Alles zum Thema Warnung

Beiträge zum Thema Warnung

Polizei
Betrugsversuch am Telefon

Betrugsmasche
Versuchter Betrug mit Gewinnmitteilung: Buchloer wendet sich an die Polizei

Die bekannte Betrugsmasche mit falschen Gewinnmitteilungen macht anscheinen wieder die Runde. Kürzlich wurde ein jüngerer Mann angerufen und ihm mitgeteilt, dass er fast 30.000 Euro gewonnen hätte. Der Gewinn würde ihm durch einen Notar persönlich in einem Koffer übergeben. Für die entstehenden Unkosten müsse er jedoch 900 Euro bezahlen. Dazu solle er Prepaid-Karten kaufen. Hierbei handelt es sich um Gutscheine, mit denen Spiele erworben werden. Auf den Karten befindet sich ein Code zum...

  • Buchloe und Region
  • 14.09.18
  • 404× gelesen
Anzeige
Polizei
Symbolbild

Warnung der Polizei
Anrufe falscher Polizeibeamter in Buchloe

Am späten Mittwochabend kam es in Buchloe erneut zu mehreren betrügerischen Telefonanrufen. Der männliche Anrufer gab sich als Polizeibeamter aus und versuchte, unter Vorgabe eines angeblichen Polizeieinsatzes, die Angerufenen auszufragen. In fast allen Fällen wurde die Buchloer Vorwahl und die 110 als eingehende Telefonnummer angezeigt. Bisher meldeten sich 17 Geschädigte. Glücklicherweise reagierten die Angerufenen richtig und beendeten das Gespräch vorzeitig. Offensichtlich zeigt das...

  • Buchloe und Region
  • 23.08.18
  • 339× gelesen
Polizei
Polizei warnt vor Internetbetrug

Internetbetrug
Polizei Marktoberdorf warnt: Mehrere Warenbetrügereien via Internet

Täglich kaufen mehrere Anzeigen wegen Warenbetrug bei jeder Polizeidienststelle ein, am Freitag alleine zwei Mal bei der Polizeiinspektion Marktoberdorf. Das Vorgehen ist dabei immer das Gleiche: Der Täter bietet auf einer Online-Auktionsplattform Ware zum Verkauf an. Sobald der Käufer das Geld vorab überwiesen, oder anderweitig bezahlt hat, meldet sich der „Verkäufer“ nicht mehr und schickt keine Ware los. Der Käufer bleibt auf dem Schaden sitzen. Den Betrüger zu ermitteln ist oft nicht...

  • Marktoberdorf und Region
  • 15.08.18
  • 1517× gelesen
Polizei
Symbolbild

Warnung
Meldungen zu falschen Polizeibeamten im Ostallgäu häufen sich

Zahlreiche Polizeidienststellen berichten derzeit über Anrufe falscher Polizeibeamter. Betroffen sind vor allem die Städte Füssen, Marktoberdorf, Kaufbeuren und Pfronten. Bürgerinnen und Bürger werden von einem angeblichen Kriminalpolizisten angerufen. Die vorgebrachte Geschichte folgt dabei dem mittlerweile bekannten Muster: Der Anrufer stellt sich als Polizeibeamter vor und erklärt, dass beim Angerufenen ein Einbruch geplant sei. Oft wird auch von Personen berichtet, die direkt vor dem...

  • Kaufbeuren und Region
  • 14.08.18
  • 620× gelesen
Polizei
Immer mehr Betrüger geben sich am Telefon als Polizisten aus.

Warnung
Allgäuer Polizei besorgt über den Anstieg der Delikte der „Falschen Polizeibeamten“

Die Zahlen der Delikte der "Falschen Polizeibeamten" ist in den letzten Monaten stark angestiegen. Dieses Jahr wurden bereits rund 322 Fälle zur Anzeige gebracht. Zum Vergleich: Im Jahr 2017 waren es im gleichen Zeitraum nur 107 Anzeigen. Die Zahl hat sich also mehr als verdoppelt. „Die teilweise immens hohen finanziellen Schäden sowie das dadurch entstehende Misstrauen gegenüber unseren eigenen Beamten ist besorgniserregend“ so Polizeipräsident Strößner. Rentnerin in Bad Hindelang...

  • Kempten (Allgäu)
  • 15.05.18
  • 257× gelesen
Polizei
Telefonbetrüger

Warnung
Immer häufiger geben sich Betrüger im Raum Lindau als Polizisten aus

Aktuell häufen sich Meldungen zu falschen Polizeibeamten. Im Großraum Lindau sind wieder Anrufe angeblicher Polizeibeamter festzustellen. Die vorgebrachte Geschichte folgt dabei dem bekannten Muster: Der Anrufer stellt sich als Polizeibeamter oder auch anderen behördlichen Vertreter vor und erklärt, dass bei dem Angerufenen ein Einbruch geplant sei. Aus diesem Grund solle dieser sein Barvermögen und seinen Schmuck in Sicherheit bringen. Ein Kollege könne alles abholen, es wäre aber auch...

