Wasserschutzgebiet

Beiträge zum Thema Wasserschutzgebiet

Zu Füßen von Schloss Neuschwanstein auf Schwangauer Flur liegt das Füssener Wasserschutzgebiet, das inzwischen den bayerischen Verwaltungsgerichtshof in München beschäftigt.
998×

Konflikt
Noch keine Lösung beim Trinkwasser-Streit in Füssen vor dem Verwaltungsgerichtshof

Die Schwangauer und das Füssener Trinkwasser – das war bislang eine unendliche Geschichte. Dieser unendlichen Geschichte soll nun ein Ende gesetzt werden: Bei einem Termin am Dienstag vor dem bayerischen Verwaltungsgerichtshof in München stand das Füssener Schutzgebiet auf dem Prüfstand. Doch auf ein konkretes Ergebnis warteten die Beteiligten, darunter Schwangaus Bürgermeister Stefan Rinke und sein Kollege von der anderen Seite des Lechs, Paul Iacob, vergeblich. Die Verhandlung zog...

  • Füssen
  • 24.10.18
Symbolbild
1.089×

Verwaltungsgericht
Streit um Füssener Wasserschutzgebiet in Hohenschwangau ein Fall für Bayerns oberste Verwaltungsrichter

Der seit Jahren schwelende Streit um das Füssener Wasserschutzgebiet im benachbarten Hohenschwangau steuert auf seinen Höhepunkt zu: An Dienstag, 23. Oktober, um 9 Uhr ist er Thema am bayerischen Verwaltungsgerichtshof in München. Eine Privatperson, eine Schutzgemeinschaft aus Anwohnern und die Gemeinde Schwangau wehren sich gegen das Wasserschutzgebiet. Dieses war neu ausgewiesen worden, da es neue Erkenntnisse über den Zustrom gegeben hatte: In der Vergangenheit waren die Verantwortlichen...

  • Füssen
  • 21.10.18
242×

Wasserschutzgebiet
Stadtwerke Füssen arbeiten am Erhalt des Wasserschutzgebiets Hohenschwangau

Ob das Wasserschutzgebiet Hohenschwangau bestehen bleibt, steht weiterhin in den Sternen. Zwar laufen die sogenannten Normenkontrollverfahren. Doch der bayerische Verwaltungsgerichtshof wird wegen Überlastung wohl erst in drei Jahren über das Gebiet, mit dem die Stadt Füssen ihr Trinkwasser schützt, entscheiden. Im Hintergrund bewegt sich dafür einiges. So haben die Stadtwerke Füssen inzwischen die gesetzlich vorgeschriebenen Ausgleichszahlungen an drei Landwirte überwiesen, deren Grünland...

  • Füssen
  • 20.11.17
121×

Umwelt
Streit zwischen Füssen und Schwangau um das Wasserschutzgebiet

Der Streit um das Wasserschutzgebiet der Stadt Füssen in Hohenschwangau verschärft sich: Jetzt will auch die Gemeinde Schwangau einen Antrag auf Normenkontrolle einreichen, wie bereits zwei Privatpersonen. Auslöser dafür ist, dass der Füssener Stadtrat hinter verschlossenen Türen einen von Schwangau vorgelegten Wasservertrag abgelehnt hat, der 'eine einvernehmliche Lösung der Interessenkonflikte zwischen den Kommunen' ermöglichen sollte, wie es in dem Entwurf heißt. Das Wasserschutzgebiet...

  • Füssen
  • 25.04.17
31×

Diskussion
Wasserschutzgebiet: Gemeinde Schwangau kritisiert Vorgehen des Landratsamtes

Die Gemeinde Schwangau will das seit Jahren heftig diskutierte Füssener Wasserschutzgebiet auf Hohenschwangauer Grund auch nach Inkrafttreten der Verordnung des Landratsamtes Ostallgäu nicht akzeptieren. Das wurde in der jüngsten Gemeinderatssitzung deutlich. Die Gemeinde zieht eine Normenkontrollklage beim Verwaltungsgerichtshof in Erwägung. Auf große Kritik stieß im Gemeinderat auch die Vorgehensweise des Landratsamtes. Die Behörde habe die Gemeinde nicht mehr eigens über das Inkrafttreten...

