Weiher

Beiträge zum Thema Weiher

Der Betriebshof musste Verklausungen an dem Durchlass beseitigen. Statt nur einem Biber-Damm wurden bei den Arbeiten aber irrtümlich alle drei Bauten in der Nähe des Schwabelsberger Weihers eingerissen.
4.681×

Naturschützer verärgert
Arbeiter reißen Biber-Dämme beim Schwabelsberger Weiher in Kempten ein

Kemptener Naturschützer sind wegen Arbeiten des Betriebshof in der Nähe des Schwabelsberger Weihers verärgert. Dort sei ein Biotop zerstört worden, in dem Biber ihre Jungen großziehen. Wie die Allgäuer Zeitung (AZ) in ihrer Mittwochsausgabe berichtet, hat die Stadt den irrtümlich zu groß ausgefallenen Eingriff eingeräumt. In Zukunft wolle die Stadt solche Irrtümer ausschließen. Demnach hätte eigentlich nur einer von drei Biber-Dämmen für einen Zugang zu einem Rohrdurchlass entfernt werden...

  • Kempten
  • 20.05.20
Hier darf man das: Hermann Lühring befüllt für unser Foto die Futterstation am Stadtweiher.
1.251×

Tiere
Futtersilo am Kemptener Stadtweiher ermöglicht Fütterung der Wasservögel trotz Verbot

„Futterklappe“ steht auf einem großen Vogelhäuschen am Stadtweiher – mit offenkundigem Aufforderungscharakter. Tierfreunde haben auch schon etwas eingefüllt. „Wasservögel bitte nicht füttern!“, mahnt wenige Meter weiter die Stadtverwaltung auf einem Schild und erklärt auch gleich mit vielen Ausrufezeichen, warum. Ja, was denn nun? Nicht füttern? Oder doch? Hinter dem neuen Futtersilo steckt die Einsicht, dass Verbote wenig nützen. Deshalb wird nun ein Angebot gemacht, das Probleme im Wasser...

  • Kempten
  • 04.02.19
519×

Naherholung
Kemptener Bachtelweiher soll aufgewertet werden

Seitdem auf der Ludwigshöhe immer mehr gebaut wird, bekommt auch der Bachelweiher an Bedeutung. Er ist nicht nur ein beliebtes Naherholungsgebiet für den Kemptener Osten, sondern vor allem im Sommer beliebt zum Baden. Doch immer öfters muss der Badebetrieb eingestellt werden. Bereits vor einem Jahr sollte deshalb ein Runder Tisch Bachtelweiher nach Lösungen suchen, wie das Gebiet und der Weiher aufgewertet werden können. Warum sich nichts getan hat, was zu tun ist und wie das gehen soll,...

  • Kempten
  • 11.09.17
135×

Naherholung
Kemptener Stadtweiher: Schandfleck oder Schmuckstück?

'Für die Stadt ist der Stadtweiher eine Schande'. Das sagt ein Rentner, der fast jeden Tag um den See läuft. Er findet es schön dort, aber es werde sich zu wenig gekümmert. Senior Wolfgang Rocke ist anderer Meinung. Er genießt die Natur und wüsste nicht, was man ändern sollte. Also: Für die einen Schandfleck, für die anderen Schmuckstück. Aus Sicht der Verwaltung wird der Weiher regelmäßig kontrolliert und gepflegt. Ein weiteres Problem: die Wasservögel. Der Kemptener Heinz Pichler glaubt,...

  • Kempten
  • 24.08.17
3.493×

Baden
Moorinsel am Eschacher Weiher bei Buchenberg: Pachtvertrag des FKK-Vereins Bund Alpenland verlängert

Aufatmen bei den Nacktbadern des FKK-Vereins 'Bund Alpenland' im Oberallgäu. Seit Kurzem steht fest: Sie dürfen die idyllische Moorinsel am Eschacher Weiher weitere fünf Jahre nutzen. Eigentlich sollte die Halbinsel bereits 2018 renaturiert werden, da sie im Naturschutzgebiet liegt. Warum der Pachtvertrag doch verlängert wurde? 'Auf der Fläche neben der Insel sind Homosexuelle unterwegs, die dort ihre Spielchen treiben', sagt Anton Klotz, Vorsitzender des Zweckverbands 'Erholungsgebiete...

