137×

Weihnachten
Diese Christbaum-Sammel-Aktionen finden im Allgäu statt

Während er an Weihnachten noch für besinnliche Stimmung gesorgt hat, stellt sich spätestens nach dem Dreikönings-Tag die Frage: Wohin mit dem ausgedienten Christbaum? Die Weihnachtsbäume können laut der Website des Zweckverbandes für Abfallwirtschaft Kempten (ZAK) unter anderem im Grünabfall-Container der jeweiligen Wertstoffhöfe abgegeben werden. Allerdings muss der Baum dafür vollständig abdekoriert sein. Ist das der Fall, kann man seinen Chirstbaum auch auf den Vergärungsanlagen und...

  • Kempten
  • 02.01.20
Symbolbild
7.905×

Diebstahl
Weihnachtsbaum-Klau: Die Lage in Füssen

Schlägt man seinen Weihnachtsbaum aus fremden Wälder, handelt es sich dabei um Diebstahl. Weil der Schaden allerdings sehr gering ist, werden solche Taten nur selten verfolgt. Laut Allgäuer Zeitung gab es seit 2006 bei der Polizei Füssen nur zwei aktenkundige Fälle. Füssens Polizei-Chef Edmund Martin schätzt den Wert eines Weihnachtsbaums zwischen 40 und 60 Euro. Weshalb ein solcher Diebstahl unter die Geringwertigkeit fiele. Darum wird die Polizei meist nur bei einer Strafanzeige tätig. Bei...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 24.12.19
In vielen Christbäumen sind Rückstände von Pestiziden. Doch in Marktoberdorf und Umgebung gibt es auch die natürliche Alternative aus nachhaltigem Anbau und regionalen Wäldern.
889×

Gesundheit
Pestizide in Weihnachtsbäumen: Marktoberdorfer Alternativen aus nachhaltigem Anbau

In vielen Weihnachtsbäumen sind Rückstände von Pestiziden. Doch in Marktoberdorf und Umgebung gibt es auch die natürliche Alternative aus nachhaltigem Anbau und regionalen Wäldern Als Alternative zum konventionellen Weihnachtsbaum wirbt der Bund Naturschutz in Bayern (BUND) für nachhaltig angebaute Weihnachtsbäume. Seit über 30 Jahren holt sich die Ortsgruppe Obergünzburg ihre Bäume aus regionalen Wäldern und verkauft sie anschließend. Nicht gespritzt und frei von Pestiziden – das sind auch die...

  • Marktoberdorf
  • 07.12.18
313×

Aktion
In der Freudenberg-Unterführung in Kempten versteigern Künstler skurrile Weihnachtsbäume

Es weihnachtet sehr in der Freudenbergunterführung. Nach ihrem 'Underground Art Project' im Herbst belebt die Künstlergruppe 'K-art-on' erneut die unterirdische Passage und bringt mit künstlerisch ausgestalteten Weihnachtsbaumvariationen festlichen Glanz in die mit Kunst wiederbelebten Schaufenster. 24 bunte, witzige und skurrile Weihnachtsbäume von 15 Künstlern und Freunden des Vereins K-art-on tummeln sich in den Geschäften und Auslagen. Da gibt es die klassischen Bäume mit Schuhen,...

  • Kempten
  • 29.11.17
36×

Advent
Kaufbeurer spenden Weihnachtsbäume für Dekoration in der Stadt

Die Christbäume in der Kaufbeurer Innenstadt sowie in Oberbeuren und Neugablonz stammen allesamt aus privaten Gärten. Denn die Bürger spenden die Kiefern, Tannen und Fichten für die Dekoration in der Stadt selbst. 'Woher das kommt, weiß ich gar nicht, aber es war schon immer so', erzählt Bauhofleiter Georgio Buchs. Ein weit in die Jahrhunderte zurückliegende Tradition also? 'Ein historischer Brauch in dem Sinn ist es nicht', erwidert Stadtarchivar Dr. Stefan Fischer. Vermutlich habe sich die...

  • Kaufbeuren
  • 15.11.17
100×

Weihnachten
Die Nordmanntanne ist Lieblingsbaum der Marktoberdorfer

Vor der weihnachtlichen Harmonie steht für viele Familien eine ernste Prüfung an, die so manchen Haussegen zumindest kurzfristig arg auf die Probe stellen kann: der Kauf des Weihnachtsbaumes. Beobachtungen in Marktoberdorf zu dem alljährlichen Ritual zeigen: Zumeist sind es Paare, die sich – zumindest anfangs – in trauter Harmonie auf die Suche machen. Welcher Weihnachtsbaum soll es denn sein? Zumindest die Frage nach der Sorte lässt sich leicht beantworten. Lieblingsbaum ist...

  • Marktoberdorf
  • 11.12.16
32×

Diebstahl
Pärchen klaut Weihnachtsbaum in Sonthofen

Am Freitagabend fiel einem Passanten im Stadtgebiet ein Pärchen auf, das einen eingepackten Weihnachtsbaum trug. Nachdem die Polizei verständigt war stellte sich heraus, dass das Pärchen den Baum kurz vorher aus einem umzäunten Gelände eines Weihnachtsbaumverkaufes entwendeten. Beide werden sich nunmehr wegen Diebstahl verantworten müssen.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.12.16
18×

Weihnachten
Warum Allgäuer Christbäume in Russland landen können

Ihre Gnadenfrist läuft in der Regel noch bis Heiligdreikönig – also bis 6. Januar: Solange sorgen Christbäume, die einen Käufer gefunden haben, in den heimischen vier Wänden für Festatmosphäre. Ein ganz nüchternes Ende finden schon früher die Pflanzen, die an den Verkaufsständen in Memmingen und dem Unterallgäu übrig geblieben sind: Sie werden zersägt, geschreddert und zu Material für Kompost oder Funkenfeuer. Bleiben viele Bäume übrig, erfüllen sie unter Umständen andernorts die Bestimmung,...

  • Kempten
  • 03.01.16
25×

Weihnachtsmarkt
Weiler-Simmerberg liefert 2016 den Christbaum für den Münchner Marienplatz

Die Marktgemeinde Weiler-Simmerberg liefert 2016 den Christbaum vor dem Neuen Rathaus in München auf dem Marienplatz. Das hat der Gemeinderat einstimmig beschlossen. Die damit verbundenen Kosten von 70.000 Euro werde die Kommune problemlos refinanzieren können, versprachen Bürgermeister Karl-Heinz Rudolph und Tourismus-Chef Sebastian Koch. Beide verwiesen auf die Erfahrungen jener Kommunen, die den Baum in den letzten Jahren gespendet hatten. Denn mit der Baumspende an die Landeshauptstadt ist...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.10.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