Wasser

Beiträge zum Thema Wasser

73×

Verkehrsbehinderungen
Starke Regenfälle und Tauwetter: Überschwemmungen in Pfronten und Nesselwang

Am Dienstagnachmittag kam es im Bereich Pfronten-Kreuzegg auf der alten Zeller Straße zu einer Überschwemmung wegen der starken Regenfälle. Das Wasser konnte aufgrund der gefrorenen Eisränder nicht mehr abfließen und der Verkehr wurde dadurch behindert. Der Bauhof konnte die Eiswände aufbaggern, damit das Wasser abfließen konnte. In Nesselwang war die Kreisstraße OAL 23 im Bereich des Gasthof Löwen halbseitig überschwemmt. Die Gefahrenstellen wurden durch die Polizei und Feuerwehr...

  • Oy-Mittelberg
  • 01.02.17
81×

Attraktion
Wasserfallweg in Nesselwang wird am Sonntag wiedereröffnet

Der Ende des 19. Jahrhunderts errichtet Wasserfallweg wird am kommenden Sonntag im Rahmen des ersten Bergfestes an der Alpspitze in Nesselwang wiedereröffnet. Angelegt hatte den Weg einst der Verschönerungsverein in Zeiten des aufblühenden Tourismus‘ in der Ostallgäuer Marktgemeinde, die 1895 ans Eisenbahnnetz angeschlossen worden war. Einen Steg über den Schloßbach soll der Fabrikant Riefler gespendet haben – er hatte zuvor als Verbindung zwischen Wohnhaus und Fabrik gedient. Im Laufe der Zeit...

  • Oy-Mittelberg
  • 12.07.16
136×

Hilfe
Hunderte Muscheln am Rottachsee gerettet

21 Helfer haben gestern am Morgen 700 sogenannte große Teichmuscheln am Rottachsee (Oberallgäu) vor dem Tod gerettet. Sie sammelten die Weichtiere am Ufer ein und warfen sie in tieferen Bereichen des Sees vorsichtig wieder ins Wasser. Hintergrund der Aktion ist, dass der Rottachsee, ein Stausee, weniger Wasser führt. Weil es über Wochen nicht mehr ergiebig geregnet hat, ist der Wasserpegel der Donau bei Ulm gesunken. Unter anderem um die Pflanzen- und Tierwelt in den Gewässern zu schützen,...

  • Oy-Mittelberg
  • 19.11.15
32×

Versammlung
UV Bestrahlungsanlage in Nesselwang repariert: Gute Wasserqualität

Vollbesetzt war der Nebenraum im Nesselwanger Gasthof Hirsch bei der Jahresversammlung des Wasser-Vereins Nesselwang Ost. Er umfasst die Ortsteile Wank, Voglen, Hertingen, Schicken, Rindegg und Thal mit 100 Wasseranschlüssen. Vorsitzender Sigmund Settele berichtete in seinem Rückblick von den Schwierigkeiten bei der Reparatur der UV-Bestrahlungsanlage, welche die Keimzahl im Trinkwasser reduziert. Diese war in den vergangenen Jahren für die enorm hohen Stromkosten an der vereinseignen...

  • Oy-Mittelberg
  • 06.05.15
27×

Haushalt
Nesselwang plant Investitionen ohne neue Schulden

Der Markt Nesselwang will in diesem Jahr 1,9 Millionen Euro investieren ohne dafür neue Schulden aufzunehmen. Das geht aus dem Entwurf für den Vermögenshaushalt hervor, den Kämmerer Martin Keller im Marktgemeinderat vorstellte. Neben dem Neubau eines Hochbehälters für die Trinkwasserversorgung und der Sanierung des Wasserleitungssystems schlägt sich vor allem das Alpspitz-Bade-Center nieder. Dort sollen der Badesee abgedichtet sowie der Whirlpool und das Dampfbad im Saunabereich saniert...

  • Oy-Mittelberg
  • 12.02.15
29×

Abkochen
Oy-Mittelberg: Wieder Bakterienspuren in Wasserleitung

Kaum ist in Oy die eine Leitung frei von Bakterienspuren, taucht das Problem in einer anderen auf – Betroffen sind nun 800 Haushalte – Unabhangig davon steigt 2014 der Wasserpreis In Oy und Kressen waren zu viele coliforme Keime (also Darmbakterien) festgestellt worden. Seither müssen viele Oyer abkochen, ist das Wasser gechlort. Zwar sah es am Montag schon danach aus, als wäre das Problem beseitigt - dann aber tauchten die Bakterien in einem anderen Teil des Leitungsnetzes auf. Nun sind noch...

  • Oy-Mittelberg
  • 03.07.13
18×

Auszeichnung
Drei Allgäuer Mädchen als Lebensretterinnen ausgezeichnet

Ministerpräsident Horst Seehofer zeichnet heute drei Schülerinnen aus Wertach als Lebensretterinnen aus. Sie haben vor zwei Jahren einen kleinen Jungen in Nesselwang vor dem Ertrinken gerettet. Eines der drei Mädchen hatte vom Rand des Strömungsbeckens im ABC-Bad in Nesselwang einen kleinen Jungen beim Tauchen beobachtet. Das Mädchen wunderte sich, dass der Bub so lange unter Wasser bleiben kann und reagierte vorbildlich. Die damals 14-Jährige rief ihre Freundin, diese sprang ins Wasser und...

