Wandern

Beiträge zum Thema Wandern

Die Hängebrücke über die Iller ist ein Ort mitten in der Natur.
6.850× 5 1 12 Bilder

Auf Drahtseilen über die Iller
Hängebrücke über der Iller bei Altusried: Beeindruckende Natur und kein Lärm

Eine Hängebrücke inmitten beeindruckender Natur, keine Autos und kein Lärm - das findet man in Altusried. Die Vögel zwitschern und vereinzelt plätschern kleine Bäche in die Iller. Auf der Brücke hängen eine Vielzahl von Liebesschlössern. Nachdem ein verliebtes Paar die Schlösser angebracht hat, werden die Schlüssel gemeinsam in die Iller geworfen. Ob alle Beziehungen bis heute gehalten haben, weiß keiner. Zu finden ist die Hängebrücke bei Fischers, nördlich von Altusried. Brücke ist 84 Meter...

  • Altusried
  • 10.05.21
48×

Preisverleihung
ADAC-Tourismuspreis Bayern 2016 geht an die Wandertrilogie Allgäu

Das Projekt 'Wandertrilogie Allgäu' der Allgäu GmbH ist Hauptpreisträger des ADAC-Tourismuspreises Bayern 2016. Das 876 Kilometer lange Weitwanderwegenetz, aufgeteilt in drei Routen und 53 Etappen, hat die Jury überzeugt. 'Den Allgäuern ist es mit dem Wegenetz gelungen, die vielen Landschaftsformen des Allgäus in den drei Höhenlagen zu verbinden und zusätzlich unverwechselbare Geschichten zu erzählen', stellte Dr. August Markl, ADAC Präsident und Vorsitzender des ADAC Südbayern, bei der...

  • Altusried
  • 04.02.16
45×

Raus ins Freie
Gesundheitswandern beim Kneippverein Bad Grönenbach

Den Alltag hinter sich lassen Beim Gesundheitswandern wird natürlich gewandert. Unterwegs werden an schönen Plätzen in der Natur gemeinsam Übungen gemacht, die Koordination, Kraft, Ausdauer und Entspannung verbessern. Erstmals wird Gesundheitswandern nun auch im Kneippverein Bad Grönenbach angeboten. Gesundheitswandern bedeutet, behutsam seine Ausdauer zu trainieren, aber auch den eigenen Körper kennen zu lernen und einzelne Muskelpartien zu kräftigen. Ziel ist es, beim Wandern den Alltag...

  • Altusried
  • 20.01.16
14×

Zusammenarbeit
Wandern auf Jakobuswegen beliebt

Start eines Landesprojekts Regionalentwicklung Oberallgäu beteiligt Das Netz der Jakobswege in Bayern gewinnt für Pilgerinteressierte zunehmend an Attraktivität. Jährlich gehen allein rund 1000 Pilger auf dem Münchener Jakobsweg (der auch durchs Oberallgäu führt) bis nach Bregenz. Zahlreiche Initiativen sind in den letzten Jahren in Bayerns Regionen ergriffen worden, um die Infrastrukturen rund um den Weg für Pilger auszubauen, praktische Informationen bereitzustellen und partnerschaftlich das...

  • Altusried
  • 07.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