Wald

Beiträge zum Thema Wald

In Marktoberdorf liegt die Waldbrandgefahr bereits bei Gefahrenstufe 3. Weil die Gefahr weiter steigen wird, hat die Stadt Maßnahmen ergriffen. (Symbolbild)
1.266×

Schon Gefahrstufe 3
Hohe Waldbrandgefahr: In und um Marktoberdorf könnte es bald noch brenzliger werden

In den kommenden Tagen soll die Waldbrand-Gefahr in den Forstgebieten und den Stadtteilen der Stadt Marktoberdorf auf die Gefahrenstufe vier von fünf steigen. Aktuell liegt die Gefahrenstufe in Marktoberdorf wie in weiten Teilen des Allgäus noch bei Stufe drei. Vor allem von Donnerstag bis Samstag sei nun mit einer hohen Waldbrandgefahr zu rechnen, teilt die Stadt mit. Nach Prognosen des Deutschen Wetterdienstes wird das auch auf den überwiegenden Teil des Allgäus zutreffen. Um die Gefahr eines...

  • Marktoberdorf
  • 15.06.21
Nachrichten
83×

Aufforstung im Wirlinger Wald
Warum die Erle als Wunderwaffe eingesetzt wird

Unsere Bäume und Wälder sind für das Klima essentiell. Sie nehmen CO2 auf und setzen Sauerstoff frei. Dadurch helfen sie, die Temperaturen auf der Erde stabil zu halten. Eine richtige Wunderwaffe der Natur also. Aus diesem Grund wird auch bei uns im Allgäu auf unsere Wälder geachtet und Aufforstung betrieben. Doch grade auf sehr nassen Böden schafft es nicht jede Baumart heranzuwachsen. Ein Problem mit dem man auch im Wirlinger Wald in Buchenberg zu kämpfen hat.

  • Buchenberg
  • 06.06.21
Die leckere Pilzpfanne mit Waldsteakfetzen und gesmokten Speckknödel von AJ-BBQ.
500× 1 Video

Grill-Video
AJ-BBQ "Der Allgäu-Griller": Pilzpfanne mit Waldsteakfetzen und gesmokten Speckknödel

Es ist wieder soweit. Pünktlich zur Grillsaison versorgen wir euch wieder regelmäßig mit leckeren Rezepten von Andreas Janku aka AJ BBQ - Der Allgäu-Griller. Dieses mal gibt es eine Pilzpfanne mit Waldsteakfetzen und gesmokten Speckknödeln. Eine wichtige Rolle in diesem Video spielen dabei frische Fichtentriebe. Ein richtig "uriges" und leckeres Gericht, das Andy da zaubert. Aber schauen Sie einfach selbst und versuchen Sie sich doch vielleicht auch selbst mal an diesem ausgefallenen...

  • Waltenhofen
  • 01.06.21
Nachrichten
78×

Schätze des Allgäus
Wo der zweitteuerste Speisepilz wächst und wie gefährlich er ist

Im April und Mai geht es bei Pilzsammlern auf große Morchelsuche. Das ist die Zeit, in der der seltene und wertvolle Speisepilz zu finden ist. Trotzdem haben viele Pilzsammler noch nie in ihrem Leben eine Morchel gefunden. Sie ist selten und versteckt. Doch wenn man weiß wo sie wachsen, kann man problemlos einen ganzen Korb davon voll bekommen. Wir zeigen ihnen wo die Morcheln zu finden sind und worauf sie achten müssen.

  • Kempten
  • 17.05.21
Nachrichten
425× 1

Sulzschneider Wald im Ostallgäu
Revierleiterwechsel im Sulzeschneider Wald: welche Herausforderungen Johannes Nachbar jetzt erwarten

Das Forstrevier Sulzschneider Wald im Ostallgäu hat einen neuen Revierleiter: Johannes Nachbar hat das Revier der Bayerischen Staatsforsten zum 1. April übernommen. Der langjährige Revierleiter Jürgen Sander wurde in den Ruhestand verabschiedet. Für Johannes Nachbar stehen jetzt neue Aufgaben verbunden mit viel Verantwortung und Herausforderungen an.

