Wanderung

Beiträge zum Thema Wanderung

Die Bergwacht Oberstdorf hatte im Jahr 2021 324 Einsätze. (Symbolbild)
2.474×

Jahresbericht 2021
Bergwacht Oberstdorf: "Bergsommer traf uns mit voller Wucht"

324 Einsätze hatte die Bergwacht Oberstdorf im Jahr 2021 - 260 davon im Sommer und 64 im Winter. Zum Vergleich: In den vergangenen zehn Jahre lag die Anzahl der Einsätze durchschnittlich bei 880. Dass es in diesem Jahr deutlich weniger waren, liegt vor allem daran, dass die meisten Skigebiete wegen der Corona-Pandemie schließen mussten. Deshalb gab es auch keine Pistenrettungseinsätzen, die sonst einen Großteil der Arbeit im Winter ausmachen. 64 Bergwacht-Einsätze im WinterVon den 64 Einsätzen...

  • Oberstdorf
  • 21.12.21
Der "Eiserne Steg" im Weidach bei Tiefenbach.
4.477× 5 Bilder

"Wie im Winter-Wunderland"
Einen Besuch wert: "Eiserner Steg" bei Tiefenbach

Wie in einem Winter-Wunderland fühlt man sich nach den Schneefällen bei einem Spaziergang entlang der Breitach bei Tiefenbach. Ein besonderes Erlebnis ist dabei auch die Überquerung der Breitach bei Weidach. Eine im Jahr 1926 erbaute Stahlbrücke ist die wichtigste Verbindung für den Wanderweg zwischen Oberstdorf und dem Ortsteil Tiefenbach. Das imposante Bauwerk trägt den Namen "Eiserner Steg" und kommt gerade im Winter sehr gut zur Geltung. Beim Betreten der Brücke hat man einen grandiosen...

  • Oberstdorf
  • 13.12.21
10.773× 1 Video 6 Bilder

Wunderschön
Zurücklehnen und genießen! - Spätsommer auf dem 2.224 Meter hohen Nebelhorn

Früh am Morgen diese Woche auf dem Nebelhorn bei Oberstdorf: Noch bevor die Bahn Besucher auf den 2.224 Meter hohen Gipfel brachte, waren wir mit der Drohne unterwegs. Der Weg zum Berg ist einfach. Nach dem Umbau der Bahnanlage muss man jetzt nur noch ein mal umsteigen, um auf den Gipfel zu kommen. Dort angekommen, hat man einen atemberaubenden Blick auf die Alpen. Kilometerweite Sicht, auch bis zur Zugspitze die nur 50 Kilometer Luftlinie entfernd ist. Neben den Allgäuer Alpen, hat man auch...

  • Oberstdorf
  • 10.09.21
Trauer (Symbolbild)
13.335×

Tödlicher Alpinunfall
Wanderer (62) stürzt in Vorarlberg 60 Meter in den Tod

Ein 62-jähriger Wanderer ist am späten Freitagabend bei einem Alpinunfall in der Nähe der Vorarlberger Gemeinde Fontanelle ums Leben gekommen. Ein anderer Wanderer fand den Mann am nächsten Tag. Nach Angaben der österreichischen Polizei wanderte der Mann aus Feldkirch von Damüls über die Alpe Unterdamüls zur Hinteren Türtschalpe. Zunächst entschied sich der 62-Jährige, auf der Alpe zu übernachten. Gegen 22:00 Uhr entschloss er, sich nun doch mit einer ausgeliehenen Stirnlampe alleine auf den...

