Wasserwacht

Beiträge zum Thema Wasserwacht

Am Sonntagmittag ist es auf dem Bodensee zu mehreren Einsätzen von Polizei und Wasserwacht gekommen. Zuvor war bereits wegen des ablandigen Nordostwindes für den gesamten Bodensee Starkwindwarnung ausgelöst worden. (Symbolbild)
1.655×

Tretbootfahrer, Kanuten, Surfer, Stand-up-Paddler...
Starker Wind sorgt für viele Einsätze auf dem Bodensee

Am Sonntagmittag ist es auf dem Bodensee zu mehreren Einsätzen von Polizei und Wasserwacht gekommen. Zuvor war bereits wegen des ablandigen Nordostwindes für den gesamten Bodensee Starkwindwarnung ausgelöst worden.  Tretbootfahrer 1,5 Kilometer vom Ufer entfernt Zunächst erreichte die Einsatzzentrale der Polizei in Kempten der Notruf eines manövrierunfähigen Motorbootes aus Konstanz, das sich zwischen Wasserburg und Nonnenhorn befand. Auf der Anfahrt entdeckten die Einsatzkräfte ein...

  • Lindau
  • 31.05.21
Herausfordernde Badesaison steht bevor – Wasserwacht-Bayern gut vorbereitet (Symbolbild)
493×

Wasserwacht-Bayern gut vorbereitet
Herausfordernde Badesaison steht bevor

In wenigen Tagen beginnt die Wachsaison der Wasserwacht-Bayern, jene Zeit, in der alle Wasserrettungsstationen wieder ihren ehrenamtlichen Betrieb aufnehmen und für den Schutz und die Sicherheit der Bevölkerung an den Ufern der bayerischen Gewässer bereitstehen werden. Bedingt durch die gegenwärtige Pandemiesituation und die mit ihr einhergehenden Ein- und Ausreisebeschränkungen geht die Wasserwacht-Bayern von einem erhöhten inländischen Tourismus aus, was sich erfahrungsgemäß besonders an...

  • 28.04.21
Paul Bieber im 3,5 Grad kalten Alpsee.
3.533× 1 11 Bilder

Eiskalt
Bei 3,5 Grad Wassertemperatur: Paul Bieber (37) schwimmt durch den Alpsee

3,5 Grad Wassertemperatur und 1 Grad Lufttemperatur: Das hat den 37-jährigen Paul Bieber aus Röthenbach am Sonntag nicht davon abgehalten, über 1,6 Kilometer im Alpsee bei Immenstadt zu schwimmen. Die Wasserwacht hat ihn begleitet. Für die 1.658 Meter im eiskalten Alpsee brauchte Paul Bieber rund 33 Minuten.  Bieber hatte erst vor Kurzem im Bodensee einen Rekord von über 2.000 Metern bei 5 Grad Wassertemperatur aufgestellt.  Allgäuer Paul Bieber (37) knackt deutschen Rekord im...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.03.21
Rettungshubschrauber (Symbolbild).
12.998× 6

Kurios
Großeinsatz wegen Sonnenbad bei Füssen

Weil eine 26-jährige Frau am Montagmittag ein Sonnenbad auf dem zugefrorenen Schwansee genommen hat, alarmierte eine Bergwanderin die Rettungskräfte. Nach Angaben der Polizei war die Wanderin auf dem Kalvarienberg unterwegs und hatte die vermeintlich reglose Person auf der Mitte des Sees entdeckt. Die Wanderin setzte einen Notruf ab.  Daraufhin wurden Bergwacht, Rettungsdienst, Polizei und Wasserwacht alarmiert. Ein Rettungshubschrauber flog mehrfach über den zugefrorenen See, allerdings konnte...