  • Oy-Mittelberg
  • 19.06.13
77×

Findling
Findling als Erinnerung an den Salzhandel am St.-Anna-Platz in Oy

Viele Jahre lang stand auf dem St.-Anna-Platz in Oy ein Salzstadel. Dort konnten fahrende Händler ihr Salz über Nacht trocken aufbewahren. An diese Zeiten des Salzhandels soll ein acht Tonnen schwerer Findling aus dem Fichtelgebirge erinnern, der neuerdings auf dem Platz steht. Der Findling ist Teil des Gestaltungskonzepts von Robert Liebenstein im Zuge der umfangreichen Arbeiten, die wie berichtet in der Oyer Ortsmitte stattfinden. Über eine Pumpe wird später Wasser innen durch den Stein nach...

  • Oy-Mittelberg
  • 31.10.12
37×

Gemeinderat
Keine E-coli-Bakterien in Görisrieder Trinkwasser

Nur sogenannte 'Anzeigekeime' Zu keiner Zeit seien in der Wasserversorgung Görisried gesundheitsgefährdende Keime wie 'E-coli' gefunden worden. Dies teilte Bürgermeisterin Thea Barnsteiner nun dem Gemeinderat mit. Es habe sich nur um 'Anzeigekeime' gehandelt, die anzeigten, dass die Möglichkeit bestehe, dass Keime eindringen könnten. Nachdem das Gesundheitsamt am Donnerstag vergangener Woche angerufen habe, dass es als Vorsichtsmaßnahme eine Abkochanordnung erlasse, seien sofort die Haushalte...

  • Oy-Mittelberg
  • 06.08.12
52×

Jubiläum
Runder Geburtstag: 50 Jahre Grüntensee

Speicher wurde als Hochwasserschutz für Wertach und für die Energiegewinnung gebaut Als er vor über 50 Jahren noch in Planung war, bezeichnete man das Projekt als Haslach-Speicher. Benannt nach Haslach, einem Ortsteil von Oy-Mittelberg (Oberallgäu). Doch schon bei seiner Fertigstellung vor 50 Jahren wurde der Grüntensee nach dem gleichnamigen Berg benannt – dem Grünten, häufig auch als 'Wächter des Allgäus' bezeichnet. Gebaut wurde der Grüntensee seinerzeit für die Pegelregulierung der...

  • Oy-Mittelberg
  • 19.07.12
28×

Oy
Neuer Brunnen für den St.-Anna-Platz in Oy

Findling, aus dem Wasser sprudelt, für die Ortsmitte von Oy Der bisherige, unscheinbare Brunnen am St.-Anna-Platz – der demnächst neu gestaltet wird – soll abgebaut werden. An seine Stelle kommt ein zwei bis drei Meter hoher Findling, aus dem Wasser sprudelt. Eine Idee, die Bildhauer Robert Liebenstein dem Gemeinderat Oy-Mittelberg vorstellte und der alle Räte letztendlich zustimmten. Den Brunnen, so Bürgermeister Theo Haslach, 'spendet eine Gönnerin', auch die...

  • Oy-Mittelberg
  • 18.07.12
108×

Beherzte Rettung
Mädchen bewahren in Nesselwang kleinen Buben vor dem Ertrinken

Drei Schutzengel für einen Zweijährigen Immer wieder tauchen die blauen Augen und blauen Lippen des Buben in ihren Träumen auf - vergessen werden sie die Bilder nie. Wenn Ramona Knoll (13), Katja Hengge (14) und Jacqueline Driendl (12) von jenem Tag im Alpspitz-Bade-Center (ABC) berichten, überschlagen sich ihre Worte - so wie die damaligen Ereignisse. Denn nur dem beherzten Eingreifen der drei Freundinnen aus Wertach verdankt ein zweijähriger Bub aus Berlin sein Leben. Eigentlich sind die...

  • Oy-Mittelberg
  • 09.11.11
194× 2 Bilder

Schwarzenberger Weiher
Fischereiverein lässt in Oy Wasser ab und holt zwei Tonnen Fisch raus

'Abg´fischt isch!' Abg´fischt isch! Der Schwarzenberger Weiher, ein kleiner Stausee in der Gemeinde Oy-Mittelberg, lässt sich nun nur noch von seinen Konturen her erahnen. Der Fischereiverein Eschacher Weiher hat in einer mehrtägigen Aktion den Weiher langsam abgelassen und am Samstag in wenigen Stunden abgefischt, was sich im Wasser tummelte. Zwei Tonnen Hechte, Karpfen und Weißfische sind so zusammen gekommen. Dabei waren auch zwei "Riesenhechte, die ungefähr 1,30 Meter lang sind",...

  • Oy-Mittelberg
  • 18.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