  • Füssen
  • 07.06.16
27×

Streit
Neues Wasserschutzgebiet für die Stadt Füssen: Gegner wollen klagen

Ein seit Jahren tobender Streit bewegt sich auf seinen nächsten Höhepunkt zu: Das Landratsamt Ostallgäu will in den kommenden Wochen das Wasserschutzgebiet (WSG) der Stadt Füssen ausweisen, das weite Teile Hohenschwangaus umfassen soll. Wogegen sich die Betroffenen und die Gemeinde Schwangau wehren. Die WSG-Gegner sehen sich durch einen Vorfall vor wenigen Tagen bestätigt: Ein Reisebus verlor Diesel in Hohenschwangau. 'Für uns ist dieser Unfall mit der Kontamination der Beweis dafür, dass...

  • Füssen
  • 13.05.16
19×

Spannungen
Streit um Füssener Wasserschutzgebiet auf Schwangauer Flur geht in die nächste Runde

Der Streit um das Wasserschutzgebiet der Stadt Füssen in Hohenschwangau geht in die nächste Runde. Etwa 60 Gegner, inklusive der Gemeinde Schwangau haben schriftliche Stellungnahmen beim Landratsamt Ostallgäu eingereicht, in denen sie Einwände gegen das Wasserschutzgebiet vorbringen. 'Für so ein umstrittenes Wasserschutzgebiet liegt das im Normalbereich', sagt Baujuristin Gudrun Hummel von der Kreisbehörde. Mit Spannung warten jetzt alle Beteiligten auf den Erörterungstermin, der laut Hummel...

  • Füssen
  • 12.07.15
19×

Umwelt
Keine Annäherung zwischen Füssen und Schwangau beim geplanten Wasserschutzgebiet

Die Schwangauer sind höfliche Menschen: Am Ende einer Informationsveranstaltung zum geplanten Wasserschutzgebiet der Stadt Füssen, das den Ortsteil Hohenschwangau umfassen würde, gab es sogar Beifall für Füssens Bürgermeister Paul Iacob. In der Sache bleiben sie freilich hart: Das Schutzgebiet lehnen sie nach wie vor ab. Von einem 'offenen Interessenskonflikt' zwischen beiden Nachbarorten sprach Schwangaus Rathaus-Chef Stefan Rinke. Die Gemeinde halte die Planung für nicht umsetzbar, 'diese...

  • Füssen
  • 15.01.15
40×

Wasserschutzgebiet
Bürger kündigen Widerstand gegen Pläne zum Wasserschutzgebiet der Stadt Füssen an

'Dieses Gebiet ist nicht schützbar', sagt Hubert Sailer. Der Sprecher der 'Schutzgemeinschaft der Wasserschutzgebietsbetroffenen der Stadt Füssen in der Gemarkung Schwangau' (SGWB) kann nicht nachvollziehen, warum die Stadt und die Behörden an einem Wasserschutzgebiet festhalten, das weite Teile Hohenschwangaus umfassen soll. Die SGWB werde alles tun, um diese Pläne zu Fall zu bringen – notfalls auch vor Gericht. Das Verfahren für das künftige Wasserschutzgebiet soll in Kürze anlaufen....

  • Füssen
  • 29.09.14

Umwelt
Verfahren für neues Füssener Wasserschutzgebiet läuft wieder an

Das Verfahren für das künftige Füssener Wasserschutzgebiet, das weite Teile Hohenschwangaus in der Nachbargemeinde Schwangau umfassen wird, soll nach einer längeren Pause wieder Fahrt aufnehmen. 'Ein Zurück gibt es nicht', sagt Füssens Bürgermeister Paul Iacob. Nachdem alle Versuche, die städtische Wasserversorgung neu auszurichten, gescheitert seien, halte Füssen nun an diesem Projekt fest. Die Auswirkungen auf Hohenschwangau hielten sich ohnehin in Grenzen, meint Iacob: Der Ortsteil liege in...

