Weihnachten

Beiträge zum Thema Weihnachten

Nachrichten
578×

Nachrichten aus dem Allgäu
Regionaler geht’s nicht: Den Christbaum in Weißensberg selber schlagen

Haben Sie schon einen Christbaum gekauft? Wenn nicht, wie wäre es dieses Jahr vielleicht mal mit einem selbst geschlagenen Baum? Abgesehen davon, dass es ein Außergewöhnlicher Ausflug für die ganze Familie mit Event-Charakter sein könnte, geht es ja eigentlich kaum regionaler – außer sie haben einen Baum im eigenen Garten. Im Allgäu gibt es viele „Christbaum-Bauern“ die Bäume zum selber schlagen anbieten, wir haben einen in Weißensberg im Landkreis Lindau besucht.

  • Kempten
  • 23.12.20
Nachrichten
51×

Nachrichten aus dem Allgäu
Klein, bunt und sehr zerbrechlich – Martha Schneider aus Durach bemalt Christbaumkugeln

Martha Schneider aus Durach hat eine ganz spezielle Leidenschaft: Sie bemalt Christbaumkugeln per Hand. Ein Hobby das ihr viel Spaß macht, denn die gebürtige Amerikanerin malt schon seit ihrer Kindheit sehr gern. Egal ob auf dem Papier oder eben auf der Glaskugel all ihre Motive sind von der Natur inspiriert. Wir haben Martha Schneider zuhause besucht und ihr ein bisschen bei ihrem Hobby über die Schulter geschaut.

  • Kempten
  • 23.12.20
Martha Schneider bemalt Weihnachtskugeln per Hand.
4.731× 1 Video 8 Bilder

Weihnachten
Amerikanerin bemalt in Durach Weihnachtskugeln

Klein, bunt und sehr zerbrechlich: So lässt sich das Hobby von Martha Schneider aus Durach in Worte fassen. Die 46-jährige Amerikanerin hat eine ganz spezielle Leidenschaft: Sie bemalt Weihnachtskugeln per Hand.  Sehr Naturverbunden Seit ihrer Kindheit malt sie gerne, hauptsächlich Bilder, die sie auch in der Natur sieht. Dieses Jahr sind Bienen ein beliebtes Motiv. "Ich male sehr gerne Sachen aus der Natur. Vögel, Blumen und dieses Jahr ganz besonders gern auch Bienen", so die 46-jährige...

  • Durach
  • 19.12.20
Nachrichten aus dem Allgäu
65×

Nachrichten aus dem Allgäu
Ein Baum voll mit Geschenken – Weihnachtsaktion soll Kinder von Inhaftierten glücklich machen

Weihnachten mit Abstand und Personenbegrenzung, ja so hätten wir uns das nicht vorgestellt. Das Weihnachtsfest wird dieses Jahr also ganz anders sein als gewohnt. Im Gefängnis ist der Verzicht zwar Normalzustand, aber auch hier führt die Pandemie zu zusätzlichen Einschränkungen. Besonders hart trifft es aber die Kinder der Inhaftierten. Um denen eine Freude zu machen gibt’s dieses Jahr in der JVA in Kempten eine ganz besondere Aktion: den Baum der Wünsche.

  • Kempten
  • 17.12.20
Christbaumverkauf in Kempten für einen guten Zweck. (Symbolbild)
3.063×

Für einen guten Zweck
Täglich von 10-18 Uhr: Nordmanntannen zum Verkauf in Kempten

Vor dem Haus Lichtblick der Diakonie Kempten Allgäu am St. Mang-Platz 12 werden vom 27. November bis zum 22. Dezember täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr Nordmanntannen zum Verkauf angeboten.  Betreuung chronisch kranker und seelisch behinderter Menschen Der Verdienst der Verkaufes kommt der Stiftung Lichtblick zu Gute und wird für die Betreuung chronisch kranker und seelisch behinderter Menschen in der Tagesstätte für psychisch Kranke des Diakonischen Werkes Kempten Allgäu verwendet.  Der Baum...

  • Kempten
  • 01.12.20
Aktion "Baum und Braten" (Symbolbild)
886×

Nachhaltige Weihnachten
Aktion "Baum & Braten" aus der Öko-Modellregion Oberallgäu Kempten

Wer Weihnachten nachhaltig feiern möchte, hat es dieses Jahr einfach: Am Samstag, den 05.12.2020 können Christbäume und Bio-Rindfleisch aus der Öko-Modellregion Oberallgäu Kempten in Rauhenzell abgeholt werden. Die Aktion „Baum und Braten“ findet in diesem Jahr erstmalig statt. Die Abholung ist zwischen 10:00 bis 15:00 Uhr am Holzplatz der Gutsverwaltung Rauhenzell (an der Umgehungsstraße zwischen Birkenallee und Mariengrotte) unter Beachtung der aktuell gültigen Corona-Maßnahmen möglich. Die...

