Special Wallenstein SPECIAL

Wallenstein

Beiträge zum Thema Wallenstein

Die Wallenstein-Spiele sind bereits auf 2021 verschoben. Jetzt wird wahrscheinlich auch erst nächstes Jahr mit dem Hallenneubau in der Teramostraße begonnen.
5.317×

Fischertagsverein
Neben Wallenstein-Spielen: Jetzt verschiebt sich wohl auch der Hallenneubau

Die Wallenstein-Spiele in Memmingen sind auf 2021 verschoben worden. Wie Michael Ruppert, Vorsitzender des Fischertagsverein, gegenüber der Memminger Zeitung (MZ) angibt, wird jetzt wahrscheinlich auch erst nächstes Jahr mit dem Hallenneubau in der Teramostraße begonnen. Eigentlich war der Start für das über zwei Millionen Euro teure Bauprojekt auf diesen Herbst geplant.  Der Grund für einen möglichen späteren Bau-Start liege laut Ruppert aber nicht an der Verschiebung der...

  • Memmingen
  • 14.04.20
Die Wallenstein-Spiele in Memmingen sollen erst 2021 stattfinden. Komplett abgesagt wurde dagegen der diesjährige Fischertag.
4.660× 1

Coronakrise
Wallenstein-Woche in Memmingen wird auf 2021 verschoben - Fischertag abgesagt

Die Corona-Pandemie in Deutschland hat jetzt auch Auswirkungen auf die historische Wallensteinspiele und den traditionellen Fischertag in Memmingen. Wie der Verein über das soziale Netzwerk Facebook bekannt gab, wird die für heuer geplante Wallenstein-Spiele auf das kommende Jahr verschoben. 2021 soll das größte Historienfestspiel Europas stattdessen vom 25.07. bis 01.08.2021 stattfinden - sofern die Entwicklung der Pandemie dies zulassen. "Wallenstein" findet in Memmingen alle vier Jahre...

  • Memmingen
  • 09.04.20
Auf den Wallenstein-Spielen in Memmingen krachen die Geschütze. Doch um diese bedienen zu dürfen, braucht es eine gesetzlich vorgeschriebene Prüfung zum Umgang mit Sprengstoff.
1.506×

Geschichte
Wie man Kanonier bei den Wallenstein-Spielen in Memmingen wird

Die Kanoniere zählen bei den Wallenstein-Spielen in Memmingen zu den Publikumsmagneten. Wie man zum Kanonier wird und was man braucht, um dann auch tatsächlich feuern zu dürfen, berichtet die Allgäuer Zeitung.  Wer Kanonier werden möchte, müsse sich zunächst schriftlich bewerben, erklärt Gruppenleiter Markus Bilgram. Ein Gruppenausschuss aus sieben Personen entscheidet dann, ob der Bewerber aufgenommen wird. Zunächst wird die Person dann für ein Jahr auf Probe aufgenommen. Solange trägt der...

  • Memmingen
  • 03.03.20
Wallenstein Festspiele in Memmingen. Der Fischertagsverein Memmingen benötigt dringend eine neue Lagerhalle.
829×

Genehmigung
Memminger Fischertagsverein bekommt neue Lagerhalle

Der Memminger Fischertagsverein darf eine neue Lagerhalle bauen, das berichtet die Memminger Zeitung in ihrer Montagsausgabe. Der Bausenat der Stadt habe für die Pläne des Vereins grünes Licht gegeben.  Entstehen soll die neue Halle in der Teramostraße. Der Baubeginn sei allerdings frühestens im Herbst 2020. Insgesamt beliefen sich die Kosten für die 2.800 Quadratmeter große Halle auf rund 2,2 Millionen Euro, so die Zeitung weiter. Unter anderem besitzt der Fischertagsverein ein Vielzahl...

  • Memmingen
  • 24.02.20
Die Wallensteinspiele des Memminger Fischertagsvereins finden heuer vom 19. bis 26. Juli statt.
959× 2 Bilder

Historische Woche
Wallenstein-Spiele in Memmingen: Robert Junger verkörpert berühmten Feldherrn des Dreißigjährigen Kriegs

Alle vier Jahre veranstaltet der Memminger Fischertagsverein eine historische Woche, in der an den Aufenthalt des Feldherrn Albrecht Wenzel Eusebius von Wallenstein in Memmingen im Jahr 1630 erinnert wird. Große Umzüge, Lager- und Reiterspiele sowie eine Theateraufführung auf dem Marktplatz prägen in dieser Woche das Memminger Stadtbild. Die Wallenstein-Spiele finden vom 19. bis 26. Juli 2020 statt. Wie die Allgäuer Zeitung (AZ ) berichtet, ist nun auch das Geheimnis gelüftet worden, wer bei...

