Wehrpflicht

Beiträge zum Thema Wehrpflicht

Seit 2010 ist die Wehrpflicht ausgesetzt. Aktuell diskutieren Politiker, ob junge Menschen wieder ein Jahr lang Dienst an der Gesellschaft leisten sollen – entweder bei der Bundeswehr, in sozialen Einrichtungen oder Hilfsorganisationen.
1.899× 2

Umfrage
Kemptener Jugendliche halten nichts von einer Dienstpflicht

Die Debatte hält an: Müssen sich junge Deutsche künftig ein Jahr lang für die Allgemeinheit einsetzen? Entweder bei der Bundeswehr oder in sozialen Einrichtungen und Hilfsorganisationen? Die Wehrpflicht in etwas anderer Form, sowohl für Frauen als auch für Männer: Während Politiker uneins sind, gibt es auch bei Jugendlichen und Organisationen in der Region, auf die ein solch „verpflichtendes Gesellschaftsjahr“ direkte Auswirkungen hätte, unterschiedliche Ansichten. Viele der Jugendlichen ,...

  • Kempten
  • 08.08.18
1.108× 1

Kreiswehrersatzamt
Kreiswehrersatzamt in Kempten geschlossen ndash Vorerst noch Karriereberatung

Zurück bleibt nur ein kleiner Trupp Das Kreiswehrersatzamt in Kempten ist seit Ende November geschlossen. In den Gebäuden Hinterm Siechenbach bleibt ein Karriereberatungsbüro, in dem die Bundeswehr informiert und Erstberatungen durchführt. Alles Weitere wie Eignungsuntersuchungen, Verpflichtungserklärungen und Einberufungen für Freiwillige aus Kempten, Kaufbeuren und Memmingen sowie Ober-, Unter- und Ostallgäu, Landsberg, Weilheim-Schongau und Garmisch-Partenkirchen laufen über das...

  • Kempten
  • 05.12.12
33×

Truppe
Wehrbeauftragter spricht in Sonthofen - Anspruch auf sichere Geräte

'Ich werde keine Ruhe geben: Es geht um einen fundamentalen Anspruch der Soldaten, sichere Geräte zu haben.' Das war eine Kernaussage von Hellmut Königshaus, Wehrbeauftragter des Bundestages, zur Ausstattung deutscher Soldaten im Auslandseinsatz. Die Belastungen für die Soldaten seien ungeheuer gestiegen. Soziale Bindungen seien schwierig, die Familien litten extrem darunter. Zu Beginn der Veranstaltung der FDP in Sonthofen hatte der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Thomae Gründe für die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.11.11
30×

Bundeswehr
Abschied in der Sonthofer Jägerkaserne von den letzten Wehrpflichtigen

«Staatsbürger in Uniform» rücken ab An der ABC- und Selbstschutzschule sind sie in Kürze Geschichte: Dort endet für die vorläufig letzten Soldaten im Grundwehrdienst ihre Zeit bei der Bundeswehr. Bei einem Appell hat Schulkommandeur Oberst Wolfgang Klos sie verabschiedet und kurz Rückschau auf die Entwicklung der Wehrpflicht gehalten. Am 1. Juli ist Klos 41 Jahre Soldat. Heuer sei das Datum aber etwas Besonderes, weil mit der Aussetzung der Wehrpflicht eine Ära in der Bundeswehr ende. Seit...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.06.11
448×

Bundeswehr
Rund 40 Wehrpflichtige treten gestern in der Allgäu-Kaserne in Füssen ab

Die Letzten ihrer Art nehmen Abschied «Am Anfang hatte ich ziemlich mit dem Schlafmangel zu kämpfen», verrät der Gefreite Florian Kohler. Insgesamt sei die Zeit bei der Bundeswehr aber «cool» gewesen, so der 19-jährige Altusrieder. «Trotzdem freue ich mich jetzt auf meine Arbeit als Zimmerer.» Kohler ist einer der rund 40 letzten Wehrpflichtigen der Füssener Allgäu-Kaserne. Sie wurden gestern mit einem öffentlichen Appell verabschiedet. Zum 1. Juli dieses Jahres wird die Wehrpflicht...

