Wald

Beiträge zum Thema Wald

Symbolbild
 681×

Kooperation unterzeichnet
Mehr Schutz für den Wald im Ostallgäu

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) in Kaufbeuren und die Ostallgäuer Forstbetriebgemeinschaften haben jetzt eine Kooperation zum Schutz der Wälder im Landkreis und der Stadt Kaufbeuren unterzeichnet - das berichtet die Allgäuer Zeitung am Dienstag. Hintergrund für die verpflichtende Zusammenarbeit seien die Herausforderungen des Klimawandels für die heimischen Wälder. Zentrales Ziel der Beteiligten ist die Schaffung "klimatoleranterW und zukunftssicherer Wälder, so die...

  • Kaufbeuren
  • 31.12.19
Inventur in den Ostallgäuer Wäldern
 217×

Forstwirtschaft
Inventur in Ostallgäuer Wälder

Derzeit werden im Ostallgäu wieder Forstliche Gutachten erstellt.  Stephan Kleiner ist Forstexperte und setzt wegen des Klimawandels auf stabile Mischwälder. Stephan Kleiner leitet den Bereich Forsten am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Kaufbeuren.  Warum der Schutz des Waldes in Zeiten des Klimawandels immer wichtiger wird und welchen Beitrag das Forstliche Gutachten zum Erhalt und zur Verjüngung des Waldes leistet, erklärte der 49-Jährige im Gespräch mit der Buchloer...

  • Buchloe
  • 08.04.18
 39×

Forst
Buchloer Förster übergibt Reformplan zur Bewirtschaftung der Wälder an Besitzervereinigungen

Der Wald der Blonhofener Genossenschaft macht keine allzu großen Probleme, erklärt Stefan Fessler, Leiter des Buchloer Forstreviers, bei einem Ortstermin im Wald. Die meisten Genossen dort seien Landwirte, deswegen laufe es bei ihnen auch so gut, da sie über die richtigen Maschinen verfügen, ergänzt Fessler. Im Rahmen des Projektes 'Treffpunkt Waldgenossenschaften' besucht er die Genossenschaften seines Revieres und übergibt dort Forstbetriebskarten und Umbaupläne. Das Projekt 'Treffpunkt...

  • Buchloe
  • 03.04.17
 230×

Brand
Waldhütte bei Bronnen abgebrannt

Aus bislang ungeklärter Ursache brannte am frühen Sonntagmorgen eine Waldhütte bei Bronnen nieder. Die Hütte wurde am Vorabend noch von Partygästen benutzt und auch beheizt, heißt es im Polizeibericht. Nach Ende der Party verließen die Gäste die Hütte und versperrten sie. Bislang gebe es keine Hinweise auf eine Brandstiftung. Die brennende Hütte wurde durch die Feuerwehren aus Waal und Bronnen gelöscht. Der Eigentümer der Hütte schätzt den Sachschaden auf rund 10.000 Euro. Verletzt wurde...

  • Buchloe
  • 05.02.17
 161×

Tradition
Waldweihnacht am Geiselsberg in Igling sorgt für Weihnachtsstimmung

Nikolaus und Krampus, Bratwurst und Apfelkücherl, vor allem aber ein stimmungsvoll geschmücktes Areal rund um die Bergkapelle – das ist die Waldweihnacht am Geiselsberg, die der Schützenverein Unterigling zum zwölften Mal ausgerichtet hat. Die Tradition am dritten Adventssonntag ist sehr beliebt, ganz Igling schien sich aufgemacht zu haben. Viele Besucher trafen sich bereits an der Schule und wanderten mit Fackeln und Laternen zum Berg, Nachzügler konnten auch bei Dunkelheit das Ziel nicht...

  • Buchloe
  • 16.12.16
 94×

Forstwirtschaft
Kleinkitzighofen: Von der Fichten-Monokultur zum Mischwald

Ein Bild vom Genossenschaftswald haben sich vor Kurzem die 23 Mitglieder in Kleinkitzighofen gemacht. Förster Michael Heckel von der Forstbetriebsgemeinschaft (FBG) Kaufbeuren zeigte bei der zweistündigen Exkursion den Besuchern die derzeitige Gesamtsituation im Genossenschaftswald. Dabei stellte er fest, dass sich das Gebiet insgesamt auf einem sehr guten Weg von einer überwiegend von Fichten dominierten Monokultur zu einem vielfältigen Mischwald befinde. Gleichzeitig betonte Heckel, dass er...

