Wald

Beiträge zum Thema Wald

Polizeiabsperrung
2.268×

Munition
Pilzsammler findet bei Mindelheim eine Granate aus dem Weltkrieg

Ein Pilzsammler hat am Samstagnachmittag eine Granate aus dem 2. Weltkrieg gefunden. Nach Angaben der Polizei handelte es sich dabei um eine amerikanische Mörsergranate. Der Blindgänger lag vor dem Eingang eines Dachsbaus. Die Polizei sperrte den Fundort weiträumig ab. Der herbeigerufene Kampfmittelräumdienst transportierte die Granate dann ohne Zwischenfälle ab.

  • Mindelheim
  • 17.09.18
29×

Zeugenaufruf
50 Altreifen im Unteregger Wald entsorgt

Ein unbekannter Täter entsorgte rund 50 Altreifen in einem Waldstück, nahe der dortigen Kläranlage, bei Unteregg. Wer hat in letzter Zeit dort Beobachtungen gemacht? Falls Sachdienliche Hinweise zu diesem Vorfall gemacht werden können, bittet die Polizeiinspektion Mindelheim um eine Verständigung unter der Telefonnummer: 08261/76850.

  • Mindelheim
  • 16.07.17
4.659×

Glaube
Heinrich Maucher (75) lebt als Eremit im Wald im Unterallgäu

Der 75-jährige Heinrich Maucher ist nicht nur Baumeister und Reparateur, sondern auch streng gläubig. Ganz alleine bewohnt er Mariental bei Maria Baumgärtle im Unterallgäu. Dort hat er im Wald eine kleine Siedlung errichtet. Über den Winter hat der Weg vieles ertragen müssen: Schnee, Eis und kalte Temperaturen haben ihm zugesetzt und in den Boden einige Löcher gerissen. Um die Folgen kümmert sich Maucher jetzt im Frühjahr wie immer selbst. Der 75-Jährige beginnt mit der Arbeit und kippt dazu...

  • Mindelheim
  • 15.04.17
90×

Großeinsatz
Hilferufe im Bergwald westlich von Mindelheim: Polizei sucht Zeugen

Gegen 02:45 Uhr am Sonntagmorgen teilte ein Zeuge der Polizei Mindelheim mit, dass er aus dem Bereich Bergwald / Mayenbadweg Hilfeschreie gehört habe. Beamte der Polizeiinspektion Mindelheim hörten ebenfalls die Hilferufe. Offenbar war es eine Frau, die schrie. Eine genaue Richtung, aus der die Schreie kamen, konnten die Einsatzkräfte nicht zuordnen. Die Hilferufe klangen, als kämen sie aus dem Bereich westlich der Mindel und nördlich der Memminger Straße. Aus diesem Grund alarmierten sie...

  • Mindelheim
  • 26.02.17
34×

Bußgeldverfahren
Alte Skiausrüstung im Wald bei Lauben entsorgt: Unterallgäuerin (29) erhält Anzeige

Am Sonntagnachmittag entsorgte eine 29-jährige Unterallgäuerin zwei Paar alte Ski samt Stöcken. Anstatt jedoch einen Wertstoffhof aufzusuchen und die Skier dort abzugeben, warf sie diese aus dem Auto heraus in ein Waldstück bei Lauberhart. Dabei wurde sie von einem Zeugen beobachtet. Dieser notierte sich das Kennzeichen und erstattete Anzeige bei der Polizei. Ein Bußgeldverfahren wurde eingeleitet.

  • Mindelheim
  • 07.09.16
70×

Natur
Wildschwein-Problematik: Unterallgäuer Jäger verfolgt ungewöhnliches Konzept

Auf der Suche nach Nahrung pflügen sie ganze Felder und Wiesen um: Für die Landwirtschaft werden Wildschweine deswegen zunehmend zu einem Problem. Bei der Suche nach einer Lösung geht ein Jäger aus Unteregg (Unterallgäu) einen ungewöhnlichen Weg: Er setzt auf spezielle Flächen für Wildschweine. Das Konzept hierfür hat Wieland Schuhmeir in Zusammenarbeit mit einem Wildbiologen erarbeitet. Dienen soll es am Ende allen: Jägern, Landwirten und den Wildschweinen. Welche Erkenntnisse der Jäger bisher...

