Wald

Beiträge zum Thema Wald

Lokales

Tourismus
Verkehrsverein Wald zieht positive Bilanz

Brauerei und Käsküche als Bereicherung Eine positive Bilanz zog der Vorsitzende des Verkehrsvereins Wald, Edmund Happ, bei der Jahresversammlung. Die Übernachtungszahlen seien gestiegen. In seinem Rückblick resümierte Happ, dass der Hängesteg repariert beziehungsweise der Ostallgäuer Wanderweg durchs romantische Wertachtal instand gesetzt wurde, allerdings mit einem Wermutstropfen, denn zwei Eigentümer blockieren künftig die Durchgangsmöglichkeit. Doch der Weg wird mit zusätzlichem...

  • Marktoberdorf
  • 14.04.11
  • 31× gelesen
Lokales

Versammlung Wildverbiss noch immer Thema
Jagdgenossen nehmen Wald genau unter die Lupe

Mehrere Stellen im Wald rund um Beckstetten nahmen die Mitglieder der Beckstettener Jagdgenossenschaft bei einer Waldbegehung genauer unter die Lupe. Die fachkundige Führung hatte Försterin Sonja Scheurer übernommen. Eingeladen waren auch die Jagdpächter Franz Satzger und Guido Deifel sowie Bürgermeister Franz Hauck. Besichtigt wurden der Gemeindewald, der Pfarrwald und der Maierwald. Es ging hauptsächlich wieder um den Wildverbiss. Dieser tritt zwar nicht mehr so stark wie in früheren...

  • Buchloe
  • 13.04.11
  • 16× gelesen
Lokales

Westallgäu
Westallgäuer Waldbesitzer zufrieden mit vergangenem Wirtschaftsjahr

Die Vereinigung der Westallgäuer Waldbesitzer ist zufrieden mit dem vergangenen Wirtschaftsjahr. Es hätte keine langen Trockenphasen und auch keine Käferplage gegeben, erklärte der Geschäftsführer der Westallgäuer Waldbesitzer, Andreas Täger anlässlich der heutigen Mitgliederversammlung. Zudem würden sich die Westallgäuer Wälder in einem guten Zustand befinden. Außerdem will der Verein das Internationale Jahr des Waldes zum Anlass nehmen, auf das Spannungsfeld zwischen gesellschaftlichen und...

  • Kempten
  • 12.04.11
  • 4× gelesen
Lokales

Ortsputz
Wilde Müllhalde im Wald bei Siebers - 50 Bürger beteiligen sich an der Aktion in den Ortschaften Weilers

Rund 50 Bürgerinnen und Bürger, darunter viele Kinder und Jugendliche, haben sich Samstagvormittag am Weilerer Ortsputz beteiligt. Die Organisation hatte der «Arbeitskreis Miteinander»zusammen mit dem Gästeamts-Team übernommen. Unter anderem wurde eine wilde Müllhalde in einem Waldstück bei Siebers gefunden sowie rostige Blecheimer mit der Aufschrift «Gefahrgut». Ausgerüstet mit Mühllsäcken, Behältern und Warnwesten, wurden die Teilnehmer von der Feuerwehr in die entfernteren Ortsteile...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.04.11
  • 14× gelesen
Lokales

MoMo-Förderverein
Pflanzaktion im Gemeindewald bei Welden - 250 Bäume gesetzt

Pflanzparty mit Linde und Elsbeere Allerhand vorgenommen hatten sich die etwa 60 Fuchstaler Schulkinder und ihre Eltern am Samstagvormittag im Gemeindewald. 265 kleine Ahornbäumchen und Linden warteten darauf, möglichst schnell in den Waldboden gesetzt zu werden. Denn die kräftigen Sonnenstrahlen schädigen die empfindlichen Wurzeln, mahnte Förster Ludwig Pertl. Bevor die Teilnehmer der vom Fuchstaler MoMo-Förderverein organisierten «Pflanzparty» in dem Wald östlich von Welden in Aktion...

  • Buchloe
  • 05.04.11
  • 13× gelesen
Lokales

Auftakt
Das Jahr der Wälder

Bund Naturschutz, Stadtjugendring und Volkshochschule eröffnen im Haus St. Martin das Jahr der Wälder in Kaufbeuren Eine «Kampagnengruppe Kaufbeuren», bestehend aus dem Bund Naturschutz Kaufbeuren, dem Stadtjugendring (SJR) und der Volkshochschule, lud zum Auftakt des Internationalen Jahrs der Wälder, das nicht nur in Kaufbeuren, sondern bundesweit eröffnet wurde, ins Haus St. Martin. Zu Beginn gab es eine Gedenkminute für die Opfer in Japan: «Das Erdbeben, der Tsunami und der Atomschock...

