Wandern

Beiträge zum Thema Wandern

 1.003×   17 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Augustwanderung der Bergwandergruppe des DAV, Sektion Kaufbeuren-Gablonz über die Schmugglersteige von Schattwald nach Oberjoch

Die Gemeinschaftswanderung der Bergwandergruppe (BuS) der DAV Sektion Kaufbeuren-Gablonz im August fand mit einer Rekord-Teilnehmerzahl von 66 Personen statt. Bei sehr schönem Wanderwetter ging es von Schattwald auf den Schmugglersteigen nach Oberjoch. Wie gewohnt wurden 3 unterschiedliche Wege von den Gruppen eingeschlagen. Wobei die dritte Gruppe durch die hohe Zahl an Teilnehmern noch in zwei Untergruppen geteilt wurde. Über gut ausgebaute Wandersteige mit herrlichen Aussichtspunkten...

  • Kaufbeuren
  • 18.08.19
Wandern im Ostallgäu
 858×

Tourismus
Angebot für Ostallgäuer Touristen soll weiter verbessert werden

2018 verzeichnet das Ostallgäu einen neuen Rekord: Mehr Gäste kommen, bleiben aber kürzer. Mit neuen Erlebniskonzepten möchte der Tourismusverband Ostallgäu das Angebot für Gäste weiter verbessern. Besonders im Blickpunkt steht die Entwicklung des Erlebnisraums Schlosspark, der stellvertretend für den gesamten Landkreis steht. Hier sollen Touristen und Einheimische Frieden und einen besonderen Ort, abseits des hektischen Alltags finden. Für Wanderer, Radfahrer und Genießer soll ein passendes...

  • Marktoberdorf
  • 21.05.19
 910×   10 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Maiwanderung der Bergwandergruppe des DAV, Sektion Kaufbeuren-Gablonz von Breitenwang nach Heiterwang

Zur Gemeinschaftswanderung im Mai ging es für die Bergwandergruppe (BuS) der DAV Sektion Kaufbeuren-Gablonz wieder einmal nach Österreich. Bei der Abfahrt aus Kaufbeuren öffneten sich die Regenschleusen so dass sich die Teilnehmer schon auf eine recht feuchte Wanderung einstellten. Nach der Grenze wurden die Wanderer jedoch von blauem Himmel und Sonnenschein begrüßt. Von Breitenwang führte die Wanderung am kleinen Plansee über den Yachthafen Plansee zum Heiterwanger See. Endpunkt der Wanderung...

  • Kaufbeuren
  • 11.05.19
 719×   21 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Aprilwanderung der Bergwandergruppe des DAV, Sektion Kaufbeuren-Gablonz in Baden-Würtemberg

Die Gemeinschaftswanderung im April brachte die Bergwandergruppe (BuS) der DAV Sektion Kaufbeuren-Gablonz ins Nachbarländle (Baden- Württemberg). In drei Gruppen ging es auf die Wanderwege „Rund um Eglofs“. Das an diesem Tage der herrschende Dunst die versprochene Aussicht auf Pfänder, Säntis und die Schweizer Alpenkette zur Illusion machte schadete der guten Laune der Wanderer in keinem Fall. Nach einem gemeinsamen Treffen der drei Gruppen in Eisenharz wurde der Rückweg nach Kaufbeuren...

  • Kaufbeuren
  • 14.04.19
 451×   18 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Bergwandergruppe des DAV, Sektion Kaufbeuren-Gablonz im Bereich Hopfen unterwegs

Bei der zweiten Wanderung in diesem Jahr blieb die Bergwandergruppe (BuS) der DAV Sektion Kaufbeuren-Gablonz im Ostallgäu. Bei herrlichem Vorfrühlingswetter startete die erste Gruppe über den Senkelekopf, an der Alpe Beichelstein vorbei zum Ziel in Hopfen. Die zweite Gruppe startete in Roßhaupten über den Zwieselberg ebenfalls nach Hopfen am See. Für die dritte Gruppe war der Beginn der Wanderung direkt in Hopfen. Auf einem Rundweg über den Faulensee, Enzensberg und die Burg Hopfen ging es...