  • Kempten
  • 29.10.20
Christbäume gehören auf den Wertstoffhof. Mancherorts gibt es auch Sammelaktionen, bei denen Vereine die Bäume fürs Funkenfeuer abholen.
1.970×

Müll
Christbaumentsorgung an Wertstoffinseln kann im Oberallgäu mit Bußgeld geahndet werden

Manche Bürger lösen ihre Müllprobleme selbst. Sie rücken nach Einbruch der Dunkelheit aus, um sich ihres Christbaums zu entledigen, werfen den oft nadellosen Überrest in den nahe gelegenen Wald oder stellen ihn neben den Glas- oder Papiercontainer einer Wertstoffinsel. Das ist nur dann erlaubt, wenn die Wertstoffinsel ausdrücklich als öffentliche Sammelstelle von den Gemeinden angegeben wird, sagt Pressesprecherin Brigitte Klöpf vom Landratsamt. Ansonsten kann das Entsorgen im Wald oder neben...

  • Kempten
  • 07.01.19
21×

Straftat
Jedes Jahr werden wieder Christbäume aus Allgäuer Wäldern gestohlen

Als der Bub mit zehn, elf Jahren nicht mehr ans Christkindle glaubte, nahm sein Vater ihn mit – zum Christbaumstehlen. 'Bald 50 Jahre ist das her', sagt der heute 60-jährige Bub. 'Da war’s bei uns im Allgäu schon so, dass es zwar auf dem Weihnachtsmarkt Bäume zu kaufen gab. Aber die ärmeren Arbeiterfamilien sind ein bis zwei Wochen vorher in den Wald rein.' Bis zum Spätnachmittag, als es schon ein bisschen dunkel wurde, warteten Vater und Bub. Rauf aufs Fahrrad. Der Bub saß anfangs noch auf dem...

  • Kempten
  • 16.12.15
160× 31 Bilder

Advent
Weihnachtsmärkte in Kempten und Umgebung locken Massen an

Engelchen hier, Glaskugeln dort: Das Angebot ist riesig. Warum selbst Frösche Liebhaber finden Beim Christbaum-Schmuck scheiden sich die Geister: Die einen lieben die Dekoration traditionell mit Strohsternen und Glaskugeln, die anderen setzen lieber auf luxuriöse Modetrends. Wer die richtige Ausstattung noch sucht, kann über einen der vielen Weihnachtsmärkte in der Region schlendern. Am vergangenen Wochenende taten das Tausende in Kempten, Buchenberg, Dietmannsried, Sulzberg, Schrattenbach und...

  • Kempten
  • 30.11.15
10×

Vorweihnachtszeit
Christbaum am Memminger Marktplatz aufgestellt

Fünf Wochen vor Heiligabend haben die Mitarbeiter der Stadtgärtnerei auf dem Marktplatz den Christbaum aufgestellt. In diesem Jahr stiftete die Familie Josef Häring aus Memmingen den rund 18 Meter hohen Baum auf dem Marktplatz. Pünktlich zur Eröffnung des Christkindlesmarktes am 28. November erstrahlen die 450 Lichter dann zum ersten Mal in vollem Glanz und sorgen für eine besondere Atmosphäre in der Vorweihnachtszeit.

  • Kempten
  • 20.11.14
44×

Dachboden-Fund
Reichenbacher Christbaum kehrte aus dem Ersten Weltkrieg von der Front zurück

Weit gereister Trostspender Es ist nur zwanzig Zentimeter hoch. Das Stämmchen aus dürrem Holz, die Tannennadeln gefärbte Späne. Und doch hat das kleine Christbäumchen von Judith Kuhn eine lange Geschichte. Heute steht es auf dem Wohnzimmertisch in einem Haus in Reichenbach. Vor hundert Jahren jedoch sollte es im Ersten Weltkrieg an der Front in Frankreich Trost spenden. Der Empfänger: ein Bruder des Luftfahrtpioniers Alois Wolfmüller. 'Das war ein großes Hallo', erinnert sich Judith Kuhn an den...

  • Oy-Mittelberg
  • 24.12.13
53×

Reportage
Weihnachtsvorbereitungen: Allgäuer Christbaumtrends 2013

Nordmanntanne, Fichte oder Plastikbaum: Der Christbaum gehört an Weihnachten einfach dazu. Wir haben in der Kemptener Fußgängerzone nachgefragt, wie und wann die Allgäuer ihren Weihnachtsbaum schmücken. Die meisten Familien haben ganz traditionell einen echten Christbaum, mit piksenden Nadeln und dem frischen Duft nach Tannen. Plastikchristbäume, so ein Passant, seien lediglich 'praktisch zum Aufstellen und geben keine Nadeln.' Vor allem ältere Menschen schaffen sich die unechte...

