Wald

Beiträge zum Thema Wald

Symbolbild
 1.029×

Feuerwehr
Angler entzünden Feuer am Asbach Weiher bei Lindau: Flammen greifen auf Wald über

Am Dienstagmorgen gegen 04:50 Uhr ging bei der integrierten Leitstelle eine Mitteilung über einen Brand am Asbach Weiher in Oberreitnau ein. Eine bisher noch nicht bekannte Anzahl von Anglern hat am Weiher ein Feuer entzündet, welches durch den Wind auf den umliegenden und sehr trockenen Wald übergriff. Beim Eintreffen der Feuerwehr sowie der Polizei waren die Verursacher, verschwunden. Die Feuerwehr musste einige Brandnester auf eine Fläche von ca. 15 qm ablöschen. Aufgrund des aufmerksamen...

  • Lindau
  • 22.04.20
Bei Ettringen ist am Freitag eine Waldhütte abgebrannt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. (Symbolbild)
 1.732×

Ermittlung
Brandstiftung: Waldhütte brennt bei Ettringen komplett ab

Am Freitagnachmittag ist eine Waldhütte bei Ettringen durch ein Feuer komplett zerstört worden. Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen von vorsätzlicher Brandstiftung aus. Die Polizei wurde zunächst über eine Rauchentwicklung zwischen der Ortsumgehungsstraße und dem Spielplatz Ettringen informiert. Vor Ort stellten die Beamten der Polizei Bad Wörishofen und der freiwilligen Feuerwehr dann fest, dass die Waldhütte brannte und dadurch vollständig zerstört wurde. Eine zweite Hütte, die sich...

  • Ettringen
  • 28.09.19
An der Alten Steige bei Oberbeuren landeten vor Kurzem mehrere Autoreifen auf Felgen und Farbeimer.
 897×

Abfall
Alte Reifen und Farbeimer verunstalten Areal bei Oberbeuren

„Schlaue Menschen sparen Geld und entsorgen Müll in Wald und Feld.“ Mit diesem Verslein macht Walter Egen seinem Ärger über ungeliebte Gaben Luft. Auf seinem Grundstück an der Alten Steige bei Oberbeuren landeten vor Kurzem mehrere Autoreifen auf Felgen und Farbeimer. Eine Spaziergängerin entdeckte den Unrat und informierte den Grundstückseigentümer. Er muss den Abfall nun selbst entsorgen und bleibt auf möglichen Kosten sitzen. Auf eine Anzeige bei der Polizei verzichtete Egen, weil er nicht...

  • Kaufbeuren
  • 11.12.18
Polizeiabsperrung
 2.237×

Munition
Pilzsammler findet bei Mindelheim eine Granate aus dem Weltkrieg

Ein Pilzsammler hat am Samstagnachmittag eine Granate aus dem 2. Weltkrieg gefunden. Nach Angaben der Polizei handelte es sich dabei um eine amerikanische Mörsergranate. Der Blindgänger lag vor dem Eingang eines Dachsbaus. Die Polizei sperrte den Fundort weiträumig ab. Der herbeigerufene Kampfmittelräumdienst transportierte die Granate dann ohne Zwischenfälle ab.

  • Mindelheim
  • 17.09.18
 358×

Leichenfund
Tote Person in Füssener Waldstück als vermisste Frau (75) aus Schwangau identifiziert

Am Montagnachmittag (29.01.2018) wurde in einem Waldstück in Bad Faulenbach eine tote Person aufgefunden, die jetzt identifiziert wurde. Zwischenzeitlich liegt das vollständige Obduktionsergebnis vor. Aufgrund des vorliegenden DNA-Abgleichs steht nun fest, dass es sich bei der Verstorbenen um eine 75-jährige Frau handelt, die seit 07.11.2017 in Schwangau als vermisst galt. Anhaltspunkte für eine Gewalteinwirkung durch Dritte konnten die Ermittler der Kriminalpolizei Kempten nicht...