  • Kaufbeuren
  • 17.03.19
 450×   20 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Bergwandergruppe (BuS) der DAV Sektion Kaufbeuren-Gablonz auf dem Kramerplateauweg bei Garmisch

Nachdem der Start ins neue Wanderjahr im Januar für die Bergwandergruppe (BuS) der DAV Sektion Kaufbeuren-Gablonz den Wetterkapriolen zum Opfer gefallen war ging es im Februar nach Garmisch-Partenkirchen. In drei Gruppen wurde der Kramerplateauweg in Angriff genommen. Als Endpunkt war der Pflegersee bestimmt. Das an diesem Tage herrschende Kaiserwetter entschädigte die Wanderer für die ausgefallene Tour im Januar und gestattete herrliche Ausblicke auf die umliegende Bergwelt und auf...

  • Kaufbeuren
  • 17.02.19
 283×   11 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Bergwandergruppe (BuS) der DAV Sektion Kaufbeuren-Gablonz erkundet Westliche Wälder

Bei der diesjährigen Jahresabschlusswanderung erkundete die Bergwandergruppe (BuS) der DAV Sektion Kaufbeuren-Gablonz die Westlichen Wälder bei Augsburg. Bei herrlichem Spätherbstwetter ging es für die Gruppen von Burgwalden aus auf drei unterschiedliche Rundtouren. An wunderschönen Quellen und Seen mit zahlreichen Reihern konnten die Wanderer sich an den herbstlich gefärbten Aussichten erfreuen. Nach 3 ½ Stunden trafen die drei Gruppen wieder zur Rückfahrt nach Kaufbeuren in Burgwalden wieder...

  • Kaufbeuren
  • 18.11.18
 669×   19 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Bergwandergruppe (BuS) des DAV, Sektion Kaufbeuren-Gablonz

Da die Gemeinschaftswanderung der Bergwandergruppe der DAV Sektion Kaufbeuren-Gablonz (BuS) im Juli buchstäblich ins Wasser gefallen war, wurde diese Tour im August nachgeholt. Die Wanderung führte die Teilnehmer wieder einmal ins Nagelfluhgebiet und zwar von Steibis mit der Imbergbahn zur Bergstation und von hier in drei Gruppen auf den Hochhädrich bzw. ins Kojenmoos und auf den Kojenstein. Da an diesem Tage ein herrliches Wanderwetter herrschte, konnten sich die Wanderer an wunderbaren...

  • Kaufbeuren
  • 13.08.18
 826×   20 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Bergwandergruppe (BuS) des DAV, Sektion Kaufbeuren-Gablonz

Nachdem das Sommerwetter pünktlich zur Gemeinschaftswanderung der Bergwandergruppe der DAV Sektion Kaufbeuren-Gablonz (BuS) im Juli eine Pause einlegte musste die geplante Wanderung nach Steibis zum Hochhädrich kurzfristig geändert werden. Anstatt der geplanten Bergtour gab es eine Schlechtwettertour im Tannheimer Tal. Da sich der vorhergesagte Regen in Grenzen hielt waren die Teilnehmer auch hiermit sehr zufrieden und bis auf eine verlorene Schuhsohle gab es keinerlei Grund zur Klage. Nach 3 ½...

  • Kaufbeuren
  • 22.07.18
Gisela Librenz und Hermann Schwertner sind seit 2012 jedes Jahr bei der Wanderaktion dabei.
 586×   2 Bilder

Sommer
Gisela Librenz (62) und Hermann Schwertner (58) aus Kaufbeuren waren jedes Jahr bei der Wanderaktion dabei

Was bei einer Wandertour auf jeden Fall in den Rucksack gehört? „Ganz viel Wasser – aber kein Bier, das macht nur die Beine schwer“, sagt Hermann Schwertner. Eine Regenjacke und etwas zu essen, fügt Gisela Librenz hinzu. Am besten ein paar Müsliriegel. Vor allem brauche es aber eines: „Gute Laune.“ Ach ja, eine Taschenlampe darf auch nicht fehlen. Nur zu gut können sich die Beiden noch an eine Wandertour am Nebelhorn erinnern. Nachdem sie die letzte Bahn verpasst hatten, mussten sie sich den...

