Waffen

Beiträge zum Thema Waffen

Im US-Bundestaat Texas hat ein 18-Jähriger am Dienstag bei einem Amoklauf ein Blutbad angerichtet.
2.219×

Schlimmstes Schulmassaker seit zehn Jahren
Amoklauf an Grundschule in Texas: 18-Jähriger tötet 19 Kinder und zwei Erwachsene

Im US-Bundestaat Texas hat ein 18-Jähriger am Dienstag bei einem Amoklauf ein Blutbad angerichtet. Der 18-Jährige stürmte in der Kleinstadt Uvalde im Süden von Texas eine Grundschule und schoß um sich. Dabei tötete er mindestens 19 Kinder, einen Lehrer und einen weiteren Erwachsenen. Vorher soll der Schütze seine Großmutter getötet haben. Der 18-Jährige ist wohl durch Schüsse von Polizisten ebenfalls getötet worden.  Mit Gewehr und PistoleBei dem Amoklauf handelt es sich um das schlimmste...

  • 25.05.22
Im Münchener Stadtteil Milbertshofen ist es am Mittwochabend zu einer Schießerei auf offener Straße gekommen. (Symbolbild)
3.194× 1

Großeinsatz
Schießerei auf offener Straße in München - Verletzter (24) schweigt

Im Münchener Stadtteil Milbertshofen ist es am Mittwochabend zu einer Schießerei auf offener Straße gekommen. Dabei wurde ein 24-jähriger Mann verletzt. Das berichten mehrere Münchener Medien und berufen sich dabei auf Polizeiangaben.  Verletzter (24) schweigtInsgesamt sollen fünf bis sechs Schüsse gefallen sein. Nachdem knapp 30 Streifen ausgerückt waren, griffen die Beamten den 24-jährigen Mann auf. Der junge Mann hatte eine vermeintliche Schusswunde im Bein und wurde daraufhin in ein...

  • 12.05.22
Mit großer Mehrheit haben die Abgeordneten am Donnerstag für den Antrag zur Waffenlieferung an die Ukraine gestimmt. (Symbolbild)
272×

586 Abgeordnete sind dafür
Bundestag stimmt für Waffenlieferung in die Ukraine

Der Deutsche Bundestag hat mit großer Mehrheit den Antrag für die Lieferung schwerer Waffen beschlossen. 586 Abgeordnete stimmten am Donnerstag für den Antrag "Frieden und Freiheit in Europa verteidigen – Umfassende Unterstützung für die Ukraine". Hitzige DiskussionenObwohl die Ampelregierung sich einig war, kam es während der Debatte zu Kontroversen. So hat CDU-Chef Merz den Bundeskanzler wegen dessen Ukraine-Politik scharf angegriffen. Unter anderem warf er Scholz vor, der Diskussion über...

  • 28.04.22
Bei einer Einreisekontrolle konnte der 21-jährige Mann keinen Führerschein vorweisen. Dafür hatte er mehrere Waffen dabei.  (Symbolbild)
2.598×

Einreisekontrolle auf der A7
Kein Führerschein, dafür Waffen dabei: Polizei Füssen erwischt Mann (21) bei Füssen

Die Polizei Füssen hat Montagnacht bei Einreisekontrollen auf der A7 einen 21-jährigen Mann ohne Führerschein erwischt. Wie sich herausstellte, hatte der junge Mann noch nie einen Führerschein besessen. Doch bei diesem Verstoß sollte es nicht bleiben, wie eine anschließende Durchsuchung zeigte.  Pfefferspray, Schlagstock und MesserBei der Durchsuchung fanden die Beamten mehrere Waffen bei dem 21-Jährigen. Darunter ein Pfefferspray, ein Schlagstock und ein Messer. Er war außerdem mit einem...