  • Seeg
  • 07.05.21
Nachrichten
204× 1

Nachrichten aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Donnerstag, 6. Mai 2021

Die Themen: • der bayerische Gesundheitsminister Klaus Holetschek fordert mehr Impfdosen für Landärzte • allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • Testpflicht trotz vollständig geimpfter Bewohner – diese Regelungen gelten im Allgäu Stift in Kempten • Revierleiterwechsel im Sulzeschneider Wald: welche Herausforderungen Johannes Nachbar jetzt erwarten

  • Kempten
  • 07.05.21
Nachrichten
281×

Inventur im Wald
So wird in Sulzberg die Waldverjüngung bestimmt

Im Moment streifen Förster und Waldbesitzer durch die Allgäuer Wälder und zählen Bäume. Sie zählen sie aber nicht nur, sie nehmen auch Daten auf wie Höhe und Zustand der Bäume. Denn das Ziel ist eine Waldverjüngung. Waldverjüngung Um diese zu erreichen, müssen die Verantwortlichen die Daten erheben. Wie beurteilen Förster und Waldbesitzer den Zustand eines Waldes? Wir haben uns in Sulzberg angesehen, wie das funktioniert.

  • Sulzberg
  • 05.05.21
Am Montagmorgen hat ein brennender Holzstapel bei Memmingen einen Sachschaden von etwa 250.000 Euro verursacht. (Brand-Symbolbild)
2.930×

Feuerwehr kann Waldbrand verhindern
250.000 Euro Schaden: Polizei ermittelt wegen Brandstiftung in Memmingen

Am Montagmorgen hat ein brennender Holzstapel bei Memmingen einen Sachschaden von etwa 250.000 Euro verursacht. Wie die Polizei mitteilt war neben dem Holzstapel eine Forstmaschine gelagert, auf die das Feuer übergriff.  Feuerwehr verhindert übergreifen der Flammen auf Waldstück Bereits beim Eintreffen der Rettungskräfte stand die Maschine in Vollbrand. Den Feuerwehrleuten der Feuerwehren Memmingen, Amendingen und Eisenburg gelang es, ein Übergreifen des Feuers auf das angrenzende Waldstück zu...

  • Memmingen
  • 27.04.21
Feuerwehr (Symbolbild).
1.104×

Polizei sucht Brandstifter
Wer hat bei Apfeltrach Feuer im Wald gemacht?

In den frühen Morgenstunden des 24.04.21 entdeckte ein Landwirt in dem Waldgebiet nördlich von Saulengrain (Gemeinde Apfeltrach, Landkreis Unterallgäu) eine Rauchentwicklung und alarmierte die Feuerwehr. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass dort aufgeschichtetes Holz lichterloh brannte, mehrere angrenzende Bäume waren bereits vom Feuer in Mitleidenschaft gezogen worden. Feuerwehren verhindern WaldbrandDie alarmierten Wehren aus Köngetried und Dirlewang, welche mit 25 Einsatzkräften vor Ort...

  • Apfeltrach
  • 24.04.21
Am Donnerstagvormittag hat sich ein 24-jähriger Mann bei Waldarbeiten in Eichenberg schwer am Kopf verletzt. Er musst mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.  (Symbolbild).
2.254×

Hubschraubereinsatz in Vorarlberg
Abgebrochener Baumstamm verletzt jungen Mann (24) schwer am Kopf

Am Donnerstagvormittag hat sich ein 24-jähriger Mann bei Waldarbeiten in Eichenberg (Vorarlberg) schwer am Kopf verletzt. Er musst mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.  Teil des Stammes bricht ab Der junge Mann wollte laut Polizei mit einer Traktor-Seilwinde einen Baumstamm aus dem Wald ziehen. Er stand ungefähr 30 Meter von der Winde entfernt und bediente diese per Fernbedienung. Dabei ist ein Teil des Stammes abgebrochen und hat den Mann am Kopf, beziehungsweise am...

  • 23.04.21
Feuerwehr (Symbolbild).
982×

Reisigfeuer löst Waldbrand aus
Feuer in Waldstück bei Woringen hat großen Flurschaden verursacht

Am Freitag, 09.04.2021, gegen 13.15 Uhr, wurden die Feuerwehren von Woringen, Lachen, Wolfertsschwenden und die Einsatzleitung von Memmingen zu einem Flächenbrand nordwestlich von Woringen beordert. Der fahrlässige Abbrand von Reisig in dem frisch aufgeforsteten Waldstück am Hang führte zu einer Ausdehnung des Brandes auf eine Fläche von etwa 50 auf 50 Metern. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle und konnte das Übergreifen der Flammen auf das umliegende Waldstück verhindern. Es...