  • Füssen
  • 05.02.18
 90×

Fund
Mann (23) findet Mörsergranate aus dem Zweiten Weltkrieg in Waldstück bei Sauters (Lindau)

Am Freitagnachmittag ging bei der Lindauer Polizei die telefonische Mitteilung ein, dass in einem Waldstück nördlich von Sauters eine 'Fliegerbombe' aufgefunden wurde. Der Finder, ein 23-jähriger Mitarbeiter der Stadtwerke Lindau, wartete das Eintreffen der Streife ab und führte die Beamten in den Wald zum Fundort. Die erste Inaugenscheinnahme des gefundenen Gegenstandes erbrachte, dass es sich bei der 'Bombe' möglicherweise um eine Mörsergranate aus dem Zweiten Weltkrieg handeln könnte. Über...

  • Lindau
  • 04.02.18
 135×

Zeugenaufruf
Exhibitionist folgt Frau in Bad Wörishofen

Am späten Mittwochnachmittag ging eine 67-jährige Unterallgäuerin in einem Waldstück zwischen der Eichwaldstraße und der Hahnenfeldstraße spazieren. Auf dem Parkplatz wurde sie von einem Mann begrüßt, der mit einem silbernen Auto mit schwarzem Verdeck unterwegs war. Wenig später folgte ihr der Mann mit heruntergelassener Hose, zeigte sein Glied und stöhnte hörbar auf. Der Mann kann wie folgt beschrieben werden: ca. 180 - 185 cm groß, 30 - 40 Jahre alt, normale Statur, schwarze Hose, beige...

  • Kaufbeuren
  • 11.01.18
 325×

Unfall
Drei Menschen sterben bei Flugzeugabsturz zwischen Wangen und Ravensburg

Am Donnerstag gegen 18:15 Uhr stürzte im Bereich eines Waldstückes bei Sieberatsreute im Landkreis Ravensburg eine Cessna 510 ab. Die Verunglückten konnten noch in der Nacht geborgen werden. Dabei handelt es sich um die Besatzung, einen 45-jährigen Piloten aus Vorarlberg sowie einen 49-Jährigen aus Wien und einen 79-jährigen Fluggast aus dem östlichen Bodenseekreis. Die anschließend unterbrochenen Bergungsmaßnahmen werden am Freitag im Laufe des Vormittags fortgesetzt. Auch die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.12.17
 36×

Wilderei
Reh in Pfrontener Wald von Hund gerissen

Am Sonntagvormittag wurde in Pfronten auf einer Wiese zum Vilstal am Schutzgebiet Kienberg ein schwer verletztes junges Reh durch einen Jogger aufgefunden. Das Reh wurde durch einen Hundebiss derart schwer im Wirbelsäulenbereich verletzt, dass es die Hinterläufe nicht mehr bewegen konnte. Es musste vom zuständigen Jäger erschossen werden. Die Polizei Pfronten bittet um Hinweise über wildernde und unbeaufsichtigt frei laufende Hunde in dem Bereich. Es wird nun wegen Verstößen u.a. gegen das...

  • Füssen
  • 17.09.17
 490×

Ermittlungen
Kripo ermittelt: Räuberische Erpressung in einem Waldstück bei Lauben

Am Samstag, den 12.08.2017, ereignete sich gegen 00:30 Uhr eine räuberische Erpressung in einem Waldstück nördlich von Lauben. Die vier Tatverdächtigen lockten einen Bekannten unter dem Vorwand, dass er dort von einer Party abgeholt werde, in das Waldstück. Dort warfen sie den jungen Mann am Parkplatz des Waldstücks zu Boden, fesselten und knebelten ihn mit Klebeband und Kabelbindern. Die Männer traten und schlugen ihr Opfer. Sie forderten von ihm einen Geldbetrag ein, den er ihnen noch...

  • Kempten
  • 17.08.17
 22×

Zeugenaufruf
50 Altreifen im Unteregger Wald entsorgt

Ein unbekannter Täter entsorgte rund 50 Altreifen in einem Waldstück, nahe der dortigen Kläranlage, bei Unteregg. Wer hat in letzter Zeit dort Beobachtungen gemacht? Falls Sachdienliche Hinweise zu diesem Vorfall gemacht werden können, bittet die Polizeiinspektion Mindelheim um eine Verständigung unter der Telefonnummer: 08261/76850.

