Warnung

Beiträge zum Thema Warnung

Die Polizei warnt vor "Schockanrufern". (Symbolbild)
1.337× 1 1

Lügen über angebliche Unfälle
Polizei warnt: "Schockanrufer" versuchen, Rentner in Lindau zu betrügen

Gleich vier Mal versuchten am Dienstagnachmittag sogenannte "Schockanrufer" bei vier in Lindau wohnhaften Rentnerinnen und Rentnern nach Vortäuschen falscher Tatsachen an Bargeld zu gelangen. Tochter angeblich in Unfall verwickeltBeim ersten Opfer meldete sich eine angebliche Polizistin aus München und teilte mit, dass die Tochter in einen Unfall verwickelt wurde und nun eine hohe Strafe zu erwarten hat. Nachdem der Geschädigte Rentner im Alter von 75 Jahren auf das Angebot vorerst eingehen...

  • Lindau
  • 05.08.21
Polizei (Symbolbild)
3.733×

Eindringliche Warnung der Polizei
Kriminelle versuchen mit falschen Immobilien-Anzeigen in Lindau an Geld zu kommen

In letzter Zeit häufen sich bei der Polizei im Allgäu Anzeigen und Meldungen über betrügerische Immobilienangebote in Lindau und Wasserburg. Das teilt die Polizei mit.  Interessentin soll Anzahlung leisten und Ausweiskopie schicken Demnach wurde unter anderem ein Haus in der Friedrichshafener Straße in Lindau für 510.000 Euro zum Verkauf angeboten. Eine Interessentin aus Bodolz meldete sich auf die Anzeige. Daraufhin wurde sie aufgefordert, vorab Kopien von ihrem Ausweis zu schicken und...

  • Lindau
  • 09.06.21
Warnungen über unterschiedliche Verbreitungswege und Kanäle (Symbolbild)
9.734× 4 2

Lautsprecherwagen und Sirenen
Bundesweiter Warntag am 10. September

Am 10. September soll erstmalig ein bundesweiter Warntag stattfinden. Ziel ist es, dass sich die Bevölkerung mit solch einer Warnung in Notlagen auskennt und weiß, was nach einer Warnung zu tun ist. Wovor werde ich gewarnt? Worüber werde ich informiert?Naturgefahren (wie Hochwasser oder Erdbeben)Unwetter (wie schwere Stürme, Gewitter oder Hitzewellen)Ausfall der Versorgung (beispielsweise Energie, Wasser, Telekommunikation)GroßbrändeWaffengewalt und AngriffeKrankheitserregerWeitere akute...

  • Lindau
  • 04.09.20
Telefon-Betrug (Symbolbild).
2.282× 1

Stadt und Landkreis Lindau
Aktueller Warnhinweis: "Enkeltrickbetrüger" rufen an

Ganz aktuell versuchen im Stadtbereich von Lindau und im Landkreis Betrüger mit der „Enkeltrick-Masche“, Senioren um Geld zu betrügen. Die Polizei bittet um Beachtung des Warnhinweises. Seit den Mittagsstunden verzeichnet die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West ein erhöhtes Mitteilungsaufkommen aus Lindau und Umgebung hinsichtlich der Betrugsmasche. Die Anrufer teilen dabei mit, soeben einen Anruf ihres vermeintlichen Enkels oder ihrer Enkelin bekommen zu haben. Diese/r wäre...

  • Lindau
  • 12.08.20
Symbolbild
2.792×

Warnhinweis der Polizei
Aktuell: Falsche Polizisten rufen im Stadtbereich von Lindau und im Landkreis an

Ganz aktuell versuchen im Stadtbereich von Lindau und im Landkreis falsche Polizeibeamte Senioren um Geld zu betrügen. Die Polizei bittet um Beachtung des Warnhinweises. Seit den Nachtmittagsstunden verzeichnet die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West ein erhöhtes Mitteilungsaufkommen aus Lindau und Umgebung hinsichtlich der Betrugsmasche. Die Anrufer teilen dabei mit, soeben einen Anruf der Kriminalpolizei erhalten zu haben, wonach Einbrecher festgenommen worden seien. Bei...

  • Lindau
  • 15.03.20
Symbolbild
11.628×

Wetter
Unwetterwarnung für das Allgäu: Orkanartige Böen in der Nacht zum Dienstag

Zusätzlich zum Dauerregen erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) in der Nacht zum Dienstag weitere Sturmböen. Besonders in der zweiten Nachthälfte sind schwere Strumböen mit bis zu 100 km/h möglich - vereinzelt können im Tiefland auch orkanartige Böen/Orkanböen mit über 120 km/h auftreten. Die Warnung gilt bis Dienstag, 9 Uhr. Laut DWD können Bäume entwurzelt werden und Dachziegel, Äste oder andere Gegenstände herabstürzen. Weiter sollen Gegenstände im Freien möglichst gesichert werden....