  • Füssen
  • 16.02.21
Mitglieder der Wasserwacht werden in der Bergung von im Eis eingebrochenen Personen geschult.
1.036× 1 2 Bilder

Im Eis eingebrochen - was tun?
BRK-Wasserwacht gibt Tipps zur Rettung bei Eiseinbruch und Unterkühlung

Wenn es wie jetzt über einen längeren Zeitraum frostig kalt ist, sind viele Teiche, Seen und Flüsse zugefroren. Die Eisflächen sind nicht nur für Kinder sehr verlockend. Dabei ist allerdings größte Vorsicht geboten, denn die Tragfähigkeit der Eisdecke ist schwer einzuschätzen. "Erst ab etwa fünfzehn Zentimetern Dicke kann Eis mehre erwachsene Personen tragen", betont Johannes Weizenegger von der Wasserwacht Kempten "Um die zu erreichen, sind in Abhängigkeit der Minusgrade mehrere Wochen nötig....

  • Kempten
  • 02.02.21
Grundsätzlich rät die Wasserwacht dazu, Eisflächen auf natürlichen Gewässern zu meiden. Bricht man ins Eis ein, besteht unmittelbare Lebensgefahr. (Symbolbild)
1.644×

Tipps der Wasserwacht Bayern
Ins Eis eingebrochen: So verhalten Sie sich richtig

Auf vielen Seen in Bayern hat sich durch die kalten Temperaturen der vergangenen Tage eine Eisschicht gebildet. Aufpassen muss man auf den Eisflächen trotzdem jederzeit:  Oft sind die Eisschichten noch nicht tragfähig, weshalb beim Betreten unmittelbare Lebensgefahr besteht. Laut der Wasserwacht Bayern verliert ein ins Eis eingebrochener Mann wegen der niedrigen Wassertemperatur innerhalb kürzester Zeit das Bewusstsein. Die Wasserwacht Bayern warnt daher eindringlich vor dem Betreten von nicht...

  • 18.01.21
Wasserwacht des DRK beklagt Zustand der Schwimmbäder (Symbolbild)
1.243× 2 1

Wasserwacht des DRK beklagt Zustand der Schwimmbäder
Schwimmbäder im Ostallgäu meist in gutem Zustand

Schwimmen gehört zur Kernkompetenz des Menschen, diese Kernkompetenz sei jedoch in Gefahr, so DRK-Präsidentin Gerda Hasselfeldt. Die Wasserwacht des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) beklagt den deutlichen Sanierungsstau an Schwimmbädern in Deutschland. Ganz besonders auch den Ausfall des Schwimmunterrichts  bei dem Schüler aber schon vor der Coronapandemie zum Teil monatelang auf einen Platz im Schwimmunterricht warten müssen.  Schwimmbad in Buchloe und Obergünzburg saniert  Im Ostallgäu sieht man...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 12.12.20
Stand-Up-Paddler (Symbolbild).
3.198×

Wassersport
Stand-Up-Paddler-Einsätze: Im Ostallgäu Lage entspannt, am Bodensee mehr Vorfälle

Gefühlt sind sie immer öfter zu sehen: Stand-Up-Paddler auf Allgäuer Badeseen. Die einen ärgern sich über sie, die anderen haben Spaß am Paddel-Sport auf dem Wasser. Ganz ungefährlich ist dieser relativ neue Wassersport nicht. Doch wie oft stecken Stand-Up-Paddler in Gefahr? Einsatzzahlen sehr schwammig Laut Wasserschutzpolizei Lindau hat es 2019 23 Einsätze zur Wasserrettung am Bodensee gegeben. Dabei handelt es sich aber nicht nur um Stand-Up-Paddler in Not, sondern um alle Personen, die in...

  • Füssen
  • 16.09.20
Am Mittwoch hat sich ein tragischer Unfall auf dem Bodensee ereignet.
19.471× Video 34 Bilder

Nach tödlichem Badeunfall
Suche nach Vermisstem (70) im Bodensee geht weiter

+++ Update 24. August 2020, 11:16 Uhr+++ Mit einem Sonarboot möchte die Kriminalpolizei Lindau am Montag Bereiche des Bodensees mit Sonarbooten absuchen. Das teilt Polizei-Pressesprecher Holger Stabik auf Anfrage mit. Demnach sollen mit den Booten Auffälligkeiten auf dem Seegrund festgestellt werden. Nach Auswertung der Bilder sollen Taucher am Dienstag gegebenenfalls verdächtige Stellen absuchen. +++ Update 20. August 2020, 11:57 Uhr +++ Die Polizei hat am Donnerstag gegen Mittag die Suche...