  • Kempten
  • 23.03.11
  • 18× gelesen
Lokales

Versammlung
Die Forstbetriebsgemeinschaft Oberallgäu freut sich über guten Holzpreis und große Nachfrage

Wertvoller Wald Das Besondere am vergangenen Jahr war für die Forstbetriebsgemeinschaft (FBG) Oberallgäu: Es war ein ganz normales Jahr. Das berichtete Geschäftsführer Roman Prestele bei der Jahresversammlung im Gasthof Krone in Stein. Keine Orkane, kein harter Winter - dafür viel Niederschlag, was gut für den Wald und schlecht für den Borkenkäfer ist. Auch Johann Jordan, Vorsitzender der FBG, zeigte sich zufrieden mit 2010: Die wirtschaftliche Situation habe sich deutlich verbessert - unter...

  • Kempten
  • 21.03.11
  • 14× gelesen
Lokales

Produktserie
Die Rollmühle zwischen Igling und Holzhausen verarbeitet heimisches Holz

Eine Terrasse aus dem Wald Seit dem 17. Jahrhundert existiert die Rollmühle zwischen Igling und Holzhausen. 1920 erwarb der Ingenieur Josef Herrmann das landwirtschaftliche Anwesen mit einer kleinen Säge und einer Mühle an der Singold. Dessen Sohn Andreas baute das Sägewerk weiter aus. Mittlerweile wird der Familienbetrieb in der dritten Generation weiter geführt. Geschäftsführer Jakob Weinmüller (54) beschäftigt dort acht Mitarbeiter. Das Aufgabenspektrum Ihres Betriebs ist recht...

  • Buchloe
  • 18.03.11
  • 494× gelesen
Lokales

Tierschutzhof
Tierschutzhof: Eveline Treischl-Kraus hält bei Wald bis zu 150 in Not geratene Tiere

Wenn ein Ziegenbock das Haus hütet Ein Herz für Tiere, das hat Eveline Treischl-Kraus ganz bestimmt. Sie lebt nämlich zusammen mit 150 Tieren im Walder Weiler Barnstein auf einem «Tierschutzhof» - so nennt sie die Unterkunft, die jedoch nur ein vorübergehendes Zuhause für die Tiere sein soll. Treischl-Kraus möchte die bei ihr abgegebenen Tiere weitervermitteln, damit sie wieder neue, in Not geratene Tiere aufnehmen kann. Es handelt sich dabei um Tiere, die oft alt und krank seien und somit Geld...

  • Marktoberdorf
  • 09.03.11
  • 615× gelesen
Lokales

Beschluss
Im Kürnacher Wald soll ein Vogelschutzgebiet ausgewiesen werden

Gemeinderat Buchenberg will mit Blick auf Center Parcs bei Leutkirch die Besucherströme besser lenken - Waldwirtschaft soll nicht beeinträchtigt werden In der Gemeinde Buchenberg gehen jene Themen, an denen sich die Gemüter erhitzen und die die Bürger zu unterschiedlichen Meinungen kommen lassen, nicht aus. Nach der letzten Gemeinderatssitzung mit Rekordbesuch, in der ein Biosphärengebiet auf Buchenberger Gebiet abgelehnt wurde, waren auch in der jüngsten Sitzung viele Stühle im Besucherraum...

  • Kempten
  • 07.03.11
  • 17× gelesen
Sport

Ski nordisch
Thomas Freimuth nimmt am legendären Vasalauf in Schweden tei

lMit 16000 Langläufern durch den Wald - 90 Kilometer muss er in klassischer Technik in etwa vier Stunden von Sälen nach Mora bewältigen - Ziel ist ein Platz unter den besten Zehn Ihm wird nachgesagt, dass er der beste Volksläufer Deutschlands ist - auf Langlaufski. Und er ist der bestplatzierte Deutsche in der Gesamtwertung des FIS-Marathoncup, der aus elf Rennen über mehr als 42 Kilometer besteht. Am kommenden Sonntag stellt sich Thomas Freimuth einer ganz besonderen Herausforderung: der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.03.11
  • 139× gelesen
Sport

Ski nordisch
Sonthofener nimmt am legendären Vasalauf in Schweden teil

Mit 16000 Langläufern durch den Wald - 90 Kilometer muss er in klassischer Technik in etwa vier Stunden von Sälen nach Mora bewältigen - Ziel ist ein Platz unter den besten Zehn Ihm wird nachgesagt, dass er der beste Volksläufer Deutschlands ist - auf Langlaufski. Und er ist der bestplatzierte Deutsche in der Gesamtwertung des FIS-Marathoncup, der aus elf Rennen über mehr als 42 Kilometer besteht. Am kommenden Sonntag stellt sich Thomas Freimuth einer ganz besonderen Herausforderung. Der...

