Warnung

Beiträge zum Thema Warnung

Symbolbild
 11.490×

Wetter
Unwetterwarnung für das Allgäu: Orkanartige Böen in der Nacht zum Dienstag

Zusätzlich zum Dauerregen erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) in der Nacht zum Dienstag weitere Sturmböen. Besonders in der zweiten Nachthälfte sind schwere Strumböen mit bis zu 100 km/h möglich - vereinzelt können im Tiefland auch orkanartige Böen/Orkanböen mit über 120 km/h auftreten. Die Warnung gilt bis Dienstag, 9 Uhr. Laut DWD können Bäume entwurzelt werden und Dachziegel, Äste oder andere Gegenstände herabstürzen. Weiter sollen Gegenstände im Freien möglichst gesichert werden....

  • Kempten
  • 03.02.20
Lawine (Symbolbild)
 2.632×

Achtung
Erhebliche Lawinengefahr im Allgäu und den Hochlagen der bayerischen Alpen

Im Allgäu und den Hochlagen der bayerischen Alpen herrscht momentan eine erhebliche Lawinengefahr. Das entspricht der Lawinenwarnstufe drei von fünf. Dies teilt der Lawinenwarndienst Bayern auf seiner Website mit.  Demnach gehe die Hauptgefahr von der Selbstauslösung mittelgroßer bis großer Lawinen aus felsdurchsetzten, eingewehten Steilhängen aus. Aber auch an steilen Wiesenhängen und Felsplatten können sich Lawinen von selbst lösen. In den Hochlagen können frische...

  • Kempten
  • 02.02.20
Symbolbild Lawinengefahr.
 11.093×

Wetter
Allgäuer Alpen: Experten warnen vor erheblicher Lawinengefahr

Im Allgäu herrscht oberhalb von 2.000 Metern aufgrund von größeren Neuschneemengen mit Stufe 3 von 5 eine erhebliche Lawinengefahr. In Teilen des südlichen Ostallgäus fielen bis zu 40 Zentimeter Neuschnee, in den übrigen Regionen deutlich weniger. Wie der Lawinen-Warndienst Bayern mitteilt, befinden sich die Gefahrenstellen im kammnahen Steilgelände, besonders in den Hochlagen des Allgäus. Ein einzelner Skifahrer könne bereits eine mittelgroße Lawine auslösen. Der Neuschnee könne sich aber auch...

  • Kempten
  • 20.01.20
Symbolbild
 10.638×

Achtung
Lawinengefahrdienst ruft Warnstufe 4 von 5 für Hochlagen der Allgäuer Alpen aus

Der Lawinengefahrdienst Bayern hat für Mittwoch, 25.12, die Warnstufe 4 von 5 für die Hochlagen der Allgäuer Alpen ausgerufen. Demnach sei intensiver Neuschnee der Grund dafür. Dieser erhöhe die Auslösebereitschaft trockener Schneebrett- und Lockerschneelawinen. Vor allem an den Steilhängen der Allgäuer Alpen rechnet der Warndienst deshalb mit vielen großen Lawinen. Außerdem entstehen oberhalb der Waldgrenze Triebschneeansammlungen. Skifahrer können daher leicht sogenannte...

  • Kempten
  • 25.12.19
Symbolbild.
 1.189×

Wetter
Es bleibt windig im Allgäu: Deutscher Wetterdienst warnt weiter vor starken Böen

Bereits am Samstag gab der Deutsche Wetterdienst (DWD) eine Warnung vor orkanartigen Böen im Ober- und Ostallgäu heraus. Im Oberallgäu mussten sogar zwei Weihnachtsmärkte aus Sicherheitsgründen abgesagt werden. Auch der Wochenanfang soll weiterhin stürmisch bleiben. Der Wetterdienst teil mit, dass die Gefahr des Auftretens von orkanartigen Böen (Stufe 3 von 4) besteht. Vor allem in höheren Lagen müsse mit Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 85 km/h gerechnet werden. Fenster und Türen...

  • Kempten
  • 15.12.19
Polizei (Symbolbild)
 1.200×

Minderwertige Uhren in Kempten angeboten: Polizei warnt vor Trickbetrügern

Am 09.12.2019 meldete sich gegen 12:00 Uhr ein 43-jähriger Oberallgäuer bei der Polizei Kempten und teilte mit, dass ihm angeblich hochwertige Uhren aus einem Auto heraus angeboten wurden. Wie sich herausstellte, wurde der Mitteiler in Kempten in der Bahnhofstraße auf Höhe der Zulassungsstelle von einem unbekannten südländischen Mann angesprochen, dass dieser Geld für Flugtickets benötigen würde. Dafür würde er ihm vier Uhren schenken und für eine fünfte Uhr müsste er 550 Euro bezahlen. Dem...