  • Füssen
  • 25.08.14
22×

Wasser
Streit um Wasserschutzgebiet in Schwangau: Runder Tisch geplant

Staatssekretär Franz Pschierer plädiert für Miteinander von Füssen und Schwangau Ein Runder Tisch soll dazu beitragen, den Streit um das geplante Füssener Wasserschutzgebiet, das weite Teile Hohenschwangaus umfassen soll, zu beenden. Diesen Vorschlag machte Finanz-Staatssekretär Franz Pschierer bei einer Veranstaltung in Schwangau. Das von der Ostallgäuer CSU geplante politische Biergarten-Gespräch musste wegen Regens ins Schlossbrauhaus verlegt werden. Und bei der Diskussion mit Pschierer kam...

  • Füssen
  • 13.06.13
16×

Trinkwasser
Schwangau will gegen Ausweisung von Wasserschutzgebiet von Füssen vorgehen

Streit steuert auf den Gerichtssaal zu Ein Ort, in dem sich täglich tausende Touristen tummeln, soll künftig im Wasserschutzgebiet liegen. Das klingt unvorstellbar, wird aber gerade geplant: Um Füssens Trinkwasserversorgung auch in Zukunft sicherzustellen, soll ein Schutzgebiet ausgewiesen werden, das weite Teile Hohenschwangaus umfasst. Das entsprechende Verfahren ist angelaufen, die Unterlagen werden beim Wasserwirtschaftsamt in Kempten geprüft. 'Wir werden massiv dagegen vorgehen', kündigt...

  • Füssen
  • 29.05.13
34×

Streit
Hohenschwangauer wollen keine Einschränkungen wegen Füssener Trinkwasserbrunnen

Wasserschutzgebiet schlägt hohe Wellen Es ist alles andere als üblich, was nun im Ostallgäu geplant ist: Nahezu der komplette Ortsteil Hohenschwangau - der touristische Anziehungspunkt der Region schlechthin - soll in einem neu ausgewiesenen Wasserschutzgebiet liegen. «Wir sehen derzeit keine andere Möglichkeit», beteuert Wolfgang Kühnl vom Landratsamt: Es sei gewiss «nicht üblich», ein Schutzgebiet mit einem Ort auszuweisen - «aber in diesem Fall ist es der einzig denkbare Weg». Hintergrund:...

  • Füssen
  • 07.09.11
96× 3 Bilder

Trinkwasser
Füssen findet keinen Brunnen - jetzt soll Hohenschwangau als Wasserschutzgebiet ausgewiesen werden

«Das kanns nicht sein» «Wir sehen derzeit keine andere Möglichkeit.» Dieser Satz fällt häufig, wenn Wolfgang Kühnl über den Komplex «Trinkwasser für Füssen» spricht. Der Verwaltungsdirektor im Landratsamt weiß, dass er dazu einen ungewöhnlichen Vorschlag macht: Die Stadt soll ihr Wasser weiter aus den Brunnen nahe Bullachberg beziehen - dann aber wird fast ganz Hohenschwangau in das neue Wasserschutzgebiet fallen. Und das würde etliche Auflagen für die Hohenschwangauer nach sich ziehen. >, sagt...

  • Füssen
  • 07.09.11
27×

Trinkwasser
Landet Hohenschwangau mitten im Wasserschutzgebiet?

Es ist alles andere als üblich, was nun im Ostallgäu geplant ist: Fast der komplette Ortsteil Hohenschwangau soll in einem neu ausgewiesenen Wasserschutzgebiet liegen. «Wir sehen derzeit keine andere Möglichkeit», beteuert Wolfgang Kühnl vom Landratsamt: Es sei gewiss «nicht üblich», ein Schutzgebiet mit einem Ort auszuweisen - allerdings nicht mehr zu vermeiden. Die Stadt Füssen bezieht ihr Wasser aus Brunnen im Nachbarort Schwangau. Doch das dazugehörige Wasserschutzgebiet entspricht nicht...

  • Füssen
  • 06.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