Waffe

Beiträge zum Thema Waffe

733×

Ermittlungen
Oberstdorfer Klausentreiben: Alkohol, Körperverletzung, Sachbeschädigung

So ruhig wie die letzten Jahre, verlief das Klausentreiben in Oberstdorf dieses Jahr nicht. Die Polizei hatte alle Hände voll zu tun, um das Treiben einigermaßen in geordneten Bahnen zu halten. Dennoch gab es mehrere unfriedliche Auseinandersetzungen zwischen Klausen und 'Zuschauern'. Unter anderem fühlte sich ein 21-jähriger Mann aus Oberstdorf von zwei Klausen bedrängt und zeigte Ihnen daraufhin ein zusammengeklapptes Messer. Die Situation konnte jedoch entschärft werden. Bei den...

  • Oberstdorf
  • 07.12.15
20×

Ermittlung
Junge Männer (17 und 22) schießen mit Softair-Pistolen in Mindelheim

Gestern Abend, gegen 18 Uhr, wurde der PI Mindelheim mitgeteilt, dass zwei junge Männer in der Maximilianstraße auf Personen geschossen hätten. Im Rahmen der eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnte die Polizei im Bereich der Landsberger Straße zwei Personen im Alter von 17 und 22 Jahren antreffen. Der ältere der Beiden hatte tatsächlich eine täuschend echt aussehende Softair-Pistole (zum Verschießen von Plastikgeschossen mittels Druckluftkartusche) im Hosenbund stecken.  Durch die...

  • Mindelheim
  • 18.09.15
22×

Ermittlungen
Polizeieinsatz in Memmingen: Angeblich Mann mit Schusswaffe am Klinikum unterwegs

Gestern Abend erschienen drei Jugendliche bei der Polizeiinspektion Memmingen und berichteten davon, dass ihnen ein Mann im Bereich des Klinikums Memmingen begegnet sei, der vor ihnen mit einer Schusswaffe hantiert habe. Die Polizei startete umgehend eine Suchaktion nach diesem zunächst unbekannten Mann, dessen Identität im Laufe des Einsatzes ermittelt werden konnte. Der 34-jährige Memminger konnte schließlich am heutigen Vormittag in der Nähe seiner Wohnung von Polizeibeamten angetroffen...

  • Kempten
  • 29.04.15
181× 9 Bilder

Geständnis
Macheten-Angriff in Oberstdorf: Täter (23) wollte Verwandte umbringen

Aufgrund der Ermittlungen der Kripo Kempten, bei welcher die Ermittlungsgruppe Spielmannsau eingerichtet worden ist, sind weitere Details zu dem Vorfall vom vergangenen Samstag bekannt. , war ein 23-jähriger Mann aus Memmingen auf mehrere Verwandte losgegangen, die sich dort in einem Hotel und einer Jugendherberge aufgehalten hatten. Bei dem Angriff, bei dem der Mann mit einer Machete und einer Ahle bewaffnet war, erlitten der 59-jährige Onkel, der 25-jährige Bruder sowie der 26-jährige Cousin...

  • Oberstdorf
  • 02.03.15
24×

Ermittlungen
Mann (29) betrunken mit Schreckschusswaffe in Mindelheimer Innenstadt unterwegs

Unter anderem wegen Bedrohung ermittelt die Polizei derzeit gegen einen Mann, der gestern mit einer täuschend echt aussehenden Pistole in der Innenstadt hantierte. Gegen Mittag meldete sich ein Mann über den Notruf bei der Polizei und teilte dort mit, dass er soeben mit seinem Auto in der Mindelheimer Innenstadt unterwegs war, und ihm bei langsamer Fahrt zwei Männer und eine Frau entgegen kamen. Einer der Männer öffnete seine Jacke, zog dann eine Schusswaffe und richtete diese auch noch auf...

  • Mindelheim
  • 01.10.14
12×

Straftat
Banküberfall in Vorarlberg

Ein maskierter Räuber hat am Mittwochvormittag eine Bank in Nüziders (Vorarlberg) überfallen und ist anschließend mit einem größeren Geldbetrag geflüchtet. Wie die Polizei berichtet, bedrohte der Täter die Bankangestellten mit einer Langwaffe und zwang sie, das Geld herauszugeben. Kunden waren keine in der Bank. Es wurde niemand verletzt. Mehr über den Banküberfall finden Sie in Der Westallgäuer vom 10.07.2014 (Seite 33). Den Westallgäuer erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ...

  • Kempten
  • 09.07.14
157× 45 Bilder

Ermittlung
Schießerei im Zug von München nach Kempten - Stand der Ermittlungen

Rund 70 Zeugen hat die Polizei bislang befragt - eines der wichtigsten Puzzlestücke zur Aufklärung des spektakulären Schusswechsels im voll besetzten Regionalzug München-Kempten aber fehlt noch immer. Denn einer der beiden mutmaßlichen Täter aus Augsburg, ein 44-Jähriger mit kasachischen Wurzeln, ist auch drei Wochen nach der Tat nicht ansprechbar. Er war wie berichtet am 21. März auf der Flucht vor der Polizei aus dem fahrenden Alex gesprungen und hatte dabei schwerste Verletzungen an Kopf...

  • Kempten
  • 10.04.14
38×

Polizeieinsatz
Schießerei im Zug von München nach Kempten: Der Tag danach

Zu sehen war nichts mehr: Einen Tag, nachdem in einem Zug zwischen Kaufbeuren und Kempten Schüsse gefallen waren und in der Folge der komplette Kemptener Bahnhof abgeriegelt worden war, kehrte der Alltag wieder ein. Keine Spur mehr von den zahllosen Einsatzfahrzeugen und Rettungskräften, von der Aufregung und dem Durcheinander, die am Bahnhof geherrscht hatten. Und doch waren die Schüsse im Zug bei Bahnangestellten, den Menschen, die am Bahnhof arbeiten, und Reisenden das alles dominierende...

  • Kempten
  • 23.03.14
120×

Polizei
Kemptener (72) baut Gewehr von 1891 um und testet es im Wald

Für den 72-Jährigen war es wohl eine Spielerei, doch die hätte auch ins Auge gehen können. In seinem Keller hatte der Kemptener versucht, ein altes Gewehr zu einer handlicheren Waffe umzubauen - auf unprofessionelle und noch dazu verbotene Weise, wie es von der Polizei heißt. Wie sein umgebautes Gewehr funktioniert, testete der Senior dann im Wald in Betzigau. Keine 50 Meter entfernt, jedoch von einer Anhöhe verdeckt, arbeitete ein Landwirt im Holz und hörte den Schuss. Ihm kam das spanisch...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.03.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