Weihbischof

Beiträge zum Thema Weihbischof

Altarweihe in Wolfertschwenden
898× 16 Bilder

Bildergalerie
Feierliche Altar-Weihe in Wolfertschwenden mit Weihbischof Losinger

Nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil (unter Papst Johannes 23.) und der Umstellung der bis dorthin ausschließlich lateinisch gelesenen Messe zur Deutschen Sprache erhielt die katholische Pfarrkirche, Sankt Vitus, Modestus und Kreszentia als „hölzernen Volksaltar“, einen zum Volk gewandten Tisch. Rund ein halbes Jahrhundert später wurde nun ein unverrückbar fest installierter Altar aus Jura-Marmor und ein Ambo, ebenfalls aus grauem Naturstein, von Weihbischof Dr. Anton Losinger eingeweiht....

  • Wolfertschwenden
  • 03.02.20
Für alle verständlich und mit Gespür für die Menschen, die ihre Bedenken und Sorgen vorbrachten, beantwortete Weihbischof Florian Wörner die Fragen beim Diskussionsabend im Pfarrheim Scheidegg. Mit auf dem Bild: (von links) Pfarrer Dr. Joachim Gaida, Gemeindereferent Roman Baur, Pastoralratsvorsitzende Lucia Giray, Susanne Schrenk (Religionslehrerin und Vorsitzende des Katholischen Frauenbundes Scheidegg-Scheffau), Scheideggs Pfarrgemeinderatsvorsitzender Ambros Häring, Kaplan Norbert Rampp sowie Diakon Wolfgang Dirscherl, der die Veranstaltung am Samstagabend auch moderierte
636×

Fragerunde
Weihbischof Florian Wörner steht in Scheidegg Rede und Antwort

Eine angenehm entspannte Atmosphäre herrschte bei der Frage- und Antwortstunde im Pfarrheim Scheidegg. Und das trotz kritischer Themen. Weihbischof Florian Wörner hat die Pfarreiengemeinschaft Pfänderrücken anlässlich der Pastoralvisitiation besucht. Profund beantwortete er die Fragen der etwa 40 Besucher allen Alters. Moderiert wurde die Veranstaltung von Diakon Wolfgang Dirscherl. Eine Jugendliche erkundigte sich nach dem Unterschied zwischen Bischof und Weihbischof. Letzterer sei ein...

  • Scheidegg
  • 08.04.19
375× 23 Bilder

Kapelleneinweihung
Pontifikalamt mit Weihbischof in der sanierten Maria-Hilf-Kapelle in Itzlings

Die neu platzierten Bänke in der sanierten Maria-Hilf-Kapelle im Hergatzer Ortsteil Itzlings bieten 80 Gottesdienst-Besuchern Platz. Beim gestrigen Pontifikalamt mit Weihbischof Florian Wörner reichten sie nicht aus. Trotz zusätzlich aufgestellter Stühle mussten zahlreiche Gläubige im Freien über Lautsprecher verfolgen, was Wörner mit Blick auf den Abschluss der Sanierungsarbeiten rund um die Kapelle zu sagen hatte. Wie jedes Gotteshaus könne nun auch wieder die Kapelle zum Ort der Begegnung...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.10.16
30×

Besuch
Weihbischof Wörner auf Tour durch das Ostallgäu

Weihbischof Florian Wörner war mehrere Tage im Ostallgäu unterwegs und besuchte unter anderem auch Schulen, Betriebe und Pfarrgemeinderäte in Marktoberdorf und Umgebung. Dabei zeigte er sich offen für alle möglichen Fragen und zeigte keinerlei Berührungsängste. Sein Ziel sei es gewesen, so Wörner, möglichst viele Menschen zu treffen. Und er hat festgestellt: 'Am Stammtisch geht die Visitation oft erst richtig los. Da geht es echt um Gott und die Welt. Um die Flüchtlinge, aber auch um den...

