Wahl

Beiträge zum Thema Wahl

Die Grüne und die FDP haben Oliver Schill zum Oberbürgermeister-Kandidaten in Kaufbeuren nominiert.
 949×

Kommunalwahl 2020
Grüne und FDP nominieren Oliver Schill zum Oberbürgermeister-Kandidaten in Kaufbeuren

Die Grünen haben Oliver Schill einstimmig zum Oberbürgermeister-Kandidaten in Kaufbeuren nominiert. Unterstützt wird der 47-Jährige außerdem von der FDP, die ihn ebenfalls nominierte. Dies geht aus einer Mitteilung auf der Website der Grünen Kaufbeuren hervor. Demnach ist Schill seit 2014 im Kaufbeurer Stadtrat, indem er auch dem Posten als Fraktionsvorsitzender innehat. Der Diplom-Kaufmann ist beruflich als beratender Betriebswirt für Städte und Gemeinden tätig. Themen wie Natur, Umwelt und...

  • Kaufbeuren
  • 14.01.20
Die Grünen haben Daniel Pflügl als Landrats-Kandidat nominiert. Unser Bild zeigt (von links): Assad Wardak, Sandra Neubauer, Daniel Pflügl, Dr. Doris Hofer und Konrad Lichtenauer vom Kreisvorstand.
 529×

Kommunalwahl 2020
Grüne nominieren Daniel Pflügl zum Landratskandidaten im Unterallgäu

Einstimmig haben die Grünen Daniel Pflügl zum Landratskandidaten im Unterallgäu nominiert. Laut Allgäuer Zeitung erhielt der 44-Jährige alle 38 Stimmen der anwesenden Wahlberechtigten. Pflügl ist im Unterallgäu geboren und aufgewachsen. Der dreifache Familienvater ist seit 19 Jahren verheiratet und arbeitet aktuell bei der Kriminalpolizei Memmingen. Seit 2014 ist er im Bad Wörishofer Stadtrat Referent für Umwelt, Energie und Entwicklung. Politisch ist es ihm wichtig, dass die Sorgen der...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 13.01.20
Startet mit Lebkuchenherzen in Kempten den OB-Wahlkampf: Katharina Schrader (SPD).
 1.152×

Kommunalwahl 2020
Katharina Schrader will für die SPD Oberbürgermeisterin von Kempten werden

„Mit Herz für Kempten.“ Der Slogan der SPD für den Kommunalwahlkampf steht. Katharina Schrader ist das „Miteinander in der Stadt“ wichtig. Die 38-Jährige Mutter zweier Kinder wurde jetzt einstimmig von 27 Parteifreunden als Oberbürgermeister-Kandidatin ins Rennen geschickt. Ihr ist klar, dass sich auch andere mit Herzblut für Kempten einsetzen – und ihr ist klar, dass sie im Wahlkampf der Gegenwind begleiten wird, der in der deutschen Großwetterlage der SPD entgegenweht. Entmutigen lässt sie...

  • Kempten
  • 19.10.19
Am Wochenende wird in Buchloe erstmals der Jugendbeirat gewählt.
 602×

Wahl
Am Freitag und Samstag wird der Jugendbeirat in Buchloe gewählt

Am Freitag und Samstag ist es so weit: Erstmals wird in Buchloe ein Jugendbeirat gewählt. Für das Gremium haben sich 14 Kandidaten bei der Jungbürgerversammlung im Juni angemeldet. Von denen können bei der Wahl, die im Jugendzentrum Buchloe stattfinden wird, acht in das Gremium einziehen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 11.07.2019. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ Service-Centern im...