  • Mindelheim
  • 16.07.17
 67×

Entsorgung
Urheber des zerschnittenen Autos in Kirchhaslach ist bekannt

Das Rätsel um das zerlegte Auto im Wald ist gelöst. Der Verursacher meldete sich aufgrund der Veröffentlichung selbst. Er hatte das Auto selbst mit einem Trennschleifer zerschnitten und die Teile in das Waldstück bei Greimeltshofen gebracht. Nun erwartet ihn eine Ordnungswidrigkeiten-Anzeige beim Landratsamt Unterallgäu. Der 51-jährige Arbeiter pendelt zwischen seiner Arbeitsstelle in Deutschland und seiner Familie in Rumänien hin und her. Als sein Opel kaputt ging, hatte er es auf diese Art...

  • Kempten
  • 13.07.17
 115×

Feuer
Waldbrand bei Neugablonz schnell unter Kontrolle

Ein Brand ist am Sonntagnachmittag im Waldgürtel von Neugablonz ausgebrochen. Rund 150 Meter westlich der Hüttenstraße stand ein Areal etwa von der Größe eines Fußballfeldes in Flammen. Die Feuerwehren Kaufbeuren und Pforzen rückten gegen 15 Uhr mit etlichen Fahrzeugen und mehreren Dutzend Einsatzkräften an. Die Besatzung eines Polizeihubschrauber half aus der Luft bei der Koordinierung der Einsatzes. Bereits nach rund einer halben Stunde war das Feuer gelöscht – nicht zuletzt, weil die...

  • Kaufbeuren
  • 09.04.17
 51×

Jugendliche
Schüsse im Wald bei Buchenberg führen zu Großeinsatz der Polizei

Seit Donnerstagabend erreichten die Polizei Kempten mehrere Anrufe von besorgten Bürgern aus Steckenried. Immer wieder hörten sie Schüsse, welche aus einem nahegelegenen Waldgebiet kamen. Mit Hilfe eines eingesetzten Polizeihubschraubers konnte am Samstagabend schließlich ein Lagerfeuer im Wald ausfindig gemacht werden. Bei der Kontrolle der Örtlichkeit konnten vier Personen im Alter von 15 bis 18 Jahren angetroffen werden, welche über das Wochenende in diesem Waldstück campierten. Bei einem...

  • Kempten
  • 27.03.17
 85×

Zeugenaufruf
Nagelfalle im Wald bei Argenbühl installiert: Mountainbiker stürzt

Unbekannte haben wohl im Verlauf der vergangenen Woche im Waldgebiet zwischen Wolfaz und Sigmanns auf dem "Brezel-Trail", vermutlich um gegen Mountainbiker vorzugehen, mehrere Baumwurzeln mit Nägeln und Schrauben präpariert. Ein 28-jähriger Zweirad-Fahrer hatte sich in der Folge am Sonntag an einer entsprechenden Stelle einen Reifen beschädigt und war gestürzt. Glücklicherweise überstand der Mann den Sturz jedoch unverletzt. Bei einer Überprüfung des Trails stellten Polizeibeamte fest, dass...

  • Argenbühl
  • 21.03.17
 26×

Zeugenaufruf
Unbekannte Hunde reißen Reh in Wald bei Bad Wörishofen

Nach einem Hinweis aus dem Ortsteil Kirchdorf fand der örtliche Jagdpächter in seinem ca. 500 m südlich von Kirchdorf liegendem Revier, Flurname 'Eichet', die Reste eines offensichtlich von einem oder mehreren Hunden gerissenen Rehes. Dieses war wohl zuvor gehetzt, unter großen Schmerzen getötet und schließlich bis auf den Hinterlauf aufgefressen worden. Die Tatzeit liegt zwischen dem 01. und 08. März 2017. Gegen den noch unbekannten Hundebesitzer/-führer wird nach dem Bayerischen Jagdgesetz...

  • Kaufbeuren
  • 15.03.17
 80×

Großeinsatz
Hilferufe im Bergwald westlich von Mindelheim: Polizei sucht Zeugen

Gegen 02:45 Uhr am Sonntagmorgen teilte ein Zeuge der Polizei Mindelheim mit, dass er aus dem Bereich Bergwald / Mayenbadweg Hilfeschreie gehört habe. Beamte der Polizeiinspektion Mindelheim hörten ebenfalls die Hilferufe. Offenbar war es eine Frau, die schrie. Eine genaue Richtung, aus der die Schreie kamen, konnten die Einsatzkräfte nicht zuordnen. Die Hilferufe klangen, als kämen sie aus dem Bereich westlich der Mindel und nördlich der Memminger Straße. Aus diesem Grund alarmierten sie...