  • Memmingen
  • 23.01.20
Bei der Programmvorstellung in der Kattunfabrik wurden die Gäste auf Wallenstein 2020 eingestimmt.
514×

Die Vorfreude wächst
Europas größtes Historienspiel Wallenstein lädt 2020 wieder auf eine beeindruckende Zeitreise ein

Memmingen (jpf). Im Allgäu gibt es viele historische Heimatfeste, aber keines ist so wie Wallenstein. Das größte Historienspiel Europas wird Memmingen im kommenden Jahr wieder zurückversetzen in das 17. Jahrhundert. Der Fischertagsverein stellte das Programm vor Kurzem in der Kattunfabrik vor. Ab 19. Juli 2020 ist es wieder soweit: Wallenstein verwandelt Memmingen in eine Stadt aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges. Der Fischertagsverein, der das Spektakel alle vier Jahre veranstaltet,...

  • Memmingen
  • 10.12.19
Wallensteins Einzug bei den Festspielen 2016 in Memmingen.
2.644×

Historienspiel
Wallenstein 2020 in Memmingen: Ticket-Vorverkauf startet am 2. Dezember

Im kommenden Jahr findet in Memmingen wieder das Wallenstein-Fest statt. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, laufen die Vorbereitungen für das – nach Angaben des veranstaltenden Fischertagsvereins – größte Historienspiel in Europa. Zur Auftaktveranstaltung waren jetzt Sponsoren, Unterstützer und die Medien eingeladen. Grund dafür ist der Beginn des Vorverkaufs der rund 40.000 Eintrittskarten am Montag, 2. Dezember. Vor 40 Jahren startete das Fest, dass an die Besetzung von General...

  • Memmingen
  • 27.11.19
168×

Großveranstaltung
Verantwortliche sind nach Memminger Wallenstein-Spielen erleichtert, geplättet und ein bisschen stolz

Es waren ganz besondere Wallenstein-Spiele in Memmingen: Zum einen fand das in seiner Art wohl größte Historienspektakel Europas zum zehnten Mal statt. Zum anderen gab es erhöhte Sicherheitsvorkehrungen nach dem Münchner Amoklauf und dem Attentat in Ansbach. Bei den Verantwortlichen des Memminger Fischertagsvereins herrschte Erleichterung, als die Festspiele ohne größere Zwischenfälle zu Ende gegangen waren. Als Gäste unserer Redaktion haben sie jetzt eine Wallenstein-Bilanz gezogen. Wie es...

  • Memmingen
  • 10.08.16
729× 192 Bilder

Historische Woche
Etwa 150.000 Gäste besuchen Memminger Wallenstein-Spiele

Die Memminger Wallenstein-Spiele gingen am Sonntag zu Ende. Der Fischertagsverein als Veranstalter schätzt, dass insgesamt 150.000 Zuschauer gekommen sind, um in die Zeit des Dreißigjährigen Krieges einzutauchen. Die in ihrer Art wohl größte Historische Woche in Europa erinnert an 1630, als der Feldherr Wallenstein sein Quartier in Memmingen aufschlug. Zum Abschluss stand am Wochenende nochmals ein großer Umzug auf dem Programm, der 15.000 Besucher anlockte. Auch wenn das Wetter nicht immer...

  • Kempten
  • 31.07.16
260× 97 Bilder

Geschichte
Memminger Wallensteinwoche: Rauchende Kanonen und schweißtreibende Kämpfe

Großes Schauspiel bei den insgesamt dritten Gefechtsvorführungen zur Memminger Wallensteinwoche. Pikeniere, Musketiere, Rontartschiere und Kanoniere lieferten sich im Stadtpark 'Neue Welt' ein Gefecht. Rund 3500 Zuschauer verfolgten das Spektakel, an dem 400 Darsteller aus 14 Gruppen beteiligt waren. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe unserer Zeitung vom 01.08.2016. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie <a...

  • Kempten
  • 30.07.16
68×

Musik
Wallenstein-Festspiele: Mit Trommeln und Pfeifen durch Memmingen

Bereits vor 15 Jahren trafen sich die Musiker aller Wallensteingruppen zum gemeinsamen Musizieren auf dem Marktplatz. Was 2000 spontan begann, ist mittlerweile zu einer Tradition geworden. Vom Lagerleben an der Grimmelschanze und dem Reichshain ziehen die rund 100 Trommler und Pfeifer zum Marktplatz und durch die gesamte Stadt. Mehr über die Wallenstein-Festspiele lesen Sie in der Samstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 30.07.2016. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten...

