Wasser

Beiträge zum Thema Wasser

Das im Suezkanal auf Grund gelaufene Containerschiff "Ever Given" ist seit knapp einer Woche wieder frei. (Symbolbild)
1.130×

Suezkanal war fast eine Woche blockiert
Containerschiff "Ever Given" ist wieder frei

Nach einer tagelangen Blockade konnte das 400 Meter lange Schiff "Ever Given" wieder in schwimmenden Zustand gebracht werden, dass teilte der maritime Dienstleister Inchcape Shipping Montagfrüh mit. Mehr als 370 Schiffe hoffen nun auf die baldige Kanaldurchfahrt. Darunter auch 25 Öltanker. Die hohe Flut bei Vollmond in der Nacht von Sonntag auf Montag sei für die Freisetzung des Containers hilfreich gewesen. Hohe Flut bei Vollmond war behilflich Am Dienstag, 23. März war der Frachter auf Grund...

  • 29.03.21
Greifvogel (hier: Mäusebussard), Symbolbild
6.189× 6

Rettungsaktion im Wasser
Polizist springt in eiskalten Weißensee und rettet verletzten Greifvogel

Am Dienstagnachmittag haben zwei Polizeibeamte einen verletzten Greifvogel aus dem Weißensee bei Füssen gerettet. Der Vogel hatte sich laut Polizeimitteilung verletzt.  Was ist genau passiert?Die Beamten wurden darüber informiert, dass der verletzte Mäusebussard sich auf dem Fußrundweg am Weißensee befand. Vor Ort versuchten die Polizisten, den Greifvogel einzufangen. Der sprang dann panisch in den Weißensee. Sprung ins eisige WasserEin Beamter sprang daraufhin in den eisigen Weißensee und...

  • Füssen
  • 25.03.21
Seit sechs Jahren fordert Magda-Lia Bloos, dass die Justiz den Unfall ihres Sohnes in einem Prozess gegen zwei Übungsleiter aufarbeitet. (Symbolbild)
1.251×

Ruderunglück
Bub (13) im Starnberger See ertrunken - Sechs Jahre später Prozess gegen Übungsleiter

Ein 13-jähriger Bub ist am 19. April 2015 auf dem Starnberger See ums Leben gekommen. Der Bub war ohne Rettungsweste und Handy bei einem Rudertraining bei böigem Wind in seinem Ruderboot, einem Einer, abgetrieben und bei acht Grad kaltem Wasser ertrunken. Nach sechs Jahren soll es nun einen Prozess gegen die zwei Übungsleiter geben.  Die Süddeutsche Zeitung (SZ) berichtet über den langen Weg der Mutter des Kindes, Magda-Lia Bloos. Diese forderte sechs Jahre lang, dass die Justiz den Unfall...

  • 23.03.21
Bevor der Schnee und die Kälte im Allgäu wieder zurückgekommen sind, haben Surfer das bessere Wetter noch ausgenutzt.
1.070× Video 17 Bilder

Wetter
Stürmisches Wochenende am Bodensee - Surfer nutzen den Wind

Bevor der Schnee und die Kälte im Allgäu wieder zurückgekommen sind, haben Surfer das bessere Wetter noch ausgenutzt. Am Bodensee bei Lindau war der Wind gut für die Sportler. Die Wellen peitschten gegen den Lindauer Hafen. Boote waren so gut wie keine unterwegs. Neben dem starken Wind regnete es teilweise auch, bevor dann in der Nacht auf Sonntag die Temperaturen bis auf knapp 0 Grad gesunken sind.

  • Lindau
  • 16.03.21
Passanten haben die Polizei gerufen, weil sie einen "verdächtigen Gegenstand" gesehen haben. (Symbolbild)
174×

Verdächtiger Gegenstand
Bombe in Wasserburg entpuppt sich als Skateboard

Am Montagmittag wurde die Polizei Lindau darüber informiert, dass im Bereich des Landesteges in Wasserburg ein verdächtiger Gegenstand, ähnlich einer Bombe, im Wasser liegen soll. Die Beamten der Wasserschutzpolizeigruppe der PI Lindau nahmen sich dem Gegenstand an. Bei einer Tauchfahrt mit einem sog. "ROV", ein Unterwassertauchroboter, konnte festgestellt werden, dass es sich nur um ein Skateboard handelt. Es konnte Entwarnung gegeben werden, das Skateboard wurde durch die Gemeinde entfernt.