  • Woringen
  • 09.04.21
Feuerwehr (Symbolbild).
6.580× 4

Brandgefahr
Unbekannte zünden Baumstumpf und Baumstamm in Kempten an

Wegen eines brennenden Baumstumpfes und eines brennenden Baumstamms im westlichen Stadtrandgebiet in Kempten hat die Polizei nun die Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei geht aktuell davon aus, dass die Brände mutwillig gelegt worden sind.  Baumstumpf brennt Zunächst wurde der Polizei Kempten am Freitag um kurz nach 17:00 Uhr ein qualmender Baumstumpf in der Heiligkreuzer Straße beim Schwabelsberger Weiher gemeldet. Unbekannte hatten versucht, einen Baumstumpf mit darauf liegenden brennenden...

  • Kempten
  • 05.04.21
Die Feuerwehr hat jetzt einen 82-jährigen Mann gerettet. Der Senior war bei einer Waldbegehung bei Kronburg gestürzt und einen Hang hinabgestürzt. (Symbolbild)
1.139×

Im Wald gestürzt
Feuerwehr retten Mann (82) bei Kronburg

Am Montag gegen 17:00 Uhr war ein 82-jähriger Waldbesitzer zusammen mit einem Forstmitarbeiter zu einer Begehung im Waldgebiet in Kronburg unterwegs. Bei dieser Begehung verlor der Mann an einem Hang das Gleichgewicht und stürzte ab. Die alarmierten Feuerwehren Lautrach und Illerbeuren konnten den Verunglückten bergen und an eine Rettungswagenbesatzung übergeben. Im Einsatz waren circa 12 Mann der Feuerwehren Lautrach und Illerbeuren, ein Rettungswagen- und Notarztbesatzung sowie eine Streife...

  • Kronburg
  • 31.03.21
Einer von vier Motorcross-Fahrern hat eine Joggerin verletzt. (Symbolbild)
7.771×

Handy in den Wald geschmissen
Joggerin wird von Motocrossfahrer in einem Waldstück bei Roßhaupten angegriffen

Eine Joggerin war am Sonntagnachmittag gegen 15 Uhr in einem Waldstück bei Roßhaupten/Zwieselberg unterwegs und wurde dort von von einem Motocross-Fahrer angegriffen. Motocross-Fahrer schmeißt Handy in den Wald Die Frau begegnete in dem Waldstück vier männlichen Motocross-Fahrern auf ihren Maschinen. Nachdem die Frau fragte, ob sie dafür eine Berechtigung hätten, wurde die Joggerin zunächst verbal angegangen. Als sie dann mit ihrem Handy Fotos von den Fahrern machte, wurde sie von einem der...

  • Roßhaupten
  • 29.03.21
Bayerns Agrarministerin Michaela Kaniber will den Bestand von Wölfen eingrenzen (Symbolbild)
1.830× 2

18 tote Tiere in Oberfranken - War es ein Wolf?
Wölfe schneller und einfacher töten? - Landwirtschaftsministerin fordert weniger Schutz für den Wolf

In der Nacht von Montag auf Dienstag hat es im Umfeld des Veldensteiner Forstes (Oberfranken), einem Waldgebiet in der mittleren Frankenalb in Bayern, einen möglichen Wolfsangriff gegeben. In einem Damwildgehege wurden 18 Tiere tot aufgefunden, so teilte es das Bayerische Landesamt für Umwelt mit. Allem Anschein nach soll ein Wolf die Tiere getötet haben. Am Tatort wurden mehrere genetische Proben entnommen, die jetzt untersucht werden. Der mutmaßliche Wolfsangriff könnte auch Auswirkungen auf...

  • 05.03.21
Feuerwehr (Symbolbild)
6.058× 2 1

Kripo ermittelt
Unbekannte zünden Hütte in Kemptner Wald an

Vermutlich unbekannte Täter haben am Samstagnachmittag eine Waldhütte bei Elmatried angezündet. Wie das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West mitteilt, hat die Kripo Kempten Ermittlungen wegen vorsätzlicher Brandstiftung aufgenommen. Wanderer hatten das Feuer gegen 16 Uhr entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Die konnte den Brand glücklicherweise schnell löschen und ein Übergreifen der Flammen auf den Wald verhindern. Personen wurden bei dem Feuer glücklicherweise nicht verletzt. Die Höhe des...

