Alles zum Thema Wandel

Beiträge zum Thema Wandel

Lokales
34 Bilder

Stadtbild
AZ-Diskussion: Kaufbeuren stellt sich dem Wandel

Im Jahr 2018 soll nicht nur die Kaufbeurer Fußgängerzone ein neues Gesicht bekommen haben. Bis dahin werden auch zwei neue Fachmarktzentren in der Stadt eröffnen. Der Innenstadthandel ist dadurch im Umbruch. Es ergeben sich viele Veränderungen für die Kunden und für die alteingesessenen Händler. Bei einer Diskussion unserer Zeitung in der Sparkassenpassage diskutierten darüber gestern Oberbürgermeister Stefan Bosse, Vorstandsmitglied der Aktionsgemeinschaft Kaufbeuren, Stefan Geyrhalter, und...

  • Kaufbeuren und Region
  • 20.10.16
  • 72× gelesen
Lokales

Lebenswandel
Vom verurteilten Mörder zum Yogalehrer: Dieter Gurkasch (55) hält einen Vortrag in Memmingen

Dieter Gurkasch ist ein verurteilter Mörder. 1985 hat der frühere Schwerverbrecher eine Kioskbesitzerin umgebracht. 25 Jahre seines Lebens verbrachte der 55-Jährige im Gefängnis. Dort lernte der Hamburger Yoga und andere spirituelle Lehren kennen. Seit 2011 ist Gurkasch ein freier Mann. Heute ist der Mitbegründer des Vereins 'YuMiG' (Yoga und Meditation im Gefängnis) im gesamten deutschsprachigen Raum unterwegs, um 'einen gesellschaftlichen Beitrag für eine erfolgreiche Resozialisierung von...

  • Memmingen und Region
  • 29.09.16
  • 105× gelesen
Wirtschaft

Strukturwandel
Neue Wohnhäuser statt abgewirtschafteter Höfe: Oberallgäuer Landrat will Landwirte unterstützen

Oberallgäuer Landrat will beim Bauen im Außenbereich die 'Grenzen alles Machbaren und Möglichen' ausreizen, um den Landwirten zu helfen Vielen Oberallgäuer Bauern geht es hundsmiserabel, Landrat Anton Klotz spricht im Amtsdeutsch von einer 'desaströsen Preissituation bei der Milch'. Von der großen Politik fühlen sich Landwirte finanziell im Stich gelassen, daher hat Klotz jetzt zusammengestellt, wie viel Geld über den Kreis an die noch knapp 2.600 Bauern ausgezahlt wird: Es sind mehr als 1,6...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 11.08.16
  • 31× gelesen
Kultur

Kultur
Hans Frei zeigt in neuem Buch, wie sich das Allgäu in den vergangenen Jahren gewandelt hat

Die ländliche Kulturlandschaft hat Hans Frei schon lange interessiert, weshalb er sich für deren Erhalt einsetzte. So preist der frühere Bezirksheimatpfleger die Dorferneuerung in Irsee als gelungenes Beispiel. Der Honorarprofessor hat zusammen mit dem Fotografen Fritz Stettmayer das Buch herausgegeben. Während Frei zehn der zwanzig Beiträge geschrieben hat, steuerte Stettmayer rund 1.000 Bilder zu dem Werk bei. 'Die Vielfalt der Landschaften vom Meteoritenkrater Ries bis zu den Allgäuer...

  • Kempten (Allgäu)
  • 25.06.16
  • 9× gelesen
Wirtschaft

Gleichberechtigung
Weltfrauentag: 80-jährige Füssenerin erzählt von Möglichkeiten der Frau im Wandel der Zeit

Die Unterschiede zwischen Männern und Frauen sind vor allem in der Arbeitswelt noch immer spürbar. Trotzdem hat sich über die Jahre vieles verändert, sagt die 80-jährige Füssenerin Emma Ebner. In ihrem Jahrgang sei es zum Beispiel, im Gegensatz zu heute, für Frauen nicht normal gewesen, einen Führerschein zu machen. Auch in anderen Bereichen hätte man allein aus wirtschaftlichen Gründen viel weniger Möglichkeiten gehabt. Ein Kind allein aufzuziehen, oder gar seinen Ehemann zu verlassen, war...