  • Wasserburg
  • 09.03.21
In der Duschkabine entstehen leicht Schimmel und Kalkablagerungen.
198×

Das geht auch ohne Chemie
Kalk und Schimmel in der Dusche? Hier drei nützliche Tipps

Hygiene im Badezimmer ist wichtig. Vor allem die Duschkabine neigt zu schimmeligen Stellen und Kalkablagerungen. Das sind die wichtigsten Tipps für die Reinigung. In der Duschkabine bildet sich ganz häufig Kalk und Schimmel. Ist ja auch irgendwo klar, denn durch die Feuchte und Wärme ist das der beste Ort dafür. Mit diesen drei Tipps gelingt die Reinigung im Handumdrehen und das sogar ohne Chemie. So entstehen Kalk- und Schimmelflecken erst gar nichtWie so oft ist Vorsicht besser als Nachsicht....

  • 07.03.21
Die Hinanger Wasserfälle bei Sonthofen im März.
2.535× 1 Video 14 Bilder

Video + Bildergalerie
So schön ist es an den Hinanger Wasserfällen

Schneebedeckte Berge und rauschende Wassermassen: Die Hinanger Wasserfälle bei Sonthofen haben am Dienstag im frühlingshaften Sonnenschein gefunkelt. Das Wasser bricht über mehrere Stufen Richtung Schöllang hinab. Gleich in der Nähe gibt es eine grandiose Aussicht auf die Allgäuer Alpen.  Im Sommer bietet der Tobel entlang des Wanderpfads hoch zum Sonnenkopf eine erfrischende Abkühlungsmöglichkeit.

  • Sonthofen
  • 04.03.21
Paul Bieber im 3,5 Grad kalten Alpsee.
3.500× 1 11 Bilder

Eiskalt
Bei 3,5 Grad Wassertemperatur: Paul Bieber (37) schwimmt durch den Alpsee

3,5 Grad Wassertemperatur und 1 Grad Lufttemperatur: Das hat den 37-jährigen Paul Bieber aus Röthenbach am Sonntag nicht davon abgehalten, über 1,6 Kilometer im Alpsee bei Immenstadt zu schwimmen. Die Wasserwacht hat ihn begleitet. Für die 1.658 Meter im eiskalten Alpsee brauchte Paul Bieber rund 33 Minuten.  Bieber hatte erst vor Kurzem im Bodensee einen Rekord von über 2.000 Metern bei 5 Grad Wassertemperatur aufgestellt.  Allgäuer Paul Bieber (37) knackt deutschen Rekord im...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.03.21
Die Starzlachklamm bei Sonthofen ist ein Besuchermagnet.
26.415× Video 4 Bilder

Naturschauspiel
Einzigartiges Naturschauspiel in der Starzlachklamm bei Sonthofen

Die Starzlachklamm bei Sonthofen ist ein einzigartiges Naturschauspiel. Der natürliche Schöpfer der Klamm ist die Starzlach, die zwischen Grünten und Wertacher Horn in 1.070 m entspringt und von zahlreichen Rinnsalen gespeist wird. Seit Jahrtausenden sucht sich die Starzlach ihren Weg über Felsabstürze und zwängt sich durch kesselförmige Wassermühlen in die Klamm. Meterlange Eiszapfen, ein Farbenspiel aus Wasser und EisBesonders im Winter ist sie sehr spektakulär, aber auch gefährlich....

