Waldbrand

Beiträge zum Thema Waldbrand

Feuerwehr (Symbolbild)
6.075× 2 1

Kripo ermittelt
Unbekannte zünden Hütte in Kemptner Wald an

Vermutlich unbekannte Täter haben am Samstagnachmittag eine Waldhütte bei Elmatried angezündet. Wie das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West mitteilt, hat die Kripo Kempten Ermittlungen wegen vorsätzlicher Brandstiftung aufgenommen. Wanderer hatten das Feuer gegen 16 Uhr entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Die konnte den Brand glücklicherweise schnell löschen und ein Übergreifen der Flammen auf den Wald verhindern. Personen wurden bei dem Feuer glücklicherweise nicht verletzt. Die Höhe des...

  • Kempten
  • 28.02.21
Waldbrand (Symbolbild).
938×

Waldbrandgefahr
Beobachtungsflüge in Nordschwaben: Die aktuelle Lage im Allgäu

Die Regierung von Schwaben hat ab sofort Beobachtungsflüge für Nordschwaben angeordnet. Grund ist die akute Waldbrandgefahr im Bezirk. Geflogen wird nach Angaben der Regierung über bewaldeten Flächen im Bereich der Landkreise Donau-Ries, Augsburg, Aichach-Friedberg, Dillingen a. d. Donau, Günzburg und Neu-Ulm. Noch ist die Situation im Allgäu nicht so dramatisch. "Die Waldbrandgefahr nimmt aber mit jedem heißen Tag zu", warnt Stephan Kleiner, Stellvertreter und Bereichsleiter Forsten am AELF...

  • Kempten
  • 31.07.20
Symbolbild.
2.378×

Waldbrandgefahr
Luftbeobachtung ab Freitag, 24. April, über ganz Schwaben

Die Regierung von Schwaben hat für den gesamten Regierungsbezirk ab Freitag, 24. April, Luftbeobachtung zur vorbeugenden Waldbrandbekämpfung angeordnet. Hintergrund ist die allgemeine Trockenheit und die damit akut bestehende Waldbrandgefahr. In diesem Zusammenhang appelliert die Regierung von Schwaben an die Bevölkerung, in Waldgebieten äußerst vorsichtig zu sein , keinesfalls mit offenem Feuer zu hantieren oder zu rauchen. Die Luftbeobachtung finde laut der Regierung am Nachmittag zu den...

  • Kempten
  • 24.04.20
Aufgrund der Trockenheit herrscht in ganz Schwaben derzeit akute Waldbrandgefahr. (Archivbild)
1.508×

Trockenheit
Akute Waldbrandgefahr in Schwaben - Beobachtungsflüge ab sofort

Die Regierung von Schwaben hat ab sofort Beobachtungsflüge angeordnet. Grund ist die akute Waldbrandgefahr im gesamten Bezirk.  Speziell ausgebildete Luftbeobachter und Piloten der Luftrettungsstaffel Bayern und der Regierung von Schwaben werden jeweils in den Nachmittagsstunden Flüge durchführen. Gestartet werden die Flüge unter anderem in Illertissen und Durach.  In den letzten Jahren konnten die Waldbrandbeobachter einige Waldbrände frühzeitig entdecken uns so größere Feuer verhindern. Die...

  • Kempten
  • 25.07.19
Luftbeobachtungsflug
1.955×

Trockenheit
Luftbeobachtungsflüge: Waldbrandgefahr in Schwaben

Wegen des trockenen Wetters herrscht in Schwaben derzeit erhöhte Waldbrandgefahr. Nach Angaben der Regierung von Schwaben werden deshalb ab Mittwoch über ganz Schwaben Luftbeobachtungsflüge stattfinden.  Bereits seit Samstag wurden derartige Flüge in den Landkreisen Donau-Ries, Dillingen a.d. Donau, Aichach-Friedberg und Stadt und Landkreis Augsburg durchgeführt. Eingesetzt werden speziell ausgebildete Luftbeobachter und Piloten der Luftrettungsstaffel Bayern. Vorsicht in Wäldern An und in...