  • Marktoberdorf
  • 18.10.15
151×

Reise
Weihbischof Wörner besucht Gemeinden rund um Marktoberdorf

Etwas sperrig klingt der Begriff schon: Pastoralvisitation. Dahinter verbirgt sich ein seelsorglicher Besuch, in diesem Fall des Augsburger Weihbischofs Florian Wörner. Vom heutigen Freitag an reist er durch den nördlichen Teil des Dekanats Marktoberdorf. Dabei wird er vielen Menschen in der Pfarrgemeinde und an anderen Stätten begegnen, ein Stück weit eintauchen in ihr Leben und auch mit ihnen gemeinsam Gottesdienst feiern. Auftakt ist in der Pfarreiengemeinschaft Leuterschach. Mehr über das...

  • Marktoberdorf
  • 24.09.15
34×

Firmung
Weihbischof in Nesselwang zu Jugendlichen: Heiliger Geist macht Feuer unterm Hintern

55 Jugendliche mit ihren Familien und Paten aus Nesselwang, Pfronten und Rückholz haben in Nesselwang das Sakrament der Firmung empfangen. Firmspender Weihbischof Florian Wörner verwies in seiner Ansprache auf Pfingsten, wo die Kraft des Geistes den Aposteln den Mut gab, ihren Glauben zu bezeugen. Er erinnerte an die sieben Gaben des Heiligen Geistes: Weisheit, Einsicht, Erkenntnis, Rat, Stärke, Frömmigkeit und Gottesfurcht und forderte die Kinder auf: 'Bleibt am Geist Gottes dran, er gibt uns...

  • Oy-Mittelberg
  • 21.09.15
24×

Visitation
Weihbischof Florian Wörner besucht in Seeg das Caritasheim und Flüchtlinge aus Eritrea

Anlässlich der Pastoralvisitation besuchte Weihbischof Florian Wörner vom 26. bis zum 28. Juni die Pfarrei St. Ulrich in Seeg. Um mit möglichst vielen Menschen ins Gespräch zu kommen und einen Einblick in das Leben der Pfarreien zu gewinnen, hatte er an diesen Tagen ein volles Programm zu bewältigen. Im Mittelpunkt der Visitation standen dabei haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter sowie Vertreter der kirchlichen Gruppen und Verbände, deren 'Leuchtkraft' der Bischof schätzte. Mehr über den...

  • Füssen
  • 29.06.15
55×

Visitation
Tiefe Einblicke ins Leben der Pfarreien: Besuch von Weihbischof Florian Wörner in Füssen

In Füssen ist am heutigen Sonntag ein besonderer Besuch zu Ende gegangen: Vier Tage lang war Weihbischof Florian Wörner in der Stadt unterwegs, um sich im Auftrag von Bischof Konrad Zdarsa ein Bild vom Leben der Pfarreien zu machen. Für seinen Besuch haben sich die Pfarreien einiges einfallen lassen. Und der hohe Besuch aus Augsburg sparte nicht mit Lob, vor allem bei der Segnung der Räume des Hospizvereins nicht. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom...

  • Füssen
  • 21.06.15
41×

Gottesdienst
Weihbischof Anton Losinger zu Besuch in der Kemptener Justizvollzugsanstalt

Als Weihbischof Dr. Dr. Anton Losinger von dem jungen Albaner erzählte, der im Gefängnis am meisten darunter litt, dass er von seiner Familie geächtet wurde, blickte manch einer traurig aus dem vergitterten Fenster. Und als der katholische Würdenträger aus Augsburg beim Gottesdienst gestern in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Kempten davon sprach, besonders an Familie und Freunde draußen zu denken, gab es nachdenkliche Gesichter. Bei Luis, der seinen drei Monate alten Sohn noch nicht gesehen...

  • Kempten
  • 30.12.13
475×

Renovierungsabschluss
Wallfahrtskirche St. Magnus in Leuterschach für 1,5 Millionen Euro renoviert

Es brauchte etliche Kraftakte, bevor die Wallfahrtkirche St. Magnus in Leuterschach wieder in neuem Glanz erstrahlen kann. So beschreibt es der zuständige Architekt Christian Eger. Viel ist passiert, seit das Gotteshaus im Oktober 2009 aus Sicherheitsgründen geschlossen werden musste. Erst waren außen aus dem Turmgesims große Brocken gebrochen, dann drohte auch vom Deckenfresko im Innern Gefahr, weil sich Teile lösten. Vier Jahre sind seither ins Land gegangen. So lange dauerte die Renovierung...

  • Marktoberdorf
  • 12.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