  • Kaufbeuren
  • 23.06.18
 480×   16 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Bergwandergruppe (BuS) der DAV Sektion Kaufbeuren-Gablonz wandert in Garmisch Partenkirchen

Im Juni ging es für die Bergwandergruppe der DAV Sektion Kaufbeuren-Gablonz (BuS) nach Garmisch-Partenkirchen. Für die erste Gruppe führte die Wanderung von der Kreuzeck-Bergstation über das Hupfleitenjoch zur Höllentalangerhütte und die Höllentalklamm nach Hammersbach. Die zweite Gruppe wanderte ebenfalls zum Hupfleitenjoch und von hier zum Osterfelderkopf mit der auf 2080 Metern hoch gelegenen Aussichtsplattform „AlpspiX“. Die freischwebenden Arme der Plattform geben einen ungehinderten...

  • Kaufbeuren
  • 17.06.18
 1.421×   24 Bilder

Bergwandergruppe (BuS) des DAV Sektion Kaufbeuren-Gablonz auf dem Heinrichweg bei Sulzberg

Im April führte die Gemeinschaftswanderung der Bergwandergruppe (BuS) des DAV Sektion Kaufbeuren-Gablonz die Teilnehmer auf den Heinrichsweg bei Sulzberg. Nach einer Besichtigung der Burgruine Sulzberg ging es für eine Gruppe auf den Heinrichweg Teil 1 mit 10,2 km Länge. Die andere Gruppe nahm den Heinrichweg Teil 2 mit 10,5 km in Angriff. Da an diesem Tage ein herrliches Frühsommerwetter herrschte, konnten beide Gruppen eine wunderbare Aussicht auf die Panoramen der Voralpenlandschaft sowie...

  • Kaufbeuren
  • 15.04.18
 325×

Wanderweg
Mit einem Pilgersegen zur Bergmangalpe bei Ruderatshofen wandern

Seit September 2016 verläuft mit der Mittelroute ein zweiter Martinuspilgerweg 'Via Sancti Martini' durch Europa. Der Weg beginn in Szombathely (Ungarn), der Geburtsstadt des Heiligen Martin und verläuft durch Österreich, Deutschland, Luxemburg, Belgien und Frankreich bis nach Tours, wo der Heilige Martin Bischof war. Das Wegenetz umfasst insgesamt über 2500 Kilometer. Ein Teilstück wird am Pilgertag, 24. März zwischen Marktoberdorf und Kaufbeuren gemeinsam erwandert. Der europäische...

  • Kaufbeuren
  • 20.02.18
 70×   2 Bilder

Extremsport
Laufen am Limit: Ein Pforzener über seinen Trailrun vom Brenner nach Brixen

Die Zahlen lassen selbst geübte Bergwanderer erschaudern: 6121 Höhenmeter im Aufstieg, 6898 Höhenmeter im Abstieg, 102 Kilometer Wegstrecke. Und das ohne große Pausen, sondern nur mit kurzen Stopps zum Verschnaufen. Doch Uwe Pfanzelt aus Pforzen nahm die Herausforderung an: Gemeinsam mit anderen Allgäuern, darunter seine engen Freunde Andy Brittain (46) aus dem Oberallgäu und dem Kaufbeurer Daniel Naschert (32), ging er den AlpenX100-Lauf von Steinach am Brenner nach Brixen (Südtirol) an. 'Es...

  • Kaufbeuren
  • 19.08.16
 18×

Wandertipp
Rund um Denklingen begleiten Römertürme und Windräder den Wanderer

Von Denklingen geht es auf der Römerstraße geradeaus durch das Dienhauser Tal nach Dienhausen. Dort ist altes Römerland. Ein Wachtturm auf der anderen Talseite beschützte einst diese Handels- und Militärstraße der Römer, auf der auch Salz transportiert wurde, weswegen man sie auch Via Salina genannt hat. Heute steht dort oben ein rekonstruierter Turm. Unterwegs kann man der Ostertaufkirche St. Stephan einen Besuch abstatten. Hinter Dienhausen geht es hinauf auf die Höhen, wo Weideland ist....