  • Kempten
  • 24.04.19
Ein Luftbeobachter-Team des Stützpunkts Kempten-Durach startet mit Pilot Michael Jennes gleich zum Übungsflug.
1.235×

Katastrophenschutz
Luftbeobachter im Oberallgäu helfen dabei, Waldbrände früh zu erkennen

Vermutlich hat jeder schon einmal Bilder von gewaltigen Waldbränden in Kalifornien oder Spanien gesehen. In Bayern kommt das in diesem Ausmaß eher selten vor. Doch die Gefahr besteht und wird von den Regierungsbezirken, Landratsämtern und der Luftrettungsstaffel Bayern ernst genommen. Deshalb gibt es im ganzen Freistaat und natürlich auch in der Region sogenannte Luftbeobachter. Sie sollen dabei helfen, Waldbrände zu verhindern oder früh zu erkennen. Damit sie immer allzeit bereit sind, haben...

  • Kempten
  • 25.06.18
194×

Sicherheit
Waldbrandgefahr: Im Allgäu sind vielerorts die höchsten Warnstufen erreicht

Die Sonne brennt seit Tagen vom Himmel. Mit den Temperaturen steigt aber nicht nur der Badespaß und die Biergartenlaune, sondern auch das Risiko für Waldbrände. In den meisten Bereichen des Allgäus herrscht inzwischen mindestens Warnstufe drei von fünf. Zwischen Kempten und Memmingen wurde teils die höchste Stufe erreicht. In den meisten Teilen des Unter- und Ostallgäus sowie in Richtung Bodensee herrscht Stufe vier. Die Bereiche Oberstdorf und Immenstadt sind hingegen weniger gefährdet....

  • Kempten
  • 24.06.17
16×

Waldbrandgefahr
Steigende Waldbrandgefahr im Allgäu

Wegen anhaltender Trockenheit steigt auch im Allgäu die Waldbrandgefahr weiter an. Ab sofort gibt es Beobachtungsflüge Aufgrund der anhaltenden Trockenheit hat die Regierung von Schwaben nun Luftbeobachtungen angeordnet. Speziell ausgebildete Luftbeobachter und Piloten der Luftrettungsstaffel Bayern und der Regierung von Schwaben halten ab sofort über den Wäldern nach Brandherden Ausschau. Die Luftbeobachtung findet vor allem in den Nachmittagsstunden zu den höchsten Gefährdungszeiten statt....

  • Kempten
  • 18.03.14
22×

Trockenheit
Waldbrandgefahr in der Region

Mit den heißen Temperaturen bleibt die Waldbrandgefahr im Allgäu weiterhin hoch. Derzeit stuft der Deutsche Wetterdienst die Gefahr eines Waldbrandes als mittel bis hoch ein. Spaziergänger im Wald sollten besonders aufmerksam sein. Denn die meisten Brände werden durch weggeworfene Zigaretten oder kleine Lagerfeuer ausgelöst. Wegen der akuten Waldbrandgefahr hat die Regierung von Schwaben für den ganzen Regierungsbezirk Luftbeobachtung angeordnet. Die Luftbeobachtung findet in den...

  • Kempten
  • 27.07.13
20×

Feuer
Waldbrandgefahr im Allgäu steigt am Wochenende wieder

Temperaturen bis 38 Grad erwarten uns an diesem Wochenende und mit diesen steigt im Allgäu auch wieder die Waldbrandgefahr. Die Regierung von Schwaben führt schon die ganze Woche über Luftbeobachtung im Bezirk durch. Sie findet in den Nachmittagsstunden zu den höchsten Gefährdungszeiten statt. Wanderer und Spaziergänger werden indes gebeten, in Waldgebieten äußerste Vorsicht walten zu lassen und keinesfalls mit offenem Feuer zu hantieren oder zu rauchen.