  • Kempten
  • 03.02.20
"Movie Money": Filmgeld mit dem entsprechenden Hinweis.
8.013× 1

Warnung der Polizei
Falschgeld im Umlauf: „Movie Money“ im Bereich Lindau aufgetaucht

"Movie Money" - Filmgeld. Geldscheine, die in Filmen anstelle von echtem Geld verwendet werden. In einem Lebensmittelmarkt in Hergensweiler und einer Freizeiteinrichtung in Lindau haben Unbekannte in den letzten Tagen mit diesem Falschgeld bezahlt. Die Polizei warnt davor, dieses Filmgeld zu benutzen. Wer das tut, begeht eine schwere Straftat. Die "Movie Money"-Scheine sind genauso groß wie echte Geldscheine und sehen ihnen zum Verwechseln ähnlich. Allerdings kann man sie sehr leicht erkennen:...

  • Lindau
  • 22.10.19
Auto am Ratzenberg komplett ausgebrannt
7.434× 8 Bilder

Feuer
Autofahrer (49) in Lindenberg warnt Smartfahrer (36) vor Fahrzeugbrand

Am frühen Montagabend ist bei Lindenberg (Westallgäu) ein Smart komplett ausgebrannt. Zuvor hatte ein anderer Autofahrer (49) Funken aus dem Heck des Smart schlagen sehen. Er konnte den Smartfahrer (36) warnen und noch rechtzeitig zum Anhalten und Aussteigen bewegen. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr stand das Fahrzeug völlig in Flammen. Warum das Auto Feuer fing, ist bislang unklar. Verletzt wurde niemand.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.10.19
Gewitterwarnung für das Allgäu
26.882×

Wetterwarnung
Schwere Gewitter und Hagel im Allgäu am Sonntagabend

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat eine Warnung vor schwerem Gewitter ausgegeben. Betroffen sind am Sonntagabend und in der Nacht auf Montag alle Landkreise des Allgäus. Ab 20 Uhr kann es demnach orkanartige Böen bis 110 km/h, heftigen Starkregen um 30 mm in kurzer Zeit und Hagel mit einer Körnergöße von ca. 2 cm geben.

  • Kempten
  • 18.08.19
Symbolbild
1.251×

Callcenter-Betrug
Anrufe falscher Polizeibeamter im Allgäu häufen sich

Beinahe jeden Monat berichtet die Allgäuer Polizei von Callcenter-Betrügen im Allgäu. Anrufer, die sich als Polizisten ausgeben, erbeuten über ihre Betrugsmasche meist von älteren Menschen hohe Geldbeträge oder wertvolle Gegenstände. Erst Anfang dieser Woche sollen sich die Anrufe der Betrüger in Memmingen wieder vermehrt haben. Solche Häufungen kommen öfter vor, so gab es im März 2019 mehr als 60 Anrufe falscher Polizisten in nur wenigen Tagen im Allgäu. In einem Fall übergab eine Frau  33.000...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 05.07.19
Symbolbild
7.342×

Wetter
Deutscher Wetterdienst warnt vor Unwettern mit Starkregen und Hagel

Der deutsche Wetterdienst (DWD) hat für das Allgäu eine Unwetterwarnung für Samstag herausgegeben. Wie der DWD mitteilt, kann es zu Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis zu 75 Stundenkilometern, Starkregen und Hagel kommen. An Bächen und kleinen Flüssen kann es zu Überflutungen kommen, Keller und Straßen können vom Wasser betroffen sein. Auch Erdrutsche sind laut DWD möglich. Der Wetterdienst warnt außerdem vor entwurzelten Bäumen und beschädigten Dächern. So soll besonders auf herabstürzende...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 22.06.19
Die Polizei warnt vor Haustürbetrügern.
4.779×

Betrug
Warnung vor zweifelhaften Handwerkerleistungen in Wangen im Allgäu

Offenbar um Betrugsversuch handelte es sich bei Handwerker-Prospekten, die Unbekannte am Donnerstag in Wangen verteilt haben. Die Unbekannten boten laut Prospekt professionelle Steinreinigungen an. Einem Zeugen fielen Ungereimtheiten in dem Werbematerial auf, er informierte die Polizei. An relativ vielen Rechtschreibfehlern war bereits zu erkennen, dass es mit der "Professionalität" der Anbieter nicht weit her sein kann. Darüber hinaus waren einzelne Passagen im Prospekt nachträglich überklebt...