  • Kaufbeuren
  • 31.08.15
 341×

Wanderschaft
Michael Schneider aus Röthenbach ist nach gut drei Jahren auf der Walz wieder heimgekehrt

Viel Hilfsbereitschaft erlebt Für 20 Minuten ging nichts mehr aus der Staatsstraße zwischen Gestratz und Steinegaden. Kurzentschlossen blockierten 25 junge Männer in der typischen Handwerkerkluft die Straße, warfen ihre in einem 'Charlottenburger' verstauten Habseligkeiten in die Mitte, um Michael Schneider aus ihren Reihen zu verabschieden. Denn der 25-jährige Zimmermann aus dem Röthenbacher Ortsteil Giesenberg beendete hier und jetzt seine gut dreijährige Wanderschaft. Empfangen wurde er von...

  • Kaufbeuren
  • 16.06.15
 36×

Wandern
Zweitägige Bergtour des VfL Denklingen im Tiroler Oberland

Tolle Sicht in 3000 Metern Höhe Ihre Zweitagestour führte die Sparte Bergwandern des VfL Denklingen in diesem Jahr durchs östliche Verwall im Tiroler Oberland. Los ging’s in Denklingen über Reutte und Imst nach Pettneu am Arlberg. Die siebenköpfige Gruppe ging bei 1222 Meter los und erreichte nach knapp drei Stunden die Edmund-Graf-Hütte auf 2408 Meter. Die erste Etappe mit rund 1150 Höhenmetern lag meist im Schatten und wurde so von allen Teilnehmern gut gemeistert. Nach einer Pause ging...

  • Kaufbeuren
  • 28.08.12
 18×

Jahreshauptversammlung Tourismusverband
Tradition trifft Innovation: Themen des Tourismusverbands Allgäu Bayerisch-Schwaben 2012

Das Allgäu ist die Schweiz Deutschlands - nicht ganz so teuer, aber mindestens so schön so lautet das Motto von Alfons Zeller. Wahrscheinlich war er genau wegen dieser Erkenntnis 15 Jahre lang Vorsitzender des Tourismusverbands Allgäu Bayerisch-Schwaben. Heute hat er sich, auf der 61. Jahreshauptversammlung des Verbands, nicht wieder zur Wahl als Vorstand gestellt - es seien neue und junge Leute gefordert, so Zeller in seiner Rede.

  • Kaufbeuren
  • 25.10.11
 24×

Wanderung
Haifischezähne im Eistobel bei Maierhöfen - Erlebnis in der Natur

Gästeführerin Christina Rist verbindet bei ihrer Führung durch das Eistobel Naturerlebnisse mit kulinarischen Eindrücken und Heimatgeschichte «Das habe ich ja noch nie gesehen», stellt Christl Treutler fest. Seit acht Jahren lebt die Augsburgerin in Maierhöfen und ist schon unzählige Male durch den Eistobel gewandert. Doch jenes kleine Häuschen auf der anderen Seite der Argen hat sie dabei noch nicht entdeckt. «Es diente als Trafostation», erzählt Christina Rist und hat wieder einmal für eine...

  • Kaufbeuren
  • 27.08.11
 15×

Radstaffel
Informationsveranstaltung über den Rad- und Wanderweg entlang der Via Claudia

Römische Brotaufstriche in Fuchstal, Empfang in «Abodiacum» und eine geheime Botschaft Nichts merken konnte man am Samstagvormittag davon, dass Radfahren ein Trendsport ist. Nur eine Handvoll Interessenten war zu der Informationsveranstaltung über den Rad- und Wanderweg entlang der Via Claudia im Fuchstaler Rathaus erschienen und dazu bereit, an der nächsten Etappe der Radstaffel nach Epfach teilzunehmen. Auch in einer eher kleinen Besetzung erschien dann rechtzeitig zur Übergabe die Delegation...

  • Kaufbeuren
  • 17.05.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020