  • Füssen und Region
  • 07.03.16
  • 2× gelesen
Wirtschaft

Umwandlung
Kemptener Logistik-Dienstleister Dachser ist jetzt europäische Aktiengesellschaft

Familienunternehmen geht aber nicht an die Börse Der Logistikdienstleister Dachser mit Hauptsitz in Kempten hat seine Rechtsform von einer GmbH & Co. KG in eine Societas Europaea (SE) umgewandelt. Damit will das Unternehmen die Weichen für seine Zukunft stellen. Ein Börsengang des Familienunternehmens ist nicht vorgesehen. Die Dachser GmbH & Co KG hat ihre wesentlichen Geschäftsfelder Road Logistics (Straßen-Transport inklusive der Business Lines European Logistics und Food Logistics) und...

  • Kempten (Allgäu)
  • 19.02.15
  • 228× gelesen
Wirtschaft

Schreiner
Handwerk leidet unter dem demografischen Wandel in Kaufbeuren

Tischkreissägen, Breitbandschleifmaschinen und die CNC-Fräse machen mit ihren Geräuschen unmissverständlich klar: In dieser Werkstatt wird richtig gearbeitet. 'Es ist schon viel zu tun', sagt Corinna Dörr (17). 'Aber wir haben auch jede Menge Zeit zum Lernen.' Das Berufsziel der Stöttenerin: Schreinerin. Doch die bewährte Ausbildung im Berufsgrundschuljahr an der Kaufbeurer Berufsschule ist durch die stark schwankenden Schülerzahlen gefährdet. 'Wir möchten die Klassen stärken', so...

  • Kempten (Allgäu)
  • 10.06.14
  • 9× gelesen
Lokales

Kommunalwahl
Anton Klotz setzt auf demographische Entwicklung im Oberallgäu

Der Landratswahlkampf im Oberallgäu ist gestartet. CSU-Kandidat Anton Klotz will mit vier Punkten das Oberallgäu weiter nach vorn bringen. Ein Schwerpunkt ist die demographische Entwicklung, deswegen müsse das Oberallgäu attraktiv für junge Menschen und Familien gemacht werden. Die Oberallgäuer Wähler können bei der Landratswahl 2014 das Kreuz bei vermutlich fünf Kandidaten machen. Neben Freien Wähler den Landrat im Oberallgäu stellen und damit den Nachfolger von Gebhard Kaiser. Die...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 23.01.14
  • 2× gelesen
Lokales

Gesellschaft
Region Ostallgäu für junge Menschen attraktiv gestalten - Kreisjugendring gibt Ratgeber heraus

Der demographische Wandel hat den Kreisjugendring Ostallgäu in den vergangenen Jahren beschäftigt. Studien ergaben, dass die Zahl der Kinder und Jugendlichen in der Region bis 2030 um 25 Prozent schrumpfen soll. Viele junge Leute verlassen die Heimat für Studium oder Ausbildung und kehren nicht zurück. Wie dieser Entwicklung begegnet werden kann, das soll ein Ratgeber zeigen, der Landrat Johann Fleschhut von Vertretern des Kreisjugendringes übergeben wurde. Darin werden Maßnahmen aufgezeigt,...

