Waffe

Beiträge zum Thema Waffe

Die angeschossene Taube in ihrem Gehege.
1.582× Video 2 Bilder

Video
Happy End: Angeschossene Taube in Blaichach freigelassen

Glück im Unglück hatte eine Taube im August dieses Jahres. Eine Anwohnerin in der Jahnstraße in Sonthofen fand das verletzte Tier und brachte es in die Tierklinik Blaichach. Fliegen konnte die erwachsene Taube nicht mehr, eine Große Wunde klaffte an ihrem rechten Flügel. "Wir haben sofort gemerkt, dass es 'knirscht' und haben anschließend gleich ein Röntgenbild gemacht", erklärt Tierärztin Sara Lumnitz.  Schnell war der Grund für die Verletzung klar: Ein 4,5 Millimeter großer Flachkopf-Diabolo...

  • Blaichach
  • 13.11.20
Bayern stattet Polizei mit Elektroschockern aus (Symbolbild)
1.697×

Distanz-Elektroimpulsgeräte
Bayerische Polizisten werden mit "Taser" ausgestattet

Im Innenausschuss des Bayerischen Landtags hat der Innenminister Joachim Hermann am Mittwoch, dem 11. November seine Planung für zusätzliche Distanz-Elektroimpulsgeräte (DEIG), besser bekannt als "Taser", bei der Bayerischen Polizei vorgestellt.  Eine wertvolle Ergänzung In einem Pilotversuch von Anfang 2019 wurden die "Taser" bei den Unterstützungskommandos der Bayerischen Polizei und den Einsatzzügen in Kempten, Regensburg, Aschaffenburg und Straubing eingesetzt. Laut Hermann habe sich...

  • 12.11.20
Unbekannter zieht seine Waffe vor einer Gruppe Menschen hervor (Symbolbild)
4.326×

Bedrohungslage
Unbekannter zieht Waffe hervor und bedroht fremde in Neu-Ulm

In Neu-Ulm ist es am Freitag kurz vor Mitternacht zu einer Bedrohungslage gekommen. Ein unbekannter Mann suchte das Gespräch mit drei Personen und griff kurz darauf hinter seinem Rücken eine Waffe hervor. Nach Angaben der Polizei hatte der Unbekannte die Waffe durchgeladen und in einer bedrohlichen Haltung in Richtung der drei Personen gehalten. Kein Wort dabei gesagtWie die Polizei berichtet, hatte der Unbekannte dabei kein Wort gesagt. Die drei Personen konnten Flüchten und es der Polizei...

  • 31.10.20
Polizei (Symbolbild).
3.751×

Waffe sichergestellt
Mann (20) schießt in Lachen mit Schreckschusswaffe aus einem Auto

Am Donnerstag gegen 18:45 Uhr ging auf der Polizeiinspektion Memmingen die Mittelung ein, dass in Lachen aus einem PKW mehrere Schüsse abgegeben wurden. Der Mitteiler konnte sich das Kennzeichen des PKWs merken. Durch eine sofort eingeleitete Fahndung konnte dann der PKW in Memmingen in der Donaustraße einer Kontrolle unterzogen werden. Bei Ermittlung des Sachverhalts stellte sich heraus, dass der 20-jährige Fahrer mit einer sogenannten PTB-Waffe die Schüsse aus dem PKW abgab. Die Waffe mit...

  • Lachen
  • 16.10.20
Polizei (Symbolbild)
5.719×

Ermittler beschlagnahmen Waffen
Waffen-Razzien der Polizei in Schwaben: Durchsuchungen auch in Kempten und im Ostallgäu

Rund 400 Polizeibeamte haben am Donnerstag in Schwaben und in München insgesamt 17 Wohnungen und ein Waldstück durchsucht. Hintergrund sind Ermittlungen gegen 19 Personen wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz. Auch in Kempten und im Oberallgäu hat die Polizei Wohnungen durchsucht. Kriegsszenarien im Wald nachgespielt Ausgangspunkt der Ermittlungen war laut Polizei ein Hinweis, wonach sich bewaffnete Personen in Wehrmachtsuniformen in einem Gebäude im Landkreis...

  • Kempten
  • 15.10.20
Softair-Pistole (Symbolbild)
2.229×

Versuchter Raub und gefährliche Drohung
Jugendlicher (18) bedroht Gastwirt und Polizisten mit Soft-Air-Pistole

Ein 18-jähriger Jugendlicher ist am Dienstag Vormittag mit einer Softair-Pistole durch die Innenstadt von Feldkirch (Vorarlberg) marschiert und hat zunächst auf Passanten gezielt. Laut Polizei hatte er die frei verkäufliche Waffe kurz zuvor in einem Waffengeschäft gekauft. Dann ging er in ein Lokal und bestellte ein Getränk. Jugendlicher droht erst dem Gastwirt, dann Polizisten mit seiner Waffe Als der Gastwirt nach der Bezahlung fragte, zog der junge Mann seine Softair-Pistole und legte sie...

