Wasserversorgung

Beiträge zum Thema Wasserversorgung

Dennis Müller (links) erklärte den Teilnehmern der ersten Wasserwanderung, organisiert von den Stadtwerken Füssen, den Hochbehälter Galgenbichl.
552×

Konzept
Füssener auf den Spuren des Wassers

Wo kam das Wasser in der Vergangenheit her? Welche Probleme gab es, um die Füssener Innenstadt mit genügend Wasser zu versorgen und welche Lösungen wurden entwickelt? Um diese Fragen dreht sich ein neues Konzept der Stadtwerke Füssen. Die möchten die Geschichte der Füssener Wasserversorgung aufzeigen und haben dazu eine Wanderung mit verschiedenen Stationen entwickelt.  Was genau da alles zu sehen ist und wann die Führungen starten sollen, lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung,...

  • Füssen
  • 27.05.19
50× 2 Bilder

Wasserversorgung
In Füssen sinken die Preise für Wasser und Abwasser

Der Füssener Werkausschuss hat die Senkung der Wassergebühren für den Zeitraum 2017 bis 2020 festgeschrieben. Die Preise für Wasser sinken von 1,54 Euro pro Kubikmeter auf 1,39. Die Abwasserbeseitigung wird künftig mit 2,25 Euro pro Kubikmeter berechnet (vorher: 2,34 Euro pro Kubikmeter). 'Eine Senkung der Gebühren hatten wir glaube ich noch nie', sagte Stadtwerke-Chef Helmut Schauer erfreut. Gegen die niedrigeren Preise, die nun für den Zeitraum 2017 bis 2020 festgeschrieben sind, hatten die...

  • Füssen
  • 20.10.16
23×

Umwelt
Keine Annäherung zwischen Füssen und Schwangau beim geplanten Wasserschutzgebiet

Die Schwangauer sind höfliche Menschen: Am Ende einer Informationsveranstaltung zum geplanten Wasserschutzgebiet der Stadt Füssen, das den Ortsteil Hohenschwangau umfassen würde, gab es sogar Beifall für Füssens Bürgermeister Paul Iacob. In der Sache bleiben sie freilich hart: Das Schutzgebiet lehnen sie nach wie vor ab. Von einem 'offenen Interessenskonflikt' zwischen beiden Nachbarorten sprach Schwangaus Rathaus-Chef Stefan Rinke. Die Gemeinde halte die Planung für nicht umsetzbar, 'diese...

  • Füssen
  • 15.01.15
36×

Gemeinderat
Halblech erhöht Wassergebühren

Entscheidung im ersten Quartal In der letzten öffentlichen Gemeinderatssitzung im Jahr 2012 ging es in Halblech um die Erhöhung der Wassergebühren. Diese sollen dem heutigen Stand angepasst werden. Wie Bürgermeister Bernd Singer informierte, wird jedoch erst im ersten Quartal des neuen Jahres die Kalkulation über die gemeindliche Wasserversorgungseinrichtung vorliegen. Erst dann können genau gesagt werden, wie hoch die Erhöhung ausfällt. Die Trinkwassergebühren belaufen sich derzeit auf 40 Cent...

  • Füssen
  • 27.12.12
27×

Bleckenau Wasser
Keimen auf Berghütte gehtrsquos an den Kragen - Bleckenau bekommt neue Wasserversorgung

In der Bleckenau (Schwangau/Ostallgäu) soll künftig Keimen der Garaus gemacht werden. 'Bei Einzelversorgungen wie hier kommt es immer wieder vor, dass Wasser verunreinigt ist', bestätigt Stefan Mohr, Chef der Gesundheitsabteilung des Landratsamtes Ostallgäu. Deshalb gelte für die Bleckenau seit Juli 2010 eine sogenannte Abkochanordnung. Jedoch sei es für Hüttenwirte sehr umständlich und 'wenig praktikabel', ständig größere Mengen Wasser abzukochen. Darum will der Forstbetrieb Oberammergau...

  • Füssen
  • 13.01.12
618×

Bleckenau
Berghütten können ab Sommer dank neuer UV-Anlage keimfreies Trinkwasser zapfen

Abkochen ist bald Schnee von gestern Es ist ein Problem, von dem viele Hüttenwirte ein Lied singen können: Sauberes Trinkwasser ist in den Bergen oft Mangelware. Tierkot wird eingeschwemmt – und bringt immer wieder Keime. Auch im Gebiet der Bleckenau oberhalb von Schwangau gibt es dieses Problem. Die Gesundheitsabteilung des Ostallgäuer Landratsamtes erließ deshalb vor eineinhalb Jahren sicherheitshalber eine Abkochverordnung für das Wasser. Doch die wird wohl bald überflüssig: Im Sommer...