  • Kempten
  • 10.12.19
Gewitterwarnung für das Allgäu
 26.700×

Wetterwarnung
Schwere Gewitter und Hagel im Allgäu am Sonntagabend

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat eine Warnung vor schwerem Gewitter ausgegeben. Betroffen sind am Sonntagabend und in der Nacht auf Montag alle Landkreise des Allgäus. Ab 20 Uhr kann es demnach orkanartige Böen bis 110 km/h, heftigen Starkregen um 30 mm in kurzer Zeit und Hagel mit einer Körnergöße von ca. 2 cm geben.

  • Kempten
  • 18.08.19
Großeinsatz in Kempten.
 13.159×   5 Bilder

Warnung
Gefahrgutaustritt in Kempten: Feuerwehr muss LKW händisch entladen

Eine unbekannte Menge Gefahrenstoff ist am Freitagvormittag auf einem Firmengelände in Kempten ausgelaufen. Wie die Polizei mitteilt, war der Stoff aus einem Transportbehältnis auf einem LKW ausgetreten. Der LKW hatte neben Sperrgut Wasserstoffperoxid, Phosphorsäure und Natriumhydroxidlösung geladen. Ein Großaufgebot an Rettungskräften wurde alarmiert und sperrte den Bereich um das Firmengelände an der Heisinger Straße ab. Anlieger wurden zunächst gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu...

  • Kempten
  • 19.07.19
So sehen Warnungen der App "Katwarn" aus.
 3.128×

Katastrophenschutz
App soll Oberallgäuer über Gefahren warnen

Die Schlüsselfrage im Katastrophenfall: Wie lässt sich die Bevölkerung schnell warnen und informieren? Die Zivilschutzsirenen im Oberallgäu wurden vor Jahren abgebaut. Was bleibt, sind ein paar mobile sowie Feuerwehrsirenen und Lautsprecheranlagen, die öfters heulen könnten, um Aufmerksamkeit zu erregen. Nun wollen die Verantwortlichen auf moderne Technik setzen und Warnungen direkt an die Smartphones der Bürger schicken. Und die können zum Empfang verschiedene Warnprogramme nutzen: Drei der...

  • Kempten
  • 03.06.19
Starker Regen und Schneeschmelze: Im Allgäu könnte es in den nächsten Tagen zu Hochwassern kommen.
 28.915×   8 Bilder

Bildergalerie
Hochwasser im Allgäu befürchtet

Es regnet im Allgäu. Und zwar richtig. Dazu kommt Schmelzwasser aus den Bergen. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Hochwasser und vor möglicherweise stark ansteigenden Pegeln an den Allgäuer Bächen und Flüssen. Örtlich könnten die Meldestufen 3 und 4 erreicht werden.  Abhängig von lokalen Regen- und Gewitterereignissen seien zudem extreme Sturzfluten nicht auszuschließen. Bis in die Nacht zum Mittwoch ist vor allem im Alpenvorland mit Niederschlägen von bis zu 140 Litern pro Quadratmeter zu...

  • Kempten
  • 20.05.19
Unwetterwarnung für das Allgäu: Jede Menge Regen zum Wochenstart.
 11.564×

Hochwassergefahr
Unwetterwarnung für das Allgäu: Ergiebiger Dauerregen

Den ganzen Tag soll es am Montag und Dienstag regnen, und zwar richtig viel. Der Deutsche Wetterdienst hat eine entsprechende Unwetterwarnung für das Allgäu ausgegeben. Bis zu 120 Liter Regen pro Quadratmeter sollen fallen, in Staulagen sogar bis 140 Liter pro Quadratmeter. Hinzu kommt Tauwasser aus den Bergen. Der Deutsche Wetterdienst empfiehlt, Fenster und Türen zu schließen. Kleinere Flüsse und Bäche können über die Ufer treten und zu Überflutungen auf den Straßen und Hochwasser in...

