Wallfahrt

Beiträge zum Thema Wallfahrt

Wallfahrt zur Kapelle in Ebenhofen
677×

Glaube
Wallfahrt zur Kapelle in Ebenhofen hat eine mehrere hundert Jahre alte Tradition

Es gab Zeiten, in denen pilgerten pro Jahr bis zu 30.000 Gläubige zur Wallfahrtskapelle der schmerzhaften Muttergottes ins Jungholz oberhalb von Ebenhofen. Diesmal bestand der immer noch stattliche Prozessionszug von 250 Ebenhofener, die zum Kapellenfest von der Pfarrkirche St. Peter und Paul über den Holdersberg zur Kapelle zogen, fast bescheiden aus. Doch das kleine Gotteshaus, das 1996 an historischer Stätte wieder aufgebaut wurde, ist immer noch ein beliebter Ort, um zur Ruhe zu finden, zu...

  • Biessenhofen
  • 19.09.19
91×

Feier
Schwangau feiert zu Ehren des Heiligen Colomans

Traditionell am zweiten Sonntag im Oktober findet auch in diesem Jahr das Colomansfest in Schwangau statt. Mit dem Colomansfest verbindet sich die wohl bis in das 16. Jahrhundert zurückreichende Tradition des Pferdeumrittes. Mehr als 200 prächtig herausgeputzte Pferde – von Trachtenträgern geritten – nehmen daran teil. Um 9 Uhr formiert sich also am 9. Oktober am Rathaus der Reiterzug, der angeführt von den Musikkapellen aus Schwangau und Weißensee zur Wallfahrtskirche St. Coloman führt. Bei...

  • Füssen
  • 04.10.16
81×

Tradition
Uniformierte Soldatenwallfahrt zur Sühnekirche in Wigratzbad

Trommelwirbel unter blauem Himmel – dann setzte sich unter Leitung von Oberstleutnant Carl Friedrich von Wuthenau aus Bad Waldsee ein beeindruckender Pilgerzug in Richtung Sühnekirche in Wigratzbad in Bewegung: die 11. Internationale Uniformierte Soldatenwallfahrt. Mit Priestern und Oberst der Reserve Ferdinand Münch an der Spitze, mit acht Fahnenabordnungen von Soldatenkameradschaften wie Fronhofen, Laupertshofen und Wangen, mit Opfenbachs Bürgermeister Matthias Bentz und seinem...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.10.12
689×

Tradition
Hundert Pilger zieht es zur Wallfahrt nach Oberstdorf

Die hochalpine Wallfahrt aus Holzgau findet seit 20 Jahren statt - Die älteste Teilnehmerin ist 75 Jahre alt «Hinter dem Kreuz hergehen» - nach diesem Leitsatz haben sich rund hundert Pilger auf Fußwallfahrt von Holzgau im Lechtal nach Oberstdorf begeben. Die Wanderer wurden am «Holzgauer Platz» von Pfarrer Peter Guggenberger empfangen und zum Gottesdienst in die Marienkapelle geleitet. Ende Juli war eine Gruppe Gläubiger zusammen mit Pfarrer Peter Guggenberger von Oberstdorf aus ins Lechtal...

  • Oberstdorf
  • 01.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