Wandern

Beiträge zum Thema Wandern

Die beiden Wanderer mussten mit einer Rettungswinde geborgen werden. (Symbolbild)
10.272×

Vom Steig abgekommen
Bergwacht rettet zwei Wanderer am Kienberg bei Pfronten mit dem Hubschrauber

Am frühen Montagabend, gegen 18:00 Uhr, musste die Bergwacht Pfronten ausrücken, um zwei Wanderer, die sich verstiegen hatten, zu retten. Die beiden waren am Kienberg unterwegs, kamen dann jedoch vom Steig ab und gerieten in Absturzgelände. Weil sie dort nicht mehr weiterkamen, setzten die Wanderer einen Notruf ab. Nachtflugtauglicher HubschrauberDie Bergwacht Pfronten musste den nachtflugtauglichen Rettungshubschrauber RK2, der in Reutte stationierten ARA Flugrettung anfordern, um die Wanderer...

  • Pfronten
  • 16.03.22
Traumkulisse und neue Aufgabe: Die Gemeinde Pfronten sucht neue Gastgeber für die Ostlerhütte.
63.341× 1

Arbeiten wo andere Urlaub machen
Der Traum vom Bergleben: Pächter für Berghütte im Allgäu gesucht

Arbeiten, wo andere Urlaub machen! Sein eigener Chef sein, morgens das Bergpanorama genießen und mit dem Rhythmus der Natur leben. Dieser Traum könnte wahr werden. Vorausgesetzt, Sie können sich vorstellen, eine bewirtschaftete Berghütte im Allgäu zu übernehmen. Ostlerhütte sucht neue Gastgeber Aktuell sucht die Gemeinde Pfronten nämlich schnellstmöglich neue Pächter für die beliebte Ostlerhütte im Ostallgäu. Das bisherige Pächterpaar Christina und Manfred Schmalholz hatten die Hütte in...

  • Pfronten
  • 19.01.22
Nach zwei Tagen konnte ein 49-jähriger Tscheche in den Berchtesgadener Alpen gerettet werden. (Symbolbild)
2.608×

Am Wochenende
Wind erschwert Rettungen: Viel Arbeit für die Bergwacht Pfronten am Wochenende

Am Wochenende verzeichnete die Bergwacht Pfronten wieder mehrere Einsätze. Allein am Sonntag musste die Bergwacht dreimal ausrücken. Starker Wind erschwerte dabei die Rettungseinsätze.  Notruf über verstiegene Personen am Breitenberg Am Samstag erreichte die Bergwacht ein Notruf über zwei verstiegene Personen am Breitenberg. Wanderer hatten auf ihrer Tour zur Ostlerhütte zwei Personen bemerkt, die nur sehr langsam unterwegs waren. Weil die Wanderer die beiden Personen sowohl am Aufstieg, als...

  • Pfronten
  • 05.10.21
Gleich vier mal musste die Bergwacht Pfronten am Wochenende zu Rettungseinsätzen ausrücken. (Bergwacht-Symbolbild)
10.913×

Einsatzreiches Wander-Wochenende
Vier Berg-Notfälle im Raum Pfronten: Bergwacht muss mehrfach ausrücken

Gleich vier mal musste die Bergwacht Pfronten am Wochenende zu Rettungseinsätzen ausrücken. Der erste Einsatz ereignete sich am Freitagmittag: Eine Wanderin am Juwelenberg auf dem Breitenberg hatte die Bergwacht wegen Schmerzen im Bein alarmiert. "Kurz nachdem der Alarm ausgelöst wurde, konnte sich eine Bergretterin, die privat in der Nähe war, direkt um die Dame kümmern", berichtet die Bergwacht auf ihrer Facebook-Seite. Demnach übernahm die eintreffende Einsatzmannschaft später die Patientin....

  • Pfronten
  • 08.09.21
Rettungshubschrauber fliegt den schwerverletzten Motorradfahrer (51) in eine Unfallklinik. (Symbolbild)
5.578×

Rettungseinsatz
Junge (9) stürzt beim Wandern in der Reichenbachklamm bei Pfronten ab

Am Freitagnachmittag wurde ein 9-Jähriger bei einem Sturz mittelschwer verletzt. Der Junge ging mit seiner Familie die Reichenbachklamm hinab und wollte die Schluchten bestaunen. Da beugte er sich am Wegesrand über einen hölzernen Zaun, was diesen zum Einbrechen brachte. Der Junge stürzte ca. 5 Meter einen steilen Abhang hinab. Trotz nahendem Unwetter konnte der Junge durch die Einsatzkräfte der Bergwacht, des Rettungsdienstes und eines Rettungshubschraubers aus der Gefahrensituation befreit...

  • Pfronten
  • 25.07.20
Radfahrern, Wandern und Co. - Über das Osterwochenende sind "touristische Aktivitäten" im südlichen Ostallgäu nicht erlaubt. (Symbolbild)
57.921× 2

Juristische Bedenken
Ostallgäu verbietet touristische Aktivitäten: Polizei soll Verfügung nicht vollstrecken

Update vom 10. April 2020 um 07:18 Uhr: Das Landratsamt reagiert auf die Äußerungen Herrmanns und teilt mit: "Der Landkreis nimmt die formaljuristischen Bedenken des Bayerischen Innenministeriums gegen die Allgemeinverfügung zur Kenntnis und wird diese akzeptieren." Die Polizei sei angehalten die Verfügung nicht zu vollstrecken, wohl aber die  Einhaltung der bestehenden bayerischen Regelungen zur Ausgangsbeschränkung zu kontrollieren, so das Landratsamt weiter. Damit ist das vom Landratsamt...

  • Marktoberdorf
  • 10.04.20
Alpenüberquerung Pfronten Meran.
33.431×

Tourismus im Allgäu
Alpenüberquerung Pfronten-Meran: 2020 startet neue alternative Route ab Pfronten

Ab 2020 gibt es von Pfronten aus eine neue alternative Wanderroute über die Alpen bis nach Meran in Südtirol. Die Wanderung über den Alpenhauptkamm wird durch erfahrene Pfrontener Bergführer geleitet und verläuft nicht auf den oft überfüllten Standardwegen. Trotzdem schließt die Reise wichtige Stationen des Fernwanderweges E5 mit ein. Nach einer Einführung des Bergführers am Abend vor Beginn der Wanderung, startet die Tour über die Fallmühle und Umschlag (Westgrat des Breitenbergs) zur...

  • Pfronten
  • 05.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