Wasserkraft

Beiträge zum Thema Wasserkraft

Lokales

Wasserkraft
Allgäuer Überlandwerk investiert vier Millionen Euro in Sanierung in Lechbruck

Das Allgäuer Überlandwerk investiert vier Millionen Euro in die Erneuerung des Laufwasserkraftwerks in Lechbruck am See (Ostallgäu) – mit naturnaher Fischaufstiegshilfe und neuem Restwasserkraftwerk. Bereits 1903 ging das AÜW Wasserkraftwerk in Lechbruck in Betrieb und wurde in den Jahren 1938 und 1958 ausgebaut. Jetzt werden drei baugleiche Turbinen, die seit 40 Jahren in Betrieb sind, mitsamt den Generatoren ausgebaut, erneuert und eins zu eins wieder eingebaut, sagt Walter Feßler,...

  • Kempten
  • 23.08.17
  • 223× gelesen
Lokales

Energie
Das neue AÜW-Wasserkraftwerk in Kempten geht in Betrieb

Am Freitag geht es in Betrieb, das neue Restwasserkraftwerk des Allgäuer Überlandwerks (AÜW) an der Iller. Und ab Mitte nächster Woche gibt es dort auch ein neues gastronomisches Angebot, 'Hamptons Summerbar'. Denn der regionale Stromversorger will an dem besonderen Ort in der Altstadt an der Iller auch etwas Besonderes bieten, sagt er. Die 'Lange Nacht des Kraftwerks', die freilich für kommenden Freitag geplant war, wird erst einmal verschoben. Zu unsicher seien die Wetterverhältnisse für das...

  • Kempten
  • 14.06.16
  • 50× gelesen
Lokales
16 Bilder

Energie
Weltweit einmaliges Wasserkraftwerk an der Iller bei Sulzberg eingeweiht

Eine langsame Turbine ermöglicht es Fischen, unbeschadet hindurchzuschwimmen An der Iller in Sulzberg/Au südlich von Kempten ist 'eines der modernsten Wasserkraftwerke in Deutschland oder gar Europa' eingeweiht worden. Dies sagte Michael Lucke, Chef des Kemptener Stromerzeugers Allgäuer Überlandwerk (AÜW). Und er setzte sogar noch eins drauf. Denn dieses Wasserkraftprojekt sei weltweit einmalig durch die gesicherte Energieerzeugung im Einklang mit Natur und Umwelt. Der Clou an der Anlage: Die...

  • Kempten
  • 11.04.16
  • 430× gelesen
Lokales

Ökologie
Unterallgäu: Neuer Anlauf für Wasserkraftwerke an der Iller

Eine neue ökologische Technik und ein entsprechendes Standortkonzept sollen dem Bau von Wasserkraftwerken im Bereich der Iller zwischen Illertissen und Tannheim zum Durchbruch verhelfen. Im Zentrum stehen dabei von der TU München entwickelte Schachtwasserkraftwerke. Sie sollen unter anderem einen schonendere Lösung für die Fische im Gewässer bieten. Überarbeitet werden unter anderem die Pläne für Bauten in Heimertingen, Tannheim sowie in Kellmünz und Illertissen. Den Bürgermeistern von...

  • Kempten
  • 15.03.16
  • 16× gelesen
Lokales

Hochzeit
Wasserkraftwerk in Sulzberg-Au erhält spezielle Turbinen

Hochzeit feiert das Illerkraftwerk Au (Oberallgäu) in dieser Woche. Knapp ein Jahr nach dem Spatenstich für dieses weltweit bisher einzigartige Projekt werden vor großem Publikum die Herzstücke der Anlage, zwei hochmoderne Turbinen, mit einem 750-Tonnen-Kran an ihre vorgesehenen Plätze gesetzt. In der Automobilindustrie wird das Zusammenführen von Motor und Karosserie als Hochzeit bezeichnet. 'So ähnlich ist das jetzt bei uns. Das ist eigentlich bedeutender als die Inbetriebnahme, die noch in...