  • Marktoberdorf und Region
  • 19.12.13
  • 3× gelesen
Lokales

Resonanz
Erntedankempfang in Kaufbeuren: Niveau der Allgäuer Wirtschaft gut

Trotz kleiner Schwierigkeiten in einzelnen Branchen sei die Wirtschaft im Allgäu auf einem guten Niveau. Das hat der Allgäuer Regionalgeschäftsführer der IHK, Manfred Schilder, am Abend im Rahmen des Erntedankempfangs der Allgäuer Wirtschaft in Kaufbeuren bekannt gegeben. Zentrale Themen beim Erntedankempfang der IHK Schwaben in Kaufbeuren waren unter anderem die Kaufbeurer Stadtpolitik, die Bedeutung der Bundeswehr für die Region und der Energiewandel im Allgäu.

  • Kempten (Allgäu)
  • 11.10.13
  • 1× gelesen
Wirtschaft
2 Bilder

Bauernhof
Der Wandel in der Landwirtschaft am Beispiel des Kaser-Hofs in Thalkirchdorf

Die guten alten Zeiten gab es nie War das Leben der Landwirte früher vor allem harte Handarbeit, nehmen heute Traktoren und Maschinen den Bauern einen Großteil der körperlichen Last ab. Geblieben ist trotz dieser technischen Revolution freilich die Frage, ob ein Hof die Menschen, die auf ihm leben, ernähren kann? Mit 'Ja' beantwortet dies Familie Käser im Konstanzer Tal bei Thalkirchdorf im Oberallgäu. Die Käsers konnten im Lauf der Zeit immer wieder mal Flächen dazupachten von benachbarten...

  • Oberstaufen und Region
  • 12.09.13
  • 75× gelesen
Lokales

Wohnen
Ostallgäu: Laut Studie fehlen in Zukunft Senioren-Wohnungen

Defizit fürs Ostallgäu errechnet - In Füssen allerdings entstehen viele Neubauten speziell für ältere Bürger Im Ostallgäu fehlen in wenigen Jahren fast 3.500 seniorengerechte Wohnungen - zumindest laut einer Studie des Regionaldaten-Instituts Pestel. Anders sieht die Situation in Füssen aus: 'Ein Defizit sehe ich nicht', sagt Bauamtsleiter Armin Angeringer und verweist unter anderem auf die neuen Wohnungen mit seniorengerechter Ausstattung, die am Ziegelberg entstehen. Die Wissenschaftler aus...

  • Füssen und Region
  • 19.08.13
  • 4× gelesen
Lokales

Vortrag
Bundesverkehrsminister Ramsauer spricht in Kempten über den demographischen Wandel im Allgäu

Der Demographische Wandel macht auch vor dem Allgäu keinen Halt. Aus diesem Grund diskutieren heute Abend beim Demographie-Gipfel Allgäu in Kempten Staatssekretär Gerd Müller und Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer über Fragen wie: Wer pflegt mich im Alter? Wo kommen Fachkräfte her? und Wie bleibt Wohnraum bezahlbar? Los geht es um 18 Uhr in den Tagungsräumen S4 an der Stadtmauer 4 in Kempten.

  • Kempten (Allgäu)
  • 15.07.13
  • 1× gelesen
Lokales

Leben
Weniger junge Menschen: Demografischer Wandel im Ostallgäu

Wie verändert sich das Bild der Gesellschaft? Was bedeutet das für den Landkreis und die Jugendarbeit? Für diese Fragen interessierte sich der Kreisjugendring bei seiner Vollversammlung in Germaringen. Schwerpunkt des Abends war der Vortrag zum demografischen Wandel von Christian Rindsfüßer vom Institut SAGS - einem Forschungsinstitut, das sich unter anderem mit den Themen Sozialplanung und Jugendhilfe beschäftigt. Rindsfüßer machte in seiner Präsentation deutlich, dass in den kommenden 20...