  • 07.10.20
Polizei (Symbolbild)
2.853×

Drogenfund
Bedrohung mit Waffe: Streit in Memmingen eskaliert

Am Samstag ist es gegen 21:40 Uhr zu einem Streit zwischen zwei jugendlichen Memminger Frauen gekommen. Laut Polizei "beendete" ein Freund der einen Dame den Streit, indem er die Kontrahentin seiner Freundin mit dem Kopf gegen ein geparktes Fahrzeug schubste. Aus der umstehenden Gruppe zog daraufhin ein 32-jähriger Memminger eine Pistole und zielte damit auf einen, ebenfalls in der Gruppe stehenden, unbeteiligten Mann. Als dieser floh, zielte er auf eine weitere Person, ehe er selbst zu Fuß...

  • Memmingen
  • 04.10.20
In Weitnau, Ortsteil Kleinweilerhofen, hat es am Freitag einen bewaffneten Raubüberfall gegeben.
12.997× 2 Video 8 Bilder

Täter geflüchtet
Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle in Weitnau: Polizei sucht Zeugen

In Weitnau, Ortsteil Hofen, hat es am Freitagabend gegen 19:55 Uhr einen bewaffneten Raubüberfall auf eine Tankstelle geben. Personen wurden keine verletzt. Die Täter befinden sich auf der Flucht, teilt Polizei-Pressesprecher Holger Stabik gegenüber all-in.de mit.  Demnach ist ein dunkelfarbener VW Passat mit Neu-Ulmer Kennzeichen kurz vor Geschäftsschluss an die Tankstelle gefahren. Im Wagen saßen zwei Personen. Der Fahrer stieg aus, tankte und ging anschließend in das Geschäft. Dort...

  • Weitnau (VG Weitnau)
  • 19.09.20
Die Polizei hat einen Fahrer eines Transporters bei Sulzberg kontrolliert (Symbolbild).
2.997×

Fahrzeugkontrolle
Polizei findet Bajonett mit 37 cm langer Klinge bei Sulzberg

Die Polizei hat bei einer Kontrolle eines Transportes ein Bajonett aufgefunden, das eine 37 cm lange Klinge hat. Dabei handelt es sich um eine auf ein Gewehr aufsetzbare Hieb-, Stoß- und Stichwaffe mit Stahlklinge.  Am späten Sonntagabend hatte ein Verkehrsteilnehmer der Polizei von der A7 aus mitgeteilt, dass sich der Fahrer eines Transporters sehr seltsam verhalte. Der Mann bremste demnach immer wieder unvermittelt und grundlos stark ab und fuhr nur noch mit 50 km/h. Schließlich habe der...

  • Sulzberg
  • 27.07.20
Symbolbild.
919×

Verstöße gegen das Waffengesetz
Bei Kontrolle in Bad Wörishofen: Polizei findet mehrere Waffen im Auto

Die Polizei hat bei einer Kontrolle eines 20-jährigen Autofahrers in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Bad Wörishofen mehrere Waffen gefunden. Wie die Polizei mitteilt, befand sich in der Beifahrertüre eine Soft-Air-Waffe, die einer echten Schusswaffe "verblüffend ähnlich war." Daraufhin durchsuchten die Beamten das komplette Auto. Dabei fanden sie ein verbotenes Messer und einen selbstgebauten Schlagring. Die Polizei hat die Gegenstände als Beweismittel beschlagnahmt. Als alle Waffen...

  • Bad Wörishofen
  • 03.07.20
Polizeieinsatz (Symbolbild)
1.628×

Kontrolle
Mann (27) in Memmingen mit gestohlenem Fahrrad und Drogen unterwegs

Am Sonntagnachmittag hat die Polizei in Memmingen einen 27-Jährigen kontrolliert. Dabei kam heraus, dass der Mann mit einem gestohlenen Fahrrad unterwegs war. Bei der Kontrolle fanden die Polizisten außerdem Ecstasy-Tabletten in seinem Schuh und Bargeld. Das teilt die Polizei mit. In der Wohnung des 27-Jährigen stellte die Polizei auch noch LSD, Drogen-Zubehör und mehrere Patronen Kleinkalibermunition sicher. Der Mann muss nun mit mehreren Anzeigen rechnen, unter anderem wegen des Verstoßes...

