Wald

Beiträge zum Thema Wald

Tannen sind Teil des Klimawalds der Zukunft und damit eine der Säulen beim Waldumbau im Allgäu.
7.143×

Natur
Kein Schnee: Nadelbäume im Ober- und Ostallgäu trocknen aus

Der Schnee fehlt in diesem Winter. Nicht nur den Wintersportlern, auch den Bäumen. Zum Einen haben die Nadelbäume im Allgäu zu wenig Wasser, zum anderen fehlt auch die schützende Schneedecke, die dafür sorgt, dass der Boden nicht durchfriert. Markus König, Revierleiter am Forstbetrieb Sonthofen, erklärt in der Allgäuer Zeitung: „Wenn die Sonne scheint, öffnen die Bäume ihre Verdunstungsklappen. Aber aus der gefrorenen Erde kann die Sonne kein flüssiges Wasser mehr in die Krone pumpen. Die...

  • Sonthofen
  • 25.01.20
Symbolbild
709×

Kooperation unterzeichnet
Mehr Schutz für den Wald im Ostallgäu

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) in Kaufbeuren und die Ostallgäuer Forstbetriebgemeinschaften haben jetzt eine Kooperation zum Schutz der Wälder im Landkreis und der Stadt Kaufbeuren unterzeichnet - das berichtet die Allgäuer Zeitung am Dienstag. Hintergrund für die verpflichtende Zusammenarbeit seien die Herausforderungen des Klimawandels für die heimischen Wälder. Zentrales Ziel der Beteiligten ist die Schaffung "klimatoleranterW und zukunftssicherer Wälder, so die...

  • Kaufbeuren
  • 31.12.19
Ist auch schon in die Jahre gekommen, aber bei Kindern nach wie vor beliebt: das Lawinen-Modell. Der Vize-Vorsitzende des WEZ-Vereins, Harald Husel (links), präsentierte es beim Rundgang durch die Ausstellungsräume (von rechts) Geschäftsführerin Carolin Klughammer, Forstdirektor Stephan Kleiner, der Abgeordneten Angelika Schorer, Helmut Angl (Vize-Vorsitzender), Michael Schmück (Schatzmeister) und dem Vorsitzenden Reinhold Sontheimer.
486×

Sanierung
Finanzspritze für die Erneuerung des Walderlebniszentrums in Füssen

Das Walderlebniszentrum (WEZ) in Füssen mit seinem Baumkronenweg und den Wegen im Berg- und Auwald ist ein Besuchermagnet: Jahr für Jahr kommen über 150.000 Urlaubsgäste und Einheimische aus dem Allgäu ins WEZ an der Grenze nach Österreich. Die Ausstellung, die über den Lebensraum Wald informiert, wird dem großen Publikumsanspruch aber nicht mehr gerecht. Sie ist in die Jahre gekommen, außerdem fehlt den Ausstellungsräumen ein durchgängiger roter Faden. Das soll sich jetzt ändern. Geplant...

  • Füssen
  • 06.08.18
392×

Leichenfund
Tote Person in Füssener Waldstück als vermisste Frau (75) aus Schwangau identifiziert

Am Montagnachmittag (29.01.2018) wurde in einem Waldstück in Bad Faulenbach eine tote Person aufgefunden, die jetzt identifiziert wurde. Zwischenzeitlich liegt das vollständige Obduktionsergebnis vor. Aufgrund des vorliegenden DNA-Abgleichs steht nun fest, dass es sich bei der Verstorbenen um eine 75-jährige Frau handelt, die seit 07.11.2017 in Schwangau als vermisst galt. Anhaltspunkte für eine Gewalteinwirkung durch Dritte konnten die Ermittler der Kriminalpolizei Kempten nicht...

  • Füssen
  • 05.02.18
154×

Forstwirtschaft
Haben Tierschützer eine Jagdkanzel in Füssen niedergebrannt?

Als Michael Neumeier kürzlich durch sein Jagdrevier südlich des Füssener Mittersees lief, traute er seinen Augen kaum: Einer seiner Hochsitze lag völlig zerstört und mit schwarzem Ruß überzogen am Boden des steilen Hangs. 'Zunächst habe ich gedacht, dass vielleicht der Blitz eingeschlagen hat', erzählt Neumeier. 'Aber dann habe ich mir die Feuerstelle näher angeschaut und bemerkt – das war Brandstiftung.' Doch wer soll die Jagd-Kanzel mutwillig angezündet haben? Neumeier, der als...

