Wasserschutzpolizei

Beiträge zum Thema Wasserschutzpolizei

Bodensee bei Lindau: Die Wasserschutzpolizei hat den Leichnam eines seit einem Badeunfall Vermissten (70) gefunden. (Archivbild)
5.474× 3 2

Leiche lag in 31 Metern Tiefe
Vermisster Mann (70) tot aus dem Bodensee geborgen

Seit einem Badeunfall Mitte August letzten Jahres wurde ein 70-jähriger Mann am Bodensee vermisst. Die Wasserschutzpolizei hat den Mann jetzt im Rahmen einer Übung tot geborgen. Der Leichnam lag zwischen der Lindauer Insel und der Reutiner Bucht in 31 Metern Tiefe, rund einen Kilometer vom Ufer entfernt.  Suche auf großer Seefläche zunächst schwierigIm Rahmen der Übung suchten Beamte der Wasserschutzpolizei gemeinsam mit einer Spezialfirma aus München und der Rettungshundestaffel Alpenvorland...

  • Lindau
  • 10.09.21
Ein eingeschalteter Herd hat am Montag das Inventar eines Tickethäuschens in Brand gesetzt. (Symbolbild)
1.838×

Wasserschutzpolizei
Bodensee: Brennendes Tickethäuschen und vermeintliches Feuer auf Schiff

Gegen 22 Uhr geriet im Hagnauer Hafen ein Tickethäuschen in Brand. Die Feuerwehr konnte das Feuer laut Polizei schnell löschen. Nach ersten Erkenntnissen war ein eingeschalteter Herd die Brandursache. Dieser hatte das Inventar in dem Häuschen entzündet. Der Sachschaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt. Defekt im MaschinenraumIn Langenargen brannte vermeintlich gegen 19:10 Uhr ein Schiff, das etwa 500 Meter von der Hafeneinfahrt Ultramarin lag. Wie sich herausstellte, kam es an Bord eines...

  • 11.08.21
Segeln auf dem Bodensee: Bei Sturm keine gute Idee! (Symbolbild)
3.694× 1

Trotz Starkwind-Warnung zum Segeln: Das kommt dabei raus!
Am Unwetter-Sonntag: 4 Segelboote auf dem Bodensee in Seenot

Das vergangene Wochenende im Allgäu: Es war geprägt von Gewittern und Hagel. Der Deutsche Wetterdienst hatte vom Bodensee über das ganze Allgäu Wetterwarnungen ausgegeben und vor Unwettern, Wind und Stürmen gewarnt. Ein paar Segler ließen sich trotzdem nicht davon abhalten, auf dem Bodensee eine Segeltour zu machen. Die Folge: Gleich vier Segelboote gerieten auf dem Bodensee in Seenot. So beschreibt der Polizeibericht die vier Einsätze:Bereits vor Auslösung der Starkwindwarnung war die...

  • Nonnenhorn
  • 26.07.21
Am Montagabend hat die Wasserschutzpolizei Friedrichshafen einen 34-jährigen Mann gestoppt, der vorhatte, von Friedrichshafen aus nach Romanshorn (Schweiz) zu schwimmen und von dort aus dann mit einem SUP-Board, das er hinter sich herzog, anschließend über den See nach Friedrichshafen zurückzupaddeln. (Symbolbild)
4.575×

Trotz Sturmwarnung!
Mann (34) will den Bodensee durchschwimmen - Polizei holt ihn aus dem Wasser

Am Montagabend hat die Wasserschutzpolizei Friedrichshafen einen 34-jährigen Mann gestoppt, der vorhatte, von Friedrichshafen aus nach Romanshorn (Schweiz) zu schwimmen und von dort aus dann mit einem SUP-Board, das er hinter sich herzog, anschließend über den See nach Friedrichshafen zurückzupaddeln. Das Vorhaben hätte den 34-Jährigen allerdings beinahe in eine lebensgefährliche Situation gebracht. Doch die Wasserschutzpolizei rettete den Mann, indem sie ihm das Weiterschwimmen untersagte und...