  • Memmingen
  • 08.06.20
Symbolbild.
1.580× 2

Anzeige
Polizei stellt Drogen bei Verkehrskontrolle in Röthenbach sicher

Am Montag gegen 01 Uhr wollte eine Polizeistreife in Röthenbach einen 26-jährigen Mann einer Verkehrskontrolle unterziehen. Als der Fahrer das Fahrzeug angehalten hatte und die Beamten an das Fahrzeug herantraten, konnten sie einen Mitfahrer dabei beobachten, wie er etwas in seine Unterhose zu stecken versuchte. Bei der Kontrolle konnte schließlich eine kleinere Menge Amphetamin sichergestellt werden. Darüber hinaus konnte in der Wohnung des Mitfahrers bei einer anschließenden Durchsuchung...

  • Röthenbach im Allgäu
  • 25.05.20
Polizeieinsatz (Symbolbild)
18.652× 3

Großeinsatz mit SEK und Hubschrauber
Polizei durchsucht Privat- und Firmenräume im Allgäu nach Waffen und Sprengstoff

Insgesamt sechs Privat- und Firmengebäuden hat die Kriminalpolizei am Dienstag in den frühen Morgenstunden durchsucht. Hintergrund war laut Polizei der dringende Tatverdacht von Waffen- und Sprengstoffdelikten sowie Verstöße gegen arbeitsrechtliche bzw. sozialversicherungsrechtliche Vorschriften gegen einen 45-jährigen deutschen Firmeninhaber, genauer: sogenanntes "Lohnsplitting". Gefunden haben die Beamten mehrere erlaubnisfreie Waffen, darunter eine Armbrust mit Zielfernrohr, dazu ...

  • Kempten
  • 12.05.20
Polizeieinsatz in Heimenkirch wegen eines Schülers mit einer Softairwaffe.
5.811× 1

Aus dem Fenster gezielt
Schüler mit Softairwaffe löst Polizeieinsatz in Heimenkirch aus

Ein Mann mit Gewehr samt Zielfernrohr, der aus einem Fenster im ersten Stock eines Mehrfamilienhauses heraus zielt: ein schockierendes Bild. Ein Zeuge hat das in Heimenkirch beobachtet und die Polizei verständigt. Was folgte, war ein Großeinsatz mit Lindenberger Polizisten und Unterstützungskräften aus Kempten, Lindau und Oberstaufen. Die Polizei hat daraufhin den Einsatzort großräumig abgeriegelt. Bewaffnet haben die Beamten die Lage sondiert und dabei die Person am Fenster entdeckt: Es...

  • Heimenkirch
  • 11.05.20
Symbolbild
6.042×

Waffen, Drogen & Militaria
Nach Razzia bei Buchenberg: Polizei ermittelt weiter nach Verbindungen in rechte Szene

Nach dem Fund eines Waffenlagers bei Buchenberg ermittelt die Polizei weiter, ob die beiden verhafteten Männer Verbindungen in die rechte Szene haben - das berichtet die Allgäuer Zeitung am Samstag. Laut Zeitung lagen dazu zuletzt allerdings keine neuen Hinweise vor. Neben den Schusswaffen hatten die Beamten auch Drogen, Militaria und Gegenstände aus der NS-Zeit gefunden.  Zudem sollen die sichergestellten Waffen baldmöglichst vom Landeskriminalamt untersucht werden. Aufgrund der vielen...

  • Buchenberg
  • 09.05.20
Symbolbild: Polizei.
16.317× 49

Nicht angeleint
In der Füssener Innenstadt angegriffen: Polizist muss Hund erschießen

Ein belgischer Schäferhund hat am Donnerstagvormittag im Baumgarten in der Füssener Innenstadt einen Polizisten angegriffen. Der Beamte hat den Hund erschossen. Laut Polizeiangaben saß das Tier zuvor bei einer jungen Frau an einer Parkbank. Der nicht angeleinte Hund sprang dann unvermittelt auf einen der Streifen-Beamten zu und versuchte ihn mehrfach zu beißen. Der Polizist wich zurück und gab dann zwei Schüsse auf den Hund ab, teilte die Polizei mit. Der Vorfall werde der Staatsanwaltschaft...

  • Füssen
  • 08.05.20
Die Polizei hat umfangreiche Waffen und Betäubungsmittel sichergestellt.
18.777× 10 Bilder

Großrazzia
Polizei findet Waffenlager und Drogen bei Buchenberg

Mit einer Hundertschaft ist die Polizei am Donnerstag Vormittag bei Buchenberg angerückt. Die Ausbeute der Großrazzia: Ein Waffenlager, unter anderem mit Kurz- und Langwaffen (darunter ein Repetiergewehr und eine Kipplaufflinte), einem vollautomatischen Sturmgewehr, über 430 Schuss Munition, rund 350 Gramm Schwarzpulver und diverse Schreckschusswaffen. Darüber hinaus fanden die Beamten rund 15 Gramm Speed, etwa 120 Gramm Marihuana und sechs Cannabispflanzen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand...

