Wasserversorgung

Beiträge zum Thema Wasserversorgung

23×

Sitzung
Gemeinde Aitrang beschließt Verbesserungsmaßnahmen an der Wasserversorgung

Um Verbesserungsmaßnahmen an Brunnen und Hochbehälter der gemeindlichen Wasserversorgung der Gemeinde Aitrang umlegen zu können, hat der Gemeinderat Aitrang in seiner Sitzung eine entsprechende Verbesserungssatzung erlassen. Angepasst wurde auch die Beitrags- und Gebührensatzung zur geltenden Wasserabgabesatzung. Vorab hatte Kämmerin Angela Unger die Räte über die Rechtslage informiert und darauf hingewiesen, dass der Verbesserungsbeitrag nur von den Altanschließern, die bereits einmal Beitrag...

  • Kempten
  • 12.11.15
26×

Wasserversorgung
Trunkelsberger Räte geben Arbeiten in Auftrag: Rückhaltebecken wird ab Oktober gebaut

Wenn im kommenden Jahr die Messung des Abwasserzweckverbands Memmingen-Land eingeführt wird, ist die Gemeinde Trunkelsberg gerüstet. In seiner jüngsten Sitzung gab der Gemeinderat einstimmig die Baumaßnahmen für ein Regenwasserüberlaufbecken und die Ableitung des Quellwassers in den Kreuzgraben in Auftrag. Bis zum Jahresende soll das Leitungssystem fertiggestellt sein. Damit soll verhindert werden, dass künftig Quellwasser ins Abwasserkanalnetz eindringt. Und die bei der Messung ermittelten...

  • Memmingen
  • 24.09.15
54×

Gemeinderat
Wasser-Versorgungsprobleme in drei Ortsteilen in Eggenthal

Die Gemeinde Eggenthal kämpft derzeit in drei Ortsteilen um eine bessere Wasserversorgung: In Binkenhofen kommen deshalb auf die neue Wassergenossenschaft weitere Kosten zu, während in Romatsried und Schleifmühle die bestehenden Versorgungen geprüft werden sollen, beschloss der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung. Die Quelle in Binkenhofen ist keimbelastet und nicht mehr nutzbar. Der Gemeinderat traf deshalb eine Einigung mit den fünf Anliegern. Demnach sollte der Ortsteil mit Wasser aus...

  • Kaufbeuren
  • 18.09.14
39×

Versorgung
Neues Konzept für Wasserversorgung in Biessenhofen

Einstimmig fasste der Gemeinderat Biessenhofen den Grundsatzbeschluss, die Wasserversorgung der Gemeinde entsprechend der Vorstellung durch die Firma Schwarzwaldwasser GmbH zu sanieren und technisch neu zu konzipieren. Seit 2011 waren jedes Jahr in den Sitzungen die einzelnen Planungsschritte besprochen, teilweise geändert worden. Jetzt solle in die Umsetzung des Projekts eingetreten werden, gab Bürgermeister Wolfgang Eurisch den nächsten Schritt vor. Es sei wichtig, sagte Eurisch, dass diese...

  • Kaufbeuren
  • 21.07.14
23×

Diskussion
Lautracher Gemeinderäte diskutieren über Wasserversorgung für das neue Baugebiet

Eine kontroverse Diskussion hat die Wasserversorgung für das neue Lautracher Baugebiet 'Nördlich des Zugspitzwegs' im Lautracher Gemeinderat ausgelöst. Bürgermeister Arthur Dorn erläuterte, dass das Gremium westlich der Legauer Straße Bauland für rund 26 Bauplätze ausweisen und im Frühjahr mit der Erschließung beginnen will. Allerdings müsse die Wasserversorgung gesichert sein. Genau in diesem Punkt gibt es Differenzen. Einerseits geht es um die Finanzierung der Erschließung, die der...

  • Memmingen
  • 14.11.13
36×

Gemeinderat
Halblech erhöht Wassergebühren

Entscheidung im ersten Quartal In der letzten öffentlichen Gemeinderatssitzung im Jahr 2012 ging es in Halblech um die Erhöhung der Wassergebühren. Diese sollen dem heutigen Stand angepasst werden. Wie Bürgermeister Bernd Singer informierte, wird jedoch erst im ersten Quartal des neuen Jahres die Kalkulation über die gemeindliche Wasserversorgungseinrichtung vorliegen. Erst dann können genau gesagt werden, wie hoch die Erhöhung ausfällt. Die Trinkwassergebühren belaufen sich derzeit auf 40 Cent...

