Weihnachten

Beiträge zum Thema Weihnachten

99× 21 Bilder

Advent
Eine Abordnung aus Weiler-Simmerberg ist bei Eröffnung des Christkindlmarktes in München dabei

Viel Lob für Tanne aus Weiler Für Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter ist der Allgäuer Christbaum eine 'Neuheit'. 'Seit er steht, habe ich keine Beschwerden gehört', sagt der OB bei der Eröffnung des Christkindlmarktes am Marienplatz. Für Münchner Verhältnisse ist das ein Riesenkompliment. Die Weißtanne aus dem Allgäu kommt an in der Landeshauptstadt. Christkindlesmärkte gibt es viele in München. Der am Marienplatz nimmt für sich in Anspruch 'das Original' zu sein. Erstmals kommt der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.11.16
20×

Feuer
Weihnachtsgesteck gerät in Brand: Nachbarn retten schlafenden Senior aus seiner Wohnung in Lindenberg

Dem beherzten Eingreifen von Nachbarn hat ein Mann in Lindenberg (Landkreis Lindau) möglicherweise sein Leben oder die Gesundheit zu verdanken. Sie traten die Wohnungstür ein und holten den Senior aus seiner verqualmten Wohnung. Nach ersten Informationen vor Ort war an Heiligabend ein Weihnachtsgesteck in Brand geraten. Passanten hatten gegen 21.30 Uhr offenbar Flackern in der Wohnung des Mannes in einem Mehrfamilienhaus bemerkt und die Nachbarn verständigt. Die drangen in die Wohnung ein,...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.12.15
258×

Weihnachten
Im Westallgäu hat der Christbaumverkauf begonnen: Kunden setzen auf Erlebnis-Einkauf

Mit dem ersten Adventswochenende hat für Klaus Strodel aus Weißensberg, Vorstandsmitglied der Interessengemeinschaft Jungweihnachtsbaumanbauer (IGW), und seine Kollegen der Weihnachtsbaumverkauf begonnen. Das Hauptgeschäft läuft jedoch die letzten zwei Wochen vor Weihnachten. Wie in den vergangenen Jahren geht der Trend weiterhin zum Zweitbaum, sagt Strodel. So steht in vielen Haushalten nicht nur im Wohnzimmer ein Christbaum, sondern auch ein zweiter im Garten oder im Kinderzimmer. Einen...

  • Lindau
  • 02.12.15
20×

LED-Technik
Weihnachtslichter in Scheidegg haben Strom gespart

80 Häuser im Scheidegger Ortsgebiet strahlen jedes Jahr in der Advents- und Weihnachtszeit im Schein von knapp 4000 Glühbirnen. Allerdings wurden 2014 während der rund sechswöchigen Weihnachtsbeleuchtung 4100 Kilowattstunden Strom im Vergleich zu den Vorjahren eingespart, wie Christian Reichart, der Vorsitzende des Kur- und Verkehrsvereins Scheidegg, mitteilt. Grund ist die Umstellung auf LED-Technik. 'Statt wie bisher sieben Watt stecken jetzt nur noch 0,6 Watt in jeder Fassung', erklärt...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.04.15
17×

Diebstahl
Unbekannter klaut Weihnachtsbaum in Scheidegg

In der Nacht zum Montag hat ein bislang unbekannter Täter die selbst gebastelte Weihnachtsdekoration in Form eines beleuchteten Baumes von dem Anwesen eines Geschädigten Am Hammerbach entwendet. Da die Dekoration aufgehängt war, musste der Täter einiges an krimineller Energie aufwenden, um in den Besitz des Weihnachtsbaumes zu gelangen. Durch die Tat entstand ein Entwendungsschaden von ca. 80 Euro. Hinweise oder Wahrnehmungen erbittet die Polizei Lindenberg, unter Tel. 08381/92010.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.12.14
42×

Geschenke
Weihnachtsgeschäft läuft bei vielen Einzelhändlern im Westallgäu gut

Bald ist Heiligabend und noch immer sind viele Westallgäuer auf der Suche nach einem Geschenk. Der Weg in Kaufhäuser und Marktketten liegt nahe – zwischen Unterhaltungselektronik und der neusten Modekollektion gibt es sicher noch ein Last-Minute-Geschenk. Präsente abseits der Massenproduktion finden Westallgäuer in kleinen Läden: Handgetöpfertes, eine gute Flasche Wein, handgefertigtes Kinderspielzeug. Der Westallgäuer hat stichprobenartig in vier Westallgäuer Geschäften nachgefragt, wie das...

