Wasserschutzpolizei

Beiträge zum Thema Wasserschutzpolizei

Segeln auf dem Bodensee: Bei Sturm keine gute Idee! (Symbolbild)
3.702× 1

Trotz Starkwind-Warnung zum Segeln: Das kommt dabei raus!
Am Unwetter-Sonntag: 4 Segelboote auf dem Bodensee in Seenot

Das vergangene Wochenende im Allgäu: Es war geprägt von Gewittern und Hagel. Der Deutsche Wetterdienst hatte vom Bodensee über das ganze Allgäu Wetterwarnungen ausgegeben und vor Unwettern, Wind und Stürmen gewarnt. Ein paar Segler ließen sich trotzdem nicht davon abhalten, auf dem Bodensee eine Segeltour zu machen. Die Folge: Gleich vier Segelboote gerieten auf dem Bodensee in Seenot. So beschreibt der Polizeibericht die vier Einsätze:Bereits vor Auslösung der Starkwindwarnung war die...

  • Nonnenhorn
  • 26.07.21
Am Montagabend hat die Wasserschutzpolizei Friedrichshafen einen 34-jährigen Mann gestoppt, der vorhatte, von Friedrichshafen aus nach Romanshorn (Schweiz) zu schwimmen und von dort aus dann mit einem SUP-Board, das er hinter sich herzog, anschließend über den See nach Friedrichshafen zurückzupaddeln. (Symbolbild)
4.578×

Trotz Sturmwarnung!
Mann (34) will den Bodensee durchschwimmen - Polizei holt ihn aus dem Wasser

Am Montagabend hat die Wasserschutzpolizei Friedrichshafen einen 34-jährigen Mann gestoppt, der vorhatte, von Friedrichshafen aus nach Romanshorn (Schweiz) zu schwimmen und von dort aus dann mit einem SUP-Board, das er hinter sich herzog, anschließend über den See nach Friedrichshafen zurückzupaddeln. Das Vorhaben hätte den 34-Jährigen allerdings beinahe in eine lebensgefährliche Situation gebracht. Doch die Wasserschutzpolizei rettete den Mann, indem sie ihm das Weiterschwimmen untersagte und...

  • Friedrichshafen
  • 29.06.21
Auf Grund einer Sturmwarnung kam es am gestrigen Dienstag am Bodensee zu mehreren Seenotfällen, bei denen die Wasserschutzpolizeistationen Überlingen, Friedrichshafen und Konstanz im Einsatz waren.(Symbolbild)
1.358×

Wegen Sturmtief und Orkanböen
Mehrere Einsätze der Wasserschutzpolizei

Aufgrund einer Sturmwarnung kam es am gestrigen Dienstag am Bodensee zu mehreren Seenotfällen, bei denen die Wasserschutzpolizeistationen Überlingen, Friedrichshafen und Konstanz im Einsatz waren. Im Seeraum vor Immenstaad kenterte eine Jolle. Der Segler wurde unverletzt an Land gebracht und sein Boot unter Mithilfe mehrerer Personen aufgerichtet und abgeschleppt. Im Bereich Dingelsdorf riss sich ein Sportboot los und trieb führerlos auf den See. Die Wasserschutzpolizei schleppte es zurück in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