  • Füssen
  • 26.04.22
Weil es aus seiner Wohnung verdächtig roch, durchsuchten Beamte der Polizei Dornbirn die Wohnung eines 23-Jährigen. Und wurden fündig. (Symbolbild)
770×

Cannabis-Gestank kam aus seiner Wohnung:
Polizei findet bei 23-Jährigem in Dornbirn Drogen und Waffen

Am späten Montagabend wurde die Polizeiinspektion Dornbirn auf starken Cannabisgeruch aufmerksam gemacht, der offensichtlich aus der Wohnung eines 23-jährigen Dornbirners drang. Die Beamten sahen sich die Lage vor Ort an - und der Verdacht bestätigte sich. Als der 23-Jährige den Beamten seine Haustüre öffnete, schlug ihnen eindeutiger Cannabisgeruch aus der Wohnung entgegen. Da sich der junge Mann auch noch auffallend nervös verhielt, führten die Polizisten eine Kontrolle der Wohnung durch. Von...

  • 14.04.22
Mehrere Gramm Marihuana befanden sich fein säuberlich sortiert in Schraubgläsern. (Symbolbild)
2.281× 1

Großer Fund von Drogen und Waffen
Anbau in eigener Wohnung! Polizei Lindau erwischt Marihuana-Dealer in Senden

In der Nacht von Samstag auf Sonntag hatten Schleierfahnder der Grenzpolizei Lindau einen 31-jährigen Mann mit Marihuana erwischt. Als die Polizei anschließend seine Wohnung durchsuchte, erlebte sie eine Überraschung.  Professioneller AnbauLaut Polizei konnte wegen der Umstände vor Ort nicht ausgeschlossen werden, dass der Mann das Marihuana selbst anbaut und damit Handel treibt. Deshalb wurde die Wohnung des 31-Jährigen durchsucht. Dabei stießen die Fahnder auf mehrere heranwachsende...

  • Lindau
  • 07.02.22
Die 21-Jährige wurde von ihrem Bruder mit dem Messer bedroht und verletzt. Den Bruder erwarten nun mehrere Anzeigen. (Symbolbild)
5.411×

Familienstreit eskaliert
Junge Frau (21) von eigenem Bruder (23) in Kaufbeuren mit Messer verletzt

Am Dienstagabend ist die Polizei zu einem Familienstreit in Kaufbeuren gerufen worden. Ein 23-jähriger Mann hatte seine Schwester mit einem Messer bedroht.  Bruder im Besitz illegaler WaffenDie 21-Jährige wurde dabei leicht verletzt und konnte die Wohnung verlassen. Der Mutter gelang es noch vor Eintreffen der Polizei den Streit zwischen ihren Kindern zu schlichten. Bei der Durchsuchung des Zimmers des 23-Jährigen fanden die Beamten verbotene Waffen und Betäubungsmittel. Ihn erwarten nun...

  • Kaufbeuren
  • 05.01.22
Munition selbst sieht unscheinbar aus, doch in den falschen Händen kann sie schnell gefährlich werden. (Symbolbild)
2.787×

Schockierende Entdeckung in Westerheim
Mann (53) alarmiert die Polizei nach Munitionsfund

In einem Haus in Westerheim wurde illegale Munition gefunden. Die Polizei warnt vor der Gefahr durch Waffen und Munition und erklärt was zu tun ist.  Gefährlicher Fund im ElternhausEin 53-jähriger Mann hat im Haus seiner Eltern in Westerheim Munition gefunden. Er alarmierte sofort die Polizei, die den gefährlichen Fund sofort sicherstellte und dem Landratsamt übergab.   Richtiges Handeln im Ernstfall Wenn Munition oder Waffen gefunden werden, sollte genauso vorgegangen werden. Waffen und...

  • Westerheim
  • 15.10.21
Schlag gegen Drogenszene: Gleich neun Objekte haben Polizeibeamte am Donnerstagmorgen im südlichen Oberallgäu durchsucht. (Symbolbild)
7.655×

Auch Waffen und Bargeld sichergestellt
Drogenhandel: Polizei durchsucht neun Objekte im Oberallgäu - Verdächtige zwischen 15 und 54 Jahre alt

Am Donnerstagmorgen haben Polizeibeamte insgesamt neun Objekte im südlichen Oberallgäu durchsucht. Grund der Razzien: Drogenhandel. Acht Verdächtige - darunter ein Jugendlicher Insgesamt richteten sich die Ermittlungen gegen acht Personen im Alter von 15 bis 54 Jahren. Unterstützt wurden die Allgäuer Beamten bei den Durchsuchungen von einer Hunderterschaft der Bereitschaftspolizei und von mehreren Drogenspürhunden. Durchsucht wurden Wohnungen und Arbeitsstätten in Oberstdorf und im Raum der...