  • Friedrichshafen
  • 20.08.20
Die Wasserwachten Weißensee und Füssen unterstützten die Mitarbeiter des Bauhofs beim Einsetzen der Stelen. Das Bild zeigt Chiara Opitz in Aktion.
808× 1

Naturbadestelle
Stelen trennen Schwimmer- und Nichtschwimmerbereich am Weißensee

Der Füssener Bauhof sorgt für mehr Sicherheit an der Naturbadestelle Weißensee. Mit der Wasserwacht Füssen und Weißensee haben die Mitarbeiter des Bauhofs zwei Stelen in 1,30 Meter Wassertiefe eingesetzt.  Wie die Stadt Füssen in einer Pressemitteilung mitteilt, gibt es zwei Stelen die den Nichtschwimmerbereich Markieren. Je nach Wasserstand kann es statt 1,30 Meter auch mal ein höherer oder niedrigerer Wasserstand sein. Wer die Markierung verlässt, sollte ein guter Schwimmer sein. Der Bauhof...

  • Füssen
  • 17.08.20
Corona zum Trotz findet auch dieses Jahr wieder die Schul-Schwimm-Woche der Wasserwacht-Bayern statt.
1.673× 1 Video

Bayern Schwimmt
"Wir haben Aufholbedarf": Wasserwacht startet virtuellen Schwimmunterricht

Corona zum Trotz findet auch dieses Jahr wieder die Schul-Schwimm-Woche der Wasserwacht-Bayern statt. Die Schwimmkurse werden dabei aber ins Internet verlegt. In mehreren YouTube-Tutorials hat die Wasserwacht Bayern vieles zusammengestellt, um Kindern, Eltern und Lehrern das Schwimmen beizubringen. Außerdem geht die Wasserwacht auch auf Baderegeln und das Verhalten in Notfallsituationen ein. Der virtuelle Schwimmunterricht ist Teil der Kampagne "BAYERN SCHWIMMT 2020". Fast hundert Ertrunkene in...

  • Kempten
  • 13.07.20
Symbolbild
3.593× 6

Einsätze
Wegen Wind: Polizei und Wasserwacht müssen mehrere Personen auf dem Forggensee retten

Gleich zu mehreren Einsätze mussten Wasserschutzpolizei und Wasserwacht Füssen am Mittwochnachmittag auf dem Forggensee ausrücken. Grund für alle Einsätze: Auffrischender Wind hatte mehrere Segler und Surfer in Not gebracht. Laut Polizei war zunächst ein Katamaran mit zwei 15-Jährigen an Bord vor dem Forggensee-Ostufer gekentert. Polizei und Wasserwacht mussten das Boot wieder aufrichten und zum Brunner Segelclub abschleppen.  Während des Abschleppens musste die Wasserwacht einen 76-jährigen...

  • Füssen
  • 09.07.20
Stand-Up-Paddler (Symbolbild)
12.003× 2

Lebensgefahr
Zwei Stand-Up-Paddler auf dem Lech lösen Polizeieinsatz aus

Am vergangenen Mittwochmorgen waren zwei Stand-Up-Paddler auf dem Lech unterwegs. Die zwei haben wohl die aktuell starke Strömung und das dortigen Wehr nicht bedacht und sich selbst in Lebensgefahr gebracht. Mehrere Polizeistreifen sind ausgerückt und haben die Stand-Up-Paddler am Stauwerk abfangen können. Durch einen Internetblog sind die zwei auf die Strecke aufmerksam geworden Laut Polizei wollten die zwei über den Lech und den Forggensee bis nach Lechbruck paddeln. Durch einen Internetblog...

  • Füssen
  • 02.07.20
Die König-Ludwig-Brücke in Kempten: Hier sind persönliche Gegenstände gefunden worden.
49.671× 2 Bilder

Einsatz
Personensuche an der Iller in Kempten: Gegenstände gehören wohl einem Mann (32)

+++Update am 02.07. +++  Die Polizei fand heraus, dass die gefundenen Gegenstände vermutlich einem 32-jährigen Mann gehören, der im nördlichen Landkreis wohnhaft ist. Der Mann ist seit dem 29. Juni nicht mehr an seiner Arbeitsstelle erschienen. Derzeit liegen den Beamten keine Hinweise vor, wo sich der Mann aufhalten könnte.  Die Suchmaßnahmen dauern deshalb an. Laut Pressemitteilung der Polizei war ein Polizeihubschrauber noch zwei Mal zur Absuche des Illerbereiches im Einsatz, auch von Land...