  • Oberstdorf
  • 22.08.20
Drei Männer im Hochgebirgs-Sommerschnee: Rolf Maier von der Alpenvereinssektion Heilbronn, Bergführer Andi Tauser und Boardercross-Nationaltrainer David Speiser haben den Heilbronner Weg freigeschaufelt. Auch Wirt Andi Greiner von der Rappenseehütte hat mitgeholfen.
24.158×

Heilbronner Weg
Freiwillige machen beliebtesten Allgäuer Steig wieder begehbar

Freiwillige haben den Heilbronner Weg in den Oberstdorfer Bergen freigeschaufelt. Wie die Allgäuer Zeitung (AZ) berichtet ist der Hochalpine Wanderweg zwischen Rappensee- und Kemptner Hütte jetzt wieder begehbar.  Voraussetzung für eine Begehung sind jedoch Schwindelfreiheit und Bergerfahrung. Laut Bergführer Andi Tauser seien derzeit Orientierungssinn, Grödel oder Leichtsteigeisen und eventuell ein Pickel hilfreich. Wer sich die Begehung des Heilbronner Wegs nicht alleine zutraut, sollte sich...

  • Oberstdorf
  • 20.06.20
Bei einer geführten Schneeschuhwanderung kann man den Winter im Allgäu genießen.
1.230×

Wintersport
Schneeschuhwandern am Oberjoch

Spaziergänge im Schnee sind schön, können aber auch ganz schön anstrengend sein. Mit Schneeschuhen geht das ganze in der Regel einfacher und man kann Gebiete erkunden, die man ohne die großen Helfer an den Füßen nicht entdecken würde. Bei einer geführten Schneeschuhwanderung am Oberjoch haben wir den Trendsport ausprobiert. Besonders hoch sind wir dabei aber nicht aufgestiegen, denn auch mit Schneeschuhen kann man bei der wärmer werdenden Wetterlage eine Lawine auslösen. Rund um Wanderwege und...

  • Oberstdorf
  • 03.03.19
391×

Unterschriftensammlung
Oberstdorfer fordern Tickets für Berg- und Talfahrt ohne Besichtigung der Skiflugschanze

Ab Freitag kämpfen die Springer auf der Heini-Klopfer-Schanze um den Weltmeistertitel im Skifliegen. Aber auch im Sommer ist die für 14,9 Millionen Euro komplett erneuerte Sportanlage in Oberstdorf ein beliebtes Ausflugsziel. Doch seit der Wiedereröffnung der Schanze gibt es keine Einzeltickets für Berg- und Talfahrt mehr. Zwar bietet der neue Schrägaufzug ungleich mehr Komfort als der alte, inzwischen abgerissene Sessellift, aber die Karte für die Aufstiegshilfe lässt sich nur noch im Paket...

  • Oberstdorf
  • 18.01.18
248×

Unfall
75-Jährige Frau bei Absturz vom Wanderweg an der Fellhornbahn bei Oberstdorf schwer verletzt

Bereits am Dienstag gegen 11.15 Uhr ereignete sich ein folgenschwerer Absturz auf dem Wanderweg zwischen Mittelstation der Fellhornbahn und der Alpe Bierenwang. Eine 75-jährige Frau stürzte circa 5 Meter tief in ein kleines Bachbett. Bei diesem Sturz zog sie sich schwere Verletzungen zu. Eine Frau hat vor Ort bis zum Eintreffen der Bergwacht Erste Hilfe geleistet ging dann weiter. Durch die Bergwacht Oberstdorf und einem Rettungshubschrauber wurde die Frau aus dem Bachbett geborgen. Die...

  • Oberstdorf
  • 06.07.17
50×

Eine Verletzte
Sechs Schneeschuhwanderer verirren sich bei Hittisau: Bergungsaktion dauert bis nach Mitternacht

Eine sechsköpfige deutsche Gruppe unternahm am Mittwochvormittag gemeinsam eine Schneeschuhwanderung von Balderschwang (D) zur Burglhütte. Geplant war die Retourroute über die Neuburgalpe nach Sibratsgfäll. Gegen 14:45 Uhr brachen die Schneeschuhwanderer von der Burglhütte (Ö) auf, wobei sie im Bereich Feuerstätterkopf vom Weg abkamen. Sie irrten im aufgeweichten Schnee umher und kamen schließlich in steil abfallendes Waldgelände. Die Gruppe trennte sich. Drei Personen versuchten mögliche...