  • Füssen
  • 13.01.12
28×

Wasserversorgung
Drei Bezahlmodelle für Wasserversorgung in Rieden denkbar

Bürger sind in der Pflicht Die geplante Umstellung von Riedens Trinkwasserversorgung auf den Bezug aus Kaufbeuren wird die Gemeinde wohl noch einige Zeit beschäftigen. Diesen Eindruck konnte man in der gut besuchten Bürgerversammlung gewinnen, zu der Bürgermeister Ludwig Landwehr ins Musikerheim eingeladen hatte. Zu diesem Thema gab es nicht nur Fragen an den Bürgermeister, sondern es wurde auch Kritik laut. Unstrittig war, dass aus den Riedener Zapfstellen künftig Wasser fließen muss, das...

  • Füssen
  • 02.11.11
110×

Trinkwasser
Rieden wird mit Trinkwasser aus Kaufbeuren versorgt

Gemeinderat entscheidet sich für Anbieter – Bürger werden zur Kasse gebeten Die Gemeinde Rieden soll künftig von Kaufbeuren aus mit Trinkwasser versorgt werden. Hierauf einigten sich die Gemeinderäte mit Bürgermeister Ludwig Landwehr in der jüngsten Sitzung. Nun soll ein Ingenieurbüro mit der Planung beauftragt werden. Die Umstellung der Wasserversorgung war erforderlich geworden, weil das Trinkwasser aus dem Riedener Brunnen mit Nitrat belastet ist. Die Gennach-Hühnerbachgruppe und...

  • Füssen
  • 27.10.11
20×

Hochbehälter
Trinkwasserbehälter in Lechbruck wird saniert

Nach längerem Hin und Her soll gleich nach dem Jahreswechsel mit der Sanierung des Trinkwasserbehälters in Lechbruck begonnen werden. Der Gemeinderat sprach sich einstimmig für den Beginn der Arbeiten aus, die im ersten Abschnitt mit rund 165.000 Euro veranschlagt werden. Der zweite Bauabschnitt kostet voraussichtlich weitere rund 90.000 Euro. An dem erst vor gut zehn Jahren errichteten Hochbehälter hatten sich schon bald Bauschäden gezeigt. Die Baufirma war nach längeren Verhandlungen...

  • Füssen
  • 22.09.11
36×

Trinkwasser
Landet Hohenschwangau mitten im Wasserschutzgebiet?

Es ist alles andere als üblich, was nun im Ostallgäu geplant ist: Fast der komplette Ortsteil Hohenschwangau soll in einem neu ausgewiesenen Wasserschutzgebiet liegen. «Wir sehen derzeit keine andere Möglichkeit», beteuert Wolfgang Kühnl vom Landratsamt: Es sei gewiss «nicht üblich», ein Schutzgebiet mit einem Ort auszuweisen - allerdings nicht mehr zu vermeiden. Die Stadt Füssen bezieht ihr Wasser aus Brunnen im Nachbarort Schwangau. Doch das dazugehörige Wasserschutzgebiet entspricht nicht...

  • Füssen
  • 06.09.11
22×

Gemeinderat
Trinkwasserversorgung: Lösung für Rieden zeichnet sich ab

Rieden bevorzugt Lieferung von Kaufbeurer Wasserwerk Gennach-Hühnerbach-Gruppe bleibt ebenfalls weiter im Gespräch In der Diskussion um eine sichere und gesunde Trinkwasserversorgung für die Gemeinde Rieden zeichnet sich eine Lösung ab: Das mit hohen Nitratwerten belastete Trinkwasser aus dem Gemeindebrunnen bei Beckstetten, das momentan nur mit einer Sondergenehmigung weiter gefördert werden darf, soll 2012 Geschichte sein. Noch liegt zum künftigen Wasserlieferanten - drei stehen zur Wahl -...

  • Füssen
  • 28.07.11
20×

Tiroler Grundbesitz
Neue Wassertanks für Füssener Hütte sind installiert

Problem behoben, Wasserversorgung steht - Holzverkauf spült im Vorjahr 30000 Euro in Stadtsäckel Sie ist das Kleinod des Füssener Grundbesitzes in Tirol, manchmal aber auch ein Sorgenkind: die Füssener Hütte. Im vergangenen Jahr gab es Probleme mit der Wasserversorgung, berichtete Ingenieur Hans Seiser im Stadtrat. Doch die wurden nun behoben: Anfang Mai wurden neue Tanks installiert. Seiser ist stets ein gern gesehener Gast im Stadtrat. Bringt er doch bildlich gesehen immer etwas Geld mit. So...

  • Füssen
  • 11.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