Waffengesetz

Beiträge zum Thema Waffengesetz

Am Dienstag, 1. September, tritt der Großteil der Änderungen des bundesweit geltenden Waffenrechts in Kraft.
1.623×

Jäger, Sportschützen...
Anpassung des Waffengesetzes: Das ändert sich zum 1. September

Am Dienstag, 1. September, tritt der Großteil der Änderungen des bundesweit geltenden Waffenrechts in Kraft. Auf ihrer Internetseite stellt das Bayerische Innenministerium Waffenbesitzern ein digitales Merkblatt mit den wesentlichen Informationen und Fristen zur Verfügung. "Um im 'Dschungel' der Änderungen nicht den Überblick zu verlieren", wie Bayerns Innenminister Joachim Hermann anmerkt.  Laut dem Staatsministerium werden mit der Gesetzesänderung die Vorgaben der EU-Feuerwaffenrichtlinie...

  • 31.08.20
9.465×

Neuregelungen im September

Mit dem ersten eines Monats kommen immer auch ein paar Neuerungen auf uns zu, teilweise haben die im September mit Corona zu tun, andere nicht. Hier finden sie eine Übersicht:  Kinderbonus aus dem Corona-Konjukturpaket wird ausbezahlt. 200€ im September, 100€ im Oktober. Der genaue Auszahlungstermin richtet sich nach der Endziffer der Kindergeldnummer.Schüler in Bayern und Baden-Württemberg müssen ab dem 1. Schultag auf dem Schulgelände Maske tragen. Ausnahme die Klassenzimmer, am Platz...

  • Kempten
  • 31.08.20
Polizei (Symbolbild).
3.417×

Anzeige
Zwei Autoinsassen ohne gültigen Führerschein und mit Einhandmesser in Füssen unterwegs

In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde in der Ottostraße in Füssen ein Pkw mit polnischer Zulassung zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Dabei konnte beim 33-jährigen Fahrer des Fahrzeugs festgestellt werden, dass er keinen gültigen Führerschein besaß. Zudem konnte beim Beifahrer in dessen Jackentasche ein sogenanntes Einhandmesser aufgefunden werden. Hierbei handelt es sich um einen verbotenen Gegenstand. Somit ist jeglicher Umgang mit solchen Messern verboten. Das Messer und der...

  • Füssen
  • 10.02.20
Ein Mann hat eine Frau in einer Spielothek mit einem Messer bedroht (Symbolbild).
3.887×

Alkohol
Mann (54) bedroht Frau mit Messer und randaliert dann an Kaufbeurer Tankstelle

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hat ein 54-jähriger Betrunkener an einer Kaufbeurer Tankstelle randaliert. Das gab die Polizei in einer Mitteilung bekannt.  Der Mann hatte sich aggressiv am Nachtschalter der Tankstelle verhalten, teilte ein Mitarbeiter der Tankstelle der Polizei mit. Bei der Kontrolle des Betrunkenen fand die Polizei ein 14 cm langes Messer. Wie sich durch Ermittlungen später herausstellte, hatte der Mann damit zuvor einer Mitarbeiterin einer Spielothek...

  • Kaufbeuren
  • 08.01.20
Symbolbild.
2.508×

Kontrolle
Polizei entdeckt Schreckschusswaffe im Auto eines Mindelheimers (36)

In der Nacht von Montag auf Dienstag erregte ein Pkw die Aufmerksamkeit einer Polizeistreife, da der Fahrer des Wagens wiederholt und erheblich gegen die vorgeschriebenen Geschwindigkeitsvorgaben verstieß. Bei der Kontrolle des 36-jährigen Mindelheimers wurde eine Schusswaffe gesichtet. Da zu diesem Zeitpunkt nicht gesichert war, um was es sich für eine Schusswaffe handelte, wurde der Mann durch die Beamten mit gezogener Waffe aus seinem Auto delegiert. Es sollte sich herausstellen, dass es...

  • Mindelheim
  • 24.12.19
Polizei (Symbolbild)
2.126×

Waffenverstoß
Mann (25) in Marktoberdorf schießt mit Softairgewehr auf Person

Am Sonntagabend hat ein 25-Jähriger offensichtlich sein neues Softairgewehr ausprobiert. Ein 41-Jähriger erstattete Anzeige, weil er in seinem Garten von irgendetwas am Kopf getroffen wurde, wodurch er leicht verletzt wurde. Bei der Überprüfung der Örtlichkeit ergab sich der Verdacht gegen den 25-jährigen. Bei ihm konnte ein Softairgewehr und auch Stahlkugeln sichergestellt werden. Gegen ihn wird ein Verfahren wegen Verstößen gegen das Waffengesetz und gefährlicher Körperverletzung...

  • Marktoberdorf
  • 19.08.19
Symbolbild. Polizeibeamten überwältigten am Donnerstagabend einen 26-Jährigen im Waldbad in Obergünzburg, nachdem er eine Waffe auf die Polizisten richtete.
10.801× 1

Alkohol
Waldbad Obergünzburg: Mann (26) richtet Waffe auf Polizisten

Am Donnerstagabend mussten Polizisten einen Mann im Waldbad Obergünzburg überwältigen, nachdem er eine augenscheinliche Schusswaffe auf die Beamten richtete. Hinweise zu einem Mann mit einer Schusswaffe erhielt die Polizei zunächst von einem Autofahrer. Dieser musste auf der Kemptener Straße wegen mehrerer junger Männer stark abbremsen und anhalten. Einer der Männer bedrohte den Autofahrer, indem er mit der Waffe gegen die Scheibe schlug. Der Fahrer flüchtete und alarmierte die Polizei, die...

  • Obergünzburg
  • 21.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