Wandern

Beiträge zum Thema Wandern

Lokales

Tourismus
Wanderweg durch die Pöllatschlucht kommendes Jahr möglicherweise wieder geöffnet

Die Gemeinde Schwangau beginnt am Montag mit der Umsetzung eines Sicherheitskonzeptes. Der beliebte Wanderweg, der seit Mai 2014 gesperrt ist, könnte im kommenden Jahr wieder begehbar sein Und wieder geht eine Wandersaison zu Ende, in der Freizeitsportler, Spaziergänger und Schlossbesucher auf den idyllischen Weg durch die Pöllatschlucht in Schwangau verzichten mussten. Seit Mai 2014 ist sie wegen Steinschlaggefahr gesperrt. Doch im kommenden Jahr könnten die Warnschilder und Sperrgitter...

  • Füssen
  • 11.10.16
  • 329× gelesen
Lokales

Tourismus
Wanderweg von Buchenegg zur Hündlebahn-Talstation eröffnet

Auf dem einen Kilometer langen Abschnitt gibt es sogar eine Barfuß-Strecke Sieben Jahre hat Thomas Lingg, Geschäftsführer der Hündlebahn Oberstaufen, für einen Wanderweg unterhalb von Buchenegg bis zur Talstation gekämpft. Am Freitag wurde der rund einen Kilometer lange Abschnitt eröffnet. <%IMG id='1615486' title='Wanderweg'%> Der neue Weg sei nicht nur für die Wanderer rund um den Hündle eine große Erleichterung, 'sondern ergänzt unser attraktives Wanderwegenetz', sagt Lingg. Denn...

  • Oberstaufen
  • 11.10.16
  • 103× gelesen
Lokales

Tourismus
Zertifizierte Wanderführer für das zertifizierte Wanderdorf Pfronten

Tourismus Reges Interesse und sachliche Diskussion haben eine Sondergastgeberversammlung zum Thema 'Wandertourismus' im Haus des Gastes in Pfronten gekennzeichnet. Es ging um Zertifizierungen als 'Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland' und 'Wandergastgeber Europas Wanderdörfer' sowie die Ausbildung in Pfronten zum 'Wanderführer mit Zertifikat'. Den Titel 'Europäisches Wanderdorf' könnte Pfronten bis März 2017 erhalten, stellte Tourismusdirektor Jan Schubert in Aussicht. Europäische...

  • Füssen
  • 06.10.16
  • 30× gelesen
Lokales

Berghütten
Bergwetter: Nochmal richtig Sommer in den Allgäuer Alpen

Momentan können sich Wanderer über beste Verhältnisse freuen. Aber der Herbst ist nicht aufzuhalten und bald schließen die ersten Hütten. Wie die Saison verlief Bald schließen in den Allgäuer Alpen die ersten Hütten. 'Unterm Strich war es eine sehr gute Saison', berichtet der Oberstdorfer Alpinberater Moritz Zobel. Nach zahlreichen ungünstigen Wetterphasen in der ersten Hälfte des Bergsommers hätten sich ab Mitte August die Verhältnisse für Bergsteiger und Wanderer deutlich gebessert und den...

  • Oberstdorf
  • 25.09.16
  • 49× gelesen
Lokales

Wandel zum Reiseveranstalter
Allgäuer Bergschulen bieten Touren vom Allgäu bis nach Afrika

Mehrere Bergschulen gibt es im Allgäu. Und sie sind zunehmend nicht nur für die Ausbildung zuständig, sondern gleichzeitig auch Reiseveranstalter. So unternehmen jede Woche zehn bis 20 Gruppen von Bergschulen aus der Region die klassische Alpenüberquerung Oberstdorf-Meran. Über die Bergschulen sprach unsere Zeitung mit Bergführer Bernd Zehetleitner aus dem Oberallgäuer Burgberg. Er war mehrere Jahre lang Präsident des Verbandes Deutscher Bergsteigerschulen (VDB) und ist Chef der Bergschule...

  • Kempten
  • 15.09.16
  • 34× gelesen
Lokales

Unfall
Zwei Wanderer in Vorarlberg vom Blitz getroffen: Tour endet mit Verbrennungen im Krankenhaus

Mit teils heftigen Gewittern ist am Montag die für den Spätsommer rekordverdächtige Hitzewelle der vergangenen Woche zu Ende gegangen. In Lech (Vorarlberg) wurden am Morgen eine 20 Jahre alte Frau und ein 46-jähriger Mann am Gamsbodenjoch von einem Blitz getroffen. Die Wanderer aus Mainz und Heidelberg seien leicht verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher. In der Nähe befanden sich zum Zeitpunkt des Einschlags noch zehn weitere Wanderer, die unverletzt blieben. Ein 49-Jähriger, der den...