  • Kaufbeuren und Region
  • 29.05.13
  • 6× gelesen
Lokales

Lindau
Sackmann und Müller diskutieren über demographischen Wandel

Mit dem demographischen Wandel beschäftigt sich am Vormittag das 7. Forum der Veranstaltungsreihe Bayerns Regionen - Räume für soziale Zukunft in Lindau. Sozialstaatssekretär Markus Sackmann und Bundeslandwirtschaftsstaatssekretär Gerd Müller werden Konzepte zur Gestaltung des demografischen Wandels präsentieren. Außerdem werden drei regionale Best-Practice-Projekte vorgestellt.

  • Lindau und Region
  • 22.06.12
  • 2× gelesen
Lokales

Museumstag
Internationaler Museumstag am 20. Mai - Freier Eintritt in alle Kemptener Museen

'Welt im Wandel – Museen im Wandel': Das Motto des diesjährigen internationalen Museumstages passt besonders zur Stadt Kempten. Einst vor allem Musentempel, Schatzkammern und Wissensspeicher - heute haben Museen zusätzliche Aufgaben als Informationsort, Freizeitzentrum und Dialogforum für alle Bevölkerungskreise und Altersklassen übernommen. Überzeugen kann man sich davon am Sonntag, 20. Mai, wenn am Museumstag alle städtischen Museen sowie Sonderausstellungen von 10 bis 18 Uhr...

  • Kempten (Allgäu)
  • 14.05.12
  • 2× gelesen
Lokales
2 Bilder

Bund Naturschutz
Bund Naturschutz: Verbraucher besser einbeziehen in den Energiewandel

Energiewende auch durch Einsparen Knapp ein Jahr nach der Atomkatastrophe in Fukushima sieht der Bund Naturschutz (BN) etliche Defizite in Sachen Energiewende. Um erfolgreicher zu sein, müssten die Bürger noch mehr einbezogen werden, betonten Vertreter der Organisation gestern bei einem Pressegespräch im Kempodium. Gerade beim Energiesparen schlummerten in Betrieben und Haushalten noch viele ungenutzte Möglichkeiten. Zu der Konferenz hatte BN-Landesbeauftragter Richard Mergner Unterstützung...

  • Kempten (Allgäu)
  • 02.03.12
  • 1× gelesen
Lokales

Europäischer Kunstwettbewerb
Türkheimer Gymnasiasten haben den gesellschaftlichen Wandel im Bild festgehalten

Eine Dame mit Botox und Windeln Die Dame möchte mit Hilfsmitteln wie Haarverlängerungen, knapper Kleidung und Botox ihre Jugend bewahren. Doch wer genau hinschaut, entdeckt Details wie Erwachsenenwindeln – sie zeigen, dass man sich gegen das Älterwerden nicht zur Wehr setzen kann. Viktoria Weber (Q 12) ist eine der Schulsiegerinnen des Europäischen Wettbewerbs am Türkheimer Gymnasium. Sie zeigt mit ihrer Collage, wie sich das Leben im Alter wandelt. Die Gesellschaft wird immer älter,...

  • Buchloe und Region
  • 15.02.12
  • 15× gelesen
Lokales

Rathaus
Ehrenkrüge für vier Kemptener Stadträtinnen

Empfang für Helga Hautmann, Erika Schmölzer, Erika Wandel und Erika Winkler – Sie wurden 75 Jahre alt Zusammen sind sie 300 Jahre alt und haben eine Leidenschaft: Kommunalpolitik und Einsatz für Menschen. Jetzt empfing OB Dr. Ulrich Netzer mit Helga Hautmann, Erika Schmölzer, Erika Wandel und Erika Winkler vier ehemalige Stadträtinnen und überreichte den Ehrenkrug der Stadt. Pralinen gab es vom Freundeskreis ehemaliger Stadträte mit Helmut Pilz und Max Gehring. Helga Hautmann (CSU) war...