  • Wangen
  • 06.06.19
Starker Regen und Schneeschmelze: Im Allgäu könnte es in den nächsten Tagen zu Hochwassern kommen.
29.186× 8 Bilder

Bildergalerie
Hochwasser im Allgäu befürchtet

Es regnet im Allgäu. Und zwar richtig. Dazu kommt Schmelzwasser aus den Bergen. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Hochwasser und vor möglicherweise stark ansteigenden Pegeln an den Allgäuer Bächen und Flüssen. Örtlich könnten die Meldestufen 3 und 4 erreicht werden.  Abhängig von lokalen Regen- und Gewitterereignissen seien zudem extreme Sturzfluten nicht auszuschließen. Bis in die Nacht zum Mittwoch ist vor allem im Alpenvorland mit Niederschlägen von bis zu 140 Litern pro Quadratmeter zu...

  • Kempten
  • 20.05.19
Januar 2019: Mehr Schnee in kurzer Zeit im Allgäu als üblich.
108.143×

Wetter
Schneemassen und Unwetter im Allgäu: Aktuelle Informationen

Viel mehr Schnee in kurzer Zeit als üblich: Seit dem ersten Wochenende des neuen Jahres hatte der Schnee das Allgäu fest im Griff. Straßenmeistereien und Winterdienste waren im Dauereinsatz, Feuerwehr und Rettungsdienste in Alarmbereitschaft. Züge fielen aus, Straßen waren gesperrt, Schulkinder durften aus Sicherheitsgründen zuhause bleiben. Lawinenabgänge haben Gebäude beschädigt, Balderschwang war zeitweise von der Außenwelt abgeschnitten. Mittlerweile hat sich die Lage im ganzen Allgäu...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 16.01.19
Polizei warnt vor neuer Betrugsmasche.
1.251×

Verbrechen
Lindauer Polizei warnt vor neuer Betrugsmasche am Telefon

Ein unbekannter Täter rief am 8.11.2018 einen 82-jährigen Lindauer an und gab sich als Mitarbeiter der Deutschen Rentenversicherung aus. Er bezog sich dabei auf ein Lotto-Abo aus dem Jahr 2008 - 2009 und gab an, dass dort noch eine Forderung offen sei und seiner Frau jetzt 10 Monate lang knapp 350 Euro von der Rente abgezogen werden. Alternativ könne er 2.500 Euro sofort bezahlen. Der Anrufer verlangte nach der Kontonummer. Diese gab der 82jährige Rentner jedoch nicht an. Aufgrund der Anrufer-...

  • Lindau
  • 10.11.18
Symbolbild
484×

Betrug
"Datenschutzauskunft-Zentrale": Polizei Lindau warnt vor Betrugsmasche

Die Lindauer Polizei warnt vor einer neuen Betrugsmasche, die sich gegen Vereine oder Unternehmen richtet. Unbekannte verschicken nach Angaben der Polizei offensichtlich bundesweit Faxe an Firmen und Vereine und geben sich als „Datenschutzauskunft-Zentrale“ mit Sitz in Oranienburg aus. Nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei existiert diese Behörde nicht.  Im Fax bietet die Behörde einen gebührenfreien "Basisdatenschutz" an. Tatsächlich soll es sich hierbei jedoch um ein kostenpflichtiges...

  • Lindau
  • 05.10.18
Telefonbetrüger
187×

Warnung
Immer häufiger geben sich Betrüger im Raum Lindau als Polizisten aus

Aktuell häufen sich Meldungen zu falschen Polizeibeamten. Im Großraum Lindau sind wieder Anrufe angeblicher Polizeibeamter festzustellen. Die vorgebrachte Geschichte folgt dabei dem bekannten Muster: Der Anrufer stellt sich als Polizeibeamter oder auch anderen behördlichen Vertreter vor und erklärt, dass bei dem Angerufenen ein Einbruch geplant sei. Aus diesem Grund solle dieser sein Barvermögen und seinen Schmuck in Sicherheit bringen. Ein Kollege könne alles abholen, es wäre aber auch...

  • Lindau
  • 30.04.18
485×

Warnung
Mehrere Fälle von Internetbetrug in Lindau

Im Laufe des Dienstags wurden bei der Polizei in Lindau wieder mehrere Fälle von Warenbetrug im Internet angezeigt. Wie auch schon in vorangegangen Fällen zahlten die geschädigten Kunden per Vorkasse und erhielten im Anschluss keine Ware. Bestellt wurden in den aktuellen Fällen ein Samsung S8, ein Kinderwagen und ein Felgensatz. Insgesamt wurden drei Personen Opfer der Betrüger. Die Polizei weist nochmals daraufhin im Internet nur dann Waren zu bestellen, wenn sicher verifiziert werden kann,...