  • Kempten
  • 20.05.19
Nach Schnee- und Regenfällen kann es am Wochenende zu Hochwassern im Allgäu kommen. Der deutsche Wetterdienst hat eine Warnung für das südliche Oberallgäu herausgegeben.
 11.635×  1

Deutscher Wetterdienst
Erst Sturm, jetzt Tauwetter: Hochwasserwarnung für das Oberallgäu

Es bleibt weiter ungemütlich: Nach den Sturmböen und Schneefällen der letzten Woche steigt im Oberallgäu zum Wochenende hin die Hochwassergefahr. Der deutsche Wetterdienst warnt für das südliche Oberallgäu in der Zeit von Freitag bis Samstagvormittag vor andauernden Regenfällen und Tauwetter. Straßen können überflutet werden, Hochwasser an Bächen und Flüssen ist möglich. Eine wirkliche Wetterbesserung ist auch am Wochenende nicht in Sicht, der Regen soll zwar am Samstag voraussichtlich etwas...

  • Kempten
  • 15.03.19
 918×

Betrug
Landeskriminalamt warnt vor Fake-Emails: Gefälschte Vorladung

In den vergangenen Tagen und insbesondere am Freitag, 8. März, wurden in Bayern mehrere Fake-Emails verschickt, die eine Vorladung durch die Bayerische Polizei vortäuschen sollen. Laut den Emails sei der Empfänger einer Straftat verdächtig und solle sich nun auf einer dort genannten Polizeidienststelle zu einer Vernehmung einfinden. Sowohl die Anschrift der Dienststelle, als auch ein Termin werden explizit in dem Anschreiben genannt. Auch sonst ist die Fake-Vorladung einer echten Vorladung...

  • Kempten
  • 08.03.19
Die Polizei warnt vor Fake-Emails.
 1.116×   2 Bilder

Trojaner
Polizei warnt vor gefälschten Vorladungen in Bayern - E-Mails enthalten Schadsoftware

In den vergangenen Tagen und insbesondere heute, wurden in Bayern eine Vielzahl von Fake-Emails verschickt, die eine Vorladung durch die Bayerische Polizei vortäuschen sollen. Laut den Emails sei der Empfänger einer Straftat verdächtig und solle sich nun auf einer dort genannten Polizeidienststelle zu einer Vernehmung einfinden. Sowohl die Anschrift der Dienststelle, als auch ein Termin werden explizit in dem Anschreiben genannt. Auch sonst ist die Fake-Vorladung einer echten Vorladung der...

  • Kempten
  • 22.02.19
Microsoft ruft nie unaufgefordert an.
 1.208×

Hinweis
Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West warnt vor betrügerischen "Microsoft Anrufen"

In den vergangenen Tagen registriert das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West wieder Betrugsversuche am Telefon, bei denen sich die Anrufer als Mitarbeiter der Firma Microsoft ausgeben. Diese Anrufe dienen alleine der Abzocke! Dabei gibt der Anrufer vor, dass der Computer des Angerufenen mit einem Virus oder Schadsoftware befallen sei. Nur dessen Beseitigung würde den Angerufenen vor Datenverluste schützen. Um diese durchzuführen wäre eine Bezahlung für den zu leistenden Support nötig,...

  • Kempten
  • 30.11.18
 919×

Warnung
Betrugsversuch: Rechnungen werden von fälschlichen Polizei-Mailadressen verschickt

Aktuell werden Mails versendet, welche augenscheinlich von einer Polizeidienststelle stammen. Dabei handelt es sich um Betrugsversuche. Die Nachrichten tragen im Regelfall als Absender Mailanschriften von Polizeidienststellen diverser Bundesländer. Deren Anhänge sind zumeist als Rechnung gekennzeichnet und fordern zur Zahlung auf. Möglicherweise enthalten die Nachrichten aber Schadsoftware, weswegen sie nicht geöffnet sondern gelöscht werden sollen. Die Polizei weist ausdrücklich...

  • Kempten
  • 28.11.18
 427×

Betrugsmasche
Allgäuer Polizei warnt vor "falschen Polizebeamten" am Telefon

Im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West sind die Fälle mit Telefonbetrügern in den letzten Monaten stark angestiegen. Seit Anfang des Jahres wurden 332 solcher Fälle zur Anzeige gebracht. Zum Vergleich: Von Januar bis April 2017 nahm die Polizei 107 Fälle auf. Vorgehensweise der Betrüger Die Betrüger verhalten sich am Telefon äußerst professionell und sind sehr sprachgewandt. Sie geben sich als Polizisten oder behördliche Vertreter aus und erzählen eine erfundene Geschichte....