  • Kempten
  • 04.03.11
  • 12× gelesen
Lokales

Bauvorhaben
Wald hat Probleme mit Versickerung - 300000 Euro Mehrkosten

Baugebiet teurer als erwartet Ihren Bürgern bezahlbaren Baugrund anbieten und ihnen attraktive Ansiedlungsmöglichkeiten im Dorf bieten, das will die Gemeinde Wald mit der Ausweisung ihres Baugebietes «Wald-West, Kapelle» erreichen. In der Gemeinderatssitzung, in der die Erschließungsplanung dafür vorgestellt und beraten wurde, mussten Bürgermeister und Gemeinderat jedoch manche unerwartete Kröte schlucken. «Eine Versickerung von Oberflächenwasser wird im Baugebiet aufgrund der...

  • Marktoberdorf
  • 26.02.11
  • 12× gelesen
Lokales

Umwelt
Für neues Trainingsgelände der Faustballer vor allem kranke Bäume gefällt

3500 Quadratmeter Wald für Sportplatz gerodet - Natürliche Verjüngung schon im Gange Sport sei eine gute Sache. «Aber muss für einen zweiten Faustballplatz in Neugablonz gleich der weitere Umkreis gerodet werden», fragt ein AZ-Leser - zumal schon ein Platz vorhanden sei. «Und zu einem Sportgelände gehört auch ein umliegender Wald», meint der Leser weiter. «2800 Quadratmeter hören sich natürlich besorgniserregend an», gibt Klaus Scholz, Leiter der städtischen Abteilung für Hochbau, zu. Denn...

  • Kempten
  • 25.02.11
  • 8× gelesen
Lokales
2 Bilder

Interview
«Der Wald ist ein Allround-Genie»

Dr. Ulrich Sauter vom Amt für Landwirtschaft und Forsten: «Jeder Quadratmeter ist wichtig» 2011 haben die Vereinten Nationen zum «Jahr der Wälder» erklärt. Ziel ist es, das Ökosystem Wald stärker ins Bewusstsein der Menschen zu bringen - vom tropischen Regenwald bis hin zum alpinen Schutzwald. Wir sprachen über das Thema mit Dr. Ulrich Sauter, Bereichsleiter Forsten am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Kempten. Warum brauchen wir ein «Jahr der Wälder»? Sauter: Weil der Wald...

  • Kempten
  • 01.02.11
  • 28× gelesen
Lokales

Wald Gr Teil Ii
Wenig Zuhörer in Wald

Geänderter Flächennutzungsplan beschlossen Die Beratung und Abwägung der Stellungnahmen zur dritten Änderung des Flächennutzungsplanes und zum Bebauungsplan Nr. 6 «Wald-West, Kapelle» standen im Mittelpunkt der jüngsten Gemeinderatssitzung in Wald. Um Platz für die Zuhörer zu haben, tagte das Gremium im Gasthof Post, doch konnten die anwesenden Interessenten an einer Hand abgezählt werden. Bürgermeister Josef Ampßler zeigte auf, dass die im Flächennutzungsplan rot gekennzeichnete Fläche...

  • Marktoberdorf
  • 26.01.11
  • 17× gelesen
Lokales
2 Bilder

Tierschutz
Zu viel los im Wald

Jäger sorgen sich wegen immer mehr Erholungssuchender in der Natur um ihr Wild und laden zum «Runden Tisch» nach Pfronten Hermann Koch kann es immer noch nicht fassen: Zur «Gamspirsch auf Schneeschuhen» lädt ein Freizeitveranstalter ein. Und zwar in Kochs Revier am Pfrontener Kienberg. Für den Vorsitzenden der Kreisgruppe Füssen des Bayerischen Jagdverbands nur ein extremes Beispiel dafür, wie der Mensch immer tiefer in den Lebensraum des Wildes eindringt. Mountainbiker, Eiskletterer,...

  • Füssen
  • 19.01.11
  • 33× gelesen
Lokales
2 Bilder

Forstwirtschaft
Im vergangenen Jahr 55000 Bäume gepflanzt

Memminger Zahlen zum «Internationalen Jahr des Waldes» 2011 ist das «Internationale Jahr der Wälder». Die Referentin des Stadtrates für Forstwirtschaft, Sabine Rogg, und Georg Jutz, Leiter des städtischen Forstamtes, haben nun einige Zahlen und Daten über die Memminger Wälder vorgelegt. Die Stadt besitzt und verwaltet nach eigenen Angaben 510 Hektar Stadtwald sowie rund 730 Hektar Stiftungswälder. Diese reichten bis nach Lauben und Frickenhausen, so Rogg. All diese Wälder würden vom...