  • Oberstdorf
  • 23.02.17
54×

Alpinismus
Oberstdorfer Alpinberater rechnet mit Ansturm von Wanderern am verlängerten Wochenende

Mit einem Ansturm von Bergwanderern rechnet der Oberstdorfer Alpinberater Moritz Zobel am kommenden, verlängerten Wochenende - Freitag ist Nationalfeiertag und für die meisten schul- oder arbeitsfrei. Bei gutem Wetter könne dies in den Bergen das am stärksten frequentierte Wochenende werden, sagt Zobel. Nach dem häufig schlechten Wetter der vergangenen Wochen wollten viele Bergfreunde das verlängerte Wochenende noch für eine Bergtour nutzen - zumal die ersten hoch gelegenen Hütten am 5. Oktober...

  • Oberstdorf
  • 27.09.14
1.512×

Wanderung
Einmal quer durch Deutschland - Zu Fuß von Oberstdorf nach Flensburg

Runter vom Sofa, ab ins Leben 1.200 Kilometer zu Fuß quer durch Deutschland. Und das ohne einen Euro in der Tasche: Sabine Marthiensen aus Nordhessen ist zu einer 35-tägigen Abenteuertour von Oberstdorf nach Flensburg gestartet. 'Ich wollte doch so viel in meinem Leben erfahren, machen, riskieren, erleben. Nach 54 Jahren wird es Zeit, damit anzufangen." 35 Tage unterwegs Wanderwege erscheinen ihr meist zu verschlungen, Straßen zu gefährlich. Daher will sie auf ihrer Wanderung von Oberstdorf...

  • Oberstdorf
  • 21.07.14
34×

Wanderung
Suche nach jungem Pärchen in Oberstdorf endet glücklich

Am Dienstagvormittag den 29.10.2013 meldete ein Vater seinen 21-jährigen Sohn als vermisst. Dieser wollte am Vortag zusammen mit seiner 22-jährigen Freundin die 2.645 Meter hohe 'Mädelegabel' in den Allgäuer Alpen bezwingen. Als das Pärchen nach der Tour nicht nach Hause kam, sowie die Nacht über ausblieben, alarmierte der besorgte Vater die Polizei in Oberstdorf. Daraufhin wurde die Bergwacht Oberstdorf, die Alpine Einsatzgruppe der Polizei, sowie die Polizeihubschrauberstaffel alarmiert....

  • Oberstdorf
  • 30.10.13
249×

Pilotprojekt
Allgäuer Bergführer begleitet Suchtkranke zu Fuß über die Alpen

Wanderstiefel statt Drogen 'Das ging wirklich unter die Haut, ich war fast zu Tränen gerührt.' So beschreibt Peter Schmid seine Gefühlswelt, als er nach der erfolgreichen Alpenüberquerung von Andreas B. und den anderen Mitgliedern einer ganz besonderen Gruppe Abschied nahm. Fünf Tage zuvor war der Bergführer aus Weiler im Westallgäu mit fünf Wanderern in Oberstdorf losgezogen, die über keinerlei Erfahrung im Hochgebirge verfügten. Aber was noch viel schwerer wog und die Tour für den Leiter der...

  • Oberstdorf
  • 30.09.13
37×

Oberstdorfer Musiksommer
Oberstdorfer Musiksommer: Mit Wanderschuhen und Rucksack zum Konzerthighlight

Der Oberstdorfer Musiksommer ist dafür bekannt, ungewöhnliche Orte in eine Bühne zu verwandeln. So kann man zum Beispiel schon seit Jahren Klassikstücke auf dem Nebelhorn hören. Und auch das Konzert im Kemptener Wasserkraftwerk gehört zum festen Programm. J etzt setzt der Oberstdorfer Msuiksommer noch einen drauf - und deshalb hieß es für die Zuschauer beziehungsweise Zuhörer erst einmal: Wanderschuhe an und rauf auf die Alpe Dornach!

  • Oberstdorf
  • 07.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