  • Sonthofen
  • 17.02.21
Eileen Schwaninger (24) geht bei Hochwasser im Nieso eine gemütliche Runde paddeln.
2.628× 1 Video 3 Bilder

Outdoor-Training am Niedersonthofener See
Auf dem Surfboard im eiskalten Wasser: Ein Mix aus Technik, Ausdauer und Kraft

Im Winter jemanden mit einem Surfboard unter dem Arm zu sehen, ist wohl eher ungewöhnlich. Aber nicht komplett ausgeschlossen. Nachdem die Temperaturen gegen Ende der ersten Februar-Woche recht mild waren, sind einige Eisschichten auf den Seen geschmolzen. Die perfekte Gelegenheit, ein kleines "Workout" an der frischen Luft und dem überfluteten Niedersonthofener See zu machen. Als Vorbereitung für den nächsten Surf-Urlaub kann man auch am See schonmal üben. Denn wer Surfen lernen möchte, muss...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 10.02.21
Tote Frau aus See geborgen (Symbolbild)
9.728×

Wasserleiche geborgen
Tote Frau (74) aus dem Frankenhofer See identifiziert

Rettungskräfte haben am Sonntag, 01. Februar einen Leichnam aus dem Frankenhofer See bei Bad Wörishofen geborgen. Bei dem Leichnam soll es sich laut Polizei um die 74-jährige vermisste Frau aus Kaufbeuren handeln. Nach der Frau wurde seit dem 13. Dezember 2020 gesucht. Die Frau wurde zweifelsfrei anhand ihres Gebisses identifiziert. Todesursache bisher ungeklärtNach Angaben der Polizei steht die Todesursache derzeit noch nicht fest, bisher liegen keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vor....

  • Bad Wörishofen
  • 04.02.21
Der 37-jährige Eisschwimmer Paul Bieber schwimmt im Bodensee vor Wasserburg, während er von Rettungsschwimmern im Boot begleitet wird. Er erreichte den neuen deutschen Rekord im Eismeilenschwimmen. Er schwamm in knapp 41 Minuten die Stecke von 2210 Metern.
3.368× 2 1

2.210 Meter in rund 43 Minuten
Allgäuer Paul Bieber (37) knackt deutschen Rekord im "Eiswasser-Schwimmen"

Der 37-jährige Allgäuer Paul Bieber hat am Samstag, 30. Januar, den deutschen Rekord im Distanz-Eisschwimmen gebrochen. Der Allgäuer ist am Samstag in 43.03 Minuten insgesamt 2.210 Meter in 4,9 Grad kaltem Wasser geschwommen. Offiziell muss der Rekord aber noch vom Verband bestätigt werden. Deutschen Rekord im "Eismeilen-Schwimmen" mit etwa 60 Metern geknacktDer 37-Jährige hat den bisherigen deutschen Rekord im sogenannten "Eismeilen-Schwimmen" von 2.150 um 60 Meter geknackt. Paul Bieber ist...

  • Wasserburg
  • 02.02.21
9.851× Video 9 Bilder

Tauwetter und Hochwasser
Farbiges Naturschauspiel in Lindau am Bodensee

Der starke Regen und die Schneeschmelze der letzten Tage lassen die Flusspegel im gesamten Allgäu und Bodenseebereich anschwellen. Während im Bodenseekreis die Einsatzkräfte gegen das Hochwasser kämpfen, ist der Landkreis Lindau nochmal glimpflich davon gekommen. Farbspiele der NaturDafür erlebt man in Lindau an der Leiblach ein Farbspielen der Natur. Der Hochwasser führende Grenzfluss zu Österreich mündet hier in den Bodensee. Das braune Hochwasser der Leiblach trifft hier wie hier aus der...

  • Lindau
  • 30.01.21
Tauwetter im Allgäu: Gullideckel müssen jetzt frei sein.
14.578× 3 Bilder

Im Einsatz zählt jede Sekunde
Tauwetter im Allgäu - Feuerwehr appelliert: Gullideckel frei machen!

