Weiher

Beiträge zum Thema Weiher

Der Badesaison 2020 steht nichts mehr im Weg (Archivbild).
 1.076×  4  1

Ettwieser Weiher
"Rette den Ette": Bündnis übergibt Unterschriftensammlung an Marktoberdorfer Bürgermeister

Zwei Initiatoren des Vereins Initiative Stadtentwicklung Marktoberdorf (ISM) und des Aktionskreises "Rette den Ette" haben dem Marktoberdorfer Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell eine Unterschriftensammlung überreicht. Knapp 3.700 Bürger hatten in den vergangenen Wochen für den Erhalt des Ettwieser Weihers in Marktoberdorf unterschrieben, nachdem der Ette heuer zunächst nicht wie gewohnt aufgestaut worden war. Das berichtet die Allgäuer Zeitung. Demnach wünscht sich der Bürgermeister, dass sich die...

  • Marktoberdorf
  • 01.07.20
Dank des vielen Regens in den vergangenen Tagen ist der Ettwieser Weiher in Marktoberdorf doch schon fast wieder vollgelaufen.
 2.028×  4  1

Viel Regen
Baden im Ettwieser Weiher bei Marktoberdorf wieder möglich

Baden im Ettwieser Weiher war aufgrund des niedrigen Wasserstandes in der letzten Zeit nicht möglich. Der viele Regen der vergangenen Tage hat den "Ette" aber wieder gefüllt. Das bedeutet: Man kann wieder darin baden, teilt Martin Vogler, Leiter des Bürgermeisterbüros der Stadt Marktoberdorf gegenüber all-in.de mit.  "Der viele Regen spielt uns in die Karten", sagt Vogler. Der Weiher ist nur wenige Zentimeter weniger gefüllt als üblich. Die Wiesen sind auch schon hergerichtet, der Kiosk...

  • Marktoberdorf
  • 18.06.20
Auch ohne Wasser ein beliebtes Ziel: Der Ettwieser Weiher.
 4.229×  14  1

Baden
Marktoberdorfer sammeln Unterschriften für Ettwieser Weiher

Mit einer Unterschriftenaktion kämpfen Marktoberdorfer dafür, dass man in diesem Jahr doch noch im Ettwieser Weiher baden darf. Wie die Allgäuer Zeitung (AZ) berichtet, wird der Weiher in diesem Jahr nicht aufgestaut und fällt damit als Badestelle aus. Darüber sind die Marktoberdorfer verärgert. Mit der Aktion "Rettet den Ette" sammeln sie nun Unterschriften. Viele Hundert Bürger sollen nach Angaben der AZ bereits am Montagabend unterschrieben haben. Mehr über das Thema lesen Sie in der...

  • Marktoberdorf
  • 03.06.20
Der Ettwieser Weiher in Marktoberdorf wird gegen Hochwasser gerüstet.
 2.343×

Hochwasser
Sanierungsarbeiten an Marktoberdorfer Weiher laufen nach Plan

Der Ettwieser Weiher in Marktoberdorf wird gegen Hochwasser gerüstet. Über eine Flutmulde soll das Wasser abfließen. Noch bis Anfang April dauern die Arbeiten an – sodass im Sommer wieder gebadet werden kann. „Es liegt alles im Zeitplan“, sagt Mareile Hertel, die Leiterin der Tiefbauabteilung in Marktoberdorf. Die Sanierungsarbeiten sorgten im Vorfeld beim Marktoberdorfer Stadtrat für reichlich Diskussion. Ursprünglich hatte sich nämlich die Mehrheit der Stadträte gegen einen fest...

  • Marktoberdorf
  • 27.02.20
Ettwieser Weiher
 728×

Hochwasserschutz
Mehr Sicherheit für den Damm am Ettwieser Weiher in Marktoberdorf

Kehrtwende in Sachen Ettwieser Weiher: Mit 9:4 Stimmen hat der Bauausschuss dem Marktoberdorfer Stadtrat empfohlen, nun doch die Sanierung der Stauanlage anzugehen und einen weiteren Überlauf zu schaffen. Das soll verhindern, dass bei Starkregen der etwa vier Meter hohe Damm bricht und das Wasser unkontrolliert in Richtung Ettwiesen schießt. Sollte sich eine Mehrheit im Stadtrat der Meinung des Bauausschusses anschließen, ist der Badebetrieb auf Jahre hinaus wieder gesichert. Vor vier Wochen...

  • Marktoberdorf
  • 26.03.19
 151×

Baden
Rutschgefahr am Ettwieser Weiher in Marktoberdorf

Bei Marktoberdorfern ist der Ettwieser Weiher gerade bei den heißen Temperaturen sehr beliebt. Ein Dorn im Auge ist manchen Besuchern allerdings der Einstieg über die Treppen. Denn der sei durch die Algen rutschig. Der Pächter des Kiosks, Lutz Stühring, fühlt sich machtlos. Er habe am Anfang versucht, die Treppen abzukehren, doch der Algenbewuchs sei einfach zu stark. An einer Treppe, auf der kein Gitter angebracht ist, streut er nach eigenen Angaben täglich Sand. Das mindere die...