  • Oberstdorf
  • 17.07.21
Bei einem 28-jährigen Lindauer wurden etliche Waffen gefunden.
2.284×

Messer mit Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen
Polizei findet 20 Waffen bei Mann (28) aus Lindau

Die Polizei fand bei einem 28-Jährigen aus Lindau insgesamt 20 Waffen, darunter Gewehre, Munition, Pistolen, Messer, Dolche, und eine kleine Menge Betäubungsmittel. Gegen ihn wurde seit Anfang März wegen häuslicher Gewalt ermittelt. Die Polizei hatte den Mann am vergangenen Mittwoch vorläufig festgenommen und Wohnungen in Lindau, Altshausen und Bad Wurzach durchsucht. Laut Polizei stellten die Beamten die Waffen sicher. Derzeit wird noch geprüft, inwieweit die sichergestellten Waffen...

  • Lindau
  • 05.05.21
Wohnungsdurchsuchung führt zu Waffenfund.
2.729×

Schlagringe, Schlagstöcke und Butterflymesser
Polizei findet Waffenlager in Bad Wörishofen

Ein 29-jähriger Mann aus dem Unterallgäu hat am Donnerstagmorgen einen spontanen Besuch von der Polizei bekommen. Im Rahmen einer gerichtlich angeordneten Durchsuchung fanden die Ermittler zahlreiche verbotene Waffen. Darunter auch Schlagringe, Schlagstöcke und Butterflymesser. Anhänger mit Hakenkreuzsymbol Wie die Polizei mitteilt, wurden auch eine Reichsflagge und ein Anhänger mit dem Hakenkreuzsymbol aufgefunden, die auf eine rechte Gesinnung hinweisen. Der 29-Jährige muss sich wegen mehrere...

  • Bad Wörishofen
  • 19.03.21
Auf dem Dachboden der Ruderatshofer Kirche wurden Pistolen aus der Zeit zwischen dem Ersten und Zweiten Weltkrieg gefunden. (Symbolbild)
3.584×

Polizei stellt Waffen sicher
Mann (62) findet alte Pistolen auf dem Dachboden der Kirche in Ruderatshofen

Ein 62-Jähriger fand auf dem Dachboden der Kirche in Ruderatshofen zwei Pistolen mit Patronen aus der Zeit zwischen dem Ersten und Zweiten Weltkrieg. Der Mann informierte die Polizei, die die Waffen sichergestellte. Laut Polizei kommt es immer wieder vor, dass beim Entrümpeln eines Dachbodens alte oder vergessene Waffen auftauchen. Allerdings sind derartige Funde auf dem Dachboden einer Kirche eine Rarität.

  • Ruderatshofen
  • 01.03.21
Ein Mann stand unter Medikamenteneinfluss. (Symbolbild Polizei)
4.511×

Selbstmordgedanken
Mann (62) kündigt in Jengen Suizid per Messenger an

Am späten Dienstagabend kündigte ein 62-jähriger Rentner gegenüber einem Bekannten und einer Nachbarin per Massengerdienst seinen Suizid an. Der Mann war im Auto unterwegs. Er wurde glücklicherweise im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung mit mehreren Polizeikräften im Bereich Weicht angetroffen.  Mehrere Waffen in der Wohnung
Der 62-Jährige stand laut Angaben der Polizei unter starkem Medikamenteneinfluss und wurde für weitere Untersuchungen und der Abklärung seines Gesundheitszustandes in...