  • Buchloe
  • 10.07.19
Optimistisch blickt die Pfrontner Liste den Kommunalwahlen im kommenden Jahr entgegen, hier Vorsitzender Sebastian Nöß (links) mit Bürgermeisterkandidat Alfons Haf bei der Generalversammlung.
 1.333×

Kommunalpolitik
Stellvertreter tritt bei Bürgermeisterwahl in Pfronten gegen Amtsinhaberin an

Alfons Haf wird bei den Kommunalwahlen im kommenden März in Pfronten gegen Amtsinhaberin Michaela Waldmann antreten. Bei der Generalversammlung der Pfrontner Liste im Gasthof Aggenstein präsentierte ihn Vorsitzender Sebastian Nöß unter starkem Beifall der 40 Mitglieder und Gäste als Kandidaten. „Es ist Zeit für einen eigenen Kandidaten“, fasste Nöß das Ergebnis längerer Diskussionen innerhalb der Wählergemeinschaft, aber auch mit Bürgern zusammen. Es ist der erste eigene Kandidat, den die...

  • Pfronten
  • 17.05.19
Er führt seit Juli die Geschäfte – und möchte nun als Bürgermeister von Bolsterlang gewählt werden: Rolf Walter.
 841×

Bürgermeisterwahl
Bolsterlang: Rolf Walter als Kandidat nominiert

Rolf Walter, derzeit in Bolsterlang amtierender Rathauschef, stellt sich am 26. Mai zur Wahl des Ersten Bürgermeisters. Die „Freie Wählergemeinschaft“ nominierte ihn am Donnerstagabend bei der Aufstellungsversammlung im Gemeindezentrum Kitzebichl. Es war eine klare Sache, obendrein gut organisiert. Nach einer Dreiviertelstunde waren nach der geheimen Wahl die Stimmen ausgezählt. Rolf Walter (46) wird Bürgermeisterkandidat. „Ein kompetenter Mann“, urteilte ein Bolsterlanger. Ein anderer...

  • Bolsterlang (VG Hörnergruppe)
  • 16.03.19
Neuer Bürgermeister von Hawangen: Ulrich Ommer (51, CSU)
 2.577×

Wahlergebnis
Der neue Bürgermeister von Hawangen heißt Ulrich Ommer (CSU)

Ulrich Ommer hat das Rennen um das Bürgermeisteramt in der Gemeinde Hawangen (Unterallgäu) zu seinen Gunsten entschieden. Bei der Wahl setzte sich der Kandidat der CSU am Sonntag gegen Martin Albrecht (Freie Bürgerliste) durch. Ommer erhielt 69,7 Prozent der gültigen Stimmen, Albrecht 30,3 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 74,41 Prozent. Ommer ist damit Nachfolger von Martin Heinz (CSU), der bereits Ende Oktober wegen gesundheitlicher Probleme zurückgetreten war. Der neue Rathauschef ist...

  • Hawangen
  • 27.01.19
Die Kandidaten zur Bürgermeisterwahl in Hawangen: Martin Albrecht (l., Freie Bürgerliste) und Ulrich Ommer (CSU)
 1.407×

Wahl-Sonntag
Albrecht oder Ommer? Hawangen wählt einen neuen Bürgermeister

Über 34 Jahre lang hieß der Bürgermeister von Hawangen Martin Heinz (CSU/Unabhängige Wähler). Ende Oktober ist er aus gesundheitlichen Gründen aus dem Amt geschieden. Am Sonntag, 27. Januar wählt Hawangen daher einen neuen Bürgermeister. Die Neuerung: Der Gemeinderat hat entschieden, dass es künftig einen hauptamtlichen Bürgermeister geben wird.  Zur Wahl stehen: Ulrich Ommer (51, CSU) aus Memmingen Martin Albrecht (47, Freie Bürgerliste) aus Hawangen

  • Hawangen
  • 26.01.19
Kommunalwahl 2020: Kandidaten gesucht.
 929×

Wahlkampf
Suche nach Kandidaten für Kommunalwahl 2020 hat in Kaufbeuren begonnen

Die Kommunalwahl im März 2020 ist noch weit weg. Doch bei den im Kaufbeurer Stadtrat vertretenen Parteien und politischen Gruppierungen spielt sie bereits eine Rolle. Und wenn Sie jung und weiblich sind und am Ende noch einen in der Stadt bekannten Namen haben, könnte es durchaus passieren, dass Sie bald gefragt werden, ob Sie Lust haben, auf einer Liste zu kandidieren. Denn die Strategen halten bereits Ausschau nach geeigneten Bewerbern. Allgemein versucht sich die Politik ja immer wieder...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 11.01.19