  • Mindelheim
  • 26.02.17
 98×

Unfall
Mann (50) verunglückt tödlich bei Waldarbeiten bei Memmingen

Ein tragischer Unfall ereignete sich am gestrigen Vormittag, 16.02.2017, gegen 10.20 Uhr im Eisenburger Wald. Dort waren zwei Männer mit Waldarbeiten beschäftigt. Beim Fällen mehrerer Fichten touchierte einer dieser Bäume eine ca. 30 Meter hohe Buche, welche sich zunächst geneigt hatte. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand stürzte die Buche zeitlich verzögert zu Boden und traf einen 50-jährigen Arbeiter am Kopf. Der zweite Arbeiter eilte dem Verunglückten sofort zur Hilfe und verständigte den...

  • Memmingen
  • 17.02.17
 77×

Unfall
Rodelunfall bei Pfronten: Rodler (26) nach Ausflug in den Wald schwer verletzt

Am Sonntagnachmittag verletzte sich ein 26-jähriger Rodler mittelschwer bei einem Unfall auf der Rodelbahn vom Breitenberg in Richtung Achtal. Der junge Mann verließ mit seinem 'Zipfelbob' die ausgewiesene Rodelstrecke und wollte eine Abkürzung durch den Wald nehmen. Dabei übersah der Mann einen Felsvorsprung und stürzte sechs bis zehn Meter in die Tiefe ab. Seine Freunde setzten einen Notruf ab. Der verletzte Rodler wurde von der Bergwacht zusammen mit einem Notarzt geborgen und kam...

  • Füssen
  • 30.01.17
 108×

Polizeieinsatz
Suchhund findet vermissten Urlauber tot in Wald bei Sonthofen

Ein Suchhund der Polizei hat den vermissten 58-jährigen Urlauber am Mittwochmittag in einem Waldstück im Sonthofer Ortsteil Berghofen tot aufgefunden. Der Kriminaldauerdienst hat die Ermittlungen zur Todesursache aufgenommen. Bislang wurden keine Anhaltspunkte für eine Fremdeinwirkung gefunden. Für die Verständigung der Angehörigen war ein Kriseninterventionsteam im Einsatz.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.09.16
 50×

Feuer
Waldbrand nahe Günzach

In der Nacht des 13.09.2016 kam es wegen eines Brandes zu einem Großeinsatz für Feuerwehr und Polizei. Die Feuerwehr musste zunächst wegen eines kleinen Feuers in der Nähe einer Biogasanlage in Albrechts ausrücken. Bei dessen Löscharbeiten wurde die Feuerwehr schließlich auf ein größeres Feuer bei einem nahegelegenen Waldstück bei Sellthüren aufmerksam, welches bereits bis zu den Baumwipfeln ragte. Hierbei handelte es sich um einen Stapel aus mehreren Baumstämmen, welcher aus unbekannter...

  • Obergünzburg
  • 14.09.16
 26×

Bußgeldverfahren
Alte Skiausrüstung im Wald bei Lauben entsorgt: Unterallgäuerin (29) erhält Anzeige

Am Sonntagnachmittag entsorgte eine 29-jährige Unterallgäuerin zwei Paar alte Ski samt Stöcken. Anstatt jedoch einen Wertstoffhof aufzusuchen und die Skier dort abzugeben, warf sie diese aus dem Auto heraus in ein Waldstück bei Lauberhart. Dabei wurde sie von einem Zeugen beobachtet. Dieser notierte sich das Kennzeichen und erstattete Anzeige bei der Polizei. Ein Bußgeldverfahren wurde eingeleitet.

  • Mindelheim
  • 07.09.16
 20×

Wild
Jagdwilderei nahe Marktoberdorf: Polizei bittet um Hinweise

Ein Jäger stellte gestern in seinem Revier einen widerrechtlich erlegten Rehbock fest. Dieser wurde offensichtlich von einem Unberechtigten gewildert. Die Polizei Marktoberdorf sucht Zeugen, die im Zeitraum zwischen 5. und 10. August im Bereich Burk Höhe Riedhof verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben. Sie werden gebeten, sich unter Telefonnummer 08342/9604-0 zu melden. Die Polizei Marktoberdorf hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Jagdwilderei aufgenommen.

  • Marktoberdorf
  • 26.08.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020