Wasser

Beiträge zum Thema Wasser

22×

Bauausschuss
Rohr statt offener Graben in der Ronsberger Mühlstraße

Bei einer Begehung der Mühlstraße, in der zurzeit die Kanalisation sowie Wasser- und Versorgungsleitungen erneuert werden, beschäftigte sich der Bauausschuss des Ronsberger Marktrates mit der Ableitung von Quell- und Oberflächenwasser. Während Bürgermeister Gerhard Kraus beim ehemaligen Schulzanwesen für einen offenen Graben plädierte, sprachen sich die Bauausschussmitglieder mehrheitlich für eine Verrohrung aus, die dann das Wasser unter der Mühlstraße in den Günzkanal ableitet. Ingenieur...

  • Obergünzburg
  • 06.09.16
167×

Obergünzburg
Es klappert die Mühle am Bach in Liebenthann

Pfingstmontag mit der Familie zur Aktion: Mühlentag in Liebenthann Der elfte Mühlentag in der Schlossmühle Liebenthann ist am Pfingstmontag, 16. Mai, 10 bis 17 Uhr. In Zusammenarbeit mit Stiftung Kulturlandschaft Günztal wurde ein interessantes Programm für 'Groß und Klein' zusammengestellt. Dazu gehört, das Stromkraftwerk aus dem Jahr 1920 in Betrieb zu zeigen. Auch die alte Säge ist an diesem Tag im Einsatz. Gezeigt wird in einem Kurs, bei dem jeder selbst Hand anlegen kann, das Dengeln und...

  • Obergünzburg
  • 27.04.16
37×

Planung
Kanal, Wasser und Straßenbau stehen 2016 für den Kapellenweg im Obergünzburger Bauprogramm

Bei der jüngsten Sitzung des Marktrats informierte Claudius King vom Schwäbischen Ingenieurbüro Jellen & Co. über die Planung. Für den Bereich Abwasserbeseitigung und Wasserversorgung ist der Obergünzburger Kommunalbetrieb (OKB) zuständig. Auf ihn kommen im Kapellenweg Kosten von insgesamt knapp 200.000 Euro für Kanal, Hausanschlüsse und Wasserleitungen zu. Um einen mit 62.000 Euro geschätzten, umlagepflichtigen kompletten Straßenausbau müsste sich jedoch die Marktgemeinde kümmern. Dies nach...

  • Obergünzburg
  • 09.10.15
26×

Erneuerung
In Ronsberg wird gegraben

Mit großem Interesse verfolgten die zahlreich erschienenen Bewohner des Ronsberger Wohngebietes Südwest (Mühl-, Statt- und Peter-Fühner-Straße) die Ausführungen von Bürgermeister Gerhard Kraus. Denn in ihrem Viertel werden die Kanalisation und die Wasserleitungen und damit verbunden auch die Straßen erneuert. In dem Gebiet sind neun Häuser nicht an das öffentliche Kanalnetz angeschlossen, was in nächster Zeit geschehen muss. Auch die vorhandenen, aber meist maroden Kanäle müssen aufgrund der...

  • Obergünzburg
  • 19.03.15
291×

Porträt
Hopferbacher Fritz Eiba mit seiner Gabe als Wünschelrutengänger vielfach gefragt

Fritz Eibas Gespür fürs Wasser Ob er mit Untergriff oder Obergriff an die Wünschelrute geht: Das Gerät schlägt aus, sobald Fritz Eiba das gefunden hat, was er suchte: Wasser. Der Wünschelrutengänger aus Hopferbach ist ein viel gefragter Mann. Denn ob jemand einen Brunnen anlegen will oder ein Haus baut – sein Wissen um im Erdreich verlaufende Wasseradern oder um Kraftfelder ist in jedem Fall von Interesse. Wie kürzlich in Obergünzburg, wo im Park des Krankenhauses ein 'Ort der Kraft' mit...

  • Obergünzburg
  • 02.06.12
25×

Gestürzt
Gerettet: Mann in Obergünzburg aus der Günz gezogen

Zwei Frauen bergen Betrunkenen aus dem eiskalten Wasser Großes Glück im Rausch hatte am Sonntagabend ein 22-jähriger Faschingsnarr in Obergünzburg. Er war vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung von fast zwei Promille über ein Brückengeländer der Günz geklettert und in den 40 Zentimeter tiefen Bachlauf gestürzt, meldete die Polizei. Alleine hätte er sich wohl nicht mehr aus seiner verfänglichen Lage retten können, so die Einschätzung der Polizei. Zum Glück für den Betrunkenen hatten ihn zwei...

  • Obergünzburg
  • 21.02.12
21×

Wasserschule
Mehr Wissen über Wasser

Mit dem neuen Schuljahr startete auch die Stiftung KulturLandschaft Günztal ihr neues Bildungsprogramm 'Wasserschule Günztal'. Das Projekt will Kinder und Jugendliche für naturkundliche Themen interessieren und die Bedeutung von Wasser als Naturelement, Lebensraum und lebenswichtige Ressource vermitteln. Die Kinder sollen erkennen, dass jeder mithelfen kann Gewässer und ihre Bewohner zu schützen. Dabei nehmen ausgebildete "Wasserpädagoginnen" die Teilnehmer mit zu einer Entdeckungsreise ins...

  • Obergünzburg
  • 16.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