Kandidierende
Bezirkstagswahl Bayern 2018: Direkt-Kandidatinnen und -Kandidaten im Stimmkreis 708 (Kaufbeuren)

Am Sonntag, 14. Oktober 2018 wählt Bayern nicht nur den neuen Landtag, sondern auch den neuen Bezirkstag. Die Abgeordneten des Bezirkstags entscheiden über Vieles, das den jeweiligen Bezirk (für das Allgäu ist das Schwaben) betrifft. Die Einteilung der Stimmkreise zur Bezirkstagswahl entspricht der Einteilung der Landtagswahl-Stimmbezirke. Stimmkreis 708 (Kaufbeuren) Christlich-Soziale Union in Bayern e.V. (CSU) Bosse, Stefan Bezirksrat, Oberbürgermeister aus...

  • Kaufbeuren
  • 28.08.18

Kandidierende
Bezirkstagswahl Bayern 2018: Direkt-Kandidatinnen und -Kandidaten im Stimmkreis 710 (Lindau, Sonthofen)

Am Sonntag, 14. Oktober 2018 wählt Bayern nicht nur den neuen Landtag, sondern auch den neuen Bezirkstag. Die Abgeordneten des Bezirkstags entscheiden über Vieles, das den jeweiligen Bezirk (für das Allgäu ist das Schwaben) betrifft. Die Einteilung der Stimmkreise zur Bezirkstagswahl entspricht der Einteilung der Landtagswahl-Stimmbezirke. Stimmkreis 710 (Lindau, Sonthofen) Christlich-Soziale Union in Bayern e.V. (CSU) Rölz, Edgar Bezirksrat, Bürgermeister aus Fischen...

  • Lindau
  • 28.08.18

Kandidierende
Bezirkstagswahl Bayern 2018: Direkt-Kandidatinnen und -Kandidaten im Stimmkreis 711 (Marktoberdorf)

Am Sonntag, 14. Oktober 2018 wählt Bayern nicht nur den neuen Landtag, sondern auch den neuen Bezirkstag. Die Abgeordneten des Bezirkstags entscheiden über Vieles, das den jeweiligen Bezirk (für das Allgäu ist das Schwaben) betrifft. Die Einteilung der Stimmkreise zur Bezirkstagswahl entspricht der Einteilung der Landtagswahl-Stimmbezirke. Stimmkreis 711 (Marktoberdorf) Christlich-Soziale Union in Bayern e.V. (CSU) Lax, Ursula Erzieherin, stv. Bezirkstagspräsidentin, Bezirksrätin aus...

  • Marktoberdorf
  • 28.08.18

Kandidierende
Bezirkstagswahl Bayern 2018: Direkt-Kandidatinnen und -Kandidaten im Stimmkreis 712 (Memmingen)

Am Sonntag, 14. Oktober 2018 wählt Bayern nicht nur den neuen Landtag, sondern auch den neuen Bezirkstag. Die Abgeordneten des Bezirkstags entscheiden über Vieles, das den jeweiligen Bezirk (für das Allgäu ist das Schwaben) betrifft. Die Einteilung der Stimmkreise zur Bezirkstagswahl entspricht der Einteilung der Landtagswahl-Stimmbezirke. Stimmkreis 712 (Memmingen) Christlich-Soziale Union in Bayern e.V. (CSU) Weber, Alfons 1. Bürgermeister, stv. Bezirkstagspräsident, Bezirksrat,...

  • Memmingen
  • 28.08.18
 804×   13 Bilder

Entscheidung
Lindau hat gewählt: Dr. Gerhard Ecker (60, SPD) bleibt Oberbürgermeister

Letztlich war es ein deutlicher Sieg für den Amtsinhaber. Mit 55,1 Prozent der Stimmen hat Gerhard Ecker die OB-Wahl in Lindau gewonnen. Der 60-Jährige hat 16 der 17 Stimmbezirke für sich entscheiden können. Somit bleibt der von SPD und Freie Wähler nominierte Augsburger für weitere sechs Jahre im Amt. Oliver Eschbaumer, der Kandidat von FDP und Lindau Initiative, kam auf 29,3 Prozent. Der 54-Jähriger wird der lokalen Politik als Stadtrat erhalten bleiben. Der dritte Kandidat, Daniel Obermayr...