  • Memmingen
  • 29.07.16
41×

Wallenstein
Wallenstein-Konzert in Memmingen: Mittelalterliche Mythen- und Zauberwelt

Weit zurück in die Vergangenheit führte ein Wallenstein-Konzert auf dem Memminger Marktplatz: in eine mittelalterliche Mythen- und Zauberwelt. Auf diese musikalische Zeitreise ging die bekannte Pagan-Folk-Gruppe 'Faun' bei ihrem Openair, das etwa 1.400 Zuhörern mit Applaus im Stehen feierten. Eingefleischte Fans waren vom Auftritt der Musiker in mittelalterlich angehauchten Kostümen ebenso begeistert, wie die Erstbesucher, die an diesem Abend eindeutig in der Mehrzahl waren. Eine mystische...

  • Memmingen
  • 29.07.16
29×

Sicherheit
Nach Gewalttaten in Deutschland: Rucksackverbot und mehr Kontrollen auf Großveranstaltungen im Allgäu

Rucksäcke verboten, mehr Kontrollen und längere Wartezeiten an den Eingängen: Nach den Anschlägen in Bayern und dem Amoklauf von München verschärfen Polizei und Veranstalter die Sicherheitsvorkehrungen bei Großveranstaltungen im Allgäu. Betroffen sind etwa die Besucher der Wallenstein-Woche in Memmingen : Sie und der Inhalt ihrer Taschen werden verstärkt kontrolliert, die Polizei will mehr Personal schicken – uniformiert oder in Zivil. Am Sonntagmittag werden zum zweiten Mal binnen acht...

  • Memmingen
  • 28.07.16
286× 37 Bilder

Geschichte
Starker Regen sorgt für Abbruch des Wallenstein-Theaters in Memmingen

Ein starker Regenguss beendete eine spannende Geschichte vorzeitig: Eine Viertelstunde vor dem Ende musste die erste Aufführung des Wallenstein-Theaters auf dem Memminger Marktplatz abgebrochen werden. Bis dahin verfolgten etwa 800 Zuschauer mit gespannter Aufmerksamkeit das Stück 'A G´frorner bin i oder die Suche nach dem Glück' von Stephan Ranke, in das auch Truppen-Aufmärsche, Fechtszenen und Livemusik eingebaut sind. Fast 150 Laienschauspieler haben seit März geprobt für die Premiere...

  • Memmingen
  • 25.07.16
330× 81 Bilder

Historienfest
Zehntausende verfolgen Wallensteins Einzug in Memmingen

Mit dem traditionellen Einzug von Generalissimus Albrecht Wenzel Eusebius von Wallenstein und seines umfangreichen Gefolges hat am Sonntagnachmittag in Memmingen die zehnte Historische Woche begonnen. Diese gilt als eine der größten ihrer Art in ganz Europa. Den Umzug mit mehr als 4.500 Mitwirkenden verfolgten in der Memminger Altstadt nach Angaben des Veranstalters rund 40.000 Zuschauer an den Straßenrändern, aber auch auf eigens aufgebauten Tribünen. Die Wallenstein-Woche findet seit...

  • Memmingen
  • 24.07.16
26×

Historienfest
Wallenstein-Spiele: Zum zehnten Mal spielen Memminger ein Kapitel der Stadtgeschichte

Alle Jahre wieder 'jucken' Memminger Männer am Fischertag zum Ausfischen in den Stadtbach. Alle fünf Jahre gibt’s dazu am Sonntag Umzüge zu wechselnden Themen: Bis in die 1970er Jahre ist das Tradition. Doch etwas soll sich ändern, als der große Fischertag 1980 ansteht: Diesmal wollen die Verantwortlichen vom Fischertagsverein etwas 'Wiederkehrendes' ins Leben rufen. Es ist die Geburtsstunde der Wallenstein-Spiele, eines der größten Historienfeste Europas. Heuer finden sie zum zehnten Mal...

  • Kempten
  • 21.07.16
32×

Veranstaltung
Wallenstein-Festspiele: Zum zehnten Mal in Memmingen

Schon zum zehnten Mal in 36 Jahren finden in Memmingen vom 24. bis 31. Juli die Wallenstein-Festspiele statt. Nachgespielt wird dabei mit Umzügen und Lagerleben eine Woche lang der Einzug des katholischen Feldherren Wallenstein in die protestantische Reichsstadt, wo er sich fünf Monate lang mit seinem Kriegstross niederließ. Insgesamt 4.500 Bürger sind in der historischen Woche an Gefechtsvorführungen, Reiterspielen, an historischem Handwerk und Markttreiben beteiligt. 150 Darsteller lassen...

  • Memmingen
  • 08.07.16
746× 122 Bilder

Heimatfest
Vorgeschmack auf die Memminger Wallenstein-Festspiele

Der Memminger Fischertagsverein hatte offensichtlich einen Pakt mit Petrus geschlossen: Nach einer tagelangen Schlechtwetter-Phase gab es blauen Himmel und Sonnenschein, als am Freitagabend die Auftaktveranstaltung zu den diesjährigen Wallenstein-Festspielen begann. Er sei stolz darauf, dass die Memminger eine solche Großveranstaltung auf die Beine stellen können, rief Wallenstein-Darsteller Bernd Klotz den mehreren hundert Besuchern zu. Soldatengruppen marschierten auf dem Marktplatz auf...