  • Kempten
  • 28.10.15
  • 148× gelesen
Lokales

Wasserkraft
Bauarbeiten am Illerkraftwerk Au gehen voran

Die bei Sonnenanbetern beliebte Kiesbank am Illerradweg bei Hegge ist fast verschwunden. Ganz weg ist das Steinwehr dort. Ersetzt wird es in wenigen Wochen durch ein modernes Schlauchwehr, das je nach Bedarf die Iller mehr oder weniger aufstaut: Maximal 80 Zentimeter über der früheren Aufstauhöhe. Die Bauarbeiten für das Illerkraftwerk Au sind in vollem Gang, werden Ende des Jahres abgeschlossen sein. Dann soll dort durch Wasserkraft Strom für 1.100 Haushalte produziert werden. Ende Oktober...

  • Kempten
  • 14.08.15
  • 45× gelesen
Lokales

Energiewende
Landratsamt Oberallgäu genehmigt Wasserkraftwerk Älpele im Hintersteiner Tal

Das Landratsamt Oberallgäu hat grünes Licht für das umstrittene Wasserkraftwerk 'Älpele' im Bereich der Eisenbreche in Bad Hindelang gegeben. Das teilte die Behörde auf Anfrage der Allgäuer Zeitung mit. Der Kreistag Oberallgäu hatte das umstrittene Projekt bereits mit großer Mehrheit im Oktober befürwortet. Gegen die Pläne an der Ostrach im Hintersteiner Tal laufen allerdings mehrere Naturschutzverbände Sturm: Das geplante Kraftwerk liegt im Naturschutzgebiet, im Fauna-Flora-Habitat-Gebiet...

  • Kempten
  • 27.04.15
  • 14× gelesen
Lokales

Wasserkraft
Fische und Fledermäuse beeinflussen Bau von neuem Kraftwerk in Kempten

Was hat ein Wasserkraftwerk mit Fledermäusen zu tun? In Kempten jede Menge. Dort beeinflussen die nachtaktiven Flieger den Bau des neuen Restwasserkraftwerks an der St.-Mang-Brücke. Denn Fledermäuse brauchen Orientierung. Das Kraftwerk wiederum hat seinen Ausgang bei den Fischen in der Iller. Denn die brauchen eine Aufstiegshilfe. Und alles zusammen kostet jetzt über fünf Millionen Euro. Aber der Reihe nach: Für das große Kraftwerk des Allgäuer Überlandwerks (AÜW) an der Illerstraße läuft der...

  • Kempten
  • 17.09.14
  • 10× gelesen
Lokales

Wasserkraft
Iller erleben: Umgestaltung des AÜW in Kempten

Anfang Mai soll es mit der Baustellen-Einrichtung losgehen, so Vertreter des Allgäuer Überlandwerks bei der zweiten Infoveranstaltung in der Stadtsäge. Gemeint ist der Bau des Restwasserkraftwerkes nördlich der Sankt-Mang-Brücke, das mit einem bewirteten 'Wohlfühlort für Bürger' am östlichen Illerufer kombiniert werden soll. Bei der gemeinsamen Begrüßung verliehen AÜW-Geschäftsführer Michael Lucke und Altstadtfreunde-Chef Dietmar Markmiller ihrer Freude Ausdruck, dass es gelungen sei, sowohl...

  • Kempten
  • 17.04.14
  • 17× gelesen
Lokales

Allgäuer Überlandwerk
Neues Wasserkraftwerk an der Iller in Kempten

Das Allgäuer Überlandwerk beginnt noch in diesem Monat mit den Arbeiten für ein neues Wasserkraftwerk an der Iller. Oköstrom soll damit aus 100 Prozent Allgäuer Wasserkraft hergestellt werden, außerdem bekommen die Kemptener einen Ort zum Verweilen und Wohlfühlen, so Michael Lucke, Geschäftsführer des AÜW. Entlang der Kaufbeurer Straße wird ein Erdwall aufgeschüttet und die Parkplätze an der Stelle gesperrt. Ende des Jahres soll das Restwasserkraftwerk bereits ans Netz gehen.