  • Kempten
  • 17.08.17
763×

Naherholung
Schwabelsberger Weiher in Kempten: Für die Biber soll ein Wehr gebaut werden

Naherholungsgebiet, Fischwasser, Naturraum – das alles ist der Schwabelsberger Weiher in Kempten. Theoretisch. Praktisch aber nicht: Die Sicherheit ist nicht mehr an allen Stellen gewährleistet, weil Bäume über die Wege wachsen. Außerdem gibt es rund um das Gewässer zu viele Büsche und zu wenig offenen Flächen – und dann ist da noch der Biber. Für ihn soll ein Wehr gebaut werden. Wie viele der Tiere an dem Gewässer zugange sind, weiß niemand. Einer jedenfalls hat Quartier in einem Kanal...

  • Kempten
  • 15.12.16
168×

Wasser
Gestank am Bachtelweiher in Kempten: Schlamm vor dem Rechen ist daran schuld

Zum Bachtelweiher zieht es Martha Ueter immer wieder. Sie wohnt in der Engelhalde und geht gern einen Katzensprung von zuhause zum Schwimmen. Manchen optischen Mangel nimmt sie in Kauf. 'Am Freitag hat’s aber am Abfluss furchtbar gestunken.' Und das nicht zum ersten Mal. Der Fischereiverein will sich die Situation anschauen. Den gesamten Rechen immer wieder weg- und anzuschrauben sei allerdings aufwendig, sagt Vorsitzender Walter Stockinger. Der Fischereiverein Eschacher Weiher hat den...

  • Kempten
  • 28.06.16
34×

Natur
Bedrohte Idylle: Der alte Mühlenweiher in Reichau steht vor einer ungewissen Zukunft

Seit dem 13. Jahrhundert bildet der Mühlenweiher den idyllischen Mittelpunkt des Booser Ortsteils Unterreichau. Bis vor zwei Jahren war er ein Paradies für Fische, Frösche und Kröten, die im Frühjahr ihren Laich darin ablegten. Doch als das Wasserwirtschaftsamt nach dem Hochwasser im Juni 2013 die Stabilität des Weiherdamms infrage gestellt hatte, wurde angeordnet, das Wasser abzulassen. Obwohl dieses mittlerweile wieder auf 30 Zentimeter angestaut wurde, ist die Zukunft des Weihers ungewiss....

  • Kempten
  • 10.07.15
17×

Rettungsaktion
Frau im eiskalten Stadtweiher in Kempten gemeldet

Am Dienstagmorgen ging bei der Integrierten Leitstelle Allgäu ein Notruf über eine Frau ein, welche bei eiskalten Temperaturen im Stadtweiher Im Allmey gesichtet wurde. Beim Eintreffen der Rettungskräfte war die 32-jährige Frau gerade wieder dabei von selbst aus dem Wasser zu gehen. Die stark Unterkühlte wurde durch den Rettungsdienst ins Klinikum Kempten gebracht, Lebensgefahr bestand nicht. Am Einsatz waren neben der örtlichen Polizeiinspektion Kempten Kräfte des Rettungsdienstes im Einsatz....

  • Kempten
  • 13.01.15
14×

Polizei
Mann (70) springt in Kemptener Stadtweiher und rettet Frau (93) das Leben

Ein 70 und ein 75 Jahre alter Kemptener beobachteten am gestern Nachmittag, wie eine ältere Frau in den Stadtweiher gefallen war. Ohne zu zögern organisierten die beiden Helfer eine Rettungsaktion, welche der 93-jährigen Kemptenerin schließlich das Leben rettete. Der 70-jährige Kemptener sprang mitsamt Bekleidung in den Weiher und zog die Dame aus dem kalten Wasser, während der andere Mann mit seinem Mobiltelefon die Rettungsleitstelle verständigte. Eine dann weiter hinzugekommene 66-jährige...

  • Kempten
  • 05.11.14

Unterhaltung
Allgäuer Zeitung kreiert Spiel zu Schnappschildkröte Lotti

Das Warten hat ein Ende. Heute finden die Leserinnen und Leser der Allgäuer Zeitung 'Lotti – Das Spiel' im Lokalteil ihrer Zeitung – als doppelseitiges Spielfeld zum Herausnehmen. Damit dürfen Sie sich auf die Jagd nach der berühmten Schnappschildkröte vom Oggenrieder Weiher machen. Sie brauchen dafür lediglich einen Würfel und – je nach Anzahl der Teilnehmer – mindestens zwei Spielfiguren. In der Ausgabe von Mittwoch waren dazu bereits Bastelvorlagen zum Ausschneiden und...

  • Kempten
  • 13.08.14
4.692×

Renaturierung
Nacktbader müssen Moorinsel am Eschacher Weiher verlassen

Verein steht vor dem Aus. Einrichtungen werden bereits abgebaut. Gelände wird 2018 renaturiert Karin Kipfer wirkt sichtlich bedrückt, als sie ihren eigenen weiträumigen Liegeplatz vorstellt. Für drei Familien stehen hier ein Grill, eine Sitzgarnitur und Liegen bereit. Hier auf der Moorinsel im Eschacher Weiher, auf dem seit Jahrzehnten der FKK-Verein 'Bund Alpenland' eine Heimat hat. Erst vergangenes Jahr hat sie auf dem Weg zum Wassereinstieg die Holzdielen durch Steine ersetzt. 'Das Holz war...