  • Kempten
  • 26.07.13
16×

Trockenheit
Waldbrandgefahr im Allgäu steigt

Wegen der akuten Waldbrandgefahr hat die Regierung von Schwaben für den ganzen Regierungsbezirk Luftbeobachtung angeordnet. Durch die anhaltenden heißen Temperaturen und der geringen Schauerneigung sind in den nächsten Tagen alle Allgäuer Landkreise gefährdet. Die Luftbeobachtung findet in den Nachmittagsstunden zu den höchsten Gefährdungszeiten statt. Wanderer und Spaziergänger werden indes gebeten, in Waldgebieten äußerste Vorsicht walten zu lassen und keinesfalls mit offenem Feuer zu...

  • Kempten
  • 22.07.13
17×

Allgäu
Waldbrandgefährdungsstufe 3 für das Allgäu

Trotz der konstant hohen Temperaturen der vergangenen Tage besteht aktuell keine akute Waldbrandgefahr im Allgäu, sagt Stephan Rudolph, Leiter vom Amt für Brand- und Katastrophenschutz in Kempten. Von der 5 stufigen-Skala gilt aktuell Waldbrandgefährdungsstufe 3. Bereits in den nächsten Tagen entspannt sich die Situation zunehmend. Mit den erwarteten Regenschauern ist eine Reduzierung der Warnstufe auf 1 zu erwarten, so Rudolph abschließend.

  • Kempten
  • 21.08.12
21×

Oberallgäu
Mädchen verursachen mit Zigarettenkippen Waldbrand

Weil zwei 14- und 15-jährige Mädchen zum heimlichen Rauchen in den Wald gegangen sind ist es in einer Oberallgäuer Gemeinde gestern zu einem Waldbrand gekommen. Die Mädchen warfen nämlich ihre Zigarettenkippen achtlos weg. Aufgrund der Trockenheit fing der Waldboden sofort Feuer. Anwohner bemerkten den Waldbrand zum Glück rechtzeitig und konnten die 10 brennenden Fichten selbst löschen. Die beiden Mädchen erwartet jetzt eine Strafanzeige wegen fahrlässiger Brandlegung.

  • Kempten
  • 28.03.12
15×

Allgäu
Waldbrandgefahr im Allgäu

Ab Sonntag werden auch die Wälder im Allgäu wegen der Waldbrandgefahr unter Luftbeobachtung gesetzt. Das ordnete die Regierung von Schwaben jetzt an. Am Sonntag und Montag werden speziell ausgebildete Luftbeobachter und Piloten der Luftrettungsstaffel Bayern über das Allgäu fliegen und nach Bränden Ausschau halten. Bei der vorbeugenden Waldbrandbeobachtung aus der Luft konnten in den letzten Jahren einige Waldbrände frühzeitig entdeckt und gelöscht werden. Die Kosten der Maßnahme trägt der...

  • Kempten
  • 08.04.11

Feuerwehr bringt Flächenbrand unter Kontrolle

Hergensweiler (kr/az). Im Degermoos bei Hergensweiler (Westallgäu) ist laut Polizei und Feuerwehr gestern ein Flächenbrand entstanden. Auf einer abgeholzten und mit Reisigästen und Gestrüpp durchsetzten Fläche brannten rund 100 Quadratmeter ab.

  • Kempten
  • 26.04.07

Große Waldbrandgefahr durch trockenen, heißen April

Im Freien ist äußerste Vorsicht angebracht Oberallgäu (sir). Viel zu heiß und viel zu trocken. So präsentiert sich der Monat April derzeit. Die Auswirkungen könnten verheerend werden, wenn sich trockenes Laub oder ausgedörrtes Gras entzündet. Deshalb ist im Freien 'äußerste Vorsicht angebracht', mahnt Peter Titzler, vom Amt für Landwirtschaft und Forsten in Kempten.

  • Kempten
  • 17.04.07
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