  • Kempten
  • 15.04.14
  • 16× gelesen
Lokales

'Iller erleben'
Allgäuer Überlandwerk baut Wasserkraftwerk und Besucherzentrum in Kempten

Strom aus heimischer Wasserkraft zu gewinnen, ist Ziel eines Projekts am östlichen Illerufer. Dazu soll ein Informations- und Begegnungspunkt entstehen - ganz im Sinne von 'Iller erleben'. Mit dem Bau des neuen Restwasserkraftwerks geht es Ende April los. Entlang der Kaufbeurer Straße wird ein Erdwall aufgeschüttet, die dortigen Parkplätze sind während der Bauzeit gesperrt. Laut Volker Wiegand, Technischer Leiter beim AÜW, sollen die Behinderungen auf ein Mindestmaß beschränkt bleiben. Ende...

  • Kempten
  • 14.04.14
  • 24× gelesen
Lokales

Rundgang
Stadtrundgang durch Memmingen mit Werner Walcher Spitzenkandidat der FDP

Für Strom aus dem Stadtbach Als erste Station für den Stadtrundgang mit der Memminger Zeitung hat Werner Walcher das 'Wasserwerk Wiesmühle' am Einlass ausgesucht. Hier möchte er darauf hinweisen, dass es in Memmingen auch andere Stellen gebe, an denen ein Wasserkraftwerk ertragreich wäre. An weiteren Stationen - Marktplatz, Weinmarkt und Frauenkirche - spricht der 70-Jährige darüber, wie er sich die Zukunft seiner Geburtsstadt vorstellt. Im Stadtbach an der Frauenkirche wäre es laut Walcher...

  • Kempten
  • 20.02.14
  • 226× gelesen
Lokales
8 Bilder

Bauprojekt
Wasserkraftwerk an der Iller in Kempten: AÜW will das Drei-Millionen-Projekt schon im Frühjahr starten

Auf die Tube drückt das Allgäuer Überlandwerk beim Neubau des Restwasserkraftwerks an der Kaufbeurer Straße in Kempten: Schon im Frühjahr soll es losgehen und noch heuer fertig werden. Im Zuge des Baus wird das Ufer nördlich der St.-Mang-Brücke komplett umgestaltet. Dabei sollen zwei Terrassen und eine Treppenanlage für einen Aussichtsplatz mit Blick auf die Altstadt sorgen. Im Gespräch ist auch ein kleines Strandcafé für den Sommer. Dafür sucht das AÜW noch einen Betreiber. Insgesamt will...

  • Kempten
  • 16.01.14
  • 182× gelesen
Lokales

Wasserkraftwerk
AÜW stellt geänderte Planung für Bauvorhaben an der Kemptner St.-Mang-Brücke vor

Die große Lösung kommt zwar nicht, aber dafür vielleicht eine kleine: Ein Strandcafé im Sommer mit mobiler Theke kann sich AÜW-Geschäftsführer Michael Lucke an der St.-Mang-Brücke vorstellen. Dort, am Ostufer der Iller, will das Allgäuer Überlandwerk (AÜW) ein Restwasserkraftwerk errichten. In dem Zusammenhang war zunächst der Bau eines Kaffeehauses direkt am Fluss diskutiert, dann aber wieder verworfen worden. Wie die Allgäuer Zeitung berichtete, hatte AÜW-Chef Lucke vergangenes Frühjahr bei...