  • Kempten
  • 27.04.18
 2.260×

Brauchtum
Freinacht: Allgäuer Polizei weist auf mögliche Konsequenzen der Streiche hin

In der Nacht vom 30. April auf den 1. Mai steht wieder die "Freinacht" an. Kinder und Jugendliche ziehen dabei durch die Straßen und spielen ihren Nachbarn Streiche. In den letzten Jahren sind diese Streiche leider öfter ausgeartet, deswegen weist die Allgäuer Polizei auf mögliche strafrechtliche Konsequenzen hin.  Einige Jugendliche sind in dieser Nacht oftmals betrunken unterwegs und missbrauchen das Brauchtum, um Straftaten zu begehen.  Die Polizei hat letztes Jahr viele Anzeigen...

  • Kempten
  • 27.04.18
 5.387×

Bergsport
Bergunfälle bei winterlichen Verhältnissen: Bergwacht warnt, Verhältnisse im Allgäu zu unterschätzen

Das warme Frühlingswetter hat am Wochenende zahlreiche Freizeitsportler in die Berge gelockt. Dabei unterschätzten jedoch manche die immer noch sehr winterlichen Verhältnisse in den höheren Lagen. Während es im Tal bis zu 20 Grad hatte, lag in über 1.200 Metern Höhe noch eine dicke Schneedecke. Davon wurden wohl auch zwei Ostallgäuer überrascht, die sich am Samstag über den Nordanstieg zu einer Tour auf den 2047 Meter hohen Säuling bei Schwangau (Ostallgäu) machten. Einer von ihnen – ein...

  • Kempten
  • 08.04.18
 267×

Glück
Rauchmelder rettet vermutlich zwei Kindern in Nesselwang das Leben

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hat ein 10-jähriger Bub ein Teelicht im Kinderzimmer brennen lassen und ist eingeschlafen. Die Halterung des Teelichts fiel nachts um und auf ein Kissen, das dann Feuer fing. Etwa gegen 01:45 Uhr löste der Rauchmelder im Kinderzimmer aus. Das Signal weckte den Jungen und ein Mädchen (11), das zu Besuch war. Der Bub versuchte, die Flamen zu löschen, konnte den Brand aber nicht mehr eindämmen. Ein weiterer Rauchmelder im Hausflur weckte dann auch die anderen...

  • Kempten
  • 21.01.18
 224×

Unwetter
Deutscher Wetterdienst warnt vor starkem Unwetter im Allgäu

Der Deutsche Wetterdienst hat am Dienstag eine Wetterwarnung für das Allgäu herausgegeben. Es können teils schwere Sturmböen auftreten. Weiterhin kommt es zu Dauerregen in der gesamten Region. Zum Abend hin sinkt die Schneefallgrenze auf 900 Meter. Gebietsweise gibt es bis zu 30 cm Neuschnee. Außerdem besteht Gefahr von auftretenden Gewittern. Örtlich kann es Blitzschlag geben. Vereinzelt könnten Bäume entwurzelt oder Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste,...

  • Kempten
  • 16.01.18
 41×

Betrüger
Warnhinweis: Versuchter Trickbetrug in Kempten

Gestern Vormittag wurde ein 70 Jahre alter Rentner von einer Person angerufen und auf einen angeblich vor Jahren abgeschlossenen Vertrag hingewiesen. Hierbei sei noch eine Forderung in Höhe von 5.400 Euro offen. Der Anrufer gab sich als Angehöriger des Amtsgerichtes Hannover aus. Der Rentner wurde angewiesen sich bei der Kanzlei Steinbach und Partner unter Bekanntgabe der Telefonnummer zu melden. Bei der Kontaktaufnahme erklärte ein angeblicher Dr. Steinbach, dass eine sofortige Überweisung von...

  • Kempten
  • 25.10.17
 37×

Warnung
Vor 50 Jahren wurde die Lawinenwarnzentrale für die bayerischen Alpen gegründet

Eigentlich sah es schon nach Frühling aus. Doch jetzt hat sich der Winter zurückgemeldet. In den höheren Lagen der Alpen ist viel Schnee gefallen. Die Lawinengefahr ist auf Stufe drei ('erheblich') gestiegen. Noch bis Mitte Mai gibt der bayerische Lawinenwarndienst täglich einen aktuellen Lagebericht heraus. Für Skitourengeher und Liftbetreiber ist dessen Lektüre ein Muss. Und das seit 50 Jahren. Denn genau solange gibt es einen täglichen Lagebericht, herausgegeben vom Lawinenwarndienst, der...

  • Kempten
  • 19.04.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020