  • Buchloe
  • 19.09.16
 59×

Kahle Flächen
Buchloer Wald soll gesünder und widerstandsfähiger werden

Von der Münchener Straße in Buchloe führt ein Fuß- und Radweg nach Hausen. Viele Leute nutzen ihn zum Wandern und für andere Freizeitaktivitäten. Aber schon kurz hinter der Autobahnunterführung fallen dem aufmerksamen Wanderer kahle Flächen im Wald ins Auge. Doch der Leiter des Forstreviers Buchloe, Stephan Fessler, kündigt noch mehr an: 'Dieser Wald wird Stück für Stück verschwinden.' Dahinter steckt allerdings kein kurzfristiges Gewinnstreben, sondern perspektivisches Handeln zum Erhalt des...

  • Buchloe
  • 15.09.16
 56×

Ferienfreizeit
Im Buchloer Stadtwald erleben Kinder die wilde Natur

Ruhig sein, nichts in den Mund nehmen und immer in Sichtweite bleiben: Erwartungsvoll sitzen elf Kinder in Matschhosen und Gummistiefeln auf dem Waldsofa aus dicken Zweigen und Baumstämmen. Denn bevor sie losstürmen dürfen, müssen sie erst die Waldregeln besprechen, erklärt Christine Albrecht. Sie, ihre Kollegin Melanie Lang und Praktikantin Inca Rimpler betreuen regelmäßig Kindergruppen im Buchloer Stadtwald. Mit der Buchloer Ferienfreizeit verbrachten dieses mal auch Kinder, die nicht...

  • Buchloe
  • 07.09.16
 29×

Forstwirtschaft
Köhlerholz im Buchloer Stadtwald mit VR-Waldpreis ausgezeichnet

Spektakulär sieht das preisgekrönte Köhlerholz im Buchloer Stadtwald nicht gerade aus. Ein wenig verwildert sieht es aus – absichtlich, wie der Leiter des Forstreviers, Stephan Fessler versichert. 'Dieses Jahr stand der Waldpreis unter dem Motto Schützen und Nutzen', erklärt der Berater der Forstbetriebsgemeinschaften Harald Husel. Um einen standortgerechten Wald ging es: naturnah, stabil, gesund und widerstandsfähig. Denn der Wald soll schützen, und zwar vor Lärm und Erosion und zusätzlich...

  • Buchloe
  • 05.11.15
 42×

Schädling
Nach Sturm Niklas fand der Borkenkäfer beste Brutbedingungen im Forstrevier Buchloe vor

Täglich wird neuer Befall festgestellt Wenn zur gewöhnlich anfallenden Arbeit täglich noch Aufgaben hinzukommen, mag das für manchen wie ein Albtraum klingen. Für Stephan Fessler, Leiter des Forstreviers Buchloe, ist das ganz normal. 'Jeden Tag, wenn ich draußen bin, finde ich auch etwas', sagt er. Was er meint, ist der Borkenkäferbefall. Etwa 25.000 Festmeter Holz warf Orkan Niklas im Bereich des Forstreviers Buchloe am 30. März und am 1. April zu Boden – das sind etwa 20 Prozent des...

  • Buchloe
  • 10.09.15
 18×

Unfall
Waldarbeiter in Ettringen schwer verletzt

Am Montagnachmittag, 20.04., waren zwei Forstwirte mit der Aufarbeitung von Windbruch in der Gemarkung 'Bauernhölzer' beschäftigt. Beim Fällen einer starken, abgebrochenen Fichte streifte diese eine Buche. Dabei wurde ein ca. vier Meter langer Ast abgeschlagen und durch die Luft gewirbelt. Der Ast traf einen der Arbeiter, einen 33-jährigen Mann aus Lamerdingen, am Schutzhelm und an der rechten Schulter, wodurch er schwer verletzt wurde. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in ein...

  • Buchloe
  • 21.04.15
 22×

Forstwirtschaft
Schäden durch Sturmtief Niklas auch in Buchloe und im Ostallgäu geringer als befürchtet

'Niklas' hat in den Wäldern einen geringeren Schaden verursacht als zunächst befürchtet. 'Zwei Wochen nach dem Unwetter zeigt sich, dass vielerorts die Sturmholzmenge überschätzt wurde', sagt Norbert Fischer. Der Geschäftsführer der Forstbetriebsgemeinschaft Kaufbeuren geht davon aus, dass die Folgen des Orkans keine langfristigen Auswirkungen auf den heimischen Holzmarkt haben. Zu mehr Gelassenheit rät auch Robert Berchtold vom Kaufbeurer Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten....