  • Kempten
  • 30.08.16
  • 43× gelesen
Polizei

Hubschraubereinsatz
Verletzte Bergwanderin bei Bad Hindelang geborgen

Zwei abgebrochene Notrufe erreichten die Integrierte Leitstelle Allgäu heute gegen 14.30 Uhr. Von der Anruferin konnte lediglich eine ungefähre Position durchgegeben werden, der Grund für den Notruf jedoch nicht mehr. Aus diesem Grund wurde die Hindelanger Bergwacht, ein Rettungs- und ein Polizeihubschrauber, sowie Bergführer der Polizei zur Absuche alarmiert. Glücklicherweise konnte die Integrierte Leitstelle mittels eines Instant-Messenger-Dienstes doch noch Kontakt mit der Frau aufnehmen,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.08.16
  • 37× gelesen
Lokales

Rettungseinsätze
Bergwacht ist im Allgäu im Dauereinsatz: Vier Tote und viele Verletzte in einer Woche

Wenn andere Urlaub machen, dann ist für viele der 500 aktiven Bergwachtler im Allgäu die arbeitsreichste Zeit. Zum Beispiel jetzt, wo in den Bergen beste Tourenverhältnisse herrschen und viele Urlauber unterwegs sind. Allein in den vergangenen fünf Tagen waren die Allgäuer Bergwachtler mit vier Todesopfern konfrontiert. Jeden Tag ereigneten sich zudem mehrere Unfälle mit Verletzten. Die genaue Anzahl der Unfälle könne noch gar nicht beziffert werden, da die einzelnen örtlichen Bereitschaften...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.08.16
  • 430× gelesen
Sport
2 Bilder

Extremsport
Laufen am Limit: Ein Pforzener über seinen Trailrun vom Brenner nach Brixen

Die Zahlen lassen selbst geübte Bergwanderer erschaudern: 6121 Höhenmeter im Aufstieg, 6898 Höhenmeter im Abstieg, 102 Kilometer Wegstrecke. Und das ohne große Pausen, sondern nur mit kurzen Stopps zum Verschnaufen. Doch Uwe Pfanzelt aus Pforzen nahm die Herausforderung an: Gemeinsam mit anderen Allgäuern, darunter seine engen Freunde Andy Brittain (46) aus dem Oberallgäu und dem Kaufbeurer Daniel Naschert (32), ging er den AlpenX100-Lauf von Steinach am Brenner nach Brixen (Südtirol) an. 'Es...

  • Kaufbeuren
  • 19.08.16
  • 41× gelesen
Lokales

Bergunfall
Nach Blitzschlag bei Immenstadt: Schwerverletztem Wanderer (54) geht es besser

Einen Tag nach dem schweren Bergunfall durch Blitzschlag am Steineberg bei Immenstadt geht es dem 54-jährigen Schwerverletzten den Umständen entsprechend besser. Der Mann liege noch in der Klinik, sei aber außer Lebengefahr und habe wohl keine bleibenden gesundheitlichen Schäden erlitten, sagte Polizeisprecher Sebastian Adam am Dienstag. Die 48-jährige Frau des Mannes war durch einen Blitz auf der Stelle getötet worden. , als das Gewitter begann. Bereits am frühen Montagmorgen hatte sich eine...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.08.16
  • 44× gelesen
Lokales
2 Bilder

Ostallgäu
Tipp für die Sommerferien: Entlang des Lechs wandern

Entdeckertour: 85 Kilometer auf dem neuen Lecherlebnisweg - Verbindung von historischen Städten Die Natur und Artenvielfalt am Lech können Wanderer auf dem Lecherlebnisweg (85 Kilometer) zwischen den historischen Städten Landsberg, Schongau und Füssen auf besondere Weise erleben. Ein sehenswerter Flecken mit unberührter Natur ist bei Burggen, genannt 'Litzauer Schleife'. Diese ist auch ohne die lange Wanderung einen Besuch wert und für die Ferienzeit ein Tipp für einen Ausflug. Ein...

  • Kempten
  • 16.08.16
  • 19× gelesen
Lokales

Allgäu
Hüttenwandern in Pfronten: Neuer Service für Wanderbegeisterte

Pfronten zeigt sich ab sofort noch interaktiver: Als neuen Service am Gast startet pünktlich zum Beginn der Wanderhochsaison 2016 ein neuer Blog mit Informationen rund um das Hüttenwandern in und um Pfronten. Unter www.huetten-blog.de finden Besucher aktuelle Beiträge rund um die Themen Wandern, Mountainbiken und Hütteneinkehr. Die von Pfronten Tourismus betriebene neue Plattform soll die Hüttenvielfalt rund um die 13-Dörfer-Gemeinde zeigen, regt aber auch zum interaktiven Austausch an. Die...

