Wehr

Beiträge zum Thema Wehr

Lokales

Naherholung
Schwabelsberger Weiher in Kempten: Für die Biber soll ein Wehr gebaut werden

Naherholungsgebiet, Fischwasser, Naturraum – das alles ist der Schwabelsberger Weiher in Kempten. Theoretisch. Praktisch aber nicht: Die Sicherheit ist nicht mehr an allen Stellen gewährleistet, weil Bäume über die Wege wachsen. Außerdem gibt es rund um das Gewässer zu viele Büsche und zu wenig offenen Flächen – und dann ist da noch der Biber. Für ihn soll ein Wehr gebaut werden. Wie viele der Tiere an dem Gewässer zugange sind, weiß niemand. Einer jedenfalls hat Quartier in einem Kanal...

  • Kempten
  • 15.12.16
  • 497× gelesen
Lokales

Wasserkraft
Bauarbeiten am Illerkraftwerk Au gehen voran

Die bei Sonnenanbetern beliebte Kiesbank am Illerradweg bei Hegge ist fast verschwunden. Ganz weg ist das Steinwehr dort. Ersetzt wird es in wenigen Wochen durch ein modernes Schlauchwehr, das je nach Bedarf die Iller mehr oder weniger aufstaut: Maximal 80 Zentimeter über der früheren Aufstauhöhe. Die Bauarbeiten für das Illerkraftwerk Au sind in vollem Gang, werden Ende des Jahres abgeschlossen sein. Dann soll dort durch Wasserkraft Strom für 1.100 Haushalte produziert werden. Ende Oktober...

  • Kempten
  • 14.08.15
  • 45× gelesen
Lokales

Jahresversammlung
Viel Neues bei der Wehr

Lindenberger bekommen eine Fahne - Auch Neuwahlen und Ehrungen stehen im Mittelpunkt Die Lindenberger Feuerwehr bekommt eine neue Fahne. Dies ist das Ergebnis einer Abstimmung bei der Jahresversammlung. Da die derzeitige Standarte nach 60 Jahren dringend eine Restauration nötig hat, wurden vom Vorstand Angebote von mehreren Firmen eingeholt. Die hohen Kosten einer solchen Restauration im Vergleich zu einer Neuanschaffung veranlassten die anwesenden Mitglieder aber dazu, die Standarte durch eine...

  • Kempten
  • 24.01.11
  • 28× gelesen
Lokales

Allgäu
Eine Kaskade soll Fischen in der Wertach helfen

Das Wasserwirtschaftsamt möchte die sogenannte biologische Durchgängigkeit in der Wertach weiter verbessern. Das heißt, Fische und Kleinstlebewesen sollen sich trotz vieler Staustufen leichter in dem Fluss bewegen können. Mehrere Wehre, Schwellen und Abstürze im Kaufbeurer Stadtgebiet schränken den Aktionsradius der Tiere nämlich stark ein. Geplant ist nun, den Absturz unterhalb der Bahnbrücke in Kaufbeuren im linken Segment in Form einer Kaskade umzugestalten, sodass Fische diesen Bereich...

  • Kempten
  • 16.12.09
  • 8× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019