  • Jengen
  • 10.02.21
Die Polizei hat unter einem Fahrersitz eine Machete gefunden (Symbolbild).
3.080×

Anzeige nach dem Waffengesetz
Autofahrer (24) in Füssen versteckt große Machete unter Fahrersitz

Am frühen Mittwochabend wurde ein 24-jähriger Mann einer Fahndungskontrolle unterzogen. Im Zuge der Kontrolle durchsuchte die Streife auch das Fahrzeug des jungen Mannes. Hierbei fanden die Beamten unter dem Fahrersitz des Mannes eine große Machete. Da das Führen einer solchen Machete in der Öffentlichkeit verboten ist, erwartet ihn nun eine Anzeige nach dem Waffengesetz.

  • Füssen
  • 07.01.21
Eine Schreckschusswaffe samt eingeführtem und mit vier Patronen gefülltem Magazin, ein Schlagring und ein Einhandmesser wurden bei einer Kontrolle in einem Auto festgestellt.
5.563×

Gefährliche Gegenstände
Grenzkontrolle Füssen: Mann (20) mit Waffen und ohne Reiserecht gestoppt

Ein 20-jähriger irakischer Autofahrer hat am Montagnachmittag versucht, einen 19-jährigen Syrer, Waffen, Munition und gefährlichen Gegenständen unerlaubt über die Grenze zu bringen. Im Auto saß noch eine dritte Person: ein 22-jähriger Syrer. Die Bundespolizei überprüfte die drei Autoinsassen in der Kontrollstelle am Grenztunnel Füssen an der A7.  Einreise nach DeutschlandDer 20-Jährige konnte sich mit einer deutschen Duldung ausweisen. Mit dieser Duldung ist er aber nicht berechtigt, aus...

  • Füssen
  • 23.12.20
Polizei (Symbolbild)
2.418× 2 Bilder

Vorläufiges Waffenverbot
Auf der Jagd nach Kormoranen: Jäger (77) in Feldkrich gefährdet Fischer durch Schüsse

Am Mittwoch hat ein 77-jähriger Jäger in Feldkirch (Vorarlberg) zwei Fischer bei seiner Jagd auf Kormorane durch Schüsse gefährdet. Die Polizei sprach ein vorläufiges Waffenverbot gegen den 77-Jährigen aus. Nach Angaben der Polizei wurden dem Mann sämtliche Waffen und Munitionsgegenstände abgenommen.  Projektil verfehlt Fischer um fünf bis zehn Meter Gegen 12:15 Uhr befanden sich zwei Fischer am nordöstlichen Ufer des Baggerlochs der Argrargemeinschaft Feldkirch, als sie mehrere Schüsse von der...

  • Lindau
  • 19.11.20
Bei einem 53-Jährigen konnten mehrere Waffen gefunden werden. (Symbolbild)
4.947×

Mehrere Waffen gefunden
Betrunkener (53) bedroht Paar in Marktoberdorf mit Pistole

Ein 53-jähriger Betrunkener hat am Samstagnachmittag ein Paar aus Kempten zwischen Marktoberdorf und Leuterschach bedroht. Das Paar kam nach Angaben der Polizei zur Polizeiinspektion Marktoberdorf und erzählte, dass es kurz zuvor bei einer Hütte an der Wertach zu einem Streit mit dem 53-Jährigen kam. Dabei zog der dieser eine Langwaffe und eine Pistole. Die Polizei konnten den Mann kurze Zeit später finden und überwältigen. In seinem Auto, seinem daneben aufgestellten Zelt und in der Hütte...

  • Marktoberdorf
  • 15.11.20
In Weitnau, Ortsteil Kleinweilerhofen, hat es am Freitag einen bewaffneten Raubüberfall gegeben.
13.373× Video 8 Bilder

Täter geflüchtet
Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle in Weitnau: Polizei sucht Zeugen

In Weitnau, Ortsteil Hofen, hat es am Freitagabend gegen 19:55 Uhr einen bewaffneten Raubüberfall auf eine Tankstelle geben. Personen wurden keine verletzt. Die Täter befinden sich auf der Flucht, teilt Polizei-Pressesprecher Holger Stabik gegenüber all-in.de mit.  Demnach ist ein dunkelfarbener VW Passat mit Neu-Ulmer Kennzeichen kurz vor Geschäftsschluss an die Tankstelle gefahren. Im Wagen saßen zwei Personen. Der Fahrer stieg aus, tankte und ging anschließend in das Geschäft. Dort bedrohte...