  • Marktoberdorf
  • 16.08.17
 87×

Umwelt
Am Ettwieser Weiher in Marktoberdorf wird vor der Winterruhe abgefischt

Bereits seit zwei Wochen wird das Wasser im beliebten Ettwieser Weiher langsam abgelassen, damit der Badesee abgefischt werden kann. Das abfließende Wasser veranlasste die Fische im Weiher, der Wassertiefe zu folgen. Am vergangenen Wochenende wurde dann der Abfluss, der sogenannte Mönch, komplett geöffnet. Fischer mit Keschern sammelten die mit dem Wasser schwimmenden Fische am Mönch ein und brachten sie in Körben zu den Bottichen. Dort wurden die Fische zuerst vom aufgewühlten Schlamm...

  • Marktoberdorf
  • 24.10.16
 61×   15 Bilder

Feier
Entspannt, stimmungsvoll, regenlos: Das Ettefest in Marktoberdorf

Und das Wetter hielt doch: Unkenrufen zum Trotz haben rund 800 Besucher am Samstag beim Marktoberdorfer Ettefest am Ettwieser Weiher gefeiert. Veranstalter und Gäste, darunter auch Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell, lobten danach die ebenso stimmungsvolle wie entspannte und friedliche Atmosphäre am See. Was mit 'gechilltem' Grillen am Nachmittag begann, mündete – bei tollem Abendrot – in eine abendliche und nächtliche Party. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe...

  • Marktoberdorf
  • 26.07.15
 250×

See
Nicht nur neue Pachter des Kiosks vom Ettwieser Weiher begeistert

'Arbeit? Nein, es macht Spaß' Ein Wetter wie aus dem Bilderbuch: 30 Grad im Schatten, 25 Grad Wassertemperatur. Eigentlich ist es wie im Urlaub - wenn Ursula und Lutz Stühring nicht arbeiten müssten. Sie sind die neuen Pächter am Ettwieser Weiher, die seit wenigen Wochen den Kiosk am beliebten Marktoberdorfer Badesee betreiben. 'Ich mag mit Leuten zu tun haben. Ihre Freundlichkeit spornt mich an', sagt Lutz Stühring und reicht jungen Kunden eine Portion Pommes. Bettina Armbrust aus der Gegend...

  • Marktoberdorf
  • 10.08.13
 250×

Hochzeit
Erste Trauung auf dem Ettwieser Weiher

Normalerweise ist es ein gut besuchter Badesee bei Marktoberdorf: Der Ettwieser Weiher. Jetzt ist dort zum ersten Mal ein junges Paar getraut worden. Die Wasserwacht ruderte das Brautpaar in der einbrechenden Nacht  zu einem mitten auf dem Wasser liegenden Floss, dort haben sie sich das Ja-Wort gegeben. Es war das erste Mal, dass einem Brautpaar dort auf dem Wasser das Eheversprechen abgenommen wurde. Das Standesamt Marktoberdorf will den ganzen Sommer über die Trauungen auf dem Weiher...

  • Marktoberdorf
  • 15.07.13
 174×

Granate
Hinterlassenschaft aus Zweitem Weltkrieg lagerte im Baldaufweiher bei Sulzschneid

Nebeltopf statt Glocke Auf der Suche nach einer alten Glocke im abgelassenen Baldaufweiher bei Sulzschneid ist am Sonntag ein erst unbekannter Gegenstand aus dem Zweiten Weltkrieg gesichtet worden. Der entpuppte sich gestern, als das Sprengstoffkommando aus München angerückt war, als alter Nebeltopf. Weil das Stück aber einer Handgranate ähnelte und mit einem Abzugring versehen war, entschied sich Finder Walter Sirch für die sichere Variante und informierte die Polizei. Dabei hatte er mit einem...

  • Marktoberdorf
  • 29.11.11
 73×

Badeseen
Gülle erlaubt: Schwimmer sorgen sich um Sauberkeit der Weiher

Kurz bevor es zu regnen beginnt, fahren die Landwirte gerne mit ihren Fässern auf die Wiesen und düngen mit Gülle. Ob dies in der Nähe von Badeseen nicht das Algenwachstum fördere, wollten Badegäste vom Kuhstallweiher wissen. Dort beobachteten sie vor kurzem einen Bauern, der seine «Bschütte» bis rund 50 Meter an den Weiher heran ausbrachte. Ähnlich sei es am Ettwieser Weiher, berichten sie. Auch ans Landratsamt haben sich die Weiherfans gewandt. Dort verweist man auf die Düngeverordnung....

  • Marktoberdorf
  • 06.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020