  • Kempten
  • 18.06.16
27×

Großveranstaltung
Memminger Wallenstein-Spiele: Organisatoren müssen an tausend Dinge denken

Fototermin wegen eines Bildes für die Festschrift, dann ein Interview bei der Memminger Zeitung, gleich danach zur Besprechung mit Regisseur Ralf Weikinger: Es ist ein strammes Programm, das Michael Ruppert zu absolvieren hat. Der Vorsitzende des Memminger Fischertagsvereins ist im Wallenstein-Modus. Die Vorbereitung der Festspiele, die vom 24. bis 31. Juli stattfinden, fordert ihren Tribut. Ruppert und sein Stellvertreter Horst Martin haben jetzt von ihrer Arbeit berichtet, bei der sie und...

  • Kempten
  • 06.05.16
148×

Historienfest
Memminger Wallenstein-Darsteller: Ein Bettler, der zum Feldherrn aufstieg

Bei den Wallenstein-Festspielen vom 24. bis 31. Juli versetzt sich Memmingen in das Jahr 1630 und in die Zeit des Dreißigjährigen Krieges zurück. Eine Hauptperson wird dann der Memminger Bernd Klotz sein: Er verwandelt sich in General Albrecht Wenzel Eusebius von Wallenstein, der damals sein Lager in der Maustadt aufschlug. Der Vorstand des Fischertagsvereins hat zusammen mit Regisseur Ralf Weikinger Klotz aus dem Bewerberkreis als Darsteller ausgewählt. Dafür sind überzeugende Optik und...

  • Kempten
  • 14.01.16
33×

Geschichte
Memminger begeben sich auf die Spuren des Dreißigjährigen Krieges

'Wir wollen ein klareres Bild von Memmingen im 17. Jahrhundert', sagt der Leiter des Historischen Vereins in Memmingen, Christoph Engelhard. Der Verein hat einen Arbeitskreis gegründet und will möglichst viel Material sammeln, um die Lebensumstände zur Zeit Wallensteins besser zu verstehen. Im nächsten Jahr finden in Memmingen wieder die Wallenstein-Festspiele statt. Sie erinnern an die Zeit des Dreißigjährigen Krieges: Im Jahr 1630 hat der Feldherr Wallenstein für einen Sommer sein Quartier...

  • Kempten
  • 28.10.15
27×

Vorbereitungen
Memmingen: Der Wallenstein-Countdown läuft bereits

'Wir feiern 2016 ein kleines Jubiläum', sagt Michael Ruppert, Vorsitzender des Memminger Fischertagsvereins. In einem Jahr finden die Memminger Wallenstein-Festspiele zum zehnten Mal statt. Generalissimus Albrecht Wenzel Eusebius von Wallenstein wird am Sonntag, 24. Juli, mit seinem Gefolge in die Stadt einziehen – und die Verantwortlichen haben schon jetzt alle Hände voll zu tun. 'Wir haben bereits vergangenen Sommer mit den Vorbereitungen begonnen', erzählt Ruppert. Eine...

  • Kempten
  • 02.08.15
161×

Handyspiele
Memminger hat mit Freunden Wallenstein-App entwickelt

Selber mal Feldherr sein Wer nach den Memminger Wallenstein-Spielen immer noch nicht genug vom 30-jährigen Krieg hat, kann sich jetzt das Wallenstein-Handyspiel 'Memmingen 1630' gratis aus dem Internet herunterladen. Kristian Thaler aus Memmingen hat dieses Spiel zusammen mit drei Freunden entwickelt. Die Zusammenarbeit lief hauptsächlich über das Internet ab, da einer von ihnen in Amerika, einer in Holland und nur zwei in Deutschland arbeiten. Thaler ist der Einzige, der direkt in Memmingen...

  • Kempten
  • 22.08.12

Memmingen
Memminger Oberbürgermeister dankt Wallenstein-Mitwirkenden

'Nach den Memminger Heimatfesten mit einem großartigen Kinderfest, einem stimmungsvollen Fischertag und der einzigartigen, unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Horst Seehofer stehenden Wallensteinwoche, ist es mir ein Anliegen, allen Beteiligten für ihre Mitwirkung herzlich zu danken', so Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger Die Stadt Memmingen stand während der großartigen historischen Woche im Blickpunkt einer weit über den lokalen Bereich hinausgehenden Öffentlichkeit, was sich...

  • Kempten
  • 06.08.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