  • Lindau
  • 21.01.18
 27×

Glaube
Im Februar werden die neuen Pfarrgemeinderäte für Buchloe gewählt

Das Wort Wahlkampf kommt im Vorfeld der am 24. und 25. Februar stattfindenden Wahlen eigentlich nicht vor: An diesem Tag sind die Katholiken aufgerufen, ihre neuen Pfarrgemeinderäte zu wählen. Zu kämpfen hat man aber im Vorfeld durchaus – und zwar, damit, genügend Kandidaten zu finden. Die Frist, Kandidaten vorzuschlagen, ist eigentlich schon vor Weihnachten abgelaufen, aber bis 28. Januar können noch Bewerber nachnominiert werden. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe...

  • Buchloe
  • 10.01.18
 188×

Kandidat
Landtagswahl 2018: Roland Wagner kandidiert erneut für Ostallgäuer ÖDP

Bei der Landtagswahl tritt – wie bereits 2013 – Roland Wagner als Kandidat der ÖDP im Stimmkreis 711 an – und damit im größten Teil des Ostallgäus. Der 47-jährige Diplom-Kaufmann ist verheiratet und vierfacher Vater. Um den Bezirkstagssitz für das Ostallgäu bewirbt sich der 50-jährige Elektrotechniker Roland Brunhuber. Bei der Nominierungsversammlung machte die ÖDP deutlich, dass sie sich als 'wählbare Alternative zur CSU' präsentieren und mit klaren Positionen für Vertrauen in die Politik...

  • Marktoberdorf
  • 21.12.17
 44×

Podiumsdiskussion
Direktkandidaten für den Bundestag diskutieren in Buchloe über Entwicklungspolitik, Sozialstaat und Integration

Die Augen dutzender Menschen sind auf die Leinwand gerichtet. Zu sehen ist ein Kurzfilm – doch das Bild passt nicht zum Ton: Während Bilder von schrecklichen Arbeitsbedingungen und unzumutbaren Lebenszuständen gezeigt werden, spricht im Hintergrund ein unsichtbares Kind darüber, wie gut es ihm geht. Am Schluss fragt die Kleine: 'Frau Regierung, kannst du dafür sorgen, dass es allen Menschen so gut geht wie mir?' Mit dieser Frage haben sich am Samstagvormittag einige Bundestagsdirektkandidaten...

  • Buchloe
  • 18.09.17
 240×

Wahl
Freie Wähler Oy-Mittelberg schicken Dr. Armin Ruf ins Rennen um Bürgermeisteramt

Die Freien Wähler Oy-Mittelberg haben ihren Kandidaten für die Bürgermeisterwahl im November vorgestellt. Für sie geht Dr. Armin Ruf ins Rennen. Derzeitiger Amtsinhaber ist Theo Haslach (CSU). Ruf ist Vorsitzender der SPD in Dietmannsried. Er leitet die Caritas Geschäftsstelle in Kempten. Mehr zu dem Kandidaten lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 22.06.2017. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ...

  • Oy-Mittelberg
  • 21.06.17
 153×   38 Bilder

Kommunalpolitik
Politisches und Persönliches bei Podiumsdiskussion mit Memminger OB-Kandidaten

Für viele Memminger ist es der Höhepunkt des OB-Wahlkampfs: In der Stadthalle lief am Dienstagabend die Podiumsdiskussion der Memminger Zeitung mit den beiden Kandidaten Dr. Friedrich Zeller (SPD) und Manfred Schilder (CSU). Dabei ging es um zahlreiche politische Themen - von Ikea bis zur Zukunft des Klinikums, von der Bäderfrage bis zum Verkehr am Weinmarkt. Die Besucher erfuhren aber auch einiges über die Menschen, die das höchste Amt in der Stadt anstreben. Und als Überraschung erzählten...