  • Kempten
  • 10.01.14
  • 19× gelesen
Lokales

Energie
Wasserkraftwerk unter dem Pfänder geplant

Die Planungen für ein neues Wasserkraftwerk bei Bregenz werden konkreter. Betroffen wäre dabei auch der Bodensee zwischen der Vorarlberger Landeshauptstadt und Lindau. So könnte das Wasser des Kraftwerkes bei der Bregenzer Klause in den See geleitet werden. Zumindest favorisiert der leitende Ingenieur der  Peter Matt eine solche Lösung.  Von Bozenau könnte nun eine neun Kilometer lange Druckleitung unter dem 1.064 Meter hohen Pfänder hindurch in Richtung Bodensee gebaut werden. Die...

  • Kempten
  • 26.06.13
  • 20× gelesen
Lokales

Energie
Allgäuer Überlandwerk will in neues Wasserkraftwerk bei Hegge investieren

Mit rund sieben Millionen Euro will das Allgäuer Überlandwerk die Wehrstufe Au zwischen Hegge und Graben wieder nutzbar machen. Laut Allgäuer Zeitung soll dort ein Laufwasserkraftwerk mit einer speziell für kleine Wasserfallhöhen geeignete Turbine entstehen. Derzeit läuft laut Geschäftsführer Michael Lucke eine Machbarkeitsstudie. Rund 3,5 Millionen Kilowattstunden soll das neue Kraftwerk erzeugen und damit einer modernen Windkraftanlage gleichkommen. Wenn alles nach Plan läuft, soll das...

  • Kempten
  • 23.05.13
  • 12× gelesen
Lokales

Illeraufstau
AÜW will stillgelegte Wehrstufe zwischen Hegge und Graben wieder beleben

Ein Wasserkraftwerk am Radweg – Sieben-Millionen-Euro-Projekt Das Allgäuer Überlandwerk (AÜW) investiert erneut in die Wasserkraft: Neben einem Zwei-Millionen-Euro-Projekt in Kempten ist ein Wasserkraftwerk am Illerradweg zwischen Hegge und Graben geplant: Die Wehrstufe Au soll wieder genutzt werden. Deshalb gründet das AÜW mit der Gesellschaft Bayerische Landeskraftwerke die Illerkraftwerk Au GmbH. Sieben Millionen Euro sollen in ein sogenanntes Laufwasserkraftwerk mit VHL-Turbine, die...

  • Kempten
  • 23.05.13
  • 68× gelesen
Lokales

Energie
BUND Naturschutz: Neue Windkraftanlagen im Allgäu

'Energiewende konsequent angehen' Die Allgäuer Zeitung berichtet in ihrer heutigen Ausgabe (Mittwoch, 12.09.) darüber, wie der BUND Naturschutz generell zu unterschiedlichen Nutzungsmöglichkeiten erneuerbarer Energiegewinnung im Allgäu und in ganz Bayern steht. Demnach sollen im Oberallgäu und im Ostallgäu jeweils etwa 25 neue Windkraftanlagen entstehen. Auch zu Sinn oder Unsinn von Fotovoltaik, Biomasse und Wasserkraft hat sich der Regionalreferent des Bundes Naturschutz (BN) für Schwaben,...

  • Kempten
  • 11.09.12
  • 15× gelesen
Lokales

Energie
Wasserkraftwerk - Roland Gamisch sieht optimale Voraussetzungen am Hausbach in Weiler

– Mit einer Viertelmillion Euro zu bewerkstelligen Roland Gamisch ist ein Visionär. Für manche mag das hochtrabend klingen – doch in Sachen erneuerbare Energien macht dem Ingenieur im Ruhestand so schnell keiner etwas vor. In dem Haus, das er vor gut eineinhalb Jahren mit seiner Frau im Wasserburger Ortsteil Hengnau gebaut hat, lebt das Paar nahezu autark. 'Das einzige, was ich von außen beziehe, ist Strom', erklärt er. 'Leider.' Am liebsten wäre ihm, wenn er die Energie, die er mit...