  • Mindelheim
  • 10.08.16
40×

Wald
Streit um Verbiss-Schäden an Bäumen im Unterallgäu

Forst-Experte: 'Wir sind noch nicht da, wo wir hinwollen.' Jäger-Vorsitzender kritisiert Gutachten Wildtiere richten in Unterallgäuer Wäldern durch Verbiss noch immer zu hohen Schaden an: Zu diesem Ergebnis kommt Forstbereichsleiter Rainer Nützel vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Mindelheim in einem Gutachten, das sich mit der Verjüngung der Wälder befasst. Von 'hervorragenden Werten' spricht dagegen Andreas Ruepp, Vorsitzender der Memminger Jäger-Kreisgruppe, und reagiert...

  • Mindelheim
  • 23.11.15
48×

Interview
Gerüstet in die Pilzsaison

Pilzberater Dr. Manfred Fischer gibt Tipps Mit dem nahenden Ende des Sommers zieht es wieder die ersten Pilzsammler in die Wälder. Dr. Manfred Fischer ist seit Kurzem offizieller Pilzberater im Landkreis Unterallgäu. Hier gibt der Apotheker aus Dirlewang Tipps für alle Pilzsuchenden. Herr Dr. Fischer, für Sie sind Pilze nicht nur eine Zutat für leckere Gerichte. Warum? Fischer: Neben der Tier- und Pflanzenwelt sind Pilze ein eigenes Reich. Es gibt mehr Pilz- als Pflanzenarten, gewiss auch...

  • Mindelheim
  • 04.09.15
38×

Natur
Nach Sturm Niklas droht Unterallgäuer Wäldern der Borkenkäfer: Privatbesitzer müssen aktiv werden

Der Borkenkäfer sitzt in den Startlöchern, die Lage in den Unterallgäuer Wäldern könnte sich für die Waldbesitzer schon in wenigen Wochen dramatisch zuspitzen: Das fürchtet der Leiter des staatlichen Forstamtes Mindelheim, Rainer Nützel. Wird jetzt nicht rasch und konsequent gehandelt, könnte zum Sturmschaden, den Niklas im März verursacht hat, noch einmal dieselbe Menge an Käferholz hinzukommen. Im schlimmsten Fall wären das weitere 100.000 Festmeter. 'Dann hätten wir wirklich einen...

  • Mindelheim
  • 23.06.15
25×

Natur
Nach Orkan Niklas droht den Wäldern im Unterallgäu eine Borkenkäfer-Invasion

Die vom Orkan Niklas verursachten Schäden sind vielerorts noch nicht beseitigt, da droht den Wäldern schon eine neue Gefahr: Entwurzelte oder abgeknickte Bäume sind besonders anfällig für den Borkenkäfer. Wenn sich die Larven des Schädlings in einen Stamm eingenistet haben, gibt es für den Baum keine Rettung mehr. Die fürs Unterallgäu zuständige Forstverwaltung in Mindelheim fordert deshalb die Waldbesitzer dazu auf, geschädigte Bäume so schnell wie möglich aus dem Wald zu schaffen. Warum man...

  • Mindelheim
  • 08.04.15
55×

Fund
Scharfe Handgranate in Tussenhausen entdeckt

Am Sonntagvormittag wurde in einem Waldstück in der Nähe des Schlosses bei Mattsies durch einen 45-jährigen Münzsucher mittels einem Metalldetektor eine scharfe Handgranate gefunden. Die Granate amerikanischer Herkunft befand sich etwa 20 cm unter dem Waldboden. Sie wurde durch eine technische Sondergruppe der Polizei noch am gleichen Tag vor Ort gesprengt. Bei der kontrollierten Explosion wurde niemand verletzt, ebenso entstand kein Sachschaden.