  • Lindau
  • 11.04.18
1.233×

Warnung der Polizei
Unbekannte Familie schleicht sich mit Trick in Wohnung eines Lindauers (77) und stiehlt Schmuck

Gegen 12.30 Uhr läutete es am Donnerstagmittag an der Haustüre eines 77-Jährigen in Lindau. Ein Mann mit einem Mädchen bat um ein Glas Wasser. Der 77-Jährige ließ die beiden in seine Wohnung. Während das Mädchen trank, telefonierte der Mann in ausländischer Sprache, worauf noch eine Frau hinzu kam, die die Toilette benutzen wollte. Nach kurzer Zeit verabschiedeten sich alle drei und verließen die Wohnung. Als die Frau des 77-Jährigen nach Hause kam, stellte sie fest, das Schmuck und...

  • Lindau
  • 10.04.18
2.336×

Krankheit
Landratsamt Lindau warnt vor der Hasenpest

Das Landratsamt rät Hundebesitzern, Spaziergängern und Jägern derzeit besonders vorsichtig zu sein. Grund ist die "Hasenpest", im Fachjargon Tularämie genannt. Bislang wurde die Krankheit zwar im Landkreis noch nicht nachgewiesen, im benachbarten Bodenseekreis sind aber Fälle aufgetreten. Der Fachbereich Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung gibt deswegen Sicherheitshinweise. So sollten laut Behörde kranke oder tot aufgefundene Hasen und Wildkaninchen nicht angefasst werden. Stattdessen...

  • Lindau
  • 28.03.18
37×

Warnung
Falsche Polizeibeamte in Lindau

Ganz aktuell registriert die Polizei im Stadtgebiet Kempten mehrere Mitteilungen über 'falsche Polizeibeamte' und falsche 'Gewinnversprechen'. In der Regel werden bei diesem Betrugsphänomen ältere Menschen angerufen. Der Anrufer stellt sich als Polizeibeamter der örtlichen Polizei vor und gibt an, einen Einbrecher geschnappt zu haben, bei dem Hinweise auf einen Einbruch beim Anrufer gefunden wurden. Im aktuellen Fall wurden die Angerufenen darauf hingewiesen, dass ein Auto der Straftäter...

  • Lindau
  • 04.12.17
32×

Warnhinweis
Falsche Gewinnversprechen: Mann (61) aus Leutkirch soll 1.200 Euro überweisen

Rechtzeitig misstrauisch geworden ist ein 61-jähriger Mann, nachdem dieser am Donnerstagmorgen, einen Anruf eines Unbekannten erhalten hatte, mit der Nachricht, mehrere zehntausend Euro gewonnen zu haben. Um das Geld in bar zu erhalten, hätte der Angerufene lediglich eine Gebühr von 1.200 Euro auf ein Konto überweisen sollen und mit niemandem über die Gewinnauszahlung sprechen sollen. Da dem 61-Jährigen die Sache merkwürdig vorkam, teilte er den Sachverhalt der Polizei mit, die ihn über die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.07.17
70×

Betrug
Falsche Polizeibeamte in Wangen: Warnung für den Landkreis Ravensburg

Erneut haben sich in mehreren Fällen unbekannte Täter am Dienstag, Mittwoch und just am heutigen Donnerstagnachmittag bei Bürgerinnen und Bürgern, dieses Mal überwiegend im Bereich Wangen, gemeldet und sich am Telefon als Beamte der Polizei in Ravensburg ausgegeben. Anschließend waren die Angerufenen, teilweise unter dem Vorwand, dass in einem aufgefunden Rucksack, möglicherweise von Einbrechern, ein Notizbuch mit deren Adresse aufgefunden worden sei, nach ihren Vermögensverhältnissen befragt...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.07.17
26×

Warnhinweis
Unbekannter klaut EC-Karte in Wangener Supermarkt

Ein unbekannter Täter hat am Mittwoch, gegen 13:00 Uhr, in einem Einkaufsmarkt in der Spinnereistraße die EC-Karte einer Kundin entwendet. Die Frau hatte ihren Geldbeutel während des Einkaufs im Einkaufswagen abgelegt. Unbemerkt hatte der Täter eine günstige Gelegenheit genutzt und die Karte samt einem Zettel mit der dazugehörigen PIN entwendet. Im Anschluss buchte er mehrere hundert Euro von dem Konto der Frau ab. Zeugen die Hinweise zu dem Täter oder verdächtigen Personen geben können, werden...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