  • Kempten
  • 28.02.21
Ein 35-Jähriger verletzte sich am Samstag bei Waldarbeiten schwer. (Symbolbild)
6.357× 1

Schwer verletzt
Waldarbeiter (35) wird von Baumstämmen getroffen und bricht sich mehrere Knochen

Bei Waldarbeiten in einem Waldstück bei Altringenberg verletzte sich ein 35-Jähriger am Samstagmittag schwer. Nach Angaben der Polizei waren drei Männer gemeinsam unterwegs. Einer zog mit einer, an seinem Traktor angebrachten Funkseilwinde, zwei Baumstämme aus dem Wald heraus. Dabei verhakten sich die Stämme offenbar und das Zugseil geriet unter Spannung. Die Stämme lösten sich und der 35-Jährige wurde von einem der Baumstämme an der rechten Körperseite getroffen. Er erlitt dabei mehrere...

  • Gestratz
  • 27.02.21
Der Schwerverletzte kam mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus Feldkirch (Symbolbild).
6.171×

Schwerer Unfall bei Forstarbeiten
Umstürzender Baum klemmt Landwirt (35) in Vorarlberg ein

Am Mittwochnachmittag ist es bei Forstarbeiten in Möggers (Vorarlberg) zu einem schweren Unfall gekommen: Ein Baum ist umgestürzt, hat einen 35-jährigen Landwirt getroffen und ihm das Bein eingeklemmt. Der Landwirt erlitt schwere Verletzungen, so die Polizei in einer Meldung.  Erst ein Kran konnte den Verletzten befreien. Er kam mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Feldkirch.

  • Scheidegg
  • 14.01.21
Polizei (Symbolbild)
4.193×

Knapp 2 Promille
Alkoholisierter Fahrer verschwindet im Wald bei Hawangen

Am späten Nachmittag des 24.12.20, befuhr ein 41-Jähriger mit seinem Pkw die Ortsverbindungsstraße von Hawangen in Richtung Ottobeuren. Hierbei geriet er alleinbeteiligt ins Schleudern und schließlich nach links von der Fahrbahn ab. In den Wald verschwundenIn der angrenzenden Wiese fuhr er sich dann aufgrund des nassen Bodens fest, sodass ein Weiterkommen nicht mehr möglich war. Zeugen versuchten mit dem Fahrer zu reden, dieser verschwand jedoch zu Fuß im dortigen Wald. Die hinzugerufene...

  • Hawangen
  • 25.12.20
Nachrichten
573×

Nachrichten aus dem Allgäu
Regionaler geht’s nicht: Den Christbaum in Weißensberg selber schlagen

Haben Sie schon einen Christbaum gekauft? Wenn nicht, wie wäre es dieses Jahr vielleicht mal mit einem selbst geschlagenen Baum? Abgesehen davon, dass es ein Außergewöhnlicher Ausflug für die ganze Familie mit Event-Charakter sein könnte, geht es ja eigentlich kaum regionaler – außer sie haben einen Baum im eigenen Garten. Im Allgäu gibt es viele „Christbaum-Bauern“ die Bäume zum selber schlagen anbieten, wir haben einen in Weißensberg im Landkreis Lindau besucht.

  • Kempten
  • 23.12.20
Verdacht der Jagdwilderei. (Symbolbild)
7.125× 6

Jagdwilderei
Jäger (42) hört einen Schuss bei Frankenhofen

Einem 42-jährigen Jagdpächter ist am Samstagabend gegen 22:30 Uhr ein langsam fahrendes Fahrzeug im Jagdrevier Frankenhofen aufgefallen. Kurze Zeit später sei dann ein Schuss gefallen. Schuss gehörtNach Angaben der Polizei war der 42-Jährige im Bereich Osterzell auf der Jagd als ihm das Fahrzeug im benachbarten Jagdrevier aufgefallen sei. Kurz nach dem Schuss habe sich das Fahrzeug wieder entfernt. Der Jäger habe weder die Person noch das Kennzeichen erkennen können.  Ebenfalls wurde weder ein...

  • Kaltental
  • 23.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