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt von Donnerstag bis Sonntag vor starkem Tauwetter und viel Regen im Allgäu. Beim Tauwasser erwartet der DWD Abflussmengen von bis zu 180 l/m². Damit das Tauwasser schnell ablaufen kann und somit Überschwemmungen verhindert werden können, appelliert die Feuerwehr auch an die Bevölkerung. "Gullideckel sollten vom Schnee befreit werden. Auch sollte kein Schnee im Gulli sein", so Markus Adler, Kommandant der Feuerwehr Sonthofen. Sollte dann auf der Straße dann...

  • Sonthofen
  • 28.01.21
Eileen Schwaninger (24) geht in die Iller.
23.253× 3 Video 2 Bilder

Video vom Eisbaden in der Iller
Bei Minusgraden ins Wasser gehen - Verrückt oder doch eher gesund?

Draußen hat es eisige Temperaturen und am liebsten möchte man sich in die warme Badewanne legen. Doch warum nicht einfach mal ins kalte Wasser springen? Den Begriff Eisbaden oder Winterbaden kennt man eventuell schon, aber was genau bringt Eisbaden? Tut man sich und seiner Gesundheit damit wirklich einen Gefallen? all-in.de hat bei Dr. Rudolf Nelissen nachgefragt, der selbst Hobby-Eisbader ist. Dr. Nelissen gehört schon seit  30 Jahren zu den "Eisbadern" und ist damit als Arzt für den...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.01.21
Die Planungen für das neue Kombibad in Memmingen nehmen immer mehr Gestalt an. (Symbolbild)
706×

Kombibad in Memmingen
Acht Bahnen im Innenbereich und sechs Bahnen im Außenbereich

Stadtrat entscheidet über konkrete Ausstattung des geplanten Kombibads: Sprungbereich an Sportbecken im Innenbereich angegliedert Planungen nehmen Gestalt an Die Planungen für das neue Kombibad nehmen immer mehr Gestalt an. Der Stadtrat hat in seiner jüngsten Plenumssitzung mehrheitlich entschieden, dass es im Innenbereich ein Sportbecken mit acht 25-Meter-Bahnen geben soll und der Sprungbereich an dieses Becken angegliedert wird. Im Außenbereich soll es sechs 50-Meter-Bahnen geben. Dieser...

  • Memmingen
  • 13.01.21
Die 70. RUND UM Segelregatta am Bodensee soll 2021 stattfinden. (Symbolbild)
644×

"Wir sind voller Elan und Tatendrang"
Segelregatta: Die "RUND UM" 2021 soll in diesem Jahr stattfinden können

Die größte Segelregatta am Bodensee, RUND UM, wird laut dem Lindauer-Seglerclub e. V. in diesem Jahr am 04. Juni 2021 stattfinden und um 19:30 Uhr starten. "Wir sind voller Elan und Tatendran", sagt der Wettfahrtleiter der RUND UM, Achim Holz. Im Jahr 2020 musste die Segelregatta coronabedingt abgesagt werden.  70. RUND UM SegelregattaDieses Jahr ist es die 70. RUND UM Regatta. Es werde versucht, dass so viel wie möglich im Freien stattfinden kann. In den vergangenen Jahren starteten etwa 1.500...

  • Lindau
  • 12.01.21
Zwei Zierschwäne aus Kunststoff auf der Wertach unterwegs. (Symbolbild)
3.633× 1

Schwimmende Zierschwäne
Eingefrorene Schwäne bei Bad Wörishofen gesichtet

Am Sonntagmorgen wurde die Polizei zu einem tierischen Rettungseinsatz gerufen. Ein Bürger hatte auf der Wertach zwei festgefrorene Schwäne gesehen.  Als die Beamten die Schwäne auf der Wertach entdeckten, stellten sie fest, dass es sich bei den Schwänen um schwimmende Zierschwäne aus Kunststoff handelt und glücklicherweise nicht um festgefrorene Schwäne.