  • Kempten (Allgäu)
  • 10.12.11
  • 10× gelesen
Lokales

Rettung
Von Biber bis Autounfall - Zahl der Einsätze der Marktoberdorfer Feuerwehr steigt

Wandel zeigt in Wehren Spuren 'Hier Leitstelle Allgäu: Funkstille für Alarmierung', meldet die Bandansage über den 'Pieper', wenn die Feuerwehr zum Einsatz gerufen wird. Die Marktoberdorfer Feuerwehrleute kennen diese Ankündigung zur Genüge. Immer häufiger wird ihre Hilfe erforderlich. Manchmal reicht Personal nicht Verbuchten sie noch bis vor wenigen Jahren etwa 70 Einsätze, sind es heuer bereits gut 100. Vielleicht ist diese Belastung mit ein Grund, weshalb manch ein Interessierter den Weg...

  • Marktoberdorf und Region
  • 29.11.11
  • 7× gelesen
Lokales

Helfertag
Hospizarbeit und Wandel der Gesellschaft

Podiumsdiskussion zu 15-jährigem Bestehen Der Hospizverein Kaufbeuren-Ostallgäu besteht heuer seit 15 Jahren. Aus diesem Anlass lädt die Organisation, die Menschen auf ihrem letzten Lebensabschnitt begleitet, am Sonntag zu einem Helfertag ins Pfarrheim St. Martin in Marktoberdorf. Dazu sind auch alle Interessierten willkommen. Thema einer Podiumsdiskussion ist die ehrenamtliche Arbeit angesichts des gesellschaftlichen Wandels. Um 13.30 Uhr startet die Veranstaltung im Pfarrheim mit einem...

  • Marktoberdorf und Region
  • 20.10.11
  • 3× gelesen
Wirtschaft

Handwerk
Düstere Aussichten: das Handwerk im Allgäu fürchtet um seinen Nachwuchs

Es ist ein etwas banger Blick, den viele Handwerksbetriebe derzeit in die Zukunft werfen. Grund dafür ist aber keineswegs eine schlechte Auftragslage. Vielmehr fehlt vielen Betrieben der Nachwuchs. Denn bedingt durch den demographischen Wandel gibt es auf lange Sicht immer weniger Jugendliche, die sich auf eine Ausbildungsstelle bewerben können. Gerade das Handwerk bekommt das in einigen Bereichen zu spüren. Doch was kann man dagegen tun?

  • Kempten (Allgäu)
  • 24.05.11
  • 4× gelesen
Lokales

Berufsschule
Diskussion über die Folgen des demografischen Wandels auf den Wirtschaftsstandort

Mehr Investitionsbereitschaft gefordert Die Menschen in Deutschland werden immer älter, bekommen aber gleichzeitig weniger Kinder. Der demografische Wandel macht sich auch an der Kaufbeurer Berufsschule bemerkbar. Manche Klassen schrumpfen, viele Betriebe finden keinen Nachwuchs. Dieses Dilemma stand im Mittelpunkt eines Vortrags des Allgäuer Demografieexperten Frederic Littschwager mit anschließender Diskussion in der Kaufbeurer Berufsschule. Die Herausforderungen seien, gleichzeitig den...

  • Kempten (Allgäu)
  • 25.03.11
  • 6× gelesen
Rundschau

Wandel
Heute kommt der Schmied zum Pferd, früher war es umgekehrt

Die meisten Hufschmiede bieten mittlerweile einen mobilen Service an Der Oberallgäuer Günter Freudling zum Beispiel fährt dafür pro Jahr 30000 Kilometer Braucht ein Pferd neue Hufeisen, muss es in die Schmiede - jedenfalls früher. Heute fährt der Hufschmied bis auf wenige Ausnahmen zum Pferd in den Stall. «Mittlerweile gibt es fast ausschließlich mobilen Service», sagt Hans-Peter Schmid vom Ersten Deutschen Hufschmiedeverband (EDHV). «Man muss unterwegs sein, alles andere hat wenig Wert»,...

  • Marktoberdorf und Region
  • 24.02.11
  • 182× gelesen
  • 1
  • 2
Powered by Gogol Publishing 2002-2018