Warnstreik

Beiträge zum Thema Warnstreik

Die Beschäftigten im Einzelhandel fordern mehr Geld. Das machten gestern einige hundert Teilnehmer einer Kundgebung in der Innenstadt lautstark deutlich. Die Gewerkschaft Verdi hatte zu einem Warnstreik in Betrieben in Kempten, Memmingen und Augsburg aufgerufen.
 395×

Protest
Einzelhandel-Mitarbeiter gehen in Kempten auf die Straße

Gelbwesten jetzt auch in Kempten: In neonfarbenen Warnwesten, mit roten Verdi-Fahnen und unter dem Lärm aus Trillerpfeifen zogen gestern einige hundert Beschäftigte im Einzelhandel vom Königsplatz zum Rathausplatz zu einer Kundgebung. Sie fordern mehr Geld von den Arbeitgebern. Sprecher der Einzelhändler sehen allerdings wegen hoher Belastungen durch Steuer und Mieten sowie der Konkurrenz durch Online-Anbieter wenig Luft nach oben. Beschäftigte aus Kempten, Memmingen und Augsburg hatte die...

  • Kempten
  • 07.06.19
 86×

Milchwirtschaft
Warnstreik bei Hochland: 200 Beschäftigte legen nach Angaben der Gewerkschaft abends Arbeit nieder

Die Warnstreiks in der bayerischen Milchwirtschaft haben das Westallgäu erreicht. Am Mittwochabend haben nach Angaben der Gewerkschaft Nahrung, Genuss, Gaststätten (NGG) 200 Mitarbeiter der Hochland Deutschland GmbH in Heimenkirch ihre Arbeit niedergelegt. Die Gewerkschaft fordert in den Tarifverhandlungen eine deutliche Verbesserung der tariflichen Altersvorsorge und einheitlich 150 Euro mehr für alle Beschäftigten. In den vergangenen Tagen hatte die NGG bereits zu Warnstreiks bei Bergader in...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.10.15
 9×

Milchwirtschaft
Streiks in den Milchbetrieben gehen möglicherweise weiter

Die zweite Verhandlungsrunde der bayerischen Milchwirtschaft am Donnerstag ist gescheitert. Die Arbeitgeberseite lehnte die Forderungen der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten ab. Zudem bieten die Arbeitgeber 2,8% mehr Lohn an. Die Gewerkschaft hatte 6% gefordert. Verhandlungsführer der Gewerkschaft Peter Schmidt droht nun mit einer Ausweitung der Warnstreiks.

  • Kempten
  • 11.10.13
 205×

Streik
Beschäftigte der Karwendel-Werke in Buchloe legen Arbeit nieder

Am frühen Morgen haben rund 100 Beschäftigte der Karwendel-Werke in Buchloe ihre Arbeit niedergelegt. Somit fanden bisher in 17 Betrieben der bayerischen Milchwirtschaft Streikaktionen statt. Sollte die heute stattfindende, zweite Verhandlungsrunde nicht zu einem Erfolg führen, werde der Arbeitskampf ausgeweitet, so Peter Schmidt von der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten. Die Gewerkschaft fordert für die Beschäftigten sechs Prozent mehr Lohn.

  • Buchloe
  • 10.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020