  • Lindau
  • 17.12.14
267× 2 Bilder

Video-Reportage
Früher hat eine Fichte eine Mark gekostet: Ein Christbaumzüchter aus Niederstaufen erzählt

Ottmar Eckart aus Niederstaufen läuft durch eine seiner Christbaumanlagen und schneidet mal hier mal dort einen Ast heraus. Nebenbei erklärt er, wie ein Baum sich nach dem Schneiden erholt und in welche Richtung die Äste weiterwachsen. Im nächsten Jahr sieht man nichts mehr von der Behandlung und der Baum lässt sich dann prima verkaufen. Eckart arbeitet das ganze Jahr daran, schön gewachsene Christbäume für das Weihnachtsfest heranzuzüchten. Durch seine Arbeit in einer Gärtnerei kennt sich der...

  • Lindau
  • 12.12.14
33×

Gebäudebrand
150.000 Euro Schaden bei Gebäudebrand in Isny

Sachschaden in Höhe von rund 150.000 Euro forderte ein Dachstuhlband eines Zweifamilienhauses Mittwochnacht gegen 03.00 Uhr in der Straße Sommersbach. Noch unklar ist die genaue Ursache des Feuers, das Bewohner des Anwesens über Notruf meldeten. Ein vor dem Hauseingangsbereich aufgestelltes Weihnachtsarrangement, bestehend unter anderem aus einer Holzfigur und Tannenzweigen, dürfte sich den ersten Ermittlungen zufolge aus ungeklärter Ursache entflammt haben. Das Feuer griff dann auf die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.12.14
24×

Weihnachtszeit
Landkreis Lindau: Apotheker gibt Tipps zur richtigen Behandlungen von Brandwunden

Ob durch die Kerzen am Weihnachtsbaum, das Fett beim Fondue, der zu heiße Glühwein oder durch Silvesterknaller - gerade in der Weihnachtszeit kommt es häufig zu Verbrennungen oder Verbrühungen. Apotheker Anton Zumstein, Pressesprecher der Apotheker im Landkreis, gibt deshalb Tipps, wie man Brandwunden und Verbrühungen richtig behandelt. Bei Säuglingen und Kindern sind Verbrennungen und Verbrühungen die zweithäufigste Unfallursache. Das Wichtigste bei einer Verbrennung ist es, zu verhindern,...

  • Lindau
  • 23.12.13
30×

Schloßweihnacht
Isnyer Schloß umhüllt von weihnachtlichem Zauber

Zum fünften Mal beginnt in Isny heute die Schloßweihnacht. Vier Tage präsentieren die Aussteller ein Sortiment handwerklicher und kunsthandwerklicher Produkte im Innenhof des Schloss in Isny. Landestypische Erzeugnisse präsentieren auch die Partnerstädte aus Frankreich und Polen. Die Kinder können unter anderem im Himmlischen Postamt ihre Wunschzettel abgeben. Ein Höhepunkt der Schloßweihnacht ist die Nikolaussprechstunde morgen am Freitag.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 05.12.13
34×

Weihnachten
Glühwein, Punsch und Bratwurst: Die Weihnachtsmärkte im Allgäu öffnen ihre Pforten

Weihnachtszauber breitet sich im Allgäu aus – die großen Weihnachts- und Adventsmärkte haben gestern ihre Pforten geöffnet. Gestern Abend haben unter anderem die Weihanchtsmärkte in Kempten, Kaufbeuren, Bad Hindelang und Bad Wörishofen angefangen. Aber auch in Lindau geht die Hafenweihnacht los. Die Märkte in Lindau, Kaufbeuren und Kempten gehen am längsten, nämlich bis zum 22. Dezember.

  • Lindau
  • 29.11.13
33× 2 Bilder

Spende
Raiffeisenbank Westallgäu unterstützt 40 Vereine

17 000 Euro zu Weihnachten Im adventlich geschmückten Kornhaus in Weiler durften sich die geladenen Gäste freuen: Denn Hans-Peter Beyrer, Vorstand der Raiffeisenbank Westallgäu, hatte viel Geld im Gepäck. 17 000 Euro verteilte Beyrer aus dem Gewinnsparen seiner Bank an 40 Vereine und Einrichtungen im Westallgäu und Oberallgäu. Damit unterstützt das Bankhaus die Vereine bei ihrer Jugendarbeit, bei Projekten, der Anschaffung neuer Trachten, der Restaurierung alter Fahnen oder auch wenn neue...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.12.12
62×