  • Füssen
  • 17.11.17
41×

Wilderei
Reh in Pfrontener Wald von Hund gerissen

Am Sonntagvormittag wurde in Pfronten auf einer Wiese zum Vilstal am Schutzgebiet Kienberg ein schwer verletztes junges Reh durch einen Jogger aufgefunden. Das Reh wurde durch einen Hundebiss derart schwer im Wirbelsäulenbereich verletzt, dass es die Hinterläufe nicht mehr bewegen konnte. Es musste vom zuständigen Jäger erschossen werden. Die Polizei Pfronten bittet um Hinweise über wildernde und unbeaufsichtigt frei laufende Hunde in dem Bereich. Es wird nun wegen Verstößen u.a. gegen das...

  • Füssen
  • 17.09.17
256×

Altersteilzeit
Letzter Arbeitstag für Füssens Forstdirektor Robert Berchtold

Er hat in seinem Berufsleben nicht nur bildlich gesprochen viele Stürme überstehen müssen: Als Robert Berchtold am 1. Oktober 1991 die Leitung des Forstamtes in Füssen übernahm, hatten heftige Stürme und kurz darauf der Borkenkäfer zu massiven Schäden in den Wäldern geführt. Gleichwohl hatte diese Katastrophe rückblickend betrachtet auch ihre gute Seite: 'Das war die Initialzündung für einen grundlegenden Waldumbau', sagt der Forstdirektor: weg von den Fichtenmonokulturen hin zum Mischwald,...

  • Füssen
  • 01.09.17
41×

Natur
Großprojekt: Schwangau bringt Gemeindewald auf Vordermann

Sie sorgen nicht nur für Artenvielfalt, sondern bieten auch Schutz vor Naturgefahren wie Felsstürzen, Muren, Lawinen und Erosion: Bergmischwälder, die unter anderem das Ammergebirge bereichern. Die Gemeinde Schwangau möchte nun einen Beitrag dazu leisten, solche Naturgebiete aufzubauen und zu erhalten: Sie will den kommunalen Wald zu einem Bergmischwald entwickeln. Angedacht ist, dass die Arbeiten ab Herbst beginnen, die Planungen dafür laufen bereits auf Hochtouren. Warum die Arbeiten im...

  • Füssen
  • 18.08.17
80×

Unfall
Rodelunfall bei Pfronten: Rodler (26) nach Ausflug in den Wald schwer verletzt

Am Sonntagnachmittag verletzte sich ein 26-jähriger Rodler mittelschwer bei einem Unfall auf der Rodelbahn vom Breitenberg in Richtung Achtal. Der junge Mann verließ mit seinem 'Zipfelbob' die ausgewiesene Rodelstrecke und wollte eine Abkürzung durch den Wald nehmen. Dabei übersah der Mann einen Felsvorsprung und stürzte sechs bis zehn Meter in die Tiefe ab. Seine Freunde setzten einen Notruf ab. Der verletzte Rodler wurde von der Bergwacht zusammen mit einem Notarzt geborgen und kam...

  • Füssen
  • 30.01.17
29×

Aktionstage
Kinder erleben den Wald in Füssen

Welche Tiere hinter den Bäumen am Walderlebniszentrum (WEZ) in Füssen leben und andere interessante Informationen über den Wald, hat Förster Matthias Landgraf einigen Grundschülern bei einem der 13 Walderlebnistagen erzählt. Insgesamt nehmen über 1.400 Kinder Schüler der dritten und vierten Jahrgangsstufen aus dem gesamten Landkreis und dem Außerfern noch bis 19. Oktober an der Aktion des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten teil. 'Was wir zeigen und mit den Schülerinnen und...

  • Füssen
  • 04.10.16
33×

Natur
Borkenkäfer zwingt im Ostallgäu Waldbesitzer und Förster im Sommer in die Wälder

Motorsägen sind seit einigen Wochen häufig in den Wäldern des Ostallgäus zu hören. Ihr Knurren ist ein seltenes Geräusch im Sommer. Bäume werden üblicherweise gefällt, wenn es kühler ist. Doch dieses Jahr zwingt der Borkenkäfer Waldarbeiter und Förster bei Hitze in die Wälder. 'Die Lage ist nicht so dramatisch, wie in den 1990er Jahren, aber schon ziemlich heftig', sagt Forstdirektor Robert Berchtold. 'Es ist extremer als im Vorjahr, aber nicht furchtbar', äußert sich Dieter Stosik,...

  • Füssen
  • 14.09.16
15×

Umwelt
Ausstellung in Füssen dreht sich um den Klimawandel

'Klima Faktor Mensch' lautet der Titel einer Wanderausstellung, die im Walderlebniszentrum (WEZ) Ziegelwies gezeigt wird. Die Schau, die vom Bayerischen Landesamt für Umwelt auf eine Reise übers Land geschickt wird, ist bis 31. August in Füssen zu sehen. Wie schon bei der Eröffnung mitzuerleben war, begeistert die fantasievolle Ausstellung Mädchen und Buben. Mit dem Präsidenten des Landesamts für Umwelt, Claus Kumutat, teilte Harald Husel vom WEZ-Führungsteam die Ansicht, dass sachliche...