  • Buchloe
  • 15.04.15
 53×

Forstwirtschaft
Holzernte im Ostallgäu: Zwischen Waldromantik und Moderne

Das Hobby von Alban Kusterer aus Waalhaupten ist das Holzrücken 'Das ist das Schöne, man hat halt seine Ruhe', meint Alban Kusterer zufrieden. Eigentlich führt der 46-Jährige in Waalhaupten eine Landmaschinenwerkstatt und Schmiede. Im Winter hat er aber ein ganz besonderes Hobby: das Holzrücken mit dem Pferd. Seit etwa 25 Jahren legt er ab und an einem seiner Pferde das Kumt um, ein spezielles Arbeitsgeschirr, und zieht mit dem Vierbeiner in einen Genossenschaftswald nahe Waalhaupten. Dort...

  • Buchloe
  • 25.01.14
 39×

Bauarbeiten
Digitalfunk: Weitere Antennen auf Mast im Buchloer Stadtwald

Funkbetrieb soll 2015 starten Das Thema Tetrafunk beschäftigt nach wie vor die Bürger in Buchloe und Umgebung. Entsprechend argwöhnisch werden deshalb sämtliche Aktivitäten in der Nähe des Tetrafunkturms im Stadtwald beobachtet. Ein Kranwagen und Monteure fielen einem Leser der Allgäuer Zeitung aus Waal vor Kurzem am Funkmast auf. 'Was wurde da installiert?', fragte sich der Waaler. Nach Auskunft der Projektgruppe DigitNet des bayerischen Innenministeriums handelte es sich bei der Bautätigkeit...

  • Buchloe
  • 04.11.13
 18×

Entsorgung
Illegale Bauschutt-Ablagerungen in Ostallgäuer Wäldern keine Seltenheit

Autowracks im Bach, ausrangierte Kühlschränke im Straßengraben, alte Heizöltanks am Waldrand: Solch rücksichtloser Umweltfrevel gehört im Ostallgäu mehr oder weniger der Vergangenheit an. Und doch stößt man speziell bei Waldspaziergängen immer wieder auf Bauschutthaufen. Illegal oder legal? ' - das ist hier die Frage. Und wie so oft lautet die Antwort: Es kommt drauf an. So sei zum Beispiel reiner Ziegelschutt erlaubt, aber nur mit Unbedenklichkeitszertifikat. Etwa zehn Grundstücksbesitzer pro...

  • Buchloe
  • 07.10.13
 28×

Gymnasium
Fünftklässler des Gymnasiums Buchloe pflanzen über 600 Bäume im Wasserschutzgebiet

Mit dem Wald wachsen 'Wo ist das Wasser?' 'Habt ihr da schon festgetreten?' 'Ich brauche hier noch eine Eiche!' Im Schulwald des Gymnasiums Buchloe herrschte gestern Vormittag trotz Nebels und Kälte reges Treiben. Die 90 Schüler der fünften Klassen durften im Wald des Wasserschutzgebiets "Hirnschale" bei Lindenberg mit Hilfe von Eltern, Lehrern, Förstern und Freiwilligen insgesamt 625 Bäume pflanzen. Mit dem Bus wurden die Jungen und Mädchen zum Aufforstungsgebiet gefahren, das...

  • Buchloe
  • 27.10.12
 20×

Gemeinderat
Wind und Wald Themen im Gemeinderat Lamerdingen

Als letzte Kommune in der Verwaltungsgemeinschaft Buchloe gab der Gemeinderat Lamerdingen in seiner jüngsten Sitzung die Stellungnahme zur Teilfortschreibung des Regionalplanes Allgäu für die Nutzung von Windenergie ab. Da die Gemeinde derzeit selbst das Verfahren zur Aufstellung eines Teilflächennutzungsplanes durchführt, verwies das Gremium auf die Ergebnisse des Gutachtens zur Windenergienutzung vom Büro Natur-Raum-Mensch Zeeb & Partner. Demnach sollen die Suchräume I und II (nördlich...