  • Kempten
  • 02.07.20
Symbolbild.
7.659×

Polizei
Mann (67) aus dem Landkreis Unterallgäu vermisst: Suche dauert an

Die Suche nach einem 67-jährigen Vermissten aus dem Landkreis Unterallgäu dauert an. Wie die Polizei mitteilt, meldeten Angehörige den Mann am 27. Dezember 2019 als vermisst. Bereits am Mittwochnachmittag wurde die Suche nach dem 67-Jährigen im Bereich der Tiefentalbrücke aufgenommen. Beteiligt waren dabei Kräfte der Polizei Füssen sowie der Operativen Ergänzungsdienste aus Kempten mit Suchhunden sowie einem Polizeihubschrauber und Einsatzkräfte der Wasserwacht Füssen. Laut Polizeiangaben...

  • Rieden am Forggensee
  • 02.01.20
Nach der Badesaison 2020 soll am Freibergsee ein Bootshaus entstehen.
1.707×

Projekt
Am Oberstdorfer Freibergsee soll ein Bootshaus gebaut werden

Am beliebten Freibergsee in Oberstdorf soll jetzt ein Bootshaus gebaut werden - das berichtet das Allgäuer Anzeigeblatt. Die Kosten für das Projekt liegen bei rund 330.000 Euro. Baubeginn soll im Herbst 2020 sein.  Mit dem Bau des Hauses soll die Aufenthaltsqualität für Besucher verbessert werden, so die Zeitung. Auch die Wasserwacht und der Fischereiverein sollen von dem geplanten Bootshaus profitieren. Neben einem Technik- und mehreren Vereinsräumen sei auch Platz für 20 Boote. Mehr über das...

  • Oberstdorf
  • 29.10.19
Regelmäßig üben Mitglieder der Buchloer Wasserwacht am Lech bei Landsberg. Nun wurden – während eines Lehrgangs – mehrere Ausrüstungsgegenstände von einem oder mehreren Unbekannten gestohlen (Archivfoto).
2.693×

Kriminalität
Unbekannter stiehlt Ausrüstung der Buchloer Wasserwacht

„Fassungslos“ – dieses Wort beschreibt die Gemütslage der ehrenamtlich Aktiven bei der Buchloer Wasserwacht wohl am treffendsten. Ausbilder Andreas Hanel ist noch immer entsetzt. Ein bislang Unbekannter klaute der Wasserwacht am Samstag während einer Übung am Lech in Landsberg mehrere Karabiner und eine Rettungsleine. Der Sachschaden summiert sich auf 150 Euro, die Empörung über den Diebstahl ist allenthalben groß. Die Ausrüstungsgegenstände waren als vorbereitetes System zusammen mit einem...

  • Buchloe
  • 10.10.19
Polizeieinsatz (Symbolbild)
2.990×

Alarm
Schwimmerin (15) löst am Elbsee bei Aitrang Sucheinsatz aus

Am Sonntagabend ging bei der Rettungsleitstelle die Meldung über ein vermisstes 15-jähriges Mädchen ein, das im Elbsee beim Schwimmen war und nicht zurückkehrte. Wasserwacht, Feuerwehr und Polizei wurden alarmiert, um nach dem Mädchen zu suchen, der Polizeihubschrauber wurde ebenfalls alarmiert. Eine Suche war jedoch nicht mehr erforderlich. Das Mädchen meldete sich. Die 15-jährige durchschwamm nach eigenen Angaben den See und merkte, dass die Kräfte fürs zurück Schwimmen nicht mehr ausreichen...