  • Lindau und Region
  • 30.04.18
  • 166× gelesen
Polizei

Betrugsmasche
Allgäuer Polizei warnt vor "falschen Polizebeamten" am Telefon

Im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West sind die Fälle mit Telefonbetrügern in den letzten Monaten stark angestiegen. Seit Anfang des Jahres wurden 332 solcher Fälle zur Anzeige gebracht. Zum Vergleich: Von Januar bis April 2017 nahm die Polizei 107 Fälle auf. Vorgehensweise der Betrüger Die Betrüger verhalten sich am Telefon äußerst professionell und sind sehr sprachgewandt. Sie geben sich als Polizisten oder behördliche Vertreter aus und erzählen eine erfundene Geschichte....

  • Kempten (Allgäu)
  • 27.04.18
  • 372× gelesen
Polizei

Brauchtum
Freinacht: Allgäuer Polizei weist auf mögliche Konsequenzen der Streiche hin

In der Nacht vom 30. April auf den 1. Mai steht wieder die "Freinacht" an. Kinder und Jugendliche ziehen dabei durch die Straßen und spielen ihren Nachbarn Streiche. In den letzten Jahren sind diese Streiche leider öfter ausgeartet, deswegen weist die Allgäuer Polizei auf mögliche strafrechtliche Konsequenzen hin.  Einige Jugendliche sind in dieser Nacht oftmals betrunken unterwegs und missbrauchen das Brauchtum, um Straftaten zu begehen.  Die Polizei hat letztes Jahr viele Anzeigen...

  • Kempten (Allgäu)
  • 27.04.18
  • 2180× gelesen
Polizei

Warnung
Falsche Gewinnversprechen in Buchloe

Eine 66-jährige Frau aus Buchloe erhielt zwischen vergangenen Donnerstag und Freitag mehrere Anrufe mit falschen Gewinnversprechen. Sie hätte fast 40.000 Euro gewonnen. Im Voraus sollte sie aber für fällige Gebühren 1.000 Euro in Form von Gutscheinen eines Musik- und Softwareanbieters erwerben und bereithalten. Diese würden von einem Notar abgeholt werden. Die Geschädigte reagierte richtig und verständigte unverzüglich die Polizei. Es wird nochmals davor gewarnt, bei derartigen Anrufen in...

  • Buchloe und Region
  • 16.04.18
  • 553× gelesen
Polizei

Warnung
Einmietbetrüger im Bereich Hohenschwangau unterwegs

Am 05.04.2018 wurde bei der Füssener Polizei eine Anzeige wegen Diebstahls von Bargeld in vierstelliger Höhe aus einem Betrieb in Hohenschwangau erstattet. Der Tatverdacht richtete sich gegen eine Person, welche auch als Einmietbetrüger bekannt ist. Sie gibt in diesem Zusammenhang verschiedene falsche Personalien an und schädigte auch Hotels in Hohenschwangau und Alterschrofen. Die Polizei warnt vor weiterem Auftreten des Mannes in diesem Zusammenhang. Die Person ist ca. 160 cm groß,...

  • Füssen und Region
  • 12.04.18
  • 849× gelesen
Polizei

Trickbetrug
Polizei warnt vor falschen Polizeibeamten in Füssen und Sonthofen

Die Polizei Kempten warnt vor Anrufen falscher Polizeibeamter in Füssen und Sonthofen. Aktuell werden Bürgerinnen und Bürger von einem angeblichen Kriminalpolizisten angerufen. Er stellt sich als Polizeibeamter oder auch als anderer behördlicher Vertreter vor und erzählt von einem Einbruch, der beim Angerufenen geplant sei.  Der Angerufene sollte daher sein Bargeld sowie seinen Schmuck in Sicherheit bringen. Ein Polizeikollege könne alles abholen. Alternativ könnten Geld und Schmuck auch in...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 11.04.18
  • 756× gelesen
Polizei

Warnung
Mehrere Fälle von Internetbetrug in Lindau

Im Laufe des Dienstags wurden bei der Polizei in Lindau wieder mehrere Fälle von Warenbetrug im Internet angezeigt. Wie auch schon in vorangegangen Fällen zahlten die geschädigten Kunden per Vorkasse und erhielten im Anschluss keine Ware. Bestellt wurden in den aktuellen Fällen ein Samsung S8, ein Kinderwagen und ein Felgensatz. Insgesamt wurden drei Personen Opfer der Betrüger. Die Polizei weist nochmals daraufhin im Internet nur dann Waren zu bestellen, wenn sicher verifiziert werden...

