Warnstreik

Beiträge zum Thema Warnstreik

Symbolbild.
 1.356×

Streik
Ärzte beteiligen sich am Warnstreik: Notfallversorgung am Klinikverbund Kempten-Oberallgäu sichergestellt

Statt im OP-Saal stehen viele Ärzte an diesem Mittwoch auf dem Münchner Odeonsplatz und protestieren. Von 13 bis 15 Uhr findet in der Münchner Innenstadt die Streik-Aktion statt.  Auch an den kommunalen Krankenhäusern in Schwaben beteiligen sich zahlreiche Ärztinnen und Ärzte an den bayernweiten Warnstreiks. Wie der Bayerische Rundfunk berichtet, wurde am Klinikverbund Kempten-Oberallgäu ein Notfallplan in Kraft gesetzt. Ein Sprecher sagte dem BR, dass die Notfallversorgung des Klinikums...

  • Kempten
  • 15.05.19
Symbolbild
 2.456×  2

Tarifverhandlung
Warnstreik: Klinik-Ärzte in Memmingen, Kempten und Kaufbeuren legen Arbeit nieder

Mediziner der Kliniken in Memmingen, Kempten und Kaufbeuren legen am Mittwoch ihre Arbeit nieder, um an einem zentralen Warnstreik in Frankfurt teilzunehmen. Die Gewerkschaft "Marburger Bund" hatte zum Streik aufgerufen, da die Tarifverhandlungen im März gescheitert sind.  Patienten müssen durch die Teilnahme der Ärzte am Streik laut der Gewerkschaft keine Notsituationen befürchten, die medizinische Versorgung sei gewährleistet. Wer einen Termin in einer Klinik in Kempten, Memmingen oder...

  • Kempten
  • 10.04.19
Symbolbild
 1.713×

Löhne
„Wir lassen uns nicht erpressen“: Warnstreik bei Coca-Cola in Memmingen nach Gewerkschaftsaufruf

Mit einem Warnstreik wollen die Mitarbeiter des Coca-Cola Standortes in Memmingen ihrer Forderung nach einem neuen Entgelttarifvertrag Nachdruck verleihen. „Wir lassen uns nicht erpressen“, so Joschka Ebel, Gewerkschaftssekretär der NGG-Region Allgäu in einer Mitteilung. „Wir fordern die Erhöhung der Löhne und Gehälter um 180 Euro monatlich und der Vergütungen für die Auszubildenden um 100 Euro. Die Kolleginnen und Kollegen haben mehr verdient als 90 Euro in diesem oder im nächsten Jahr 80 Euro...

  • Memmingen
  • 08.04.19
 1.303×   6 Bilder

Warnstreik
50 Mitarbeiter des Pflegeheims Haus Iberg in Maierhöfen legen ihre Arbeit nieder

Rund 50 Mitarbeiter der Frühschicht des Pflegeheims 'Haus Iberg' in Maierhöfen haben gestern Vormittag ihre Arbeit für gut vier Stunden niedergelegt. Sie folgten damit einem Warnstreik-Aufruf der Gewerkschaft Verdi. Diese versucht seit anderthalb Jahren mit der Betreibergesellschaft Curata einen neuen Haustarifvertrag auszuhandeln beziehungsweise zu erreichen, dass der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst zur Anwendung kommt. Doch Gespräche mit der Geschäftsführung kamen bislang nicht...

  • Kaufbeuren
  • 01.02.18
 86×

Milchwirtschaft
Warnstreik bei Hochland: 200 Beschäftigte legen nach Angaben der Gewerkschaft abends Arbeit nieder

Die Warnstreiks in der bayerischen Milchwirtschaft haben das Westallgäu erreicht. Am Mittwochabend haben nach Angaben der Gewerkschaft Nahrung, Genuss, Gaststätten (NGG) 200 Mitarbeiter der Hochland Deutschland GmbH in Heimenkirch ihre Arbeit niedergelegt. Die Gewerkschaft fordert in den Tarifverhandlungen eine deutliche Verbesserung der tariflichen Altersvorsorge und einheitlich 150 Euro mehr für alle Beschäftigten. In den vergangenen Tagen hatte die NGG bereits zu Warnstreiks bei Bergader in...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.10.15
 27×

Streik
Verdi ruft in Bad Wörishofen und Kaufbeuren zu Warnstreik auf

Die Gewerkschaft Verdi ruft heute (19.03.) zum großen Warnstreik im Allgäu auf. Der Appell geht an alle Tarifbeschäftigten, Azubis und Praktikanten des öffentlichen Dienstes der Städte Bad Wörishofen und Kaufbeuren. Beginn ist ab 10:30 Uhr am Fliegerhorst Kaufbeuren. Verdi Allgäu plant auch in den kommenden Tagen weitere Aktionen. Ein plötzlicher Komplettstreik muss allerdings nicht befürchtet werden.

  • Kaufbeuren
  • 19.03.14
 268×

Warnstreik
Mitarbeiter der Firma Eberle in Rieden fordern fairen Tarifvertrag

Unmut herrscht bei den Mitarbeitern der Firma Eberle, die zur Firmengruppe Kern-Liebers gehört: Seit zwei Jahren befindet sich die IG Metall Kempten mit der Firma in Rieden am Forggensee in Verhandlungen über einen Tarifvertrag für die Angestellten - bislang ohne Erfolg. Die Mitarbeiter haben daher gestern mit einem Warnstreik ihren Unwillen Luft gemacht und gegen den tariflosen Zustand protestiert. 'Wir fordern einen Tarifvertrag mit fairen Arbeitsbedingungen', erklärte Gerhard Stelzer als...

  • Füssen
  • 17.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020