  • Kempten
  • 16.06.14
26×

Untersuchung
Ungetrübter Badespaß im Landkreis

Gesundheitsamt kontrolliert Unterallgäuer Seen und kommt zum Ergebnis: Wasserqualität ist gut Wer sich an heißen Tagen beim Schwimmen in einem Unterallgäuer See oder Weiher erfrischen will, kann das laut Dr. Wolfgang Glasmann vom Gesundheitsamt am Landratsamt bedenkenlos tun. Die Wasserqualität in den Badegewässern im Landkreis sei durchweg gut. Das ergaben aktuelle Untersuchungen. Während der Badesaison wird die Wasserqualität vom Gesundheitsamt kontrolliert. Sogenannte EU-Badegewässer, also...

  • Kempten
  • 12.06.14
203×

Baden
Nacktbade-Insel im Eschacher Weiher soll renaturiert werden

Die Tage der Nacktbader auf der Moorinsel des Eschacher Weihers sind gezählt. Der Zweckverband Erholungsgebiete Kempten und Oberallgäu hat den See gekauft und will nach einer Übergangsfrist die Moorinsel renaturieren. Die vergangenen Jahrzehnte hatte der Zweckverband den achteinhalb Hektar großen Eschacher Weiher, die vier Hektar große Moorinsel, eine ein Hektar große Liegewiese sowie verschiedene Grünlandwiesen gepachtet. Dieser Pachtvertrag lief jetzt aus und dies wurde zum Ankauf genutzt....

  • Kempten
  • 25.03.14
224×

Badesee
Eschacher Weiher: Jetzt gibt es doch Platz für parkende Autos

Künftig dürfen Fahrzeuge auf mehreren hundert Metern oberhalb des Weihers in Richtung Eschachwald entlang der Fahrbahn parken. , setzt der Landkreis das Halteverbot für Autos außerhalb geschlossener Ortschaften zwischen Eschach und Kreuzthal mit Schildern auf rund drei Kilometern seit einigen Wochen rigoros durch. Jetzt allerdings sind Bagger angerollt, um am Rand der Straße einen Parkstreifen für weitere rund 70 Autos zu schaffen. 'Das Bankett wird verbreitert und so hergerichtet, dass dort...

  • Kempten
  • 17.07.13
259×

Schlangenbach
Vom Eschacher Weiher nach Kempten

Unterhaltsames zum Gewässer Der historische Schlangenbach in Kempten ist seit der Offenlegung am Hildegardplatz wieder im Gespräch. Wie berichtet war während der archäologischen Untersuchungen zu der Platzumgestaltung ein Teil des ehemaligen Baches offengelegt worden. Zuletzt war das Gewässer an dieser Stelle im 17. Jahrhundert in Funktion gewesen. Dabei geht die Geschichte des Baches zurück bis in das 12. Jahrhundert. Er gilt als erste große 'Fernwasserversorgungsanlage'. Professor Dr. Karl...

  • Kempten
  • 27.12.12
209× 2 Bilder

Gr Buchenberg Mix
Neue Beschilderung gegen Nacktbader an Eschacher Weiher

Neben der Mittags- und Ganztagsbetreuung an der Buchenberger Schule behandelte der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung noch eine ganze Reihe weiterer Themen. Unter anderem ging es auch um Freunde der Freien Körperkultur am Eschacher Weiher, die man dort nicht gerne sieht, und um Alternativen, was die Farbe von Dächern angeht. Wie Bürgermeister Toni Barth bekanntgab, hätten sich in der vergangenen Sommersaison Beschwerden über am Eschacher Weiher gemehrt. Nun gebe es eine neue Beschilderung,...

  • Kempten
  • 06.08.12
149×

Eis
Auf Kemptener und Oberallgäuer Seen und Weihern trägt das Eis

Empfehlungen der Wasserwacht Lange hat's gedauert, doch jetzt ist es so weit: Das Eis auf Oberallgäuer und in Kemptener Seen und Weihern trägt, vermeldet die Wasserwacht Kempten. Adolf Fröhlich von der Wasserwacht hat für folgende Gewässer die Eisstärken gemessen: Öschlesee: 18 Zentimeter Niedersonthofner See: 17 Zentimeter Rottachspeicher-Vorsee Bisseroy: 20 Zentimeter Schwarzenberger Weiher: 22 Zentimeter Eschacher Weiher: 20 Zentimeter Notzenweiher: 16 Zentimeter Alpsee: 15 Zentimeter Stadt...