  • Kempten
  • 19.12.13
32×

Weihnachten
Tipps und Tricks rund um den Christbaum

Welche Pflege braucht der Weihnachtsschmuck? Die Christbaumverkäufer in und um Kaufbeuren geben Tipps.'Wichtig ist, den Baum an einer kühlen, schattigen Stelle im Freien zu lagern', sagen Christa und Joachim Krebs, die ihre Bäume seit 50 Jahren auf dem Kaufbeurer Tänzelfestplatz verkaufen. 'Gut ist es auch, die Nadeln zu bewässern', so Krebs. Michael Rothbauer vom Christbaumverkauf am V-Markt in Neugablonz rät zum Griff zur Säge: 'Anschneiden und ein bisschen ins Wasser stellen, hält den Baum...

  • Kempten
  • 17.12.13
79×

Ballmann
Christbaum für Bunten Kreis in Kempten

Dem 'Bunten Kreis Allgäu' hat Georg Göker, Geschäftsführer von Ballmann Dächer in Waltenhofen, im Nachsorgezentrum in Kempten eine Geldspende von 250 Euro übergeben. Außerdem hatte er eine Allgäuer Drei-Meter-Fichte samt Christbaumschmuck, Punsch und Plätzchen mitgebracht. Gemeinsam wurde der Baum dann sogleich geschmückt.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.12.12
20×

Kempten
21. Christbaumsammelaktion morgen in Kempten

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten organisiert morgen in Kempten zum 21. Mal seine Christbaumsammelaktion. Beginn ist morgen ab 9.00 Uhr, erklärt Gerhard Hock vom Amt für Landwirtschaft und Forsten. Die Bevölkerung wird aufgerufen, diese freiwillige Leistung mit Spenden zu unterstützen. Der Erlös geht an die Kartei der Not, den Allgäuer Hilfsfonds und den Bäuerlichen Hilfsdienst. In den letzten 20 Jahren sind durch die Christbaum-Sammelaktion insgesamt rund 120.000 Euro...

  • Kempten
  • 13.01.12
17×

Marktoberdorf
Abgabe von Christbäumen bis 28. Januar 2012 möglich

Nur für die Annahme von Christbäumen sind die Sammelstellen für Gartenabfälle an den Wertstoffhöfen bis einschließlich 28. Januar 2012 geöffnet. Dies gilt nicht für die Wertstoffhöfe in Bidingen, Hopferau, Lengenwang, Stötten a. A., Stöttwang und Untrasried – in diesen Gemeinden werden die Christbäume von Vereinen an den dort bekannten Stellen gesammelt. Die Kommunale Abfallwirtschaft bittet jedoch darum, Lametta und anderen Weihnachtsschmuck von den Christbäumen zu entfernen, da eine...

  • Kempten
  • 04.01.12

Wochenende
Arbeiten wo andere Glühwein trinken - Auf dem Kemptener Weihnachtsmarkt

Die andere Perspektive auf die Vorweihnachtszeit Für viele Allgäuer ist es das Highlight der Adventszeit - der Weihnachtsmarkt in Kempten. Seit letztem Wochenende schlendern hier die Leute über den Rathausplatz und genießen die abwechselnden Gerüche. Vom alkoholgeschwängertem Dampf der Glühweinstände über das Aroma der gebrannten Mandeln bis hin zum würzigen Duft von Bratwürsten. Neben neuen Attraktionen setzen die Veranstalter jedes Jahr auch auf Altbewährtes. Einer der 'alten Hasen" ist Horst...

  • Kempten
  • 30.11.11

Wochenende
Arbeiten wo andere Glühwein trinken - Auf dem Kemptener Weihnachtsmarkt

Die andere Perspektive auf die Vorweihnachtszeit Für viele Allgäuer ist es das Highlight der Adventszeit - der Weihnachtsmarkt in Kempten. Seit letztem Wochenende schlendern hier die Leute über den Rathausplatz und genießen die abwechselnden Gerüche. Vom alkoholgeschwängertem Dampf der Glühweinstände über das Aroma der gebrannten Mandeln bis hin zum würzigen Duft von Bratwürsten. Neben neuen Attraktionen setzen die Veranstalter jedes Jahr auch auf Altbewährtes. Einer der 'alten Hasen" ist Horst...

  • Kempten
  • 30.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