  • Friedrichshafen
  • 29.06.21
Am Sonntagmittag ist es auf dem Bodensee zu mehreren Einsätzen von Polizei und Wasserwacht gekommen. Zuvor war bereits wegen des ablandigen Nordostwindes für den gesamten Bodensee Starkwindwarnung ausgelöst worden. (Symbolbild)
1.725×

Tretbootfahrer, Kanuten, Surfer, Stand-up-Paddler...
Starker Wind sorgt für viele Einsätze auf dem Bodensee

Am Sonntagmittag ist es auf dem Bodensee zu mehreren Einsätzen von Polizei und Wasserwacht gekommen. Zuvor war bereits wegen des ablandigen Nordostwindes für den gesamten Bodensee Starkwindwarnung ausgelöst worden.  Tretbootfahrer 1,5 Kilometer vom Ufer entfernt Zunächst erreichte die Einsatzzentrale der Polizei in Kempten der Notruf eines manövrierunfähigen Motorbootes aus Konstanz, das sich zwischen Wasserburg und Nonnenhorn befand. Auf der Anfahrt entdeckten die Einsatzkräfte ein...

  • Lindau
  • 31.05.21
2020 gab es vergleichsweise wenige Unfälle am Bodensee. (Symbolbild)
644× 1

Unfallstatistik 2020
Anzahl der Unfälle am Bodensee sinkt - Aber mehr Einsätze der Seenotrettung

Im vergangenen Jahr gab es am Bodensee und dem Hochrheinabschnitt  bis Schaffhausen insgesamt 163 Unfälle mit 13 Toten. Verglichen mit 2019 sind das laut Polizei 35 Vorfälle weniger. Betrachtet man die vergangenen zehn Jahre, ereigneten sich nur 2011 weniger Unfälle. Anzahl der Schiffsunfälle am Bodensee sinktAuch die Anzahl der Schiffsunfälle ging im Vergleich zum Vorjahr deutlich zurück und hat 2020 mit 116 den niedrigsten Wert innerhalb der vergangenen zehn Jahre erreicht. An diesen Unfällen...

  • Lindau
  • 11.03.21
Trotz Strumwarnung sind drei Menschen im Bodensee ins Wasser - und haben fast mit ihrem Leben bezahlt. (Symbolbild)
12.690× 3

Trotz Sturmwarnung mit Kind (4) im Wasser
Wasserschutzpolizei rettet drei Menschen vor dem Ertrinken im Bodensee

Ein dramatischer Kampf ums Überleben hat sich am Mittwoch Mittag auf dem Bodensee bei Überlingen abgespielt. Eine Familie (zwei Kinder, Onkel, Tante und Großeltern) war mit einem Motorboot unterwegs. Die Tante (37) ging trotz Sturmwarnung, heftiger Wellen und Wind mit ihrer vierjährigen Nichte vom Boot aus ins Wasser und bekam schnell richtige Probleme. Tante und Nichte zu weit vom Boot entfernt Laut den Ermittlungen der Polizei bemerkte der Onkel (39), dass es die beiden im Wasser nicht mehr...

  • Friedrichshafen
  • 26.08.20
Wasserschutzpolizei (Symbolbild)
1.191×

Letztes Jahr vier Leichen geborgen
Unfallstatistik auf dem Bayerischen Bodensee: Weniger Unfälle im Jahr 2019

Die Wasserschutzpolizei-Gruppe Lindau hat die Unfallstatistik für 2019 vorgestellt. Demnach gab es auf dem bayerischen Teil des Bodensees im Jahr 2019 insgesamt zehn Unfälle, vier weniger als im Jahr zuvor. Insgesamt sind auf dem Bodensee 17 Menschen ums Leben gekommen, einer davon im bayerischen Gebiet bei einem Unfall an einem Bootssteg. Badeunfälle gab es auf der Bayerischen Seite keine. Zu den Unfallursachen zählen fünf Schiffsunfälle. Die Schadenssumme lag 2019 bei insgesamt ist von 27.300...

  • Lindau
  • 13.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