  • Füssen
  • 03.08.16
  • 28× gelesen
Lokales

Kirchenmusik
Wanderkonzert in zwei Pfrontener Kirchen feiert gelungene Premiere

Die 'Konzertzeit in St. Nikolaus' brachte erstmals ein Wanderkonzert, bei dem unterschiedliche Musikstücke in zwei Pfrontener Kirchen dargeboten wurden. Die Idee hatte Kirchenchorleiterin und Organistin Stefanie Scheuchl. In der Pfarrkirche St. Nikolaus im Ortsteil Berg bot sie abwechselnd mit Stefan Kiechle Orgelstücke aus verschiedenen Jahrhunderten dar. Danach machten sich die Besucher auf den Weg nach Kappel. Dort wartete in der Kirche St. Martin bereits die Öscher Saitenmusik mit...

  • Füssen
  • 21.07.16
  • 484× gelesen
Lokales

Expertentipps
Seit 50 Jahren gibt es in Oberstdorf eine Alpinberatung

Gute Vorbereitung gibt Sicherheit. Das gilt für Bergsteiger und Bergwanderer in besonderem Maße. Und die besten Informationen für die Allgäuer Bergwelt gibt es in Oberstdorf. Alles über Wetter, Schwierigkeit, Hütten, Wege und deren Begehbarkeit – mittlerweile seit 50 Jahren. Inzwischen kämen mehr Anfragen denn je, denn nach wie vor boome Wandern und Bergwandern, sagt Zobel. Ein weiterer Trend sei das Wandern von Familien mit Kindern. Wegen der vielen Anfragen in den vergangenen Jahren...

  • Oberstdorf
  • 08.07.16
  • 68× gelesen
Lokales

Wandern
Auf einem neuen Erlebnisweg lässt sich die Artenvielfalt des Lechs erwandern

Die Natur und Artenvielfalt am Lech können Wanderer auf dem neu eröffneten Lecherlebnisweg auf 85 Kilometern zwischen den historischen Städten Landsberg, Schongau und Füssen nun auf besondere Weise erleben: Dem Symbol folgend, werden sie durch reizvolle Landschaften, über naturnahe Pfade und zu besonders idyllischen Ecken geführt – meist mit herrlichem Blick auf den einst so wilden, jetzt gebändigten Fluss, der Lebensraum für seltene Tier- und Pflanzenarten ist. An einem 'der schönsten Plätze...

  • Füssen
  • 07.07.16
  • 13× gelesen
Lokales

Bergsteigen
Freiwillige präparieren Teile des Heilbronner Wegs bei Oberstdorf

Vergangenes Wochenende haben sie wieder Schnee geschaufelt: Freiwillige präparierten kritische Passagen des Heilbronner Wegs zwischen Rappensee- und Kemptner Hütte so weit, dass jetzt zumindest eine durchgehende Spur besteht. Allerdings könnten Stahlseile und Tritthilfen immer noch teilweise schneebedeckt sein, sagt der Oberstdorfer Alpinberater Moritz Zobel. Nach seinen Angaben sollten derzeit nur alpin erfahrene Bergsteiger den beliebten Höhenweg begehen. Wichtig seien wegen der...

  • Oberstdorf
  • 27.06.16
  • 30× gelesen
Polizei

Notruf
Bergsteigergruppe nahe Mittelberg von Unwetter überrascht

Sechs Wanderer, zwischen zehn und 42 Jahren, starteten am Samstagvormittag eine Bergtour von der Fiderepasshütte zum Mindelheimer Klettersteig mit dem Tagesziel Mindelheimer Hütte (Gemeinde Mittelberg). Der Klettersteig führt über die drei Schafalpenköpfe der Allgäuer Alpen und ist mit der Schwierigkeit C gekennzeichnet. Bei der Überschreitung des dritten Schafalpkopfes (2.280 Hm) wurden die Alpinisten von einem Schlechtwettereinbruch überrascht. Die Gruppe konnte aufgrund des Starkregens,...

  • Oy-Mittelberg
  • 26.06.16
  • 87× gelesen
Lokales
4 Bilder

all-in.de Podcast
Wandertipps in den Allgäuer Alpen mit Michael Munkler

Wandern im Allgäu - ein Traum! Vor allem, wenn man die besten Routen kennt und sich richtig vorbereitet. Michael Munkler, Redakteur der Allgäuer Zeitung und Alpin-Experte mit jahrzehntelanger Erfahrung, verrät seine persönlichen Lieblingsrouten. Daneben sprechen wir auch über die richtige Ausrüstung (Schuhwerk, Stöcke: ja oder nein?), über den richtigen Umgang mit dem Wetter in den Allgäuer Alpen und darüber, warum es manchmal sinnvoll ist, umzukehren. Wir beschreiben im Podcast vier Touren...