  • Lindau und Region
  • 11.04.18
  • 457× gelesen
Polizei

Warnung der Polizei
Unbekannte Familie schleicht sich mit Trick in Wohnung eines Lindauers (77) und stiehlt Schmuck

Gegen 12.30 Uhr läutete es am Donnerstagmittag an der Haustüre eines 77-Jährigen in Lindau. Ein Mann mit einem Mädchen bat um ein Glas Wasser. Der 77-Jährige ließ die beiden in seine Wohnung. Während das Mädchen trank, telefonierte der Mann in ausländischer Sprache, worauf noch eine Frau hinzu kam, die die Toilette benutzen wollte. Nach kurzer Zeit verabschiedeten sich alle drei und verließen die Wohnung. Als die Frau des 77-Jährigen nach Hause kam, stellte sie fest, das Schmuck und...

  • Lindau und Region
  • 10.04.18
  • 1202× gelesen
Rundschau

Bergsport
Bergunfälle bei winterlichen Verhältnissen: Bergwacht warnt, Verhältnisse im Allgäu zu unterschätzen

Das warme Frühlingswetter hat am Wochenende zahlreiche Freizeitsportler in die Berge gelockt. Dabei unterschätzten jedoch manche die immer noch sehr winterlichen Verhältnisse in den höheren Lagen. Während es im Tal bis zu 20 Grad hatte, lag in über 1.200 Metern Höhe noch eine dicke Schneedecke. Davon wurden wohl auch zwei Ostallgäuer überrascht, die sich am Samstag über den Nordanstieg zu einer Tour auf den 2047 Meter hohen Säuling bei Schwangau (Ostallgäu) machten. Einer von ihnen – ein...

  • Kempten (Allgäu)
  • 08.04.18
  • 5317× gelesen
Lokales

Krankheit
Landratsamt Lindau warnt vor der Hasenpest

Das Landratsamt rät Hundebesitzern, Spaziergängern und Jägern derzeit besonders vorsichtig zu sein. Grund ist die "Hasenpest", im Fachjargon Tularämie genannt. Bislang wurde die Krankheit zwar im Landkreis noch nicht nachgewiesen, im benachbarten Bodenseekreis sind aber Fälle aufgetreten. Der Fachbereich Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung gibt deswegen Sicherheitshinweise. So sollten laut Behörde kranke oder tot aufgefundene Hasen und Wildkaninchen nicht angefasst werden....

  • Lindau und Region
  • 28.03.18
  • 2267× gelesen
Polizei

Glück
Rauchmelder rettet vermutlich zwei Kindern in Nesselwang das Leben

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hat ein 10-jähriger Bub ein Teelicht im Kinderzimmer brennen lassen und ist eingeschlafen. Die Halterung des Teelichts fiel nachts um und auf ein Kissen, das dann Feuer fing. Etwa gegen 01:45 Uhr löste der Rauchmelder im Kinderzimmer aus. Das Signal weckte den Jungen und ein Mädchen (11), das zu Besuch war. Der Bub versuchte, die Flamen zu löschen, konnte den Brand aber nicht mehr eindämmen. Ein weiterer Rauchmelder im Hausflur weckte dann auch die anderen...

  • Kempten (Allgäu)
  • 21.01.18
  • 231× gelesen
Rundschau

Unwetter
Deutscher Wetterdienst warnt vor starkem Unwetter im Allgäu

Der Deutsche Wetterdienst hat am Dienstag eine Wetterwarnung für das Allgäu herausgegeben. Es können teils schwere Sturmböen auftreten. Weiterhin kommt es zu Dauerregen in der gesamten Region. Zum Abend hin sinkt die Schneefallgrenze auf 900 Meter. Gebietsweise gibt es bis zu 30 cm Neuschnee. Außerdem besteht Gefahr von auftretenden Gewittern. Örtlich kann es Blitzschlag geben. Vereinzelt könnten Bäume entwurzelt oder Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste,...

  • Kempten (Allgäu)
  • 16.01.18
  • 184× gelesen
Polizei

Betrug
Falsche Polizeibeamte in Füssen unterwegs: Polizei warnt vor Betrügern

Ganz aktuell registriert die Polizei Füssen in ihrem Dienstgebiet mehrere Mitteilungen über das Betrugsphänomen des 'falschen Polizeibeamten'. Bei dem Betrugsphänomen des falschen Polizeibeamten werden in der Regel ältere Menschen angerufen. Der Anrufer stellt sich als Polizeibeamter der örtlichen Polizei vor und gibt an, einen Einbrecher geschnappt zu haben. Bei diesem seien Aufzeichnungen gefunden worden, die darauf schließen lassen, dass bei dem Angerufenen ein Einbruch geplant sei. Aus...