  • Memmingen
  • 06.03.17
 333×

Politik
Bürgermeisterwahl in Buxheim: Freie Wähler und SPD nominieren Johannes Seidenspinner

Die Findungskommission der Freien Wähler und der SPD in Buxheim hatte die Qual der Wahl: Insgesamt gingen 17 Bewerbungen für die Bürgermeisterwahl am 7. Mai ein. Die erste stammte von Johannes Seidenspinner aus Unterfranken. 'Und irgendwie hat er sich in unseren Köpfen und unseren Herzen festgesetzt', sagte der Ortsvorsitzende der Freien Wähler, Dr. Klaus Rüßmann. Nach mehreren 'Castings' sei die Wahl schließlich auf den 35-Jährigen aus Esselbach bei Marktheidenfeld gefallen. Eine...

  • Memmingen
  • 06.03.17
 121×

Ankündigung
OB-Wahl in Memmingen: Podiumsdiskussion mit den Kandidaten am Montag in der Stadthalle

Viele Memminger warten schon gespannt darauf: Die Podiumsdiskussion der Memminger Zeitung mit den beiden Oberbürgermeister-Kandidaten Dr. Friedrich Zeller (SPD) und Manfred Schilder (CSU) beginnt am Montag, 6. März, um 19.30 Uhr in der Stadthalle (Einlass um 18.30 Uhr). Dabei kommen viele stadtpolitische Themen zur Sprache. Außerdem werden die Besucher einiges über die beiden Menschen erfahren, die sich um das höchste Amt in der Stadt bewerben. Auch die Gäste haben die Gelegenheit, den...

  • Memmingen
  • 05.03.17
 251×

Wahlkampf
Suche nach einem Gegenkandidaten be der Bürgermeisterwahl in Waltenhofen: CSU, Freie Wähler und Grüne schalten Anzeige

Harscher tritt wieder an In gut einem Jahr steht in Waltenhofen die Bürgermeisterwahl an. Und schon jetzt suchen die Ortsverbände der CSU, der Freien Wähler und der Grünen gemeinsam nach einem Kandidaten – oder einer Kandidatin. Sie haben dazu eine Anzeige geschaltet. Ein geeigneter Bewerber soll bei der Wahl im März 2018 Eckhard Harscher (parteilos) herausfordern – denn der amtierende Bürgermeister will wieder antreten. Erschienen ist die Anzeige in der Bayerischen Staatszeitung. 'Die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.02.17
 23×

Portrait
Der Memminger OB-Kandidat Friedrich Zeller über Kindheits-Streifzüge und Chancen im Leben

'Treffpunkt Stadtpark' heißt eine Rubrik der Memminger Zeitung. Auf dem früheren Landesgartenschau-Gelände sprechen wir mit bekannten Memmingern und Unterallgäuern. Interviewpartner ist diesmal Dr. Friedrich Zeller, OB-Kandidat der SPD. 'Als Kinder haben wir das hier als Abenteuerspielplatz benutzt', sagt Dr. Friedrich Zeller, als er die Treppen des Aussichtsturms beim Kiosk hinaufsteigt. Wo sich heute der Stadtpark erstreckt, habe er damals mit Freunden die Brachflächen ausgekundschaftet,...

  • Memmingen
  • 22.02.17
 138×

Portrait
Der Memminger OB-Kandidat Manfred Schilder über sein Sternzeichen und berufliche Glücksfälle

Der Realist 'Treffpunkt Stadtpark' heißt eine Rubrik der Memminger Zeitung. Auf dem früheren Landesgartenschau-Gelände sprechen wir mit bekannten Memmingern und Unterallgäuern. Interviewpartner ist diesmal Manfred Schilder, OB-Kandidat der CSU. Eigentlich vertraut er nicht allzu sehr auf Dinge wie Astrologie – sieht sich Manfred Schilder doch als 'Realisten'. Manche Eigenschaft, die seinem Sternzeichen, dem Steinbock, zugeschrieben werden, kommt ihm aber doch bekannt vor, 'Geradlinigkeit und...

  • Memmingen
  • 22.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