  • Aitrang
  • 19.08.19
Symbolbild. Wegen Sturmböen und Gewittern kam es zu mehreren Einsätzen am Bodensee in Lindau.
19.919×

Einsätze
Sturmböen am Bodensee: Segelboot versucht über 40 Minuten lang am Hafen anzulegen

Gewitter und Sturmböen sorgten am Samstagabend für massiven Wellengang auf dem Bodensee, der für die zahlreichen Segelboote problematisch wurde. Wie die Polizei mitteilt, wurde ein Boot mit gesetzten Segeln im Bereich zwischen Lindauer Insel und dem Rheindamm wegen des starken Windes fast flach auf das Wasser gedrückt. Ein anderes Segelboot in Wasserburg versuchte über 40 Minuten lang im Hafen anzulegen. Mehrfach musste die Wasserschutzpolizei in Zusammenarbeit mit Feuerwehr und Wasserwacht...

  • Lindau
  • 28.07.19
Forggensee: Einsatzkräfte der Wasserwacht mussten mehrere Wassersportler retten.
18.539×

Wetter
Sturm lässt mehrere Boote auf Forggensee kentern - Personen in Seenot

Am Samstagnachmittag sind mehre Boote auf dem Forggensee gekentert - Grund war ein heftiges Unwetter. Nach Angaben der Polizei war der Sturm gegen 17:30 Uhr aufgezogen. Mehrere Bootsführer konnten ihre Boote nicht mehr rechtzeitig an Land bringen und kenterten teilweise. Die Wasserwacht und Wasserschutzpolizei konnte mehrere Personen aus dem Wasser retten. Auch die havarierten Boote und Surfbretter wurden von den Einsatzkräften geborgen. Einige der Geretteten litten an leichten Unterkühlungen...

  • Füssen
  • 07.07.19
Gekentertes Segelboot auf dem Alpsee.
8.475× 11 Bilder

Wasserwacht-Einsatz
Segelboot im Alpsee bei Immenstadt gekentert

Am Freitagnachmittag ist im Alpsee bei Immenstadt ein Segelboot gekentert. Wasserwacht, Rettungsdienst und Polizei waren im Einsatz. Die Wasserwacht hat den Bootsführer (66) unverletzt geborgen. Er war alleine auf dem Boot und hatte eine Schwimmweste an.  Das Segelboot kenterte etwa 100 Meter vom Ufer entfernt. Kurz nachdem es gekentert war, kamen dem Mann bereits Schwimmer und Stand-Up-Paddler zur Hilfe. Zudem eilten zwei Polizeibeamte mit einem Tretboot zu dem havarierten Segler. Warum das...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.07.19
Bilder vom Blaulichttag in Buchloe.
1.866× 58 Bilder

Familientag
Rettungskräfte zeigen beim Blaulichttag der Buchloer Feuerwehr ihre Einsatzbereiche

Die Buchloer Feuerwehr und weitere Blaulichtorganisationen der Stadt machten am Samstag ganz in Familie. Erweiterte Familie, denn auch sehr viele Interessierte, ohne direkte Familienbande zu Feuerwehr, Wasserwacht, Bayerischem Roten Kreuz (BRK), Polizei und Sicherheitswacht strömten zum Feuerwehrgebäude nahe der Autobahnabfahrt Buchloe-Ost. „Wir wollen den Menschen, vor allem den Kindern, die Scheu vor den Einsatzkräften nehmen“, erklärte Herbert Mayer, Vorsitzender des Feuerwehrvereins...

  • Buchloe
  • 30.06.19
Übung der Wasserwacht auf dem Alpsee
952× 27 Bilder

Bildergalerie
Übung der Wasserwacht Sonthofen: Surfer treibt bewusstlos im Alpsee

"Person treibt bewusstlos im Wasser." So lautete das Einsatzstichwort am Montagabend für die Retterinnen und Retter der Wasserwacht Sonthofen am Alpsee. Rund 250 Meter vom Ufer entfernt trieb ein bewusstloser Surfer im Wasser. Umgehend wurde ein Rettungsboot durch die Mannschaft der Wasserwacht Sonthofen besetzt. Die Retter eilten kurze Zeit später zu dem verunglückten Surfer. Glücklicherweise war es nur eine Übung, doch trotzdem sorgte die Aktion für viel Aufsehen bei den Gästen am See. Mit...

  • Sonthofen
  • 18.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