  • Füssen und Region
  • 03.01.18
  • 159× gelesen
Polizei

Warnung
Falsche Polizeibeamte in Lindau

Ganz aktuell registriert die Polizei im Stadtgebiet Kempten mehrere Mitteilungen über 'falsche Polizeibeamte' und falsche 'Gewinnversprechen'. In der Regel werden bei diesem Betrugsphänomen ältere Menschen angerufen. Der Anrufer stellt sich als Polizeibeamter der örtlichen Polizei vor und gibt an, einen Einbrecher geschnappt zu haben, bei dem Hinweise auf einen Einbruch beim Anrufer gefunden wurden. Im aktuellen Fall wurden die Angerufenen darauf hingewiesen, dass ein Auto der Straftäter...

  • Lindau und Region
  • 04.12.17
  • 10× gelesen
Polizei

Betrug
Falsche Polizeibeamte rufen Rentnerin (81) in Bad Wörishofen an

Am Freitagvormittag erhielt eine 81-Jährige einen Anruf von einer Frau die sich als Polizeibeamtin ausgab. Sie erklärte der Frau, dass ihr Name auf einer Liste von 'gefassten' Einbrechern gefunden wurde. Dann fragte sie nach ihrem Bankvermögen und eventuell echten Schmuck. Die Rentnerin verneinte, das Gespräch wurde beendet. Die Polizei Bad Wörishofen warnt in diesem Zusammenhang vor solchen Anrufern und bittet zur Abklärung immer um Rückruf auf der hiesigen Dienststelle Tel. 08247/96800 oder...

  • Kaufbeuren und Region
  • 13.11.17
  • 9× gelesen
Polizei

Betrüger
Warnhinweis: Versuchter Trickbetrug in Kempten

Gestern Vormittag wurde ein 70 Jahre alter Rentner von einer Person angerufen und auf einen angeblich vor Jahren abgeschlossenen Vertrag hingewiesen. Hierbei sei noch eine Forderung in Höhe von 5.400 Euro offen. Der Anrufer gab sich als Angehöriger des Amtsgerichtes Hannover aus. Der Rentner wurde angewiesen sich bei der Kanzlei Steinbach und Partner unter Bekanntgabe der Telefonnummer zu melden. Bei der Kontaktaufnahme erklärte ein angeblicher Dr. Steinbach, dass eine sofortige Überweisung von...

  • Kempten (Allgäu)
  • 25.10.17
  • 17× gelesen
Polizei

Betrugsmasche
Frau (83) aus Bad Wörishofen wird von falscher Polizistin angerufen

Eine 83-jährige Frau wurde am Mittwochnachmittag, 4.10.2017, von einer unbekannten Frau angerufen, die sich als Polizeibeamtin der Wörishofer Inspektion ausgab. Die Unbekannte schilderte der Seniorin, dass in ihrer Nachbarschaft eingebrochen und bei den ermittelten Einbrechern ihre Bankdaten und Personalausweis aufgefunden worden war. Die 83-Jährige übergab das Gespräch dann aber ihrem Sohn, der daraufhin Sekunden später das Telefonat kurzerhand beendete. Zu einem Datenaustausch und somit zu...

  • Kaufbeuren und Region
  • 06.10.17
  • 6× gelesen
Lokales

Feuer
Rauchmelder bald in allen Buchloer Wohnungen

Worauf sich Mieter und Vermieter auch in Buchloe einstellen müssen Ab Ende dieses Jahres sollen die kleinen Warngeräte in jeden Haushalt einziehen. Dabei gilt es allerdings, einiges zu beachten. Wenn ein Feuer ausbricht, können sie Leben retten: Rauchmelder. Bislang mussten sie in Bayern nur in neuen Wohnungen installiert sein, ab Ende dieses Jahr gilt die Regelung auch für bestehende. Stefan Leonhart, Pressesprecher des Landratsamts Ostallgäu, und das Bayerische Staatsministerium des Inneren,...

  • Buchloe und Region
  • 10.09.17
  • 2× gelesen
Polizei

Warnung
Anruf falscher Polizeibeamter in Sontheim

Am Freitagvormittag klingelte bei einer Rentnerin in Sontheim ein Mann, welcher der Obdachlosenszene zugehörig schien. Dieser hatte eine Wolldecke unter dem Arm und erkundigte sich nach einem Schlafplatz. Kurz darauf erhielt die Seniorin einen Anruf einer 'Polizeistation'. Der männliche Anrufer wollte die Dame vor Banden warnen, welche gerade in der Gegend ihr Unwesen treiben. Im weiteren Gespräch erkundigte sich der angebliche Polizist über Schmuck, Wertgegenstände und Bargeld im Haus der...

  • Mindelheim und Region
  • 09.09.17
  • 8× gelesen
© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018