  • Füssen
  • 18.06.11

Bundeswehr
Öffentliches Gelöbnis bei der Bundeswehr in Kempten fällt aus

Sanitätssoldaten dringend gesucht - Regiment wirbt Mit dem Slogan «Sind Sie fit für Ihre Karriere?» wirbt die Bundeswehr derzeit für Nachwuchs. Doch die Zahl der Freiwilligen hinkt weit hinter dem Plan der politischen Führung zurück. Das stellt auch das Kemptener Gebirgssanitätsregiment 42 Allgäu vor neue Herausforderungen. Bislang zogen alle drei Monate rund 190 neue Rekruten allein durch das Tor der Kemptener Artilleriekaserne. Doch derzeit haben die Soldaten in der Ausbildungskompanie...

  • Kempten
  • 24.05.11
31×

Gelöbnis
Zu wenig Soldaten: Gelöbnis in Kempten fällt aus

Eigentlich wollte der Allgäuer Gelöbnisverband ein Gelöbnis mit den letzten Wehrpflichtigen und den ersten Freiwilligen in Kempten abhalten. Doch mangels Soldaten wurde der öffentliche Aufmarsch im Hofgarten abgesagt. Die 25 Rekruten fahren nun zur Gebirgsbrigade nach Bad Reichenhall. Gleichzeitig wirbt das Gebirgssanitätsregiment 42 mit Berufsausbildungen im Sanitäts- und Technikbereich.

  • Kempten
  • 24.05.11
18×

Rettungswesen
Ohne Wehrpflicht: THW setzt verstärkt auf die Jugendarbeit

Ortsverband sieht sich bei Jahresversammlung auf dem richtigen Weg Nach dem vorläufigen Ende der Wehrpflicht - sie wird bekanntlich ab Juni ausgesetzt - fehlt auch dem THW Sonthofen das «Regulativ», neue Helfer zu gewinnen. Das sagte Ortsbeauftragter Hansjörg Nast-Kolb bei der Jahresversammlung und sieht deshalb den Ortsverband auf dem richtigen Weg, verstärkt auf Jugendarbeit zu setzen. Mit der neuen Jugendunterkunft habe man dafür beste Voraussetzungen geschaffen. Daneben hoffe man weiter,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.04.11
18×

Kaufbeurer Dialog
Struck kritisiert Abkehr von der Wehrpflicht

Ehemaliger Verteidigungsminister hält geplante Einsparungen bei Bundeswehr für viel zu hoch und macht sich Sorgen Welche Auswirkungen die Bundeswehrreform auf den Standort Kaufbeuren haben wird, vermochte auch der frühere Verteidigungsminister Dr. Peter Struck nicht zu sagen. Er war am Donnerstagabend zu Gast beim «Kaufbeurer Dialog» im voll besetzten Offiziersheim. Klar wurde bei der Veranstaltung aber, dass die Bundeswehr inzwischen davon ausgeht, nur noch ein technisches Ausbildungszentrum...

  • Kempten
  • 26.03.11
147×

Bundeswehrreform
Sie sind die Letzten ihrer Art

Auf dem Fliegerhorst sind noch elf Wehrpflichtige eingerückt, danach wird es keine weiteren Rekruten mehr geben Eine Ära geht am Kaufbeurer Fliegerhorst vorüber: Wegen der Aussetzung der Wehrpflicht sind die nunmehr letzten Rekruten eingerückt - es sind elf an der Zahl. Früher waren es einmal wesentlich mehr. Eine Entwicklung, die Oberstleutnant Thomas Schwab, zuständig für Personal, mit Wehmut betrachtet. «Die Wehrpflichtigen haben immer wieder den jeweiligen Zeitgeist mitgebracht auf den...

