Wandern

Beiträge zum Thema Wandern

Rettungshubschrauber (Symbolbild).
58.963×

Schwerer Wanderunfall im Kleinwalsertal
Frau (64) stürzt über 100 Meter am Hohen Ifen ab

Am Freitag ist eine 64-jährige Frau beim Wandern am Hohen Ifen 100 Meter in felsigem Gelände abgestürzt. Sie zog sich schwere Verletzungen zu, teilt die Polizei mit.  Demnach war die Frau mit ihrem Ehemann und der gemeinsamen Tochter beim Wandern auf den Hohen Ifen. Alle drei stiegen gemeinsam über den Eugen-Köhler-Weg Richtung Ifergunt-Alpe ab. Nach rund einem Drittel der Strecke rutschte die 64-Jährige auf dem Wanderweg aus. Sie verlor das Gleichgewicht und stürzte dann über 100 Meter in...

  • Riezlern
  • 18.09.20
Rainer Graf ist barfuß auf dem Einstein unterwegs.
2.462× 1 Video 15 Bilder

BarfussHerz
Barfuß auf den Einstein: Rainer Graf (52) sammelt Spenden für Kinderhospiz St. Nikolaus

Seit 2019 ist Rainer Graf im Rahmen von BarfussHerz immer wieder unterwegs, um für das Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach Spenden zu sammeln. Der 52-Jährige macht sich barfuß und mit seiner Flagge auf den Weg zu einem Berggipfel. Am Donnerstag hat all-in.de ihn auf den Einstein in Tannheim begleitet. Rainer Graf ist es wichtig, Aufmerksamkeit für das Kinderhospiz zu erregen. Bei seinen Wanderungen ohne Schuhe komme er öfters mit anderen Wanderern ins Gespräch, erklärt der...

  • Riezlern
  • 14.08.20
Unerlaubtes Parken an unübersichtlichen Stellen kostet 35 Euro (Symbolbild).
3.441× 1

Smartphone-App
Parkschein von unterwegs aus verlängern: Neues Park-System im Kleinwalsertal

Auf allen zwölf kommunalen Parkplätzen im Kleinwalsertal können Autofahrer jetzt ihren Parkschein mit dem Smartphone lösen. Das teilt die Gemeinde Mittelberg in einer Pressemeldung mit. "Als eines der führenden Urlaubsgebiete im Alpenraum bieten wir unseren Gästen damit einen wirklichen Mehrwert", so Bürgermeister Andi Haid. Denn der digitale Parkschein kann laut Haid über ein Smartphone gelöst und von unterwegs aus verlängern werden. Das neue Angebot gilt momentan für alle zwölf kommunalen...

  • Riezlern
  • 04.08.20
Ab Montag, 15. Juni, sind die österreichischen Grenzen für Urlauber wieder passierbar. Das Kleinwalsertal bereitet sich deshalb auf den Ansturm an Gästen vor (Symbolbild).
15.560× 1

Tourismus im Kleinwalsertal
Grenzen ab Montag für Urlauber offen: Walser bereiten sich auf Gäste-Ansturm vor

Ab Montag, 15. Juni, sind die österreichischen Grenzen für Urlauber wieder passierbar. Das Kleinwalsertal bereitet sich deshalb auf den Ansturm an Gästen vor: Um den Ausflugsverkehr zu regeln, sollen kurzfristig strenge Regeln und hohe Geldbußen helfen. Langfristig soll es ein Verkehrskonzept geben, berichtet das Allgäuer Anzeigeblatt in seiner Samstagsausgabe.  Demnach freuen sich die Walser auf den anrollenden Tourismus. Um aber eine ähnliche Situation von "Wildparkern" wie im Allgäu zu...

  • Riezlern
  • 14.06.20
Rettungshubschrauber (Symbolbild)
23.826×

Rettungshubschrauber-Einsatz
Alpinbergung in Riezlern: vier deutsche Wanderer verletzt und erschöpft

Mit teilweise mangelhaftem Schuhwerk war eine zehnköpfige Wandergruppe am Samstag Nachmittag auf einem Wanderweg von der Kanzelwand über die Riezler Alpe in Richtung Riezlern unterwegs. Vier deutsche Mitglieder der Wandergruppe musste die Bergrettung Riezlern per Rettungshubschrauber ins Tal fliegen lassen: Eine Frau (75) war laut Polizei Kleinwalsertal völlig erschöpft und litt unter Knieschmerzen. Ihr 76-jähriger Gatte rutschte aus, schlitterte einige Meter auf der Hose talwärts und stieß...

  • Riezlern
  • 06.10.19
Symbolbild.
17.046×

Alpinunfall
Stein löst sich und trifft Wanderer im Kleinwalsertal an der Hand

Am Mittwoch war ein 58-jähriger Mann in Mittelberg beim Wandern unterwegs. Ein herabstürzender Stein hat ihn an der Hand getroffen. Der Wanderer stieg in Mittelberg/Kleinwalsertal vom Schüsser zur Fiederpasshütte ab. Oberhalb des Mannes löste sich ein Stein und traf ihn an der Hand. Er erlitt vermutlich einen offenen Bruch und wurde nach dem Abstieg zur Hütte vom Notarzthubschrauber Gallus 1 ins Krankenhaus geflogen.

  • Riezlern
  • 29.08.19
Symbolbild.
14.639×

Alpine Notlage
Suchaktion im Kleinwalsertal: Mann (72) tot aufgefunden

Der 72-Jährige wurde am Freitagvormittag tot im Bereich Köpfle in Riezlern aufgefunden. Er war abgestürzt und wurde dabei tödlich verletzt. Am späten Donnerstagabend wurde bei der Polizei Kleinwalsertal ein 72-jähriger Mann als vermisst gemeldet.  Der Mann war am 04.07.2019 gegen 09:00 Uhr alleine zu einer Wanderung zur Fiderepasshütte (6993 Mittelberg) aufgebrochen. Er wollte mit der Kanzelwandbahn fahren – über die Scharte zur Fiderepasshütte. Die Abstiegsroute ließ sich der Mann wegen...

  • Riezlern
  • 05.07.19
Am Widderstein im Kleinwalsertal sind zwei Wanderer in ein Schneeloch gerutscht und werden seither vermisst.
23.870×

Suche
Zwei Wanderer am Widderstein im Kleinwalsertal nach Sturz tot geborgen

Am Dienstag, 04.06.19, sind im Kleinwalsertal zwei Wanderer in ein „Schneeloch“ gefallen. Zunächst war eine Frau abgerutscht, ein Helfer stürzte danach ebenfalls ab. Der dritte Wanderer holte Hilfe. Wie die Polizei mitteilt, wurden die Vermissten am Mittwoch tot aus dem Schnee geborgen. Die drei deutschen Wanderer unternahmen am Dienstag rund um den Widderstein im Kleinwalsertal eine Bergtour. Sie kamen gegen 15:00 Uhr in der Nähe der "Neuen Hochalphütte" in ein großes Schneefeld und suchten...

  • Riezlern
  • 05.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