  • Kempten
  • 22.06.12
  • 59× gelesen
Lokales

Kempten
Grüne EU-Abgeordnete besucht Wasserkraftwerk

Die Grüne Europaabgeordnete Barbara Lochbihler besucht heute Nachmittag das Wasserkraftwerk des Allgäuer Überlandwerks in Kempten. Das Wasserkraft sei ein gelungenes Beispiel für die Energiegewinnung im Einklang mit der Natur, erklärte der Kreisverband der Kemptener Grünen. Das Wasserkraftwerk erzeugt jährlich 10,5 Millionen Kilowattstunden und kann damit rund 3.000 Haushalte ohne schädliche CO 2 Emissionen versorgen. Seit seiner Eröffnung 2010 hat das Wasserkraftwerk bereits einige Preise...

  • Kempten
  • 16.03.12
  • 17× gelesen
Lokales

Energie
Elektrizitätswerk Reutte bietet jetzt auch Ökostrom aus regionaler Wasserkraft

Der Anteil erneuerbarer Energien liegt bei der Stromerzeugung des Elektrizitätswerkes Reutte (EWR) aktuell bei 64 Prozent (23 Prozent sind fossile und andere Energien, 13 Prozent Kernkraft). Damit liegt der Tiroler Stromversorger nach eigenen Angaben bayernweit (ausgenommen reine Ökostromprodukte) an der Spitze. Ohne CO²-Emission Jetzt erweitert das EWR außerdem seine Angebotspalette um ein reines Ökostromprodukt, die EWR-Wasserkraft. Dieser Strom, so die Mitteilung des Unternehmens, wird...

  • Kempten
  • 08.09.11
  • 14× gelesen
Lokales

Reutte/Allgäu
Elektrizitätswerk Reutte bringt neues Produkt auf den Markt

Die Elektrizitätswerke Reutte GmbH & Co KG liefert ab sofort Strom aus 100 prozentiger alpiner Wasserkraft. Mit diesem Strom will das Elektrizitätswerk auch Teile des Allgäus beliefern. Dazu gehören Füssen, Pfronten, Schwangau, Rieden, Seeg und Hopferau. Die Elektrizitätswerke Reutte erzeugen jährlich so viel Strom aus reiner Wasserkraft, dass das etwa 30 Prozent der gesamten Stromaufbringung entspricht.

  • Kempten
  • 02.09.11
  • 8× gelesen
Lokales

Interview
Geschäftsführer des E-Werks Hindelang Wilhelm Hengge über die Energiewende

Wilhelm Hengge, Geschäftsführer des Elektrizitätswerks Hindelang, spricht über Energiewende und Strom sparen Wilhelm Hengge ist Realist. Er glaubt nicht an die schnelle Energiewende bis 2022. Und das, obwohl der Geschäftsführer der Elektrizitätswerk Hindelang eG (EWH) zusammen mit privaten Stromerzeugern in der Gemeinde auf einem guten Weg ist. Wasserkraft und Photovoltaik (PV) können den jährlichen Energieverbrauch der Gemeinde von rund 22 Millionen Kilowattstunden zu 63 Prozent physikalisch...

  • Kempten
  • 30.07.11
  • 17× gelesen
Lokales

Oberallgäu
Regenerative Energien sollen im Oberallgäu ausgebaut werden

Beim Thema Energiewende ist der Oberallgäuer Kreistag heute zu einem einstimmigen Ergebnis gekommen. Bis zum Jahr 2022 sollen die regenerativen Energien einen Anteil von 72 Prozent im Oberallgäu einnehmen. Im Moment liegt der Landkreis bei 24 Prozent. Um das Ziel zu erreichen müssen laut Landrat Gebhard Kaiser Photovoltaik- und Windkraftanlagen errichtet werden. Weiter soll auch die Wasserkraft im Oberallgäu ausgebaut werden. Das Investitionsvolumen wird insgesamt 1,2 Milliarden Euro...

  • Kempten
  • 15.07.11
  • 4× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019