  • Kempten
  • 07.02.12
10×

Eisrettung
Feuerwehr übt Eisrettung auf dem Stadtweiher

Auch wenn der Winter sich derzeit nicht von der besten Seite zeigt, so werden doch schon bald wieder viele Freizeitsportler die zugefrorenen Weiher für verschiedene Winteraktivitäten nutzen. Um für den Ernstfall gut vorbereitet zu sein, führt die Freiwillige Feuerwehr Kempten regelmäßig Übungen durch, bei denen die Rettung von im Eis eingebrochenen Personen trainiert wird. Aus diesem Grund traf sich die Tauchergruppe der Kemptener Feuerwehr, um am Stadtweiher unterschiedliche Rettungsszenarien...

  • Kempten
  • 21.01.12

Schönau
Auto überschlägt sich und landet in Weiher

Mindestens zwei Schutzengel hatte ein junger Mann in der Nacht bei einem Verkehrsunfall zwischen Schönau und Oberreitnau. Vermutlich aus Unachtsamkeit kam er rechts von der Fahrbahn ab. Daraufhin überschlug sich sein Auto und rutschte auf dem Dach 50 Meter in einen angrenzenden Weiher. Der junge Mann konnte sich aus eigener Kraft befreien, musste jedoch zur Beobachtung ins Lindauer Krankenhaus gebracht werden.

  • Kempten
  • 12.10.11
70× 4 Bilder

Sommer
Seen und Weiher sind präpariert, jetzt fehlt nur noch stabiles Wetter

Badespaß im Allgäu Ludwig ist an diesem Nachmittag allein unter Frauen. Denn seine Schafkopfbrüder sind in zeitlichem Verzug und noch nicht am Öschlesee eingetroffen. Weshalb Ludwig die Sache angeht wie ein Mann - und eben mit den Frauen Halma spielt. Der Sulzberger Öschlesee ist seit langem Treffpunkt der Gruppe. Um zu reden, Schafkopf oder Halma zu spielen - und dann und wann ins kühle Nass zu springen. Zeit dafür wäre es jetzt. Immerhin hat der Sommer am Dienstag offiziell begonnen, ist an...

  • Kempten
  • 22.06.11
245×

Kontrolle
Bestnoten für alle 19 EU-Badegewässer im Ostallgäu, auch für Oggenrieder Weiher

Ungetrübter Badespaß Sie sind die drei Detektive des Ostallgäuer Gesundheitsamtes. Immer auf der Suche nach Keimen, schädlichen Mikroorganismen und anderen Verunreinigungen in den Badeseen in unserer Region. Doch in diesem Jahr sind die drei Detektive bislang erfolglos gewesen. Was wiederum einen großen Erfolg für den Landkreis bedeutet. Alle 19 nach EU-Richtlinien anerkannten Badeseen im Ostallgäu haben die Note eins erhalten. «Es wurden alle Grenz- und Leitwerte eingehalten, das bedeutet...

  • Kempten
  • 21.06.11

Tierwelt
Spurensuche - Waller im Steufzger Weiher frisst angeblich Jungvögel

Große Sorgen um kleine Schwäne Es hat etwas Mysteriöses. Viele reden über ihn, aber die Spurensuche ergibt so schnell keinen klaren Beweis seiner Existenz: Es geht um einen großen Fisch im kleinen Steufzger Weiher, es geht um einen Waller. Er soll junge Schwäne gefressen haben und wurde mittlerweile auch schon gesichtet. Rosemarie Brandl und zwei weitere Frauen kümmern sich um die jungen Schwäne am Weiher. Es gelingt ihnen jedoch nicht in jedem Jahr, alle Schwäne durchzubringen. Weil einige...

  • Kempten
  • 28.05.11
115×

Tierschutz
Buchenberger beklagt, dass Eschacher Weiher zu spät aufgestaut wurde

See ohne Wasser schadet den Erdkröten «Der Eschacher Weiher ist weitgehend ohne Wasser und die Amphibienwanderung steht bevor,» ärgert sich Werner Sponsel aus Buchenberg. Der ehemalige Naturschutzbeauftragte der Gemeinde erinnert in einem Brief an das Landratsamt, den Bezirk und den Buchenberger Bürgermeister an das Krötensterben vor zwölf Jahren, als Amphibien im abgelassenen Weiher reihenweise verendeten. «Die Situation ist nicht ganz so extrem, aber ähnlich,» schreibt Sponsel. Wie 1999 sei...

  • Kempten
  • 25.03.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