  • Kempten
  • 14.01.11
  • 7× gelesen
Sport

Hallenfußball
«Purschke-Festival» im Finale

Der SV Wald gewinnt souverän das traditionelle Turnier des FC Thalhofen Ein Neujahrsschmankerl war wieder einmal das Fußball-Hallenturnier des FC Thalhofen. Und so kamen zur 31. Auflage zahlreiche Zuschauer und bildeten so den passenden Rahmen für das «große» Vereinsfest. Und es passte wieder einfach alles. Für einen reibungslosen Ablauf sorgten außer den Akteuren auch die begeisterten Zuschauer, die Schiedsrichter, die Turnierleitung, aber auch vor allem die vielen ehrenamtlichen Helfer des FC...

  • Marktoberdorf
  • 11.01.11
  • 61× gelesen
Lokales

Schneeschuhe
Leise wandern im Schnee

Anton Kulmus (62) führt Feriengäste und Einheimische rund um Oberreute - Zum Schutz der Wildtiere geht es nicht in den Wald, sondern nur ins freie Gelände Lautlos schwebt der schwarze Heißluftballon am hellblauen Horizont. Die Eiskristalle auf der unberührten, weißen Schneedecke funkeln mit der Sonne um die Wette. Kein Motorengeräusch, kein Straßenlärm durchbricht die Stille. Nichts ist zu hören. Nur das leise Knirschen, wenn die Schneeschuhe ihre Spuren in der märchenhaft glänzenden Landschaft...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 31.12.10
  • 50× gelesen
Lokales

Heizen
Ein Holz, das mehrfach wärmt

Immer mehr Menschen machen ihr Brennholz selbst im Wald - Das ist zwar schweißtreibend, spart aber Geld Sobald der erste Schnee gefallen ist, holt Johann Klein nicht seine Ski, wohl aber seine Motorsäge aus dem Keller und wirft einen prüfenden Blick auf das Werkzeug. Ist die Sägekette scharf? Ist sie ausreichend geschmiert und gespannt? Für den 57-Jährigen aus Kaufbeuren beginnt im Winter wieder die Saison. Klein gehört zu der steigenden Zahl der so genannten Selbstwerber. Statt fertiges...

  • Kempten
  • 09.12.10
  • 122× gelesen
Lokales

Ortstermin
Erfolgreiche Begehung

Abschussquoten, Wildbestand und Naturverjüngung standen bei der Waldbegehung im Königsberger Forst bei Friesenried im Vordergrund. Die zentrale Frage des informativen Treffens der Jäger, Waldbauern und der Forstbetriebsgemeinschaften mit den Mitarbeitern des Forstbetriebs Ottobeuren, der den rund 400 Hektar großen Staatsforst bewirtschaftet: Wie viel Wild verträgt der Wald? «Eine allgemeingültige Antwort», das machte Referent Wolfgang Haugg (Bayerische Staatsforsten) mehrmals klar, «die gibt es...

  • Kempten
  • 27.10.10
  • 13× gelesen
Lokales

Wald
Wald wächst weiter

In Wald wird ein neues Baugebiet ausgewiesen: Dies bestätigte Bürgermeister Josef Ampßler im Anschluss an den nichtöffentlichen Teil der Gemeinderatssitzung. Die Gemeinde konnte die Grundstücke Fl.Nr. 144 und 146 der Gemarkung Wald westlich der Straße «Bei der Kapelle» erwerben. Nun sollen dort circa 20 Bauplätze entstehen.

  • Kempten
  • 15.09.10
  • 6× gelesen
Lokales

Kempten / Oberallgäu
Marke Allgäuholz reaktivieren?

Ob Bier, Käse, oder Holz: Produkte aus dem Allgäu verbinden, schaffen ein Zusammengehörigkeitsgefühl. Das wurde auch beim 40. Geburtstag der Waldbesitzervereinigung Kempten (WBV), Land und Stadt, im Kemptener Kornhaus deutlich. Dabei sagte WBV-Vorsitzender Ignaz Einsiedler, er überlege sich, die 1999 eingeführte Marke «Allgäuholz» zu reaktivieren. Dazu brauche es allerdings eine große Solidarität, mahnte Landrat Gebhard Kaiser an, ansonsten könne sich die Marke nicht behaupten. Holz nehme als...

  • Kempten
  • 21.08.10
  • 26× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019