  • Buchloe
  • 11.10.12
 21×

Erneuerbare Energie
Fuchstal weist eine 257 Hektar große Fläche für Windkraftanlagen aus

Die Bürger sollen von Windkraftanlagen profitieren Eine 257 Hektar große Fläche im Waldgebiet südlich von Schäfmoos und Welden bei Leeder will die Gemeinde Fuchstal für die Errichtung von Windkraftanlagen ausweisen. Dies teilte Bürgermeister Erwin Karg in der jüngsten Gemeinderatssitzung sowie im Gespräch mit unserer Zeitung mit. In diesem Bereich könnten dann acht bis neun Anlagen entstehen, hieß es weiter. Nach Möglichkeit sollen dabei 'die Bürger mit ins Boot geholt werden', versprach Karg,...

  • Buchloe
  • 18.09.12
 60×   2 Bilder

Bundeswaldinventur
Josef Dreher und Josef Graf erfassen im Allgäu den Zustand der Bäume

Mit Laptop und Messgeräten im Wald – Das Ergebnis soll die Grundlage für die künftige Bewirtschaftung bilden und wird von der Holzindustrie laut Dreher 'sehnsüchtig erwartet' 'Wir wissen, dass unsere Zahlen teilweise sehnsüchtig erwartet werden', sagt Josef Dreher. Er arbeitet für das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) in Krumbach und ist derzeit mit seinem Kollegen Josef Graf im Allgäu unterwegs – und das teilweise auf schwierigen Wegen. Denn beide sind an der...

  • Buchloe
  • 04.09.12
 167×

Betreuung
Ferienfreizeit in Buchloe: Tipis und Tänze um den Marterpfahl

In Buchloe sind die Indianer los – 130 Kinder toben sich im Wald aus Bereits aus der Ferne sind kleine Rauchwolken am Himmel erkennbar, regelmäßig hämmert und klopft es. Der unverkennbare Geruch von Lagerfeuer liegt in der Luft. Versteckt im Dickicht des Buchloer Waldes Eschenlohe haben die Indianer der Ferienfreizeit ihr Lager aufgeschlagen. Zahlreiche Tipis ragen empor und eine Flagge der Vereinigten Staaten von Amerika weht im Wind. Kinder mit Kriegsbemalung im Gesicht springen lachend...

  • Buchloe
  • 10.08.12
 21×

Polizei
Schrottauto im Wald bei Oberdießen entsorgt

Einfach im Wald 'entsorgt' hat ein Unbekannter sein Schrottauto. Das Vehikel wurde bei Oberdießen zwischen der B 17 und einer Kiesgrube in schrottreifem Zustand abgestellt. Bei dem Gefährt handelt es sich um einen blauen Kleinwagen der Marke Ligier. Hinweise an die Polizeiinspektion Landsberg, Telefon (08191) 9320.

  • Buchloe
  • 06.06.12
 21×

Waldbegehung
Naturverjüngung im Fuchstaler Gemeindewald als Alternative zum Kahlschlag

Rehe mit ganz speziellen Vorlieben Die Naturverjüngung im Gemeindewald bildete das zentrale Thema bei der Begehung, den Fuchstals Räte zusammen mit Förster Ludwig Pertl unternahmen. Dabei zeigte der Experte an konkreten Beispielen, wie man durch das Fällen von älteren Bäumen den Lichteinfall im Wald verändern und damit das natürliche Wachstum der Sämlinge anregen kann. Viele Sämlinge abgefressen An dem sehr ertragreichen Standort oberhalb des Aschthals an der '3. Steige' hatten die...

  • Buchloe
  • 30.05.12
 45×

Ferienfreizeit
Kinder trotzen bei der Ferienfreizeit Buchloe gut gelaunt dem schlechten Wetter

'Hallo Wald, wir sind da' 'Iiih, das sieht ja aus wie Spinat!' schallt es von den Sitzen des Waldsofas, während in der Pfanne über dem kleinen Gaskocher etwas Grünes vor sich hinbrutzelt. Beim 'Wald- und Wilderlebnisnachmittag' konnten die Kinder der Buchloer Ferienfreizeit (FFZ) viel Wissenswertes über den Wald erfahren und außerdem Brennnesselchips backen. Bei kühlen fünf Grad und Dauerregen trafen sich die Buben und Mädchen ausgerüstet mit Handschuhen und Gummistiefeln am Parkplatz des...

  • Buchloe
  • 13.04.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020