  • Weitnau (VG Weitnau)
  • 19.09.20
Am Dienstag, 1. September, tritt der Großteil der Änderungen des bundesweit geltenden Waffenrechts in Kraft.
2.383×

Jäger, Sportschützen...
Anpassung des Waffengesetzes: Das ändert sich zum 1. September

Am Dienstag, 1. September, tritt der Großteil der Änderungen des bundesweit geltenden Waffenrechts in Kraft. Auf ihrer Internetseite stellt das Bayerische Innenministerium Waffenbesitzern ein digitales Merkblatt mit den wesentlichen Informationen und Fristen zur Verfügung. "Um im 'Dschungel' der Änderungen nicht den Überblick zu verlieren", wie Bayerns Innenminister Joachim Hermann anmerkt.  Laut dem Staatsministerium werden mit der Gesetzesänderung die Vorgaben der EU-Feuerwaffenrichtlinie...

  • 31.08.20
Polizei (Symbolbild)
4.040×

Durchsuchungsbeschluss vollzogen
Nach Fund von Waffenlager in Buchenberg: Polizei stellt weiteres Beweismittel sicher

Anfang Mai konnte die Polizei in zwei Anwesen in Buchenberg eine große Anzahl an Waffen und Betäubungsmittel sicherstellen. Gegen die zwei Bewohner im Alter von 41 und 45 Jahren wurde im Anschluss ein Untersuchungshaftbefehl erlassen. Jetzt hat die Polizei erneut einen Durchsuchungsbeschluss vollzogen. Nach Angaben der Polizei war eine Aussage des 41-jährigen Tatverdächtigen der Grund für die Durchsuchung. Durch die Angaben konnten die Beamten einen bislang versteckt gehaltenen Gegenstand...

  • Buchenberg
  • 17.06.20
Symbolbild.
5.891×

Vermutlich schlechter Traum
Männer sollen Frauen in Lindau gefangen halten: Falschinformation löst Polizeieinsatz aus

Ein 48-jähriger Lindauer hat am Donnerstagmorgen gegen 5:45 Uhr vermutlich wegen eines schlechten Traumes einen Polizeieinsatz ausgelöst. Der 48-Jährige erklärte gegenüber der Polizei, dass er durch das Mauerwerk zu seiner Nachbarwohnung gehört haben will, wie dort mehrere Männer einige Frauen festhalten würden. Sie seien mit Pistolen bewaffnet und würden auch Drogen konsumieren. Eine der Frauen soll ihn direkt durch die Wand angesprochen und um Hilfe durch die Polizei gebeten haben. Mehrere...

  • Lindau
  • 22.05.20
Symbolbild
2.564×

Hausdurchsuchung
Polizei sucht in Niederrieden nach illegalen Waffen

Am Dienstag durchsuchte die Polizei Memmingen mit Unterstützungskräften ein Anwesen in Niederrieden. Aufgrund eines Schreibens des dortigen Hausbewohners ergab sich der Verdacht des illegalen Waffenbesitzes. Die Staatsanwaltschaft Memmingen beantragte einen Durchsuchungsantrag. Der Antrag wurde vom Amtsgericht Memmingen befürwortet. Es wurden im Rahmen der Durchsuchung keine Waffen aufgefunden und somit bestätigte sich dieser Verdacht nicht.

  • Niederrieden
  • 30.04.20
Symbolbild.
3.085×

Anzeige
Vor der Polizei in Neugablonz geflüchtet: Samurai-Schwert und mehrere Messer sichergestellt

Mehrere Personen sind in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in Neugablonz vor der Polizei geflüchtet. Die Gruppe hielt sich auf einem Sportgelände auf und trank dort Alkohol. Einen 27-Jährigen aus der Gruppe stellte die Polizei kurze Zeit später. Während der Aufnahme der Personalien stellten die Beamten einen 19-Jährigen fest, der sich wohl ebenfalls in der Gruppe befand. Gegenüber den Polizisten gab der 19-Jährige an, mehrere Messer bei sich zu haben. Die Polizisten stellen drei...

  • Kaufbeuren
  • 09.04.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