  • Kempten
  • 17.03.11

Wehrpflicht
«Die Zivis werden fehlen»

Das Rote Kreuz bangt um ausreichend Arbeitskräfte - Auch die Betroffenen fürchten sich vor der Zeit ohne die «netten jungen Männer» - Derzeit 14 Zivildienstleistende Jeden Morgen um kurz vor acht klingelt es bei Familie Schielin in Lindau. Dann holt ein Zivildienstleistender vom Roten Kreuz den 36-jährigen Robert ab und fährt ihn nach Lindenberg in die Werkstätten der Lebenshilfe und das schon seit knapp 15 Jahren. Nur so hat der autistische Mann die Möglichkeit auf einen geregelten Tagesablauf...

  • Kempten
  • 08.01.11
40×

Grundwehrdienst
Die Letzten ihrer Art

In der Füssener Allgäu-Kaserne rückten gestern zum letzten Mal Rekruten ein - Wehrpflicht ab Juli eingefroren «Gebirgsaufklärer. Das klingt schon cool», findet Nico Kofler mit einem verschmitzten Lächeln. Der 20-Jährige gehört zu den Letzten seiner Art: Gestern wurde er zusammen mit rund 110 anderen Grundwehrdienstleistenden in die Füssener Allgäu-Kaserne zum Dienst eingezogen. Wie berichtet, wird die sechsmonatige Wehrpflicht zum 1. Juli ausgesetzt. Auch in Füssen werden voraussichtlich ab...

  • Füssen
  • 04.01.11
74× 2 Bilder

Gesetzesänderung
«Wir wollen nicht schon vorher schwarz malen»

THW im Allgäu noch optimistisch, obwohl Aussetzung der Wehrpflicht Hilfseinrichtungen unter Druck setzt 42000 aktive Helfer sind in ganz Deutschland für das Technische Hilfswerk (THW) im Einsatz. Ein Drittel dieser Helfer absolviert dort seinen Ersatzdienst anstelle des Wehr- oder Zivildienstes und kann durch den stundenweisen Einsatz sein gewohntes Leben weiterführen. Dass die Wehrpflicht ab Juli 2011 ausgesetzt wird, bereitet dem THW wie auch anderen Hilfsverbänden Bauchschmerzen. Wir...

  • Kempten
  • 22.12.10
15×

Füssen
Noch viele Fragezeichen

Der Vorstoß von Bundesverteidigungsminister zu Guttenberg, die Wehrpflicht ab 2011 einzufrieren, hat eine kontroverse Diskussion in Deutschland ausgelöst. Dabei wurde die Grundwehrdienstzeit erst vor kurzem von neun auf sechs Monate herabgesetzt. Welche Auswirkungen ein Ende der Wehrpflicht für die Füssener Allgäu-Kaserne hätte, sei derzeit schwer abzuschätzen, erläutert Major Marc Dingler, stellvertretender Kommandeur des Gebirgsaufklärungsbataillons 230. «Das ganze Thema ist noch mit vielen...

  • Kempten
  • 26.08.10
478× 2 Bilder

Füssen
Von Bambis und Neckermann-Panzern

Ein ewig brüllender Spieß, sechs Tag Dienst in der Woche, jeden Abend Gewehr reinigen und das alles für umgerechnet 30 Euro Sold pro Monat: Als Gerhard Wahl vor genau 50 Jahren seine Grundausbildung in der heutigen Allgäu-Kaserne absolvierte, tickten die Uhren bei der Bundeswehr noch anders. Dennoch denkt der Schneidermeister aus dem schwäbischen Ertingen nur allzu gerne an die zwölf Monate beim Barras zurück. Im Oktober wird er etliche Kameraden wiedersehen: Dann treffen sich die Rekruten des...

  • Kempten
  • 26.08.10

Bindeglied zwischen Gesellschaft und Bundeswehr

Memmingen | hku | Gegen eine Umwandlung der Bundeswehr in eine Freiwilligen-Armee haben sich jetzt frühere Kommodores des Memmingerberger Jagdbombergeschwaders ausgesprochen. Wie berichtet, hatte die SPD vorgeschlagen, dass die Wehrpflicht künftig nur noch im Krisenfall greift oder wenn sich nicht genügend Freiwillige melden.

  • Kempten
  • 22.08.07
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