  • Füssen
  • 11.08.16
43×

Wald
Borkenkäfer: Viele Bäume im Ostallgäu befallen

'Es kommt was auf uns zu', warnt Holger Ginter mit Blick auf den Borkenkäfer. Als Förster ist er für die Reviere Buchloe und Seeg zuständig. Seine Hauptaufgabe besteht derzeit darin, den Käferbefall in den Wäldern seiner Reviere aufzudecken. Noch sei Zeit, den Käfer zu bekämpfen – allerdings auch allerhöchste Zeit. Bis zu 1.000 Käfer tummeln sich da bisweilen an einem Baum. Bereits 500 genügen, um eine Fichte zum Absterben zu bringen. 500 Weibchen (an einem Baum) legen bis zu 40.000...

  • Füssen
  • 18.07.16
39×

Bäume
Borkenkäfer-Walze rollt auf das Ostallgäu zu

Es kommt was auf uns zu', warnt Holger Ginter mit Blick auf den Borkenkäfer. Als Förster ist er für die Reviere Buchloe und Seeg zuständig. Seine Hauptaufgabe besteht derzeit darin, den Käferbefall in den Wäldern seiner Reviere aufzudecken. Noch sei Zeit, den Käfer zu bekämpfen – allerdings auch allerhöchste Zeit. Das betonte Ginter bei einem Termin zur Bekämpfung der Borkenkäfer, zu dem die Forstbetriebsgemeinschaft Füssen in Eisenberg eingeladen hat. Welche Tipps es für Teilnehmer...

  • Füssen
  • 13.07.16
533×

Jagd
Jäger aus dem südlichen Ostallgäu treffen sich zur Hegeschau in Schwangau

'Seht den Verbiss nicht so verbissen.' Dieses Zitat eines Jagdberaters griff Robert Berchtold bei der Hegeschau der Kreisgruppe Füssen des Bayerischen Jagdverbandes (BJV) auf. Der Forstdirektor blickte am Wochenende im Schwangauer Schlossbrauhaus mit manch deutlichem Wort, aber auch Augenzwinkern auf 25 Jahre Jagd, Forst, Wald und Wild im Ostallgäu zurück. Solange ist er im Amt. Nächstes Jahr geht er in den Ruhestand. Sein Fazit für ein Vierteljahrhundert im südlichen Landkreis: Die...

  • Füssen
  • 03.04.16
20×

Walderlebniszentrum
Baumkronenweg in Füssen lockt Besucher in Scharen an

Forstdirektor Robert Berchtold ist bei der Jahresversammlung des Trägervereins 'Walderlebniszentrum Ostallgäu-Außerfern' zum Ehrenmitglied ernannt worden. Dafür gab es von den fast 40 Teilnehmern in der Ziegelwies viel Beifall. Die Laudatio wurde von Josef Miller gehalten. Der ehemalige Staatsminister unterstrich die große Geduld, das Stehvermögen und das Durchsetzungsvermögen von Berchtold, sein Vorhaben umzusetzen. Auch sonst gab es bei der Versammlung nur Gutes zu hören: Das WEZ sei ein...

  • Füssen
  • 03.11.15
29×

Jahresversammlung
Füssens Jäger als Schützer und Regulierer von Wald, Natur und Wild

Sie sehen sich nicht als 'Schädlingsbekämpfer', sondern als Schützer und Regulierer von Wald, Natur und Wild. Das machte Vorsitzender Hermann Koch bei der Jahresversammlung der Jäger-Kreisgruppe Füssen deutlich, die in Buching stattfand. Die Gruppe sehe ihre Aufgabe im artenreichen Wald- und Wildschutz. Einen breiten Raum nahmen die Informationen durch den Obmann für Revier- und Wildschutz, Ludwig Linder, ein. Er referierte über die Störungen durch Freizeittouristen und über 'Risse' wildernder...

  • Füssen
  • 01.05.15
74×

Geschichte
Matthias Thalmaier eröffnet Via Claudia Augusta Ausstellung im Walderlebniszentrum in Füssen

Auf den Wegen der Römer Bis Montag, 25. Mai, findet im Walderlebniszentrum in der Ziegelwies die Ausstellung zur Via Claudia Augusta 'Auf den Wegen der Römer statt'. Der Schwerpunkt der Ausstellung liegt auf der nach Matthias Thalmaier neu entdeckten Trasse der Via Claudia Augusta bei Füssen. 'Im Walderlebniszentrum haben wir die ideale Möglichkeit, eine Ausstellung durchzuführen', so Matthias Thalmaier vom historischen Verein 'Säuling.' Dabei sollen die Besucher anhand von zehn Fragen so...