  • Kempten
  • 03.06.16
  • 242× gelesen
Lokales

Allgäu
Wandern und gewinnen: Wieder gibt es in der Allgäuer Zeitung eine Sommeraktion für Bergfreunde

Die Allgäuer Zeitung hat wieder eine Sommeraktion für Bergfreunde und Wanderer gestartet. Es ist übrigens die elfte der Allgäuer Zeitung und der Heimatzeitungen. Und wieder ist die Westallgäuer Meckatzer Brauerei Aktionspartner. Zur Auswahl stehen heuer 14 Bergtouren unterschiedlicher Schwierigkeit. Das Besondere: Alle Tourenvorschläge können mit einer Bergbahnfahrt kombiniert werden. Die Teilnehmerseite erscheint in den nächsten Wochen noch mehrmals in der Allgäuer Zeitung. Wer will, kann...

  • Kempten
  • 31.05.16
  • 45× gelesen
Lokales

Allgäu
Broschüre neu aufgelegt

Beten und Brotzeit unterm Gipfelkreuz Bergmessen unter freiem Himmel sind für viele Gläubige ein besonderes Erlebnis. Wann und Wo Christen im Allgäu und darüber hinaus Gottesdienste feiern können stellt eine Broschüre der Außenstelle Kempten des Bischöflichen Seelsorgeamtes vor. Im Heft finden Wanderer, Radler und Bergsteiger ein breit gefächertes Programm mit mehr als 280 Zielen vom Flachland bis über 2 000 Höhenmeter hinauf. Die Angebote reichen von der Motorradsegnung bis zu den Messen für...

  • Kempten
  • 31.05.16
  • 46× gelesen
Lokales

Wandern
Grenzgänger: Hochalpiner Wanderweg soll in drei Jahren begehbar sein

Spätestens in drei Jahren soll ein hochalpiner Wanderweg auf dem Grenzkamm zwischen Bad Hindelang, dem Tannheimer Tal, Hinterhornbach und den Oberstdorfer Bergen durchgehend markiert und gut begehbar sein. Das Projekt 'Grenzgänger – hochalpiner Etappenwandersteig' wird mit einem Budget von 1,55 Millionen Euro ausgestattet, wobei es eine EU-Förderung von 75 Prozent gibt. Den Rest der Kosten teilen sich die deutsche und die österreichische Seite zu je 50 Prozent. Neben den beteiligten Gemeinden...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.05.16
  • 273× gelesen
Lokales

Freizeit
Auch in mittelhohen Lagen: Im Allgäu sind jetzt viele Wege wieder begehbar

Ein sonniges Wochenende steht dem Allgäu bevor. Somit sind auch viele Aktivitäten im Freien möglich, die wegen der Kälte und des Regens Anfang der Pfingstferien ausfallen mussten. So gibt es wieder Kutschfahrten zum Beispiel am Grüntensee oder in die Oberstdorfer Täler. Und auch Wanderungen bis in mittlere Höhen sind fast überall möglich. In Oberstdorf sind sämtliche Bergbahnen im Sommerbetrieb. Aber Vorsicht: Ab etwa 1.600 Metern liegt noch Schnee In Bad Hindelang sind Wanderungen zum...

  • Oberstdorf
  • 21.05.16
  • 22× gelesen
Lokales

Wandern
Auf die Berge: Sommeraktion der Allgäuer Zeitung

Die beliebte Sommeraktion der Allgäuer Zeitung und der Heimatzeitungen sowie der Meckatzer Löwenbräu führt in diesem Jahr auf die schönsten Wanderwege in Bergbahnnähe sowie zu zahlreichen Alphütten und Berggaststätten. Auf die Berge 2016 Unter dem Motto Auf die Berge laden wir Sie und Ihre Familie zum Wandern und Bergsteigen ein. Genießen Sie die herrliche Bergkulisse während einer gemütlichen Fahrt mit der Bergbahn und freuen Sie sich auf die anschließende Wanderung zu einer der bewirteten...

  • Kempten
  • 12.05.16
  • 152× gelesen
Lokales

Tourismus
Schlossparkkonzept in Marktoberdorf vorgestellt

Mit dem Marketingkonzept 'Schlosspark' hofft der Tourismusverband Ostallgäu, mehr Gäste in die Region zu locken. Bei einer Infoveranstaltung im Landratsamt Ostallgäu stellte Landrätin Maria Rita Zinnecker gemeinsam mit Tourismusvertretern aus den Gemeinden das Projekt Schlosspark vor. Ziel ist es, die Besonderheiten des Ostallgäus hervorzuheben und die Orte besser miteinander zu vernetzen. Der Schlosspark ist einer von neun neu entstandenen Erlebnisräumen, die im Zuge der Wandertrilogie für...

  • Marktoberdorf
  • 11.05.16
  • 20× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019