  • Mindelheim
  • 09.03.15
33×

Unfall
Bei Stetten gegen Baum geprallt: Autofahrer (43) verstirbt noch an Unfallstelle

Auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Stetten und Mindelheim kam es heute Morgen zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Ein 43-jähriger Autofahrer befand sich heute Morgen von Stetten kommend auf der Unggenrieder Straße und kam aus noch unklarer Ursache bei leichtem Gefälle in einer Linkskurve nach links von der Fahrbahn ab. Sein Wagen schleuderte in den angrenzenden Wald und gegen einen Baum. Dabei wurde der Pkw stark beschädigt und der Fahrer erlag an der Unfallstelle an der Schwere seiner...

  • Mindelheim
  • 18.11.14
69× 8 Bilder

Brand
Feuerwehr verhindert Waldbrand bei Babenhausen

Die Feuerwehr hat gestern Abend einen Waldbrand bei Babenhausen verhindert. Gegen 18 Uhr war ein größerer Feldstadel in unmittelbarer Nähe zum Waldrand ausgebrochen. In dem Stadel waren rund 70 Strohballen gelagert, das Gebäude brannte komplett ab. Nach Angaben der Polizei beträgt der Sachschaden rund 10.000 Euro. Personen wurden bei dem Feuer glücklicherweise nicht verletzt. Die Ursache für den Brand ist noch unklar, der Kriminaldauerdienst hat die Ermittlungen übernommen.

  • Mindelheim
  • 03.08.13
186× 2 Bilder

Kohlberg
Wanderung durch Geschichte und Botanik in Erkheim

Weit über eine Million Jahre alt Die kulturhistorischen Besonderheiten und die Botanik auf dem Kohlberg standen im Mittelpunkt einer Wanderung, die im Rahmen von '40 Jahre Landkreis Unterallgäu' stattfand. Wanderführer und Referenten waren dabei Kreisheimatpfleger Peter Hartmann und Dr. Clemens Mehnert. Die Wanderung begann für die knapp 30 Teilnehmer am Parkplatz an der ehemaligen B 18 östlich von Dankelsried – eine wichtige Ost-West-Verbindung, die es schon zur Zeit der Römer gegeben...

  • Mindelheim
  • 10.05.12
19×

Unterallgäu
Müllsünder riskieren ein Bußgeld

Dass Abfälle während der Fahrt einfach aus dem Wagen geworfen werden, kommt immer wieder vor. Verpackungen aus Fastfood-Restaurants oder Plastiktüten liegen dann in Gräben und auf Feldern neben der Straße. Andere entsorgen ihren Müll in der freien Natur oder im Wald. Wer das tut, verschmutzt nicht nur die Umwelt, sondern riskiert ein hohes Bußgeld, so die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Unterallgäu. Zudem müssen Müllsünder die Entsorgungskosten tragen. Die Abfallwirtschaftsberatung...

  • Mindelheim
  • 04.04.12
23×

Polizei
Verfolgungsjagd endet im Wald

Zwei Allgäuer festgenommen Eine Verfolgungsjagd haben sich die Polizei und zwei Männer am Donnerstagnachmittag geliefert – nach etwa zehn Kilometern fand die rasante Fahrt ein Ende an einem Waldstück bei Lauchdorf. Die Männer hatten laut Polizei bei ihrer Flucht auch andere Verkehrsteilnehmer in Gefahr gebracht. Am Donnerstagnachmittag gegen 17.10 Uhr wollten Polizisten an der Autobahnanschlussstelle Mindelheim der A 96 einen silbernen Opel Meriva kontrollieren. Doch anstatt anzuhalten,...

  • Mindelheim
  • 16.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