Warnung

Beiträge zum Thema Warnung

Januar 2019: Mehr Schnee in kurzer Zeit im Allgäu als üblich.
108.129×

Wetter
Schneemassen und Unwetter im Allgäu: Aktuelle Informationen

Viel mehr Schnee in kurzer Zeit als üblich: Seit dem ersten Wochenende des neuen Jahres hatte der Schnee das Allgäu fest im Griff. Straßenmeistereien und Winterdienste waren im Dauereinsatz, Feuerwehr und Rettungsdienste in Alarmbereitschaft. Züge fielen aus, Straßen waren gesperrt, Schulkinder durften aus Sicherheitsgründen zuhause bleiben. Lawinenabgänge haben Gebäude beschädigt, Balderschwang war zeitweise von der Außenwelt abgeschnitten. Mittlerweile hat sich die Lage im ganzen Allgäu...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 16.01.19
26×

Betrug
Ostallgäuer Polizei warnt vor Betrugsmasche im Straßenverkehr

In der vergangenen Zeit gingen mehrere Anrufe bei der Polizei Füssen ein, in denen immer wieder geschildert wurde, dass Personen am Straßenrand andere Verkehrsteilnehmer anhalten und meist Geld für Benzin zur nötigen Weiterfahrt erbetteln würden. Diese Personen erzeugen häufig ein erhöhtes Stressniveau in kurzer Zeit bei allen anhaltenden Opfern, bieten ihnen evtl. wertlosen Schmuck als Pfand oder erfragen die Adresse, um das geliehene Geld zurückgeben zu können. Die Polizei Füssen warnt...

  • Füssen
  • 20.10.16
44×

Verkehrsausschuss
Zweite Fahrradstraße entsteht am Schulzentrum Füssen

Entscheidung fällt trotz Warnungen von Experten Die Rechnung ohne den Wirt hatte Bürgermeister Paul Iacob (SPD) in der ersten Verkehrsausschusssitzung gemacht: Sein Vorschlag, die Entscheidung über eine Fahrradstraße im Füssener Schulzentrum zu vertagen, bis die Testphase in der Mariahilfer Straße abgeschlossen ist, ignorierten die Stadträte. Obwohl Warnungen, Bitten und Empfehlungen einer Fahrradstraße in diesem Bereich widersprechen, entschieden sich die Kommunalpolitiker mit 9:3 Stimmen für...

  • Füssen
  • 22.09.16
394× 35 Bilder

Starkregen
Unwetter am Wochenende: Hangrutsche und vollgelaufene Keller im Unter- und Ostallgäu

In Frickenhausen schiebt sich Schlamm in ein Haus. A96-Zufahrt wegen Überschwemmung kurzzeitig gesperrt Während Unwetter am Wochenende im benachbarten Oberbayern immense Schäden angerichtet haben, ist das Allgäu offenkundig glimpflich davon gekommen. In Frickenhausen (Unterallgäu) und Biessenhofen (Ostallgäu) gerieten am Freitagabend zwei Hänge ins Rutschen. hat erhebliche Folgen für eine Familie, die unterhalb des Hangs ein Haus bewohnt. . Dabei wurde offenbar eine Kleingartenparzelle...

  • Kaufbeuren
  • 06.06.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