  • Buchenberg
  • 07.05.20
Symbolbild.
1.348×

Verstoß gegen das Waffengesetz
Polizei kontrolliert Mann (51) bei Immenstadt: Machete griffbereit im Auto

Am Dienstag, gegen 09:30 Uhr, wurde am Parkplatz Werdensteiner Moos ein 51-jähriger Mann kontrolliert. Im Rahmen der Kontrolle konnte im Beifahrerfußraum seines Fahrzeuges eine Machete griffbereit aufgefunden werden. Die Machete wurde sichergestellt und der Mann muss nun mit einer Anzeige rechnen. Der Mann, der zuvor schon dadurch aufgefallen war, dass er während der Fahrt Gegenstände, wie seinen Verbandskasten aus dem Auto geworfen hatte, wurde in ein Bezirkskrankenhaus eingeliefert.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.05.20
Eine 86-Jährige Frau hat in der Wohnung ihres verstorbenen Bruders eine Schreckschusswaffe gefunden (Symbolbild).
2.019×

Immenstadt
Frau (86) findet Schreckschusswaffe in Wohnung ihres Bruders

Weil eine Schwester die Wohnung ihres erst kürzlich verstorbenen Bruders in Immenstadt auflösen musste, kam unter den Unterlagen eine Pistole zum Vorschein. Als die Waffe der 86-jährigen Frau in die Hände fiel, reagierte sie völlig richtig und informierte die Polizei. Eine Streife konnte dann noch in der Wohnung die Waffe begutachten. Dabei stellten die Beamten fest, dass es sich um eine erlaubnisfreie Schreckschusswaffe handelte, die einer echten Waffe zum Verwechseln ähnlich sieht. Weil...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.05.20
Symbolbild.
5.497×

Polizei
Illegale Schießübungen bei Buchloe: Täter (48) gefasst

Die Polizei hat einen 48-jährigen Mann aus Buchloe gefasst, der seit Mitte März in vier Fällen mit Blei auf verschiedene Objekte geschossen hat. Dabei benutzte er laut einem technischen Gutachten eine Waffe älterer Bauart. Als Ziel dienten ein Feldstadel und ein Hochsitz nördlich der Rudolf-Diesel-Straße, ein weiterer Feldstadel an der Verbindungsstraße Buchloe-Holzhausen und eine Werbetafel hinter einem Verbrauchermarkt. Der Sachschaden beträgt über 800 Euro. Einer Zeugin war im Waldbereich...

  • Buchloe
  • 29.04.20
Polizei (Symbolbild)
8.411×

Fund
Spaziergänger findet in Sigmarzell vier Luftgewehre

Ein Spaziergänger fand am vergangenen Freitag im Hagersbach im Wasser liegend vier Luftgewehre, teilweise mit Zielfernrohren, auf. Wem Luftgewehre abhandengekommen sind oder wer Hinweise zum rechtmäßigen Besitzer geben kann, wird gebeten, sich bei der Lindenberger Polizei (Tel. 08381/92010) zu melden.

  • Sigmarszell
  • 26.04.20
Symbolbild.
2.958× 1

Ermittlungen
Memmingen: Mann im Streit mit Schusswaffe bedroht

Ein Mann ist in den frühen Nachtstunden des Dienstags in Memmingen von einem 37-Jährigen mit einer Schusswaffe bedroht worden. Nach ersten Ermittlungen der Polizei befand sich der Anzeigenerstatter zusammen mit einem Mitbewohner und dem 37-Jährigen in dessen Wohnung. Aus bislang unbekannter Ursache kam es dann zu einem Streit. Im weiteren Verlauf zog der 37-Jährige eine Waffe, füllte diese mit Patronen und bedrohte damit den Anzeigenerstatter. Er flüchtete und rief die Polizei. Die...

  • Memmingen
  • 15.04.20
Symbolbild.
9.314×

Strafanzeigen
Kaufbeurer (42) verstößt mehrfach gegen Ausgangsbeschränkung: Polizei findet Messer und Marihuana

Ein 42-jähriger Mann aus Kaufbeuren hat wiederholt gegen die Ausgangsbeschränkung verstoßen. Das Bußgeld soll laut Polizei nun deutlich erhöht werden. Außerdem werden gegen ihn Strafanzeigen wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittel- und Waffengesetz erstattet. Eine Anwohnerin hatte der Polizei gemeldet, dass mehrere Personen die Wohnung eines Nachbarn betraten. Als die Polizei vor Ort eintraf, flüchtete eine Person, die die Polizei im Nachgang ermittelte. Neben dem 42-Jährigen befand sich...

  • Kaufbeuren
  • 09.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