Wasserwacht

Beiträge zum Thema Wasserwacht

Corona zum Trotz findet auch dieses Jahr wieder die Schul-Schwimm-Woche der Wasserwacht-Bayern statt.
1.569× 1 Video

Bayern Schwimmt
"Wir haben Aufholbedarf": Wasserwacht startet virtuellen Schwimmunterricht

Corona zum Trotz findet auch dieses Jahr wieder die Schul-Schwimm-Woche der Wasserwacht-Bayern statt. Die Schwimmkurse werden dabei aber ins Internet verlegt. In mehreren YouTube-Tutorials hat die Wasserwacht Bayern vieles zusammengestellt, um Kindern, Eltern und Lehrern das Schwimmen beizubringen. Außerdem geht die Wasserwacht auch auf Baderegeln und das Verhalten in Notfallsituationen ein. Der virtuelle Schwimmunterricht ist Teil der Kampagne "BAYERN SCHWIMMT 2020". Fast hundert Ertrunkene...

  • Kempten
  • 13.07.20
Forggensee: Einsatzkräfte der Wasserwacht mussten mehrere Wassersportler retten.
18.498×

Wetter
Sturm lässt mehrere Boote auf Forggensee kentern - Personen in Seenot

Am Samstagnachmittag sind mehre Boote auf dem Forggensee gekentert - Grund war ein heftiges Unwetter. Nach Angaben der Polizei war der Sturm gegen 17:30 Uhr aufgezogen. Mehrere Bootsführer konnten ihre Boote nicht mehr rechtzeitig an Land bringen und kenterten teilweise. Die Wasserwacht und Wasserschutzpolizei konnte mehrere Personen aus dem Wasser retten. Auch die havarierten Boote und Surfbretter wurden von den Einsatzkräften geborgen. Einige der Geretteten litten an leichten...

  • Füssen
  • 07.07.19
336×

Winter
Betreten gefährlich: Eis auf Allgäuer Seen ist zu dünn

Die beiden Eismesser Johannes Weizenegger und Adolf Fröhlich von der Kemptener Wasserwacht haben am Donnerstag für die Allgäuer Zeitung die Eisdicken auf Oberallgäuer Seen gemessen. Ergebnis: Überall war das Eis noch viel zu dünn. 'Unter der Schneeschicht sind wir zumeist auf 15 Zentimeter Matsch und Wasser gestoßen', sagt Weizenegger. Vor dem Betreten sämtlicher Eisflächen müsse trotz der tiefen Temperaturen in den vergangenen Tagen gewarnt werden. Als es Ende vergangener Woche angefangen...

  • Kempten
  • 19.01.17
58×

Wintersport
Runter vom Eis! Es ist überall im Allgäu zu dünn

Wasserwacht hat gemessen Der Kemptener Wasserwachtler Adolf Fröhlich misst seit 45 Jahren für unsere Zeitung die Eisstärken auf gefrorenen Seen. Zusammen mit Wasserwachtler Johannes Weizenegger (58) ist der jetzt fast 80 Jahre alte Fröhlich am Donnerstag wieder losgezogen. Doch trotz der vergangenen kalten Nächte: Nirgendwo haben die beiden tragfähige Eisdecken angetroffen. Weiterlesen auf allgaeu.life, dem neuen Online-Portal der Allgäuer Zeitung. Jetzt bis 1. März kostenlos...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.01.17
519×

Badesaison
Rettungstaucher der Wasserwacht Immenstadt: Bergen und Retten

Gleich zu Beginn der Badesaison erschüttert das Allgäu der tödliche Unfall eines 20-Jährigen im Öschlesee bei Sulzberg. Nur fünf von sechs Jugendlichen konnten sich ans Ufer retten, nachdem ihr Ruderboot auf der Seemitte gekentert war. Stundenlang suchten Feuerwehr, Polizei und Wasserwacht nach dem Vermissten. Finden und bergen konnten ihn am Ende Taucher der Wasserwacht Immenstadt. Mit dabei war Markus Schadeck. Seit vielen Jahren ist der 31-Jährige bei der Wasserwacht. Er sei da einfach...