Programm
Geschichten, Filme, Basteleien im Kornhaus Weiler

Kornhaus Weiler gibt es in Vorweihnachtszeit viel zu erleben – Ausstellung beschreibt die Geschichte des Adventskalenders An fünf Wochenende können Besucherinnen und Besucher im Kornhausmuseum in Weiler die Vorweihnachtszeit genießen. Im Mittelpunkt des Advents im Kornhaus steht eine Ausstellung mit dem Titel: 'Die Geschichte des Adventskalenders – vom Papiertürchen zum interaktiven Kalender'. Außerdem gibt es ein stimmungsvolles Programm für Gäste jeden Alters. Es startet am...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.11.12
942×

Lions Club
Lions Club Oberstaufen-Westallgäu: Gutes tun mit einem Adventskalender

236 Preise winken – Erlös für Kartei der Not, Kinderbrücke und Hilfsprojekte Er kostet fünf Euro, verspricht gute Chancen auf einen Gewinn und der Käufer unterstützt einen guten Zweck: Die Rede ist vom Adventskalender, den der Lions Club Oberstaufen-Westallgäu erstmals anbietet. Der Verkauf beginnt am kommenden Montag, 15. Oktober. Über 100 Sponsoren haben unter anderem Preise im Gesamtwert von 26 000 Euro zur Verfügung gestellt. 'Begeistert' angesichts der Unterstützung ist Ulrich...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.10.12
282×

Weihnachten
Viele entsorgen ihre Christbäume bereits, andere lassen sie bis Lichtmess stehen

Zersägen, schreddern, verbrennen In (fast) jedem deutschen Haushalt steht zur Weihnachtszeit ein Christbaum. Allerdings verliert der mit Kerzen und Kugeln geschmückte Nadelbaum spätestens dann seinen Glanz, wenn der Kater der Silvesternacht endgültig überwunden ist und die Sternsinger an die Tür geklopft haben. Wohin also mit dem weihnachtlichen Gehölz? 'Die ersten Christbäume sind schon da', sagt Leiter Michael Huff vom Wertstoffhof in Weihers (Lindenberg). Seit Anfang der Woche werden nach...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 05.01.12
95×

Konzert
Geschichten, festliche Musik und gemeinsame Lieder stimmen in Scheidegg auf Weihnachten ein

Ein ansprechendes Programm hat der Heimat- und Theaterverein Scheidegg mit seinem Leiter Ambros Häring für das Adventskonzert zusammengestellt. Alle Musikgruppen der Gemeinde kamen zum Zuge, von der Stubenmusik über die Chöre bis zur Jugendkapelle des Musikvereins. Entsprechend breit waren die musikalischen und textlichen Beiträge gefächert. Sehr feierlich und sauber geblasen stimmte das Posaunenquartett des Musikvereins mit 'Tochter Zion' in den Abend ein. Mit zwei Liedern nahm der katholische...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.12.11
34×

Brauchtum
Westallgäuer Nikoläuse und Knecht Ruprechte erzählen von ihren Erlebnissen

'Wart ihr auch alle schön artig?' Wie reagiert man als Nikolaus und Knecht Ruprecht auf einen Fünfjährigen, der sich beim Nikolausbesuch am 6. Dezember unter der Eckbank verkriecht, weint und schreit 'Ich bin für immer lieb'? Oder was erzählt man einem siebenjährigen Bub, der erstaunt fragt, warum der Nikolaus mit dem Pferdegespann wegfährt und nicht wegfliegt? Die Westallgäuer Nikoläuse und Ruprechte erleben immer wieder lustige Geschichten bei ihren alljährlichen Besuchen. Thomas Burgey (57)...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.12.11
18×

Tourismus
An Weihnachten ausgebucht

Gemeinderat Oberreute über Lage informiert - Kürzerer Urlaub Touristen, die kurz entschlossen die freien Tage zwischen Weihnachten und Neujahr in Oberreute verbringen wollen, sind zu spät dran: «Ich kann nichts mehr vermitteln. Wir sind ausgebucht», berichtete Gästeamtsleiterin Marina Löffler den Gemeinderäten. Uneingeschränkt positiv ist diese Nachricht allerdings nicht, denn Heinrich Kretz ergänzte, dass der Trend zu einem kürzeren Aufenthalt unverkennbar sei: «Früher reisten die Gäste am 25....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.11.10
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