  • Füssen
  • 14.04.15

Unfall
Mann (72) bei Aufräumarbeiten nach Sturm in Rückholz schwer verletzt

Am 08.04.2015 wurde ein 72-jähriger Mann bei Waldarbeiten schwer verletzt. Der Mann war mit seinem Neffen dabei Sturmschäden in einem kleinen Waldstück zu beseitigen. Als der 29-Jährige einen Baum fällte, kam dieser so unglücklich auf, dass er noch einmal nach oben schnellte und den 72-Jährigen im Bauchbereich traf. Der Mann wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert. Die Polizei Füssen hat die Ermittlungen übernommen.

  • Füssen
  • 09.04.15
19×

Projekt
Eine besondere Ausstellung im Walderlebniszentrum in Füssen

Moose wachsen überall – in den Bergen, auf Sand, sogar unter Wasser. Das ist es, was Oliver Geischberg am meisten daran fasziniert. Mit einem Makroobjektiv ist der Füssener den Gewächsen bei seinen Ausflügen in die Natur ganz nahe gerückt, hat sie fotografiert und jetzt für eine Ausstellung bestimmt. Diese läuft unter dem Titel 'Moose – Vielfalt im Unscheinbaren' von 18. Oktober bis 30. November im Walderlebniszentrum (WEZ) in Füssen. Das Besondere an der Ausstellung: Sie wurde nicht nur von...

  • Füssen
  • 14.10.14
14×

Natur
Talsperre: Faulenbach Stadt begrenzt Straße zum Alatsee mit Steinen - Anwohner verärgert

Margot Müller ist empört: Die Straße zu ihrer Waldwirtschaft am Mittersee in Faulenbach hat die Stadt Füssen mit zwei Findlingen abgesperrt - zusätzlich zu Pfosten und Sperrschild, die dort bisher standen. Der Grund: "Die Schilder allein werden zu wenig beachtet", sagt Manfred Schweinberg von der Verkehrsbehörde. Müller und ihr Mann Heinz verweisen nun aber auf die öffentlichen Behindertentoiletten in ihrer Gaststätte und Schwierigkeiten mit Lieferanten, die den Mechanismus des...

  • Füssen
  • 24.04.14
266×

TED-Umfrage
Waldfriedhof in Füssen: Gespaltene Meinung der AZ-Leser

Der Zustand des Waldfriedhofs in Füssen spaltet die Stadt - das bestätigt auch der TED der Allgäuer Zeitung: Rund 450 Anrufe sind binnen weniger Tage eingegangen. Ein hoher Wert, der zeigt, wie sehr das Thema die Bürger bewegt. Klar wird auch: Es gibt kein eindeutiges Meinungsbild. Zwar sagt die Mehrheit von 261 Anrufern, dass sich der Zustand des Waldfriedhofs nach dem Wechsel der für die Pflege beauftragten Firma verschlechtert hat. Jedoch widersprechen dem insgesamt 187 Anrufer: Während 119...

  • Füssen
  • 20.11.13
14×

Wettbewerb
Füssen und Pfronten siegen beim Ostallgäuer Waldpreis

Beim Ostallgäuer Waldpreis 2013 hat der Süden der Region die Nase vorn gehabt. Die Wald- und Weidegemeinschaft Pfronten-Kappel (Bereich 'Privatwald') als auch die Stadt Füssen ('Gemeindewald') siegten mit deutlichem Vorsprung in ihren Kategorien und erhielten dafür den jeweils mit 1000 Euro dotierten Preis, der heuer unter dem Motto 'Wälder verbinden Generationen' stand. Im Fokus des Wettbewerbs, der von den Forstbetriebsgemeinschaften Füssen, Halblechtal, Marktoberdorf und Kaufbeuren ausgelobt...

  • Füssen
  • 20.10.13
18×

Publikumsmagnet
Bereits 100.000 Besucher beim Baumkronenweg in Füssen

Der Ansturm auf den Baumkronenweg im Walderlebniszentrum Ziegelwies (WEZ) hält trotz der langsam zu Ende gehenden Urlaubsphase unvermindert an. Gestern begrüßten Walter Ganseneder und Robert Berchtold den 100.000. Besucher: den zwölfjährigen Daniel aus Hurlach (Landkreis Landsberg am Lech). Der Baumkronenweg ist ein Publikumsmagnet. Selbst an verregneten Tagen wie zuletzt am Sonntag kommen über 300 zahlende Besucher, sagt Forstdirektor Berchtold. Mit Kindern, die kostenlos die Holzkonstruktion...

  • Füssen
  • 05.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