  • Füssen
  • 27.12.12
14×

Wasserversorgung
Gebühren für Wasserversogung in Waltenhofen werden neu kalkuliert

Die Neukalkulation der Gebühren und Beiträge der Wasserversorgungseinrichtung ist Thema im Waltenhofener Gemeinderat. Das Gremium beschäftigt sich außerdem mit der Kalkulation der Musikschule Oberallgäu und es soll ein städtebaulicher Ideen- und Realisierungswettbewerb zur interkommunalen Zusammenarbeit ausgelobt werden. Ferner geht es um die Einstellung eines Jugendpflegers. Die Sitzung findet am Montag, 10. Dezember, ab 19.30 Uhr im Rathaus.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.12.12
27×

Wasserversorgung
Gemeinderat Friesenried diskutiert über Kostenbeteiligung der Bürger an Wasserversorgung

Alles fließt in Friesenried In der Gemeinde Friesenried ist die Wasserversorgung derzeit das wichtigste Thema: Zunächst wurde der Hochbehälter in Salenwang erneuert, momentan wird der Hochwasserschutz in Blöcktach gebaut. Nun hat sich der Gemeinderat Gedanken darüber gemacht, wie die Bürger an den Kosten beteiligt werden sollen. Der Hochbehälter wurde heuer mit Verzögerung neu gebaut: 'Er ist jetzt so gut wie fertig', erklärte Bürgermeister Bernhard Huber. Rund 435 000 Euro habe das Bauwerk...

  • Kaufbeuren
  • 10.11.12
35×

Stadtrat II
Buchloe stellt Pläne für Wasserspeicher vor

'Vernünftige Lösung' 'Es war ein langer Weg. Aber ich denke, wir haben jetzt eine vernünftige Lösung.' Dieses Resümee zog Bürgermeister Josef Schweinberger nach der Präsentation der Planung für die neuen Trinkwasserspeicher der Stadt Buchloe. Ingenieur Dieter Rosar aus Eching am Ammersee hatte den Stadträten in der jüngsten Sitzung die technischen Details und Kosten der Planung vorgestellt. Am Ende befürworteten alle das Vorhaben, das im kommenden Jahr in Angriff genommen werden soll. Die Stadt...

  • Buchloe
  • 26.10.12
44×

Gemeinderat
Zukunft des Holzhausener Trinkwassers weiter offen

Thema Wasserversorgung plätschert vor sich hin Es ist ein lang diskutiertes Thema, und es scheint noch lange nicht ausdiskutiert: Die Wasserversorgung Holzhausen beschäftigt den Iglinger Gemeinderat seit mehreren Jahren und in vielen Sitzungen. Allein 2012 war Holzhausener Wasser bei bisher drei Gemeinderatssitzungen Tagesordnungspunkt und auch beim jüngsten Treffen plätscherte das Wasser wieder über den Ratstisch – ergebnislos. Eigentlich sollte ein Grundsatzbeschluss gefasst werden,...

  • Buchloe
  • 21.06.12
36×

Investitionen
Wasserversorgung Thema im Gemeinderat Pforzen

Leitungsausbau und Arbeiten an der Kläranlage Themen im Gemeinderat Kann Pforzens Bürgermeister Hermann Heiß schon bald die Zusatzschilder 'Hier wohnen Bayerns beste Bayern 2012' unter die Ortsschilder seiner Gemeinde schrauben? Wie sehr ihm das gefallen würde, zeigte sich bei der jüngsten Gemeinderatssitzung, als er vor den Lokalpolitikern ausführlich über seine Bewerbung für den Wettbewerb 'Bayerns beste Bayern' des Radiosenders Bayern 1 berichtete. Den Pforzenern wird bei der Austragung...

  • Kaufbeuren
  • 18.05.12
29×

Wasserversorgung
Ende der Wasser-Chlorung in Weiler nicht absehbar

Gemeinderat bespricht Untersuchungsergebnis zum Hochbehälter voraussichtlich Anfang Juni Noch weiß die Verwaltung des Marktes Weiler nicht exakt, wie groß die Schäden am Hochbehälter an der Schulstraße sind. Gutachter haben den Wasserbehälter zwar Mitte März inspiziert, die Auswertung liege aber noch nicht vor, sagte gestern Bürgermeister Karl-Heinz Rudolph auf Nachfrage. Seit Mitte Februar wird das Wasser in Weiler vorsorglich gechlort, weil am Behälter eine Schadstelle entdeckt worden war....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.04.12
27×