  • Memmingen
  • 11.06.15
374×

Wasserwacht
Eislaufen nur auf wenigen Naturseen im Allgäu möglich

Auch wenn es nachts bitterkalt wird: Wer in diesen Tagen auf Allgäuer Seen Eislaufen möchte, sollte vorsichtig sein. Auf nur wenigen Seen in der Region ist die Eisschicht dick genug, um einen Menschen zu tragen. Der Alpsee bei Immenstadt (Oberallgäu) sei zum Schlittschuhlaufen derzeit nicht geeignet, sagt Adolf Fröhlich von der Wasserwacht Kempten. Am Montag hat er die Eisdicke gemessen - sie beträgt zehn Zentimeter. Am Niedersonthofener See sieht es laut Fröhlich nicht besser aus. Dort ist...

  • Altusried
  • 18.02.15
85×

Wetter
Eis auf Seen jetzt bis zu 20 Zentimeter stark

Wasserwacht hat gemessen Temperaturen steigen in nächsten Tagen 'Grundsätzlich kann man sagen, dass wir momentan tragfähige Eisflächen für eine oder mehrere Personen haben', beschreibt Edgar Gailhofer, technischer Leiter der Kreiswasserwacht im Ostallgäu, die jetzige Situation der Ostallgäuer Seen. So habe der Elbsee aktuell eine 18 Zentimeter dicke Eisdecke, auf dem Hopfensee seien es 17 Zentimeter. Weitere Eisstärken im Ostallgäu: Weißensee 15 Zentimeter, Haggenmoos 18 Zentimeter, Bärensee 21...

  • Kempten
  • 14.02.12

Wochenende
Die Wasserwacht prüft den Hopfensee auf eine stabile Eisdecke

Schlittschuhläufer bewegen sich auf dünnem Eis Nach dem milden Januar kommt nun die klirrende Kälte über das Allgäu. Die Temperatur fällt am Wochenende auf bis zu -20 Grad. Da kommt bei vielen wieder die Lust auf Schlittschuhlaufen, besonders natürlich im Freien. Aber reicht die Kälte der letzten Tage schon aus, um die Seen, Teiche und Tümpel im Allgäu ohne Gefahr betreten zu können? Die Freude auf das Eisvergnügen lässt viele das große Risiko vergessen, das mit dem Betreten, bespielsweise...

  • Füssen
  • 03.02.12
48×

Unfall
Zwei Schwimmer innerhalb kurzer Zeit an Allgäuer Badeseen vermisst

Zwei Leichen gefunden - Wasserwacht gibt Bade-Tipps Bereits zwei Schwimmer sind in den vergangenen Tagen an Allgäuer Badeseen als vermisst gemeldet worden. In einem Fall wurde die betroffene Person tot geborgen. Dabei handelt es sich, wie berichtet, um einen 73-jährigen Schwimmer, der am Kleinen Alpsee bei Immenstadt tot aufgefunden wurde. Der Mann aus Stuttgart wurde nach intensiver Suche von der Wasserwacht unter Wasser geortet. Die Polizei geht von einem Unfall aus. Der Mann litt nach...

  • Kempten
  • 29.08.11
42×

Warnung
Wasserwacht: Eisflächen noch nicht betreten

Tipps zum richtigen Verhalten auf zugefrorenen Gewässern Sonnenschein und winterliche Temperaturen - derzeit herrscht eigentlich immer mal wieder ideales Wetter, um auf blitzenden Kufen über das Eis zu gleiten. Aber eben nur eigentlich, denn die Wasserwacht warnt davor, zugefrorene Seen und Fließgewässer zu betreten. «Das Eis ist momentan noch zu dünn», sagt Gary Kögel, Vorsitzender der Kreiswasserwacht Ostallgäu. Auch Adolf Fröhlich von der Wasserwacht in Kempten rät vom Betreten der...

  • Kempten
  • 29.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