  • Bad Wörishofen
  • 21.12.20
Wasserwacht des DRK beklagt Zustand der Schwimmbäder (Symbolbild)
1.228× 2 1

Wasserwacht des DRK beklagt Zustand der Schwimmbäder
Schwimmbäder im Ostallgäu meist in gutem Zustand

Schwimmen gehört zur Kernkompetenz des Menschen, diese Kernkompetenz sei jedoch in Gefahr, so DRK-Präsidentin Gerda Hasselfeldt. Die Wasserwacht des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) beklagt den deutlichen Sanierungsstau an Schwimmbädern in Deutschland. Ganz besonders auch den Ausfall des Schwimmunterrichts  bei dem Schüler aber schon vor der Coronapandemie zum Teil monatelang auf einen Platz im Schwimmunterricht warten müssen.  Schwimmbad in Buchloe und Obergünzburg saniert  Im Ostallgäu sieht man...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 12.12.20
Wasser ist das gesündeste Getränk
897×

Softdrinks sind wahre Zuckerfallen
Nur noch Wasser trinken: Ein enormer Effekt

Softdrinks sind ungesund, Saft hat eine Menge Kalorien. Aber wie klappt der Umstieg auf Wasser, wenn man sich an süße Getränke gewohnt hat? Wegen der Corona-Pandemie verbringen viele Menschen mehr Zeit zu Hause. Der Kühlschrank und die Couch werden da schnell zur verhängnisvollen Kombination. Damit die Kalorienzufuhr nicht explodiert, sollte man schon bei den Getränken anfangen darauf zu achten. Softdrinks sind wahre Zuckerfallen. Nur noch Wasser trinken hat laut Ernährungsexpertin Dr. med....

  • 20.11.20
Auto landet im Wasserauffangbecken (Symbolbild).
15.165×

Sechs Meter tief
Auto versinkt im Wasserauffangbecken in Oberstdorf

Aufgrund der Wetterlage am Montag ist ein Mitarbeiter einer Baufirma in seinem Fahrzeug in ein Wasserauffangbecken gerutscht. Das Auto versank auf dem Betriebsgelände am Warmatsgund in Oberstdorf etwa sechs Meter tief. Bodenhaftung verlorenNach Angaben der Polizei ist das Fahrzeug durch die Wetterlage und aufgrund der örtlichen Gegebenheiten ins Rutschen geraten. Ein Rad des Fahrzeuges hatte die Bodenhaftung verloren, dadurch rutschte das Fahrzeug in das Auffangbecken. Der Fahrer konnte sich...

  • Oberstdorf
  • 27.10.20
Symbolbild
655×

Bei Regen und Wind
Hartl Waitl-Cup auf dem Forggensee: Zwölf Teams starten

Bei Regen, Wind und kühlen Temperaturen hat der 9. Hartl Waitl-Cup auf dem Forggensee stattgefunden. Bei dem Katamaran-Langstrecken-Wettkampf sind zwölf Teams an den Start gegangen, heißt es auf der Homepage des Segelclubs Füssen Forggensee (SCFF). Neben den Teams vom SCFF reisten auch Sportler vom Rottachsee, Altmühlsee und Starnbergersee an.  4:49,04 Stunden auf dem Wasser unterwegs  Nach insgesamt 4:49,04 Stunden fuhren Jürgen Jentsch mit Nachwuchscrew Clement Wachsmann an der Vorschot...

  • Füssen
  • 14.10.20
Trinkwasser (Symbolbild).
230×

Keine Sorge bei Druckabfall
Stadtwerke Füssen: Beeinträchtigungen im Wasserleitungsnetz möglich aber nicht gefährlich

Zu vorübergehenden Beeinträchtigungen oder Störungen im Wasserleitungsnetz kann es von Montag, 12. Oktober, bis Freitag, 16. Oktober, kommen. Der Grund: Die Stadtwerke Füssen führen in diesem Zeitraum eine Rohrnetzberechnung und –kalibrierung im Trinkwassernetz durch. Laut den Stadtwerken können die Bürger das Trinkwasser aber durchgehend und uneingeschränkt nutzen. Sollten Störungen wie Druckschwankungen oder Eintrübungen auftreten, schafft das Aufdrehen der Wasserhähne Abhilfe. Falls...

  • Füssen
  • 08.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