Gemeinderat
Erneut Diskussionen um Wasserversorgung in Holzhausen

Kontroverses Dauerthema Die Wasserversorgung in Holzhausen wurde bei der jüngsten Iglinger Gemeinderatssitzung erneut kontrovers diskutiert. Möchte der Ort weiterhin autark sein und eigenes Wasser nutzen, so werden umfangreiche Sanierungsmaßnahmen fällig, die den Wasserpreis zumindest ein paar Jahre lang in die Höhe treiben. Errechnet wurden etwa 1,30 Euro pro Kubikmeter. Außerdem ist laut Bürgermeisterin Christl Weinmüller die Wasserqualität zurzeit nicht allzu gut. Die Nitratwerte lägen bei...

  • Buchloe
  • 24.12.11
110×

Trinkwasser
Rieden wird mit Trinkwasser aus Kaufbeuren versorgt

Gemeinderat entscheidet sich für Anbieter – Bürger werden zur Kasse gebeten Die Gemeinde Rieden soll künftig von Kaufbeuren aus mit Trinkwasser versorgt werden. Hierauf einigten sich die Gemeinderäte mit Bürgermeister Ludwig Landwehr in der jüngsten Sitzung. Nun soll ein Ingenieurbüro mit der Planung beauftragt werden. Die Umstellung der Wasserversorgung war erforderlich geworden, weil das Trinkwasser aus dem Riedener Brunnen mit Nitrat belastet ist. Die Gennach-Hühnerbachgruppe und...

  • Füssen
  • 27.10.11
20×

Hochbehälter
Trinkwasserbehälter in Lechbruck wird saniert

Nach längerem Hin und Her soll gleich nach dem Jahreswechsel mit der Sanierung des Trinkwasserbehälters in Lechbruck begonnen werden. Der Gemeinderat sprach sich einstimmig für den Beginn der Arbeiten aus, die im ersten Abschnitt mit rund 165.000 Euro veranschlagt werden. Der zweite Bauabschnitt kostet voraussichtlich weitere rund 90.000 Euro. An dem erst vor gut zehn Jahren errichteten Hochbehälter hatten sich schon bald Bauschäden gezeigt. Die Baufirma war nach längeren Verhandlungen...

  • Füssen
  • 22.09.11
53×

Gemeinderat
Neue Ringleitung soll die Wasserversorgung in Lamerdingen verbessern

Wasser von zwei Seiten «Alle Ortsteile werden von zwei Seiten mit Wasser versorgt. Nur Lamerdingen selbst nicht. Wenn es zwischen Verteilerschacht und Lamerdingen zu einem Rohrbruch kommt, kann es passieren, dass der ganze Ort im schlimmsten Fall bis zu vier Tage ohne Wasser ist.» Dieses Szenario beschrieb Bürgermeister Konrad Schulze in der jüngsten Gemeinderatssitzung. Der Ortsteil Lamerdingen werde von Süden mit einer Stichleitung versorgt. >, fuhr Schulze fort. Es biete sich an, eine...

  • Buchloe
  • 08.09.11
22×

Gemeinderat
Trinkwasserversorgung: Lösung für Rieden zeichnet sich ab

Rieden bevorzugt Lieferung von Kaufbeurer Wasserwerk Gennach-Hühnerbach-Gruppe bleibt ebenfalls weiter im Gespräch In der Diskussion um eine sichere und gesunde Trinkwasserversorgung für die Gemeinde Rieden zeichnet sich eine Lösung ab: Das mit hohen Nitratwerten belastete Trinkwasser aus dem Gemeindebrunnen bei Beckstetten, das momentan nur mit einer Sondergenehmigung weiter gefördert werden darf, soll 2012 Geschichte sein. Noch liegt zum künftigen Wasserlieferanten - drei stehen zur Wahl -...

  • Füssen
  • 28.07.11
16×

Gemeinderat
Tannheimer Wasserversorgung: Kompromiss gefunden

Tannheimer Gremium beschließt, dass Notversorgung über gesonderten Antrag geregelt werden muss Beim Thema «Wasserentnahme aus den Wolfslochquellen» hat sich der Tannheimer Gemeinderat jetzt mit einer knappen Mehrheit von sechs zu vier Stimmen für eine Entkoppelung des laufenden Wasserrechtsverfahrens (wir berichteten mehrfach) und damit für eine «Kompromisslösung» entschieden, wie es Bürgermeister Thomas Wonhas formuliert. Die Notversorgung und die damit verbundene Höhe der Wasserentnahme aus...

  • Kempten
  • 17.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